Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    13.408
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    5.391

    Ryzen Master 1.5.1

    AMD hat auf seiner Webseite das Tool Ryzen Master in der Version 1.5.1 zum Download bereit gestellt. Mit diesem Hilfsprogramm für Windows 10 (64 Bit) können Ryzen-Prozessoren auf Sockel-AM4-Mainboards und Ryzen-Threadripper-Prozessoren auf Sockel-TR4-Mainboards übertaktet werden.

    Ein Changelog für diese Version ist leider nicht vorhanden.


    Der AMD Ryzen Master Overclocking User’s Guide ist weiterhin in der Revision 1.20 vom Februar 2018 verfügbar, weitere Informationen liefert AMD in den sogenannten AMD Ryzen Master Utility FAQs.

    Achtung! Auch wenn das Tool offiziell von AMD bereitgestellt wird, verliert man durch die Nutzung eine mögliche Garantie.
    Die AMD Produktgarantie gilt nicht für Schäden, die durch Übertaktung verursacht wurden. Dies gilt auch, wenn die Übertaktung mit AMD Hardware und/oder Software aktiviert wurde. 

    Download: Ryzen Master 1.5.1

  2. Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu pipin für diesen nützlichen Beitrag:

    Gozu (29.11.2018), RedBaron (02.12.2018), Unbekannter Krieger (30.11.2018), WindHund (03.12.2018)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X | FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: X399 Taichi | Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: - | Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: - | 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: - | 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): SM951, ein paar MX500 | Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): - | 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod | 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro | Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec | Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum | Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64 | WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.312
    Danke Danke gesagt 
    120
    Danke Danke erhalten 
    53
    Ryzen Master läuft auch unter Win7 x64, das gilt zumindest für die "vorherige Version" vom letzten Wochenende.

  4. Beitrag #3
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Karli9
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: Gigabyte X399 Aorus Gaming7
      Kühlung: noch Noctua TR4 NH-U14S
      Arbeitsspeicher: DDR4-3200 32GB
      Grafikkarte: AMD RX VEGA 64 Liquid
      Display: ASUS 27 Zoll 4K
      SSD(s): Samsung SSD 850 1TB
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray
      Netzteil: bequiet Dark Power P11 1200 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
    • Mein DC

      Karli9 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: Primegrid, TN-Grid, WCG
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    fast in Berlin
    Beiträge
    87
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich habe gestern nach einem Windows 10 Update, nachdem der Rechner ca. 3 Wochen dauer an war, mal den PC neu gestartet und ein Problem mit der vorgänger Version von RyzenMaster gehabt.

    Nach dem Neustart kam immer ein BlueScreen, mit der Mitteilung das AmdRyzenMasterDriver.sys für den Absturz schuld sei. Wieso kam das auf einmal?

    Habe Ryzenmaster dann Deinstalliert was den PC aber immer noch mit der selben Mitteilung abstürzen lies. Also hab ich dann schnell die neueste RyzenMaster Version gedownloaded und neu installiert. Nach einem BlueScreen und dem neustart wollte ich Ryzenmaster starten. Es kam eine Fehlermeldung mit dem Hinweis in Windows die Virtual-base Security zu Disablen. Habe ich Versucht hat aber nichts gebracht.

    Im Endeffekt hab ich Windows im Abgesicherten Modus gestarten, meine Daten gesichert, die Platte formatiert und Windows komplett neu installiert. Jetzt läuft wieder alles.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Woerns

    Registriert seit
    05.02.2003
    Beiträge
    2.354
    Danke Danke gesagt 
    323
    Danke Danke erhalten 
    4
    Kann man mit dem Tool auch undervolten?
    MfG

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 2700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB DDR4-2.133 @ 3.000 (original Samsung)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R5 2600 auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GT1030 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.636
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    11
    Man kann Takt und Spannung "frei" einstellen, also auch untervolten.

  7. Beitrag #6
    Commander
    Commander
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    195
    Danke Danke gesagt 
    21
    Danke Danke erhalten 
    96
    Die Changelogs beschränken sich auf die Informationen im Quick-Reference-Guide PDF in der Versionierung auf zweiter Ebene. Die 1.5.1 wird entsprechend der übrigen Versionssprünge einige Bug-Fixes haben, auf die AMD nicht im Deitail eingeht. Der Guide versteckt sich hinter dem Link "QRG Lesen" auf www.amd.com/de/technologies/ryzen-master

    Aus der aktuellen Quick-Reference
    • Ryzen Master 1.5 adds support for AMD Ryzen™ Threadripper™ 2970WX and 2920X CPUs
      • See the RM1.3 Quick Reference Guide for the basics
    • New Features in version 1.5
      • Profile export and import
      • Dynamic Local Mode
        • Specifically for AMD Ryzen™ Threadripper™ WX Series processors
        • automatically improves performance in select applications
        • Toggle control for user experimentation
      • All memory controls in one Group
      • Keyboard entry of any field
      • Auto-update configuration through Settings page

    • Ryzen Master 1.4 adds new features to Ryzen Master 1.3
      • See the Version 1.3 Quick Reference Guide for the basics
    • New to Ryzen Master 1.4 for Ryzen & Ryzen Threadripper 2000-Series
      • Precision Boost Overdrive feature (PBO)
        • Allows the CPU to use the full power headroom of the motherboard
        • Performance results scale with premium cooling and low ambient temperature
      • Real-time power monitoring
        • Motherboard power resources for PPT and TDC reported as a % of the current limit
        • Board maximum limit displayed for manual PBO optimization
      • Fastest and second-fastest cores identified
        • Expanded to cover each die of the Ryzen 3/5/7 and Threadripper processors
      • Improved user interface for per-CCX and per-core clock control
    Geändert von E555user (29.11.2018 um 12:01 Uhr)

  8. Beitrag #7
    Cadet
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 2700
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus
      Kühlung: Thermalright HR-02 Macho Rev. B
      Arbeitsspeicher: 16 GB Corsair DDR4-3000
      Grafikkarte: Geforce GTX 1050 Ti 4GB, Radeon HD 7970 3GB
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Samsung 850 EVO 256 GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Gehäuse: Bitfenix Shinobi
      Netzteil: Corsair RMi 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 7 2700 + Geforce GTX 1050 Ti und Radeon HD 7970, i7-3632QM, i3-7100
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Beiträge
    33
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    23
    Die Version will hier partout nicht starten. Dann halt wieder zurück zur alten...

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.553
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    547
    Ist bei mir auf dem X470 auch so, aber für AM4 ist da eh nix neu. Ist weiterhin Version 1.4 - die neuere ist für TR4.

  10. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 2700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB DDR4-2.133 @ 3.000 (original Samsung)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB
      Festplatte(n): 1x WD Green 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R5 2600 auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GT1030 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.636
    Danke Danke gesagt 
    134
    Danke Danke erhalten 
    11
    Same her, zwei Kisten (einmal B350, einmal A320) und kein Start...

  11. Beitrag #10
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen und wenig Strom
      Mainboard: Silbern mit M und S und I
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers mit Schnell
      Grafikkarte: Nanolyte Rund Neun
      Display: groß und flach
      SSD(s): iss da
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: im Ohr
      Gehäuse: schwarz halb offen
      Netzteil: wat leises
      Betriebssystem(e): von allem ein wenig
      Browser: Firefox Version 94715469
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.345
    Danke Danke gesagt 
    159
    Danke Danke erhalten 
    3.078
    Blog-Einträge
    9
    Bei meinem X370-Mainboard läuft die neue Version einwandfrei.

  12. Beitrag #11
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    13.408
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    5.391
    Bei mir mit X370-Mobo läuft sie auch.

  13. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.839
    Danke Danke gesagt 
    1.118
    Danke Danke erhalten 
    70
    Was macht dieses "Ryzen Master" eigentlich anders als AMD Overdrive?

    PCI-Express 2.0, x16 vs x8: http://abload.de/img/aida64_gpgpu_r9_280x-zsc83.jpg

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.553
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    547
    Kuck doch mal nach welche Version da wirklich aktiv ist Einfach auf Help klicken:

    Revision : 1.4
    Publisher : Advanced Micro Devices

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X | FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: X399 Taichi | Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: - | Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: - | 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: - | 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): SM951, ein paar MX500 | Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): - | 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod | 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro | Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec | Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum | Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64 | WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.312
    Danke Danke gesagt 
    120
    Danke Danke erhalten 
    53
    Win7: Ich muss Setup explizit als Admin starten, sonst lässt es sich nicht installieren (Genauer: Er kann keine Installationspakete entpacken)

    Allerdings starten kann ich es auch nicht, ich bekomme ein BSOD mit der AMDRyzenMasterDriver.sys und muss diese Datei im abgesicherten Modus umbennenen, um jemals wieder normal starten zu können.

    1.4.0 läuft dagegen anstandslos unter Win7

    EDIT:
    Zitat Zitat von WindHund Beitrag anzeigen
    Was macht dieses "Ryzen Master" eigentlich anders als AMD Overdrive?
    Ryzen Master ist wie der Name schon sagt für Ryzen-CPU's zuständig. Aber viel anders wirds wohl nicht sein, denn die Einstellmöglichkeiten sind genauso mächtig wie beim AOD. (Nur den Reftakt vermisse ich, aber dafür ist ja ein externer Chip verantwortlich, mit dem Ryzen Master wohl nichts anzufangen weiß)

  16. Beitrag #15
    Commander
    Commander
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600x
      Mainboard: MSI B450M Mortar Titanium
      Kühlung: Alphacool Eisbaer LT360
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: ASUS ROG Strix Radeon RX 580 OC 8GB TOP XTR
      Display: 1x 32" Zoll 1440p
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): SATA III 1TB & 500GB SSHD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    189
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •