Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Gesperrt

    Registriert seit
    18.01.2002
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.778
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    18

    Low-Power2, Banias/Dothan „Centrino“

    Low-Power, Banias Centrino

    Vielen Dank für ihren Themenabend für die Vertreter von P3D und QDI

    So eine „Centrino-Lösung“ als Gesamtpaket (Spar-CPU, Chipsatz, WLAN) für den Klassischen PC wäre doch auch eine nette Idee.
    2. Hat der Banias oder der Nachfolger (Dothan) auch Chancen für den Heimmarkt, sind da wenigstens Überlegungen seitens QDI?.

    Mit freundlichen Grüßen Bokill
    Geändert von Bokill (07.03.2005 um 23:53 Uhr)

  2. Beitrag #2
    FAE Leiter Deutschland Avatar von Jörg Schäuble

    Registriert seit
    08.11.2002
    Beiträge
    116
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hallo,

    derzeit fokussiert Legend QDI Notebooks für den High End Segment, oder Manager.
    Im Prinzip so ca. 200 Euro teurer als von der Konkurrenz. Wir haben derzeitige Lösungen schon da, bzw. in der Pipeline. Schade ist nur, das die Preise in Deutschland derzeit ziemlich kaputt sind: Man möchte wenig zahlen und den besten Support. Beides lässt sich aber sehr schwer realisieren. Ein Beispiel hierfür gibt es ja von der Konkurrenz, die derzeit arge Probleme mit dem Support hat, weil sie die Marktpreise destruktiv verunstaltet hat.

    Im Prinzip sind die Preise von Lenovo als goldene Mitte anzusehen. Fairer Preis, guter After -Sales Service.

  3. Beitrag #3
    LEGEND QDI Technik Deutschland Avatar von André Jungmann

    Registriert seit
    08.11.2002
    Beiträge
    111
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0

    Re: Low-Power2, Banias „Centrino“

    Original geschrieben von Bokill
    Low-Power, Banias „Centrino“
    Vielen Dank für ihren Themenabend für die Vertreter von P3D und QDI
    So eine „Centrino-Lösung“ als Gesamtpaket (Spar-CPU, Chipsatz, WLAN) für den Klassischen PC wäre doch auch eine nette Idee.
    2. Hat der Banias oder der Nachfolger (Dotham? )auch Chancen für den Heimmarkt, sind da wenigstens Überlegungen seitens QDI? .
    Mit freundlichen Grüßen Bokill
    In Deutschland zählt nunmal der Preis, was zwar sehr schade, aber nunmal aufgrund der wirtschaftlich argen Situation irgendwo nachvollziehbar ist.

    Da wir preistechnisch wirklich nicht mithalten konnten, haben wir unsere Solei-Notebook-Serie, oder andere Serien, nicht verfügbar gemacht.
    MfG,

    André Jungmann
    LEGEND QDI FAE Germany

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •