Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T520
      Desktopsystem
      Prozessor: I5-3450
      Mainboard: Asus P8Z77-V Pro
      Kühlung: Kyros HF
      Arbeitsspeicher: Kingston 12Gb
      Grafikkarte: Asus GTX 1070 Turbo
      Display: Iiyama ProLite 2481H
      SSD(s): 830 128+256 GB
      Festplatte(n): WD Black
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: CM Storm Trooper
      Netzteil: BeQuiet SP E9 400W
      Betriebssystem(e): WIN 10
      Browser: Chrome
      Sonstiges: da herrscht Ruhe im Karton

    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    162
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0

    CD-RW wird nicht von Brennsoftware erkannt

    Mahlzeit zusammen,

    bei mir bahnt sich gerade ein Drama an. Mein Vadder beschreibt seit 15 Jahren sein RW's mit Nero/InCd. Soweit so gut. Seit gestern erkennt der PC aber die Inhalte auf den RW's nicht mehr. Nero habe ich schon deinstalliert und frisch aufgespielt. Keine Änderung. CDBurnerXP fix drauf geschmissen ... man will ja schnell helfen.
    Läuft ansich aber die verreckten RW's sind ohne Inhalt. Unter Windows sieht man die Dateien und kann die auch öffnen. In der Brennsoftware nix. Daher kann er die Daten nicht erweitern oder überschreiben sondern den kompletten Datenträger nur neu beschreiben. Hier nimmt das Drama seinen Anfang.
    Wie das bei älteren Menschen so ist muß natürlich alles so bleiben und darf auch kein mm von der 15 Jahre alten Vorgehensweise abweichen. Die Installation von CDBurnerXP war schon ein Sakrileg. Tolle Wurst.

    Der Rechner ist eine gute alte XP-Feile mit AM2 CPU. Jeder falsche Klick wird mit Wartezeit nicht unter 2min bestraft :-).

    Ich hoffe hier ist jemand der mein Leid mindern kann. Ich hätte nur noch die Neuinstallation als Endlösung.

    Danke Euch im voraus und schönen Abend
    Grüße dbaaxel

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 6GB AMP Edition
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    7.013
    Danke Danke gesagt 
    390
    Danke Danke erhalten 
    49
    Was ist denn dein Ziel?

    Irgendwann sind eben auch CD-RWs kaputtgeschrieben. Ich würde die CD-RWs auslesen, soweit es geht (h2cdimage kann hier auch helfen, wenn nötig) und dann neue Medien nutzen, CD-RWs oder DVD-RWs oder DVD-RAMs, wenn der Brenner das kann. Oder besser gleich auf eine sinnvollere Art der Datenspeicherung umsteigen, wie externe HDDs oder USB-Sticks. Ja, noch ein Sakrileg, aber ehrlich: irgendwann muss man sich mal andere Methoden angewöhnen. Die Entwicklung bleibt ja nicht stehen, gerade was die Datenspeicherung betrifft.

    Grüße
    Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.102
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    5
    Wurden vielleicht aus Versehen die CDs abgeschlossen? Dann geht keine weitere Session mehr drauf.
    Und irgendwann ist vermutlich auch eine maximale Anzahl an Sessions erreicht und es ist mehr Overhead als Daten auf der Scheibe. Dann ist sie auch mit 100MB bereits voll.
    Oder sind auch Scheiben betroffen, die schon seit Jahren nicht mehr ergänzt wurden?

    Eine externe Festplatte würde ich ansonsten 10x sinnvoller finden als eine Neuinstallation von Windows. Wer weiß, was sonst alles nicht mehr geht nach 15 Jahren.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T520
      Desktopsystem
      Prozessor: I5-3450
      Mainboard: Asus P8Z77-V Pro
      Kühlung: Kyros HF
      Arbeitsspeicher: Kingston 12Gb
      Grafikkarte: Asus GTX 1070 Turbo
      Display: Iiyama ProLite 2481H
      SSD(s): 830 128+256 GB
      Festplatte(n): WD Black
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: CM Storm Trooper
      Netzteil: BeQuiet SP E9 400W
      Betriebssystem(e): WIN 10
      Browser: Chrome
      Sonstiges: da herrscht Ruhe im Karton

    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    162
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi Dalai,

    die CD's sind ja anscheinend alle ok. Und er möchte genauso weiter arbeiten wie bisher. Die Daten sind übrigens zusätzlich auf einer externen HDD. Also Datenverlust besteht nicht. ABer das ist ja kein Hinderungsgrund das familiäre KRiegsbeil auszugraben :-).
    Ziel ist es das er über mit dem Totalcommander wieder Dateien von Platte auf die RW's zum updaten schreiben kann. Das macht er schon immer so. Allein wenn ich den Arbeitsplatz öffnen gibts schon Geschrei. Das wäre zu kompliziert. Was willste machen. Mit anderen Methoden schieß ich mir nur selber ins Knie. Da verbiegst Du eher einen T-Träger mit den Fingern.
    Meine Hoffnung war dem CDBurnerXP das lesen vom udf Format beizubringen. Perfekte Ruhe wäre das Wiederherstellen von Nero's Funktionalität.
    Keine Ahnung warum der von heute auf morgen Probleme macht.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.102
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    5
    UDF - da braucht man doch sicherlich bei XP einen Treiber o.ä., weil es das nicht von Haus aus unterstützt. Vielleicht ist der abhanden gekommen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Dalai
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T43 mit 15" UXGA (1600x1200), 2x 1 GiB RAM, 100GB HD, Bluetooth, GBit LAN, ATi X300
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 880K (Godavari)
      Mainboard: Gigabyte GA-F2A88X-D3HP
      Kühlung: Noctua NH-U9B mit 2x NF-B9 Redux PWM (an NA-YC1)
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ares F3-2133C11D-16GAR: 2x 8 GiB DDR3-2133 (3,5 GiB nutzbar mit x86)
      Grafikkarte: Zotac GeForce GTX 1060 6GB AMP Edition
      Display: Dell U2410, 24 Zoll, IPS, 16:10
      SSD(s): Samsung 850 Evo 250 GB
      Festplatte(n): WD20EZRZ (WD Blue) 2000GB SATA3, WD20EZRX (WD Green) 2000GB SATA3
      Optische Laufwerke: Pio DVR-212 (DVD-RAM), ASUS E818A6T (DVD-ROM), Pio DVD-106S (Slot-in DVD-ROM)
      Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS PCI
      Gehäuse: Lian Li PC-8NB Midi-Tower
      Netzteil: Enermax EMP400AGT MaxPro 400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 und immer mal wieder ein neues Linux :-)
      Browser: Mozilla Firefox mit diversen Erweiterungen
      Sonstiges: 2x 120mm Gehäuselüfter (Front und Rückwand), DVBSky T9580, Sharkoon Frontpanel B (2x USB 3.0)

    Registriert seit
    14.06.2004
    Ort
    Meiningen, Thüringen
    Beiträge
    7.013
    Danke Danke gesagt 
    390
    Danke Danke erhalten 
    49
    Unabhängig vom verwendeten Dateisystem vermute ich, dass hier Packet Writing zum Einsatz kommt, vielleicht mit ursprünglich mit Nero InCD formatierten Medien.

    CDBurnerXP kann da natürlich nichts reißen, weil der damit gar nichts am Hut hat.

    Aber wie schon gesagt: Die Medien halten nicht ewig. Probiere neue. Nur weil sich die Medien lesen lassen, heißt das nicht, dass sie sich (sauber) beschreiben lassen. Das hab ich auch schon bei DVD-RWs gehabt. Brennfehler immer an derselben Stelle. Anderes DVD-RW Medium, alles wieder in Butter.

    Grüße
    Dalai
    Echte Hilfe kann's nur bei Rückmeldungen geben! Ich will schließlich auch dazulernen.
    Jeder Beitrag - auch dieser - kann mit der Waage unter dem Avatar bewertet werden.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •