Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 51
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.060
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    6.567

    AMD Ryzen 9 3950X erst ab Ende September?

    Nachdem AMD den Ryzen 9 3950X mit 16 Kernen bereits während des Gaming Horizon Events im Juni für diesen September angekündigt hatte, scheint sich jetzt ein mögliches Startdatum bei einem Schweizer Händler zu zeigen, denn dort wird der Verkaufsstart für den 30. September angegeben. 

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.619
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hoffentlich verbessert sich damit auch der Lieferzustand von Ryzen 9 insgesamt.

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich fürchte ja, da werden einfach nur weitere Papiertiger ins Portfolio aufgenommen.
    Aktuell finde ich keinen einzigen Händler bei Geizhals für den 3900X, der ihn wenigstens in irgendeinem Außenlager eines Distributors hätte. Von sowas wie "auf Lager" braucht man gar nicht erst zu träumen.

    Aber ich bin geduldig, so lange es bis zum Pentathlon besser wird.

  4. Beitrag #4
    Cadet

    Registriert seit
    06.09.2019
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Habe ich schon vor einigen Wochen entdeckt, ist hoffentlich nur ein Platzhalter.
    Bei anderen Schweizer Shops wird er für 880chf gelistet, also ziemlich genau 800€.

    Habe jetzt Anfang August den 3900X bestellt, und ist noch längst nicht in Sichtweise und ich möchte möglichst bald auf die Vorbestellung des 3950X wechseln, das Taktplus lohnt sich und im Zweitpc läuft schon der 3600 non X, der meinen bisherigen 1700X im Hauptcomputer völlig aussticht.

  5. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Peet007
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 1700X
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: 480 Radi(schen) WaKü
      Arbeitsspeicher: 16 GB
      Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
      Display: Fujitsu 26 Zoll
      Soundkarte: onBoard
      Netzteil: 750 Watt
      Betriebssystem(e): Manjaro
      Browser: Chromium
    • Mein DC

      Peet007 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    1.412
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Liefertermin für meinen 3900X ist voraussichtlich Ende Sept. Die Nachfrage ist einfach riesig würde ich mal sagen. Dann müssen noch Chips für den 3950X und TR abgezwackt werden. Und die werden auch weckgehen wie warme Semmeln. Für Server und Pro CPUs wird der Verkauf wohl vorgehen da mehr Geld fließt.

  6. Beitrag #6
    Cadet

    Registriert seit
    06.09.2019
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Die Server-CPUs werden wesentlich weniger hoch getaktet als z.B der 3950X oder 3800X.
    Daher stellt sich mir die Frage, ob die überhaupt mit den EPYCs konkurrieren in der Fertigung. Beides braucht Dies, bei denen alle Kerne laufen, der Server sollte außerdem eher effizient zu betreiben sein, die Desktop-Prozessoren sollten in erster Linie ihr Taktziel erreichen.

    Fall die schnellsten nicht-defekten Dies wirklich für den Server gebraucht werden, kann ich schon nachvollziehen warum auch der 3950X knapp sein sollte...
    Ich hoffe natürlich darauf, dass man die schnellsten nicht-defekten Dies schon seit Monaten für den 3950X aufspart.

  7. Beitrag #7
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.060
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    6.567
    Zitat Zitat von mir Beitrag anzeigen
    Die Server-CPUs werden wesentlich weniger hoch getaktet als z.B der 3950X oder 3800X.
    Daher stellt sich mir die Frage, ob die überhaupt mit den EPYCs konkurrieren in der Fertigung. Beides braucht Dies, bei denen alle Kerne laufen, der Server sollte außerdem eher effizient zu betreiben sein, die Desktop-Prozessoren sollten in erster Linie ihr Taktziel erreichen.

    Fall die schnellsten nicht-defekten Dies wirklich für den Server gebraucht werden, kann ich schon nachvollziehen warum auch der 3950X knapp sein sollte...
    Ich hoffe natürlich darauf, dass man die schnellsten nicht-defekten Dies schon seit Monaten für den 3950X aufspart.
    Hi,

    erstmal willkommen bei uns im Forum.

    Dabei stelle ich mir aber die Frage, ob es dann überhaupt genug gute Chiplets gibt, wenn AMD schon seit Q1 fertigen lässt. Die Verfügbarkeit des 3950X zum Start dürfte es dann hoffentlich zeigen.

    Nach heute Abend, wenn das Apple Event durch ist, kann man dann wenigstens irgendwelche Apple-Rumors wieder beiseite legen. Imo soll auch glaube ich nur ein neues PRO-Book vorgestellt werden.

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.669
    Danke Danke gesagt 
    135
    Danke Danke erhalten 
    72
    Müssten dann nicht genauso der 3600X oder der 3800X knapp werden? 2 3600X entsprächen einem 3900X und 2 3800X einem 3950X. Es sei denn, es liegt daran, dass die "letzten" 100MHz doch nicht erreicht wurden.

  9. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.945
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Ich fürchte ja, da werden einfach nur weitere Papiertiger ins Portfolio aufgenommen.
    Aktuell finde ich keinen einzigen Händler bei Geizhals für den 3900X, der ihn wenigstens in irgendeinem Außenlager eines Distributors hätte. Von sowas wie "auf Lager" braucht man gar nicht erst zu träumen.

    Aber ich bin geduldig, so lange es bis zum Pentathlon besser wird.
    Da bereits diverse User einen bekommen haben (wie sollen sie sich sonst über dessen Boost Takt aufregen? ) kann es kein Papiertiger sein.
    Der ist wohl einfach nur schlecht verfügbar und damit ständig ausverkauft. Vielleicht ein Tribut an den Chiplet Hunger beim Server Geschäft?

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.728
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    Die Verfügbarkeit vom 3900x ist ein Desaster - das sich das zum Anfang dieses Monats bessern soll bisher leere Versprechungen. Das sie die Nachfrage überschätzt haben für mich eine billige Ausrede. Eigentlich sollte man so etwas abstrafen aber AMD weiß genau das es abseits von einem auf Spiele reduzierten PCs aktuell keine richtig Alternative gibt.

    Der Markt wird aktuell nicht bedient, Kunden Frust in Kauf genommen. Dazu mal wieder den Launch eines tollen Produkts mit Kinderkrankheiten belastet.

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.945
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Ausverkaufte Produkte sind nicht lagernd und ein neues Produkt zeigt erst beim großen Feldversuch (Marktstart) einige vesteckte Schwächen. (bewusst allgemein ausgedrückt)
    Soweit nichts neues?

  12. Beitrag #12
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Hotstepper

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    620
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    46
    Zitat Zitat von Peet007 Beitrag anzeigen
    Liefertermin für meinen 3900X ist voraussichtlich Ende Sept. Die Nachfrage ist einfach riesig würde ich mal sagen.
    Ich glaube auch das der asiatische Markt bevorzugt beliefert wird. Zumindest der in Asien sehr beliebte Passmark hat sehr viele submittete 3900x Benchmarks.

    https://www.cpubenchmark.net/share30.html

    Beispielsweise Dospara hat sie auch in stock.
    Geändert von Hotstepper (10.09.2019 um 12:30 Uhr)

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.728
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    Ich habe schon für 2 Arbeitskollegen einen neuen Rechner mit 9900k zusammen gebaut die keine Lust mehr hatten auf den 3900x zu warten, zu einem 3700x/3800x konnte ich sie nicht überreden.

  14. Beitrag #14
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.619
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    13
    Sicher profitiert Intels 9900K extrem von der Nichtverfügbarkeit des Ryzen 9. Ein Händler, der vom Verkauf lebt, kann nicht auf die beste Mainstream CPU warten. Der muss seine Kunden beliefern, weil die sofort Ware haben wollen. Da hilft auch kein Idealismus, wenn die Teile einfach nicht zu bekommen sind.
    Intel kann sein Glück selbst nicht glauben, weil sie den 9900KS in Kürze nachlegen. Wenn dann AMD immer noch den Ryzen 9 nicht in ausreichenden Menge auf den Markt bringen kann, dann schaden sie sich weiterhin selbst. Ich frage mich auch, was da überhaupt los ist. Womöglich war es ein Fehler, die 7nm Produktion nur bei TSMC zu nutzen. Nvidia hat anscheinend die richtigen Schlüsse gezogen und lässt demnächst auch bei Samsung produzieren.

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.945
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Gerade wenn bei so knappen Stückzahlen machen die meisten den Fehler bei dem billigsten Händler zu bestellen denn das hat gleich 2 Nachteile für die Verfügbarkeit.

    Dort bestellen die meisten und sie zahlen den Großhändler höchst warscheinlich keine sonderlich hohen Preise, weshalb andere die mehr zahlen vermutlich eher an Ware kommen.
    Das Spiel hatten wir ja seinerzeit schon bei der HD5870. Diejenigen die bei den billigsten Händlern bestellt hatten mussten ewig warten wärend andere die weiter hinten im Preisvergleich standen eher liefern konnten.

  16. Beitrag #16
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Peet007
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 1700X
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: 480 Radi(schen) WaKü
      Arbeitsspeicher: 16 GB
      Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
      Display: Fujitsu 26 Zoll
      Soundkarte: onBoard
      Netzteil: 750 Watt
      Betriebssystem(e): Manjaro
      Browser: Chromium
    • Mein DC

      Peet007 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    1.412
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ja aber wenn der 3900X an die 800 € bei Händlern gelistet ist die nomal keine Hardware anbieten. Dann frag ich mich schon ob ich die Ware dann auch wirklich bekomme. Ausserdem haben nicht mal mehr die welche. Eilt bei mir nicht, wenn aber wirklich Monate ins Land gehen dann wird vom Kauf zurückgetreten. Kann da gleich auf Ryzen 4000 warten.

  17. Beitrag #17
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.619
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    13
    Ich würde persönlich auch 50€ (ca. 10%) mehr für den 3900X hinlegen für sofortige Lieferung, aber sicher keine 800€ anstatt 529€.

  18. Beitrag #18
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.486
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ja gut, ab und zu ist mal ein Tiger aus Silizium im Laden zu sehen.

    Zitat Zitat von Peet007 Beitrag anzeigen
    Liefertermin für meinen 3900X ist voraussichtlich Ende Sept. Die Nachfrage ist einfach riesig würde ich mal sagen. Dann müssen noch Chips für den 3950X und TR abgezwackt werden. Und die werden auch weckgehen wie warme Semmeln. Für Server und Pro CPUs wird der Verkauf wohl vorgehen da mehr Geld fließt.
    Ich denke nicht, dass AMD funktionsfähige Kerne deaktivieren würde, nur damit mehr 3900er zu haben sind. Also wird auch nichts abgezwackt.
    Die mussten einfach genug gute dies sammeln, damit sich ein Marktstart überhaupt lohnt.

    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Die Verfügbarkeit vom 3900x ist ein Desaster - das sich das zum Anfang dieses Monats bessern soll bisher leere Versprechungen. Das sie die Nachfrage überschätzt haben für mich eine billige Ausrede. Eigentlich sollte man so etwas abstrafen aber AMD weiß genau das es abseits von einem auf Spiele reduzierten PCs aktuell keine richtig Alternative gibt.

    Der Markt wird aktuell nicht bedient, Kunden Frust in Kauf genommen. Dazu mal wieder den Launch eines tollen Produkts mit Kinderkrankheiten belastet.
    Warum billige Ausrede?
    Was vermutest Du denn? Meinst Du, AMD verkauft absichtlich weniger CPUs, um die Kunden und Aktionäre zu ärgern
    Ich bin jedenfalls auch überrascht gewesen, wie viele Leute Bedarf an so vielen CPU-Kernen haben. Zum Spielen braucht man die doch eigentlich nicht und das Interesse an Boinc scheint mir langfristig auch eher zurückzugehen.

    Wenn AMD mit so vielen Kaufwilligen vorher gerechnet hätte, dann hätten sie die Preise deutlich höher angesetzt - da würde sicher auch wieder gemeckert werden.
    Oder sie hätten viel mehr Wafer bestellen müssen - was blöd wäre, wenn die CPUs dann doch niemand kauft.

    Wahrscheinlich ist der späte Marktstart des 3950 auch genau eine Entscheidung aus den bisherigen Erfahrungen - AMD schätzt den Bedarf nun vorsichtshalber höher ein.

  19. Beitrag #19
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    718
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte man so etwas abstrafen aber AMD weiß genau das es abseits von einem auf Spiele reduzierten PCs aktuell keine richtig Alternative gibt.
    Und wie willst du das bitte abstrafen? Indem du eine eh kaum verfügbare CPU nicht kaufst? Ja, das wird AMD so richtig hart treffen.

    Seit wann ist AMD überhaupt dazu verpflichtet, in irgendeiner Form möglichst schnell an dich liefern zu müssen? Hast du mit denen einen Vertrag abgeschlossen in dem steht, dass du zu einem bestimmten Zeitpunkt deine CPU erhalten musst?
    Wenn nicht, dann hast du schlicht und ergreifend Pech gehabt und musst warten, bis genügend Produkte gefertigt sind um die Nachfrage zu befriedigen.

    Echt mal, als wäre irgendwo im Gesetz verankert, dass Kunden ein Recht auf Kauf haben. Einem Unternehmen steht es noch immer vollkommen frei wieviel es zu welchem Preis verkauft. Und wenn sich AMD dazu entschließen würde, nur 100 Stück der CPU pro Monat zu fertigen und diese für ne Million zu verkaufen, dann wäre es noch immer deren gutes Recht.

  20. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.728
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    Ohne Worte:

    Ihre Bestellung

    Sehr geehrter Herr xxxxxxxxx,

    vielen Dank für Ihre Bestellung.

    Sicherlich warten Sie schon sehnlichst auf Ihre Bestellung: AMD Ryzen 9 3900X CPU, 12x 3.80GHz, boxed (A 809793)

    Leider müssen wir Ihnen aber mitteilen, dass es Lieferschwierigkeiten auf Seiten unserer Lieferanten gibt.
    Auf heutige Rückfrage wurde uns mitgeteilt, dass der angesetzte Auslieferungstermin auf KW 44 verschoben wurde.

    Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten in aller Form bei Ihnen entschuldigen und hoffen auf Ihr Verständnis.
    Im Webshop steht noch " Verfügbarkeit: ca. 2-4 Werktage" (notebooksbilliger.de)

    Das wäre Ende Oktober, da verkaufe ich das X570 Board lieber und orientiere mich um.

    Warum billige Ausrede?
    Weil das für mich unglaubwürdig ist aber für AMD eine bequeme Antwort anstatt der wirklichen Gründe.

    Der 3900x liegt im Preisrahmen des 9900k, bei Spielen etwas hinten dran und bei Anwendung einiges davor. Dazu kann man ihn auf so gut wie allen 3er und 4er Generation Mainboards nutzen. Da kann man sich die Nachfrage denken und nicht dermaßen unterschätzen. Das sind doch keine Amateure bei AMD.

    Und wenn man schaut was die Käufer eines 3900x mit dem Rechner machen dann wird Boinc dabei nicht genannt.

    PS.: wird sind über 2 Monate nach dem Marktstart, die Nachfrage in so gut wie keiner Weise über "normale" Shopwege bedienen zu können ist eine große Enttäuschung.
    Geändert von eratte (11.09.2019 um 10:16 Uhr)

  21. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.866
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ach so und da kauft man natürlich die überteuerte Konkurrenz und nicht den deutlich billigern und gleich schnellen 3800x.....was ne Logik.
    https://www.computerbase.de/2019-07/...gen-multi-core

    --- Update ---

    Unter 400EU und überall bestellbar.
    https://geizhals.eu/amd-ryzen-7-3800...-a2064543.html

  22. Beitrag #22
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.034
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von Santas Little Helper Beitrag anzeigen
    Und wie willst du das bitte abstrafen? Indem du eine eh kaum verfügbare CPU nicht kaufst? Ja, das wird AMD so richtig hart treffen.

    Seit wann ist AMD überhaupt dazu verpflichtet, in irgendeiner Form möglichst schnell an dich liefern zu müssen? Hast du mit denen einen Vertrag abgeschlossen in dem steht, dass du zu einem bestimmten Zeitpunkt deine CPU erhalten musst?
    Wenn nicht, dann hast du schlicht und ergreifend Pech gehabt und musst warten, bis genügend Produkte gefertigt sind um die Nachfrage zu befriedigen.

    Echt mal, als wäre irgendwo im Gesetz verankert, dass Kunden ein Recht auf Kauf haben. Einem Unternehmen steht es noch immer vollkommen frei wieviel es zu welchem Preis verkauft. Und wenn sich AMD dazu entschließen würde, nur 100 Stück der CPU pro Monat zu fertigen und diese für ne Million zu verkaufen, dann wäre es noch immer deren gutes Recht.
    und ich dachte immer, dass der kunde könig ist. nach deiner logik anscheinend nicht.
    Geändert von cruger (11.09.2019 um 11:47 Uhr)

  23. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.728
    Danke Danke gesagt 
    94
    Danke Danke erhalten 
    607
    Ich habe da gar nicht drauf geantwortet nach dem "Recht", "Gesetz" und "Vertrag" von IHM ins Spiel gebracht worden.

  24. Beitrag #24
    Themenstarter
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.060
    Danke Danke gesagt 
    71
    Danke Danke erhalten 
    6.567
    Man liest zur Zeit von Gerüchten, dass AMD mit dem 3900X vor allem den asiatischen Markt bedient. Erklärt für mich aber auch nicht die immer wieder nach hinten verschobenen Lieferungen und vor allem, dass die zugesagten Mengen auch nicht eingehalten werden.

    Beim 3950X liest man jetzt auch bei digitec:

    Offizielle Info seitens AMD: Lieferung im September nicht garantiert.

    Der 3900X ist aber erstaunlicherweise bei AMD selbst immer noch verfügbar.

  25. Beitrag #25
    Cadet

    Registriert seit
    06.09.2019
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Lieferbarkeit des 3900X hüpft aber auch hin und her. Vorhin war es bei Mindfactory noch der 13. September, nun ist es der 20. September...

    ich hoffe mal, dass der 3950, der 3950X und der 3900 demnächst released werden, dann teilt sich die Nachfrage hoffentlich auf...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •