Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    12.09.2019
    Beiträge
    1
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    homeserver/SOHO auf AMD Basis - selbstbau

    hallo leute,

    (nachdem es meine ehemalige mail adresse und zugangsdaten nicht mehr gibt, musste ich mich mal neu registrieren..... - ist kein spamverteiler/neuer benutzer/...)

    noch werkt ein alter HP homeserver daheim, der nach rund 7 Jahren ersetzt werden soll....

    betriebssystem: nachdem es den windows home server nicht mehr gibt, bitte um empfehlung, soll für einen noob auch noch handlebar sein.

    Gehäuse: chenbro SR301_PLUS# oder ähnlich, 4 HDD Slots sollten passen
    HDD: 3x4TB WD Red
    CPU+Board: gute Frage -
    2x8/16GB Ram
    256GB system SSD

    Funktion: Datengrab, streaming Audio/Video,.... standard application halt....

    haut mal raus, was euch so einfällt/Vorschläge.

    Budget: ausreichend vorhanden, kommt mir nicht mit einen Epyc oder threadripper, das ist oversized ....

    danke

    greetz

    --- Update ---

    Edit: Gehäuse im stil Chenbro SR209 und somit standard ATX mainboard wäre natürlich auch eine interessante option

  2. Beitrag #2

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston HyperX Predator (3.600)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G @ 2.000 RAM
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.749
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    11
    Von ASRock gibt es ein WS/Server-Mainboard auf AM4 Basis. *News*.
    Das Board hat allerdings nur einen VGA-Ausgang, aber ein Server braucht ja nur für die Installation einen Monitor dran.
    Dazu eine kleine APU wie den 2200G oder GE und einen Riegel ECC-RAM z.B. den Kingston aus der QVL-Liste des Mainboards (jaja kein dualchannel, ist m.E. bei dem Einsatzzweck aber auch unnötig).
    Vernünftiges Netzteil nicht vergessen, ich bin mit BeQuiet immer gut gefahren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •