Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 96
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Itchy2

    Registriert seit
    06.04.2002
    Beiträge
    4.500
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1

    Eure Meinung zum neuen PC?

    Hallo Zusammen,

    nachdem mir letztes Jahr beim PC-Neukauf etwas dazwischen gekommen ist, soll jetzt endlich der neue PC her.

    Mich würden Eure Meinungen zur Zusammenstellung interessieren, da ich die selber gemacht habe. Habe ich etwas übersehen? Kann ich durch 10€ mehr an einer Stelle ein deutliches Plus an Haltbarkeit / Performance erreichen?

    • GIGABYTE Z390 AORUS PRO WIFI, Mainboard
    • Intel® Core™ i7-9700K, Prozessor
    • Scythe Mugen 5 PCGH, CPU-Kühler
    • Corsair DIMM 32GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher oder G.Skill DIMM 32 GB DDR4-3200 Kit, Arbeitsspeicher
    • ASUS GeForce RTX 2070 DUAL, Grafikkarte
    • Fractal Design Define R6 Blackout, Tower-Gehäuse
    • be quiet! STRAIGHT POWER 11 CM 750W, PC-Netzteil
    • Samsung 970 EVO 500 GB, Solid State Drive
    • 2x Seagate BarraCuda Pro 4 TB, Festplatte
    • LG GH24NSD1, DVD-Brenner


    Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.

    Danke und VG
    Itchy2

  2. Beitrag #2
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Effe
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: RyZen R7-3700X; RyZen 5 2400G
      Mainboard: ASUS X370 Prime Pro; MSI B350M Mortar
      Kühlung: Alpenföhn Brocken 2; Alpenföhn Wasser
      Arbeitsspeicher: 2xBallistix BLS8G4D32AESBK 8GB CL16; 2x GSkill F4-3200C14D-16GTZ; Crucial 8GB DDR4 2400 CT8G4DFS824A
      Grafikkarte: Powercolor Vega 56 Nano; Vega 8 + Sapphire Pulse ITX RX 570 4GD5
      Display: HP Pavilion 32 HDR + G2770PF; HP Pavilion 32
      SSD(s): ADATA SX6000; Crucial BX300 480GB; Sandisk Plus 480GB
      Festplatte(n): WD Blue 1TB; WD Purple 3TB
      Soundkarte: X-Fi Titanium Fatal1ty; X-Fi Titanium
      Gehäuse: Fractal Design Define R3; Sharkoon CA-M silber
      Netzteil: Corsair TX850M; SST-SX500-LG
      Betriebssystem(e): Win10 64bit
      Browser: Firefox X,; Chrome 10000
    • Mein DC

      Effe beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: Einstein@Home
      Rechner: R7-3700X+Vega56Nano+GTX750ti; R3-2200G+RX570; i7-860+HD7950; i7-3930+290X+RX560D
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.02.2011
    Ort
    Im Havelland
    Beiträge
    2.871
    Danke Danke gesagt 
    165
    Danke Danke erhalten 
    122
    Das NT ist unnötig groß. Wofür soll der Rechner denn sein? Warum 32GB RAM? Warum 2 4TB HDDs?

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Warum Intel,100EU mehr gegenüber dem R7 2700X für ein paar FPS mehr durch den höheren Turbo?!

    Kleineres Netzteil

    16GB RAM

    AM4 Mainboard um 100-130 EU und du sparst locker 250-300EU.

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Itchy2

    Registriert seit
    06.04.2002
    Beiträge
    4.500
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hallo Effe,

    stimmt, habe gerade noch mal die Eckdaten in den Netzteilkalkulator bei bequiet gepackt.

    Dann werde ich dieses hier nehmen: be quiet! POWER ZONE 650W, PC-Netzteil

    Die 32 GB Ram sind für xPlane.

    2*4TB HDDs sollen im Raid 1 laufen und für alles dienen was nicht Windows.

    Danke und VG
    Itchy2

    --- Update ---

    Hallo Casi,

    auch vielen Dank für dein Feedback. Intel und AMD ist ja eher eine Glaubensfrage. Meine letzten Erfahrungen mit Intel waren so positiv, dass ich hier aus "Gefühlsgründen" hingegangen bin. Mein jetziger PC auf Intel Basis läuft seit 2011 - so lange hat noch kein AMD System durchgehalten.

    Ich werde mir morgen das ganze mal als AMD System angucken und dann den Preis vergleichen.

    VG
    Itchy2

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Hier schon mal das Netzteil :
    https://geizhals.de/be-quiet-straigh...0.html?hloc=de

    --- Update ---

    Ein paar Mainboards :
    https://geizhals.de/?cmp=1858940&cmp...32&cmp=1858899

    CPU :
    https://geizhals.de/amd-ryzen-7-2700...6.html?hloc=de

    RAM behältst ja.

    --- Update ---

    RAM vermutlich diese beiden :
    https://geizhals.de/?cmp=1339849&cmp=1337341

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von tspoon
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i7 4770K
      Mainboard: Asus Maximus VI Gene 1150
      Kühlung: XSPC RayStorm Wasserkühler
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Patriot Viper Extrem 2133
      Grafikkarte: 2 x AMD 290X Crossfire (Watercool HK GPU-X³)
      Display: 3x27" Samsung S27D590 Curved
      SSD(s): ADATA SP900NS34 m,2, 240GB Corsair Force 3
      Festplatte(n): 1 TB WD Green
      Optische Laufwerke: LG USB-DVD-Brennder
      Gehäuse: Xigmatek Aquila Window
      Netzteil: Coolermaster Silent Pro 1000Watt (Singlerail)
      Betriebssystem(e): Windows 8.1
      Browser: Chrome
      Sonstiges: T500Rs + TH8RS
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      tspoon beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was so anliegt
      Lieblingsprojekt: WCG FightAIDS@Home
      Rechner: 2x Intel Xeon E5645 @ 2,4Ghz (Phobya UC-2 LT + 360 MagiCool Magicool G2)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.172
    Danke Danke gesagt 
    44
    Danke Danke erhalten 
    63
    xplane kann gut mit vielen kernen daher könnte der amd sogar die besser wahl sein.

    https://forum.aerosoft.com/index.php...intel-und-amd/

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Itchy2

    Registriert seit
    06.04.2002
    Beiträge
    4.500
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für eure Rückmeldung.

    Preislich ist da schon ein gewisser Unterschied merkbar. Vielen Dank.

    Vom Netzteil her, müsste das hier doch eigentlich auch ausreichen, oder? https://www.alternate.de/PC/PC-Konfi...ct//50/1409998

    Beim Mainboard sagt mir das hier ganz gut zu: https://www.alternate.de/PC/PC-Konfi...ct//43/1495570 war aber eher eine Bauchentscheidung. Ich habe gelesen, dass beim B450 Chipsatz die Stromanbindung der CPU nicht immer ganz optimal ist. Wisst ihr woran ich so etwas festmachen kann? Hättet ihr eine Empfehlung für ein Mainboard oder nimmt sich das bei AMD alles nicht so viel? Wie sieht das bei dem Mainboard mit meiner M2 Platte aus? Die Samsung Evo 970 steht nicht auf der Liste?

    Der Speichercontroller der CPU geht nur bis DDR4-2933. Eigentlich müsste dann doch auch hier eine Nummer kleiner ausreichen: https://www.alternate.de/Corsair/DIM...oduct/1224707?

    CPU Lüfter sollte ja trotz höherer TDP mehr als ausreichend sein.

    Danke und VG
    Itchy2

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von tspoon
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i7 4770K
      Mainboard: Asus Maximus VI Gene 1150
      Kühlung: XSPC RayStorm Wasserkühler
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Patriot Viper Extrem 2133
      Grafikkarte: 2 x AMD 290X Crossfire (Watercool HK GPU-X³)
      Display: 3x27" Samsung S27D590 Curved
      SSD(s): ADATA SP900NS34 m,2, 240GB Corsair Force 3
      Festplatte(n): 1 TB WD Green
      Optische Laufwerke: LG USB-DVD-Brennder
      Gehäuse: Xigmatek Aquila Window
      Netzteil: Coolermaster Silent Pro 1000Watt (Singlerail)
      Betriebssystem(e): Windows 8.1
      Browser: Chrome
      Sonstiges: T500Rs + TH8RS
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      tspoon beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was so anliegt
      Lieblingsprojekt: WCG FightAIDS@Home
      Rechner: 2x Intel Xeon E5645 @ 2,4Ghz (Phobya UC-2 LT + 360 MagiCool Magicool G2)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.172
    Danke Danke gesagt 
    44
    Danke Danke erhalten 
    63
    im grunde machen die boards das was sie sollen. die frage ist ob du noch übertakten und da rumspielen willst
    oder du sagst ich will es zusammenbauen (lassen) und es soll funktionieren.

    wenn man nur den PC zusammenbaut ist ein B450 voll ausreichend. Das Asus Strix ist schon sehr gut für den Preis.
    Solide und mann kann noch ein wenig mit dem Takt spielen.

    Das Netzteil ist in Verbindung mit einer NV 2070 auch ausreichend.

    Was den RAM betrifft ist die 2933 die garantierte Taktrate. Mehr tut dem Ryzen aber gut.
    RAM solltest du nach der Liste für Ryzen 2000er Siere wählen:
    https://dlcdnets.asus.com/pub/ASUS/m...Processors.pdf

    Wenn es den RAM für 10 euro mehr mit 3200 Mhz gibt und der bei Asus in der Liste steht (auf genaue Bezeichnung achten) dann solltest du da nicht knausern.
    Dein gewählter "CMK32GX4M2B3000C15" ist auf alle Fälle drauf , also wäre der schon safe.

    Die Liste aber sehr lang und bis 3200 scheint zugehen, wenn die riegel das anbieten. Der Ryzen freut sich.

  9. Beitrag #9
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Ich würde beim Netzteil doch mal die Tests durchgehen.
    Soweit mir das noch aus meiner Recherche in Erinnerung ist, haben die NTs Ihre maximale Effizienz nie bei 100% Auslastung, sondern eher im Bereich von 60-70%.

    Zudem ist die Zertifizierung wichtig.

    Ein 80+ Gold NT mit 550 Watt liefert effektiv ~490 Watt an den PC.

    Von daher könnte ein auf dem Papier zu starkes NT genau richtig sein oder ein kleines schnell an die Grenzen stoßen.
    Geändert von Terrabyte77 (06.02.2019 um 12:13 Uhr)
    Panasonic - ideas for life

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    @ Terrabyte77
    Streich den Blödsinn mal schnell wieder übers Netzteil....

  11. Beitrag #11
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    @ Terrabyte77
    Streich den Blödsinn mal schnell wieder übers Netzteil....
    So ganz daneben liege ich nicht:

    http://www.pcgameshardware.de/Netzte...lkauf-1232428/

    PCGH
    Panasonic - ideas for life

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Als grobe Faustformel gilt immer noch das sich der Rechner im Bereich von 20-80% bewegen sollte wobei das Netzteil bei 50% den höchsten Wirkungsgrad hat.

    Ein Netzteil was z.b. 500Watt liefert zieht bei einem Wirkungsgrad von 90% 50Watt aus der Dose,somit werden 550Watt gemessen die DU bezahlen darfst.

    Zum be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4 direkt
    Max. Gesamtleistung 12V (W)549.6
    Somit liefert die 12V Allein schon die vollen 550Watt.
    Bei andren liefert die 12V Leitung etwas weniger , aber du darfst die 5 und 3,3V Leitung nicht vergessen die ja auch Strom aus der Dose ziehen.

  13. Beitrag #13
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Das hab' ich doch mehr oder weniger oben geschrieben

    Ist aber jetzt auch egal, ich wollte nur anmerken, dass man nicht zu knapp an der Leistung kaufen sollte.
    Panasonic - ideas for life

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ein 550Watt Netzteil liefert auch 550Watt und keine 490Watt.
    Die Max Effizienz ist immer bei 50%.

  15. Beitrag #15
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Terrabyte77
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600X
      Mainboard: Asus ROG Strix B350-F Gaming
      Kühlung: Scythe Ninja Cu Limited Edition + Enermax WARP 140120mm
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance RGB 16GB (2 x 8GB) DDR4 3466MHz C16 XMP 2.0 Enthusiast RGB LED
      Grafikkarte: SAPPHIRE Radeon RX-570 Nitro+ OC
      Display: BenQ GW2760HS + MSI OPTIX MPG27CQ PC-Display LCD VA WGHD
      SSD(s): Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO
      Festplatte(n): Seasonic Fire Hybrid 1TB
      Gehäuse: SILVERSTONE Fortress FT01-B W
      Netzteil: Seasonic X-660
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Premium 64
      Browser: Google Chrome
      Sonstiges: 2x FireTV, NAS WD EX2 Ultra 16TB RAID 0

    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    bei BONN
    Beiträge
    1.985
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    9
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Ein 550Watt Netzteil liefert auch 550Watt und keine 490Watt.
    Die Max Effizienz ist immer bei 50%.
    Das steht im Test anders.
    Was ist nun richtig?
    Oder haben die Hersteller die 10% Verlust bei der Zertifizierung mit einberechnet und ein 550 Watt hat einfach Brutto 605 Watt?

    --- Update ---

    Wenn die maximale Effizienz immer bei 50% liegt, müsste man ja bei einem Bedarf von 550 Watt ein 1100 Watt kaufen, um maximale Effizienz zu haben?

    Jedoch ist fraglich, ob die Verlustleistung konstant oder linear ist, also zum Beispiel 110 Watt bei einem 1100 Watt wäre desaströs als Dauerverlust.
    Geändert von Terrabyte77 (06.02.2019 um 15:18 Uhr)
    Panasonic - ideas for life

  16. Beitrag #16
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.314
    Danke Danke gesagt 
    324
    Danke Danke erhalten 
    8
    Naja wegen 1 oder maximal 2 Prozent mehr Effizienz lohnt es nicht ein 2000watt Teil einzubauen besonders da wenn mal nur idalt wird der Verbrauch in die Höhe geht

    Nein auf ein Netzteil wird immer die Ausgangsleistung angegeben nie die eingangsleistung ist auch normal so wird überall gemacht

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    50% Netzteillast.

    --- Update ---

    @ Terrabyte77
    Ist dir denn überhaupt klar was dieses Bronze,Silber.......Zertifikat überhaupt NUR aussagt?

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von tspoon
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i7 4770K
      Mainboard: Asus Maximus VI Gene 1150
      Kühlung: XSPC RayStorm Wasserkühler
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Patriot Viper Extrem 2133
      Grafikkarte: 2 x AMD 290X Crossfire (Watercool HK GPU-X³)
      Display: 3x27" Samsung S27D590 Curved
      SSD(s): ADATA SP900NS34 m,2, 240GB Corsair Force 3
      Festplatte(n): 1 TB WD Green
      Optische Laufwerke: LG USB-DVD-Brennder
      Gehäuse: Xigmatek Aquila Window
      Netzteil: Coolermaster Silent Pro 1000Watt (Singlerail)
      Betriebssystem(e): Windows 8.1
      Browser: Chrome
      Sonstiges: T500Rs + TH8RS
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      tspoon beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was so anliegt
      Lieblingsprojekt: WCG FightAIDS@Home
      Rechner: 2x Intel Xeon E5645 @ 2,4Ghz (Phobya UC-2 LT + 360 MagiCool Magicool G2)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.04.2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.172
    Danke Danke gesagt 
    44
    Danke Danke erhalten 
    63
    jungs was streitet ihr euch den. das bequiet mit 550 Watt ist doch OK.

    125 Watt Ryzen + 250 Watt NV 2070 + 100 Watt für den ganzen Rest (Mainboard Festplatten USB).
    hat sich an der "groben" formel was geändert?

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Terrabyte77 hat nur leider nen Praktikanten Test gelesen und es falsch "gelernt"
    An der Formel an sich hat sich aber nix geändert.
    Du kommst auf 475Watt
    Ich auf Idle 60Watt + 105 CPU + 175 Graka = 340Watt
    In Zeiten von cTDP Überschreitung und Turbo kann man noch mal gut 100Watt drauf rechnen was auch schon leichtes OC beinhaltet und landet dann so bei Spitzen von 450Watt.

    --- Update ---

    Was ich mich nur frage,warum Alternate.....die sind doch recht Teuer.
    Ich habs mal ein wenig Überarbeitet:
    Bessere Kühlung, da keine Probleme mit dem Gewicht und dem Ram.
    Ram kostet nicht viel mehr aber hat deutlich mehr Spielraum zum Optimieren.
    Gehäuse ist für die AiO deutlich besser , Offener und ...."Geschmackssache"
    Passendes LW wenn es nicht 24/7 gebraucht wird.

    https://www.mindfactory.de/shopping_...a11a88e8545ced

  20. Beitrag #20
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.314
    Danke Danke gesagt 
    324
    Danke Danke erhalten 
    8
    naja die laute aio würd ich gegen nen noutchu tauschen

  21. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.403
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Terrabyte77 Beitrag anzeigen
    Das hab' ich doch mehr oder weniger oben geschrieben
    Du hast nur in die falsche Richtung gerechnet. Netzteile sind immer danach ausgelegt, was sie ABGEBEN.
    Die Effizienz ist nur für den Geldbeutel interessant und für die Kühlung.

    Auch wenn die Effizienz bei ca. 50% Last am höchsten ist - von 20 bis 80% ist sie nur minimal schlechter. Man sollte das Netzteil also so dimensionieren, dass es sich in diesem 20..80% Last-Bereich bewegt.

    Der PCGH-Artikel ist sehr verwirrend geschrieben - die sollen sich mal lieber auf Spiele konzentrieren, nicht auf Elektronik.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  22. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von MIWA Beitrag anzeigen
    naja die laute aio würd ich gegen nen noutchu tauschen
    Hmmm waren die Enermaxpumpen so laut.....?!

  23. Beitrag #23
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Zbook X2 G4
      Desktopsystem
      Prozessor: 2600X
      Mainboard: Asus B350-F Strike
      Kühlung: Eule aus Österreich ;)
      Arbeitsspeicher: EUDIMM 2666mhz Dual Rank X8
      Grafikkarte: 1070
      Display: Phillips 55zoll
      SSD(s): Intel DC3600P
      Betriebssystem(e): Windows und Linux
      Browser: Firerfox EDGE
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.314
    Danke Danke gesagt 
    324
    Danke Danke erhalten 
    8
    AIO ist am Ende überall der gleiche "Rotz". Und mir ist noch keine aio untergekommen die dauerhaft leise ist. Entlüftungs rattern, Ratten oder lämer allgemein eins von drei haste immer.
    Plus das immer Lüfter verwendet werden die alles anders als ruhig sind.
    Dazu kommt noch das die kühlleistung kaum besser teils sogar schlechter ist wie von guten luftkühlern.

    Würd du entweder denn hier nehmen
    https://geizhals.de/noctua-nh-u14s-a..._description=1
    Kann aber sein das man die am4 Halterung erst extra anfordern muss.
    Kann sich sich mit 360mm aio kühllösungen mithalten
    Oder direkt denn fettesten kühler
    https://geizhals.de/noctua-nh-d15-se..._description=1

  24. Beitrag #24
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.666
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Warum man die nicht mehr wirklich bekommt ist ne große Frage,ist die Beste die ich bis jetzt hatte.
    https://geizhals.de/arctic-liquid-fr...6.html?hloc=de
    Leichtes Summen beim Anlaufen und sonst höre ich die nicht raus auch wenn alles still ist und keine Lüfter laufen.

    Die großen Aluklötze die da mithalten können machen hingegen doch nur Probleme,hohes Gewicht,Ramprobleme,Platzprobleme,und die Lüfter sind bis aufs Lager und die Steuerung auch nicht leiser als Lüfter die 3-5 EU kosten.
    Geändert von Casi030 (06.02.2019 um 22:27 Uhr)

  25. Beitrag #25
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Itchy2

    Registriert seit
    06.04.2002
    Beiträge
    4.500
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hallo Zusammen,

    vielen Dank für die Rückmeldungen und regen Diskussionen bzw. eure Arbeit. Das ist echt super

    Also zum Mainboard: Ein bisschen OC muss drin sein, aber nichts extremes mehr.

    Zum Netzteil: Ich habe mich ein bisschen eingelesen und ebenfalls noch ein bisschen hin und her gerechnet. Das 550er sollte ausreichen, ist aber in der nähe des oberen Endes. Laut dem bequiet Rechner komme ich mit ein paar Lüftern etc. auf ca. 91% Last. Daher nehme ich jetzt das 650er: https://www.alternate.de/PC/PC-Konfi...ct//50/1409994 dann bin ich definitiv auf der sicheren Seite und keiner braucht sich mehr zu streiten

    @Casi: Vielen Dank für deine Zusammenstellung bei MF. Ich habe mich für Alternate entschieden, weil die mir für einen kleinen Betrag das System noch zusammen bauen (habe noch einen Gutschein und keine Lust zum Basteln). Zusätzlich habe ich auf die Asus Produkte 36 Monate Garantie mit Austauschservice Wenn ich die 970er EVO noch hinzufüge, dann habe ich einen Preisunterschied von Alternate zu MF von 100€ - hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht.

    Eine Wasserkühlung kommt mir nicht mehr ins Haus. Hatte ich früher mal gehabt, aber mir "reicht" Luftkühlung vollkommen aus. War damals immer sehr lästig mit den ganzen Schläuchen wenn man mal ran musste.

    Die 32GB G.Skill SniperX Digital Camouflage DDR4-3600 DIMM CL19 Dual Kit gibt es leider nicht bei Alternate. Daher habe ich die Empfehlung von CMK32GX4M2B3000C15 tspoon genommen.

    Die Noctua Kühler haben sich in den Tests nicht so viel mit dem Scythe genommen. Hat der Noctua irgendwelche massiven Vorteile? Passt das mit den Rams voreinander? Beim Scythe sieht die Konstruktion optisch für mich so aus, als wenn der Lüfter nahe der Verschraubung aufhört - somit sollte der Ram passen.

    Zum Gehäuse: ohh man, ich merke ich bin echt ein Gewohnheitstier (bequiet baut seit X Jahren meine Netzteile, Scythe meine CPU Kühler, und Fractal Design meine Gehäuse). Ich mag das Fractal Gehäuse optisch. Handlich, passt gut unter den Schreibtisch, ist gedämmt und Gehäuselüfter sind vorhanden.

    In der Hoffnung jetzt keine eurer Kommentare übersehen zu haben, habe ich jetzt folgendes:


    ASUS ROG STRIX B450-E GAMING, Mainboard
    AMD Ryzen 7 2700X, Prozessor
    Scythe Mugen 5 Rev.B SCMG-5100, CPU-Kühler
    Corsair DIMM 32GB DDR4-3000 Kit, Arbeitsspeicher
    ASUS GeForce RTX 2070 DUAL, Grafikkarte
    Fractal Design Define R6 Blackout, Tower-Gehäuse
    be quiet! STRAIGHT POWER11 CM 650 W, PC-Netzteil
    Samsung 970 EVO 500 GB, Solid State Drive
    2x Seagate BarraCuda Pro 4 TB, Festplatte


    Danke und VG
    Itchy2

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •