Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Rekrut
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3950X
      Mainboard: Asus PRIME B450M-A
      Kühlung: Noctua NH-U12S SE
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB HyperX FURY DDR4 2667MHz
      Grafikkarte: Radeon RX 560
      Display: LG 4K IPS
      Festplatte(n): 1x 1 TB HDD 2,5 Zoll 10.000 U/min.
      Optische Laufwerke: Nicht vorhanden
      Soundkarte: Asus Xonar II
      Gehäuse: Fractal Node 804
      Netzteil: 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
      Betriebssystem(e): Linux Mint 19.3
      Browser: Chromium 80.0.3987.87
    • Mein DC

      Rekrut beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: WCG
      Rechner: 2x AMD Ryzen 9 3950X
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    1.519
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    18

    Einheitliche Clusterbezeichnung

    Wenn ich mir die Computerliste vom Cluster anschaue, so ist nicht sofort ersichtlich, zu wem welcher Node gehört.

    So fände ich es besser, wenn man die Computerbezeichnung mit dem der Clusternummer übernimmt. Sollte das nicht möglich sein, könnte man diese Angaben auch im Thread vermerken.

    Denn so ist es doch ein heiloses durcheinander.

    Ich fing damit schonmal an, so heißt meiner nun: p3d-cluster40
    So weiß jeder, aha ist Node Nr. 40 und im Thread lässt sich dann genauer nachsehen wer diesen Computer betreibt und wie der eben aussieht.

    Edit: Damit meine ich die Computerbezeichnung, die in den einzelnen BOINC Projekten aufgelistet wird.
    Geändert von Rekrut (09.01.2008 um 17:20 Uhr)

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2500 // i5-2400
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH67GD
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel E41759-002
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x4GB Kingston DDR3-1333 // 4x2GB Kingston DDR3-1333
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // XFX Radeon R7 360 Core // OnCPU Intel HD Graphics 2000
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 18.04 XFCE (Mint 19.3)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431+TS431P2-4G je 4x4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel X3460+X3470+i5-750+Q9550 CPU AMD Phenom II X4 940 GPU Radeon HD5830+2x 5850+4x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.604
    Danke Danke gesagt 
    241
    Danke Danke erhalten 
    116
    Zitat Zitat von affenkopf Beitrag anzeigen
    Ich fing damit schonmal an, so heißt meiner nun: p3d-cluster40
    So weiß jeder, aha ist Node Nr. 40 und im Thread lässt sich dann genauer nachsehen wer diesen Computer betreibt und wie der eben aussieht.

    Edit: Damit meine ich die Computerbezeichnung, die in den einzelnen BOINC Projekten aufgelistet wird.
    *hust* angefangen *hust*

    Du weißt schon das nur der Kontoinhaber (bzw. die Leute mit Kontozugang), die Computernamen sehen kann?

    Abgesehen von den Systemen(Nodes ich weiss) von Indiana und mir sind die anderen doch einigermaßen zuzuordnen. Klar sieht es schöner aus, aber nur für die paar Leute

    TAL9000
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, da werden wir auch keine außerhalb finden

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von AndreaHH
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 350 G2
      Prozessor: Core i5
      Kühlung: Intel Boxed
      Arbeitsspeicher: 8 GB
      Festplatte(n): 1x 128 GB C4 SSD
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
      Sonstiges: angenehm leise und trotzdem ZZ also ziemlich zügig

    Registriert seit
    04.12.2005
    Ort
    von Berlin nu nach Norderstedt
    Beiträge
    2.311
    Danke Danke gesagt 
    25
    Danke Danke erhalten 
    33
    und denn würde ich sogar sagen wenn schon umbenennen einfach in Node1 - Node99 oder was auch immer Cluster p3d muss da nicht mal hinein finde ich wenns eh nur die Kontonutzer sehen können.


    Theorie ist, wenn man alles weiss, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert aber niemand weiß warum.

    Ich habe Theorie und Praxis vereint. Nichts funktioniert und ich weiß auch nicht warum . . . *

  4. Beitrag #4
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Piloboy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus EEE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX4100
      Mainboard: MSI 970A-G43
      Kühlung: Scythe Mine Rev.B+Enermax UC12-AEBS
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Geil DDR3-1600 enhace Corsa
      Grafikkarte: Nvidia 8600GT
      Display: NEC MultiSync LCD1850X
      Festplatte(n): Samsung 250GB
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Mozart TX
      Netzteil: Enermax Liberty 400
      Betriebssystem(e): Gentoo
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      Piloboy beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Alles
      Lieblingsprojekt: Einstein@Home LHC@Home
      Rechner: FX4100
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.04.2004
    Ort
    /home/piloboy
    Beiträge
    1.662
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    29
    Zitat Zitat von TAL9000 Beitrag anzeigen
    *hust* angefangen *hust*

    Du weißt schon das nur der Kontoinhaber (bzw. die Leute mit Kontozugang), die Computernamen sehen kann?

    Abgesehen von den Systemen(Nodes ich weiss) von Indiana und mir sind die anderen doch einigermaßen zuzuordnen. Klar sieht es schöner aus, aber nur für die paar Leute

    TAL9000
    Stimmt leider, bringt leider also nicht viel.

    Mein Vorschlag:

    Ihr nutzt alle Linux und hängt die Node Nummer an den Kernel .

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von JKuehl
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen-3700x
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: Fractal Design Celsius 240
      Arbeitsspeicher: 48 GB Corsaid LPX 3000
      Grafikkarte: 1080ti
      Display: 28" Samsung 3840x2160
      SSD(s): Samsung Evo 960 500Gb
      Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe
      Netzteil: Be Quiet Dark Power 650
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
    • Mein DC

      JKuehl beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POEM, SIMAP
      Lieblingsprojekt: SIMAP, POEM
      Rechner: Q6600
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Stockholm, Schweden
    Beiträge
    5.581
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    44
    und du änderst die livecd mal ab dass nicht immer "localhost" drinsteht ;-) aber egal, der node bekommt in den nächsten tagen ein xp und eine 2.5" platte

    ist dann auch wieder 20-25% schneller
    "Mach bloß den ollen Spruch wieder aus der Signatur raus!"


  6. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Piloboy
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus EEE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX4100
      Mainboard: MSI 970A-G43
      Kühlung: Scythe Mine Rev.B+Enermax UC12-AEBS
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Geil DDR3-1600 enhace Corsa
      Grafikkarte: Nvidia 8600GT
      Display: NEC MultiSync LCD1850X
      Festplatte(n): Samsung 250GB
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Mozart TX
      Netzteil: Enermax Liberty 400
      Betriebssystem(e): Gentoo
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      Piloboy beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Alles
      Lieblingsprojekt: Einstein@Home LHC@Home
      Rechner: FX4100
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.04.2004
    Ort
    /home/piloboy
    Beiträge
    1.662
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    29
    Zitat Zitat von JKuehl Beitrag anzeigen
    und du änderst die livecd mal ab dass nicht immer "localhost" drinsteht ;-) aber egal, der node bekommt in den nächsten tagen ein xp und eine 2.5" platte

    ist dann auch wieder 20-25% schneller
    Arg, gerade was gemerkt, dein Intel und mein neuer Node laufen über die selbe BAM ID und ich wunder mich warum der X2 schon über 2k Credits hat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •