Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    650
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8

    Ultimative Gaming 5.1 Wohnzimmerecke

    Hallo an die Pros auch wenn das Geld nach ner Renovierung knapp ist kann man ja schon an dem neuen Wohnzimmer knobeln.

    Vorweg es ist sehr klein. Stört mich aber nicht da ich vor habe 4k am Fernseher voll auszukosten nur das mit dem 5.1 Anlage bin ich mir nicht ganz sicher. Bisher hab ich nur das HDMI und USB Kabel getestet und eingezogen ansonsten besitze ich keine Hardware außer den leeren Raum :p

    Grundriss
    http://www.picfront.org/d/9YG0


    Wenn ich

    Mein Pc ist über eine Leerverrohrung mit dem Fernseher verbunden und schafft die 4k 60 hz Chroma 4:4:4 mit dem Kabel. ( getestet bei meinem Bruder). Weiters hab ich auch ein USB Kabel durchgezogen die ich an einen ANKER USB Hub angeschlossen habe um USB Plätze für alle möglichen Schweinerein zu haben ( Tastatur, Maus, usw )

    Augenabstand vom Fernsehen werden 2.2m betragen.
    Ich bin so verrückt und würde sogar bis 75 Zoll kaufen um sinnvoll 4k sehen zu können. Min werden es 65 Zoll darunter lass ich nicht verhandeln .Laut THX Empfehlung sollte man die 40 Grad Blickfeld nicht überschreiten wenn man den Kopf nicht bewegen will ( zentral in der Mitte der Couch sitzend ). Habe ein wenig rum gerechnet. Das wären 85 Zoll bei mir also bin ich noch im grünen Bereich auch wenn ich nicht ideal in der Mitte sitze.

    Ich möchte 2 Dinge tun können .. ( alles wird von meinen PC über HDMI entweder an den Fernseher oder an den AVR übertragen je nachdem was besser ist ). Keine Blu-ray Player oder öffentlich rechtliches Fernsehen. Nur 4k Streams oder Filme von der SSD. Der Fernseher ist praktisch ein Monitor meines Pcs.

    1.) 4k Fernsehen geniesen ähnlich wie im Kino vom Blickfeld her mit fettem 5.1 Sound geilen Explosionen eh wissen :angel:

    2.) Mit Wireless xbox controllern oder Couchmaster auf der Couch ( usb ist ja vorhanden ) hocken und Games in 75 Zoll in 4k zocken über meine ( auf Inputlag achte ich beim Kauf schon ) wenn möglich auch gleich in 5.1 mit

    Was meinen die Experten hier ... würdet ihr das auch so aufziehen oder baue versuche ich gerade eine Luftgitarre zu spielen ?

    Vor allen für 5.1 wäre recht wenig Platz. Hab von Reflexionen gelesen könnte aber meine Boxen maximal seitlich von meiner Couch stellen. Der AVR müsste natürlich 4k und hdcp 2.2 unterstützen.

    Werde gleichzeitig an meinem Pc auch einen regulären Monitor Asus ROG Swift PG278Q angeschlossen haben der zwar wqhd 144hz und nvidia gibt an das er hdcp unterstützt aber sicher nicht die 2.2 Version und was ich so gelesen habe wird die Möglichkeit sofort deaktiviert 4k streams anzusehen wenn mind 1 Gerät in der Kette ( selbst wenn es nicht das anzeigende Medium ist ) nicht die Version 2.2 unterstützt ? Müsste ich dann meinen Monitor ausstecken vom PC das ich 4k Streams dann auf dem Fernsehen zocken könnte ?

    Würde versuchen gebraucht einen vernünftigen 4k AVR + Boxen zu kaufen und würde diese dann aufstellen und einschalten und dann weiß ich nicht ob mir das grauen erwartet oder obs einfach nur geil sein wird.
    Verkaufe derzeit

    Nix

  2. Beitrag #2
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    650
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    keiner eine Idee
    Verkaufe derzeit

    Nix

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Nitro 5 515-42 Ryzen 2500U + Rx560X + 2x8gb
      Prozessor: Ryzen 5 2500U
      Mainboard: ????????
      Kühlung: 1x APU 1x GPU
      Arbeitsspeicher: 2x8gb DDR 2400 Cl17
      Grafikkarte: AMD RX560X 4gb
      Display: 15" FHD IPS
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: HP USB Extern
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Acer Nitro 5
      Netzteil: Acer 140W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1903
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.675
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Hi
    Ich habe einen Panasoniv 55" FXW 654 Reihe. Der Inputlag ist gut. Für mein Empfinden zumindest. Hat extra eine Spiele Option für die HDMI Eingänge. Bei mir sind die 55" bei 2,9m Sitzabstand. Wenn ein UHD Signal anliegt macht Formel1 oder Fußball richtig Spaß. Aber größer als 55"? Würde ich mir schwer überlegen.

    Zum 5.1 Sound: Ich hatte mal solch ein System von Mordaunt-Short. 5 an die Wand schraubbare Satteliten und einen Subwoofer. Das hat trotz seitlicher Montage der hinteren Satelliten, wie bei dir geplant, trotzdem Spaß gemacht. Und für dein kleines Zimmer wären 5 solcher kleinen Sateliten + Subwoofer wohl am besten geeignet.

    Reciever kann man NAD oder Cambridge empfehlen. Yamaha natürlich auch.

    Morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bullz

    Registriert seit
    07.07.2007
    Beiträge
    650
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    8
    soda hab mich entschieden das ich doch auf 2.1 setzte weil ich soviel online auf mich eingeknüppelt wurde das ich es sein lasse...


    Dann kann ich mein ganzes Geld in vernünftige Boxen pulvern und spare mit den AVR wenn ich mir was aktives gebraucht kaufe ?
    Verkaufe derzeit

    Nix

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •