Umfrageergebnis anzeigen: AMD Aktien jetzt kaufen?

Teilnehmer
99. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, auf jeden Fall! Tiefer gehts kaum noch..

    42 42,42%
  • Ich kenn mich mit Aktien nicht aus. kA

    44 44,44%
  • Nein, Intel macht AMD mit Nehalem platt und sie müssen zusperrn/werden gekauft

    13 13,13%
Seite 79 von 80 ErsteErste ... 2969757677787980 LetzteLetzte
Ergebnis 1.951 bis 1.975 von 2000

Thema: AMD-Aktien!

  1. Beitrag #1951
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.107
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    7.256
    Also die Performance gegen den Markt heute ist äußerst beeindruckend. Mal schauen wie es zu Börsenschluss aussieht.

    Die Aktie schießt aber gerade aus allen Band-Begrenzungen raus.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  2. Beitrag #1952
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.017
    Danke Danke gesagt 
    207
    Danke Danke erhalten 
    244
    Hier mal Gesamtzahlen des EU-Marktes:
    https://www.theregister.co.uk/2020/0...annel_figures/
    Figures collated by Context for Western Europe, for the fourth quarter of 2019, reveal shipments of Intel processors for notebook, desktop and workstations fell 2.3 per cent year-on-year to 5.34 million units, with market share plunging to 84.1 per cent from 91.1 per cent. This was in a market that grew 5.8 per cent to 6.348 million.
    Given the dynamics of recent years, it will surprise no one that commercial PCs grew 15.2 per cent, via distribution, to 3.568 million in the final quarter. Intel expanded by 8.2 per cent, lowering its market share to 89.3 per cent from 94.8 per cent in Q4 2018. In consumer PCs, the sector fell 4.2 per cent, and Intel in particular was down 14.8 per cent to 2.153 million shipments; its total share of the spoils dropped to 77.5 from 87.1 per cent.

    [...]
    Meanwhile, AMD exploited the situation to bank a healthy set of numbers via the channel. PCs using AMD chips bounced 100.6 per cent in Western Europe to 932,743, giving it 14.7 per cent of the market, up from 7.7 per cent. In CEE, AMD sales climbed 45.7 per cent to 327,876, accounting for 17 per cent of sales compared to 11.5 per cent market share in Q4 2018.

    For statistics fanatics, AMD commercial PC volumes were up 200.6 per cent to 341,031 in Western Europe, and jumped 68.2 per cent in consumer to 591,712.

    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  3. Beitrag #1953
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.107
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    7.256
    So,

    dann konsolidieren wir mal mit dem Markt. Wobei es die Semis wohl härter trifft.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  4. Beitrag #1954
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    6.113
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    24
    Ich vermute mal das derzeit die Corona Kriese bei den Chinesen voll im Markt durchschlägt denn derzeit säuft fast alles ab.
    Das ist eben das Problem wenn dort gleichzeitig viele Zulieferer sitzen und eines der Hauptabsatzgebiete sitzt.

  5. Beitrag #1955
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.017
    Danke Danke gesagt 
    207
    Danke Danke erhalten 
    244
    Es ist allerdings eine übertriebene Reaktion, die sicherlich durch den enormen Anstieg im Vorfeld heftiger ausfällt. Die Semis werden sich am schnellsten wieder erholen, sobald die Investionsspritzen durch Regierung und Banken anschlagen. Eine schnelle Einigung beim Handelskrieg wird ebenfalls wahrscheinlicher, damit man diese Baustelle nicht mit nimmt in die Krisenbewältigung und die Wirtschaft anschiebt. Auch in Trumps Interesse ist nun ein gutes Krisenmanagement zu zeigen für die bevorstehende Wahl.
    Gut, dass ich aus meinen Calls raus bin
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  6. Beitrag #1956
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.140
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Jetzt ist das Virus ja auch in Italien am Wüten, das macht die Börsen noch nervöser, als wenn das nur weit weg ist.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  7. Beitrag #1957
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    6.113
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    24
    Ich denke dass das größte Problem ist das ganze Wirtschaftsketten durch das Kriesengebiet laufen.
    Lass z.B. mal ein wichtiges Teil von einem chinesischen Zulieferer kommen der nun aufgrund der Corona Kriese still steht, wenn nicht rechtzeitig Ersatz gefunden wird steht die gesammte Produktionskette. Ein Hoch auf die Rationalisierung und Globalisierung.

  8. Beitrag #1958
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.107
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    7.256
    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Ich denke dass das größte Problem ist das ganze Wirtschaftsketten durch das Kriesengebiet laufen.
    Lass z.B. mal ein wichtiges Teil von einem chinesischen Zulieferer kommen der nun aufgrund der Corona Kriese still steht, wenn nicht rechtzeitig Ersatz gefunden wird steht die gesammte Produktionskette. Ein Hoch auf die Rationalisierung und Globalisierung.

    Irgendwo war zu lesen, dass SARS auch zu Umsatzeinbußen im größeren Maße (15 bis 20%) geführt hat. Aber mit der Krise da zu spekulieren steht mir wirklich fern.

    Wollen wir mal hoffen, dass es demnächst nen wirksamen Medikamentencocktail und am Besten noch ne Impfung gibt.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  9. Beitrag #1959
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.140
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Ich denke dass das größte Problem ist das ganze Wirtschaftsketten durch das Kriesengebiet laufen.
    Lass z.B. mal ein wichtiges Teil von einem chinesischen Zulieferer kommen der nun aufgrund der Corona Kriese still steht, wenn nicht rechtzeitig Ersatz gefunden wird steht die gesammte Produktionskette. Ein Hoch auf die Rationalisierung und Globalisierung.
    Zumindest die Automobilhersteller sollten spätestens seit der Fukushima-Krise Maßnahmen getroffen habe, um nicht wegen eines Cent-Bauteils keine Autos mehr ausliefern zu können - das war damals fast der Fall.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  10. Beitrag #1960
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.017
    Danke Danke gesagt 
    207
    Danke Danke erhalten 
    244
    Also mein Stopploss hat heute ausgelöst bei 43,00 € für meine AMD Aktien. Der Mittelfristige Aufwärtstrend ist klar durchbrochen und die Auswirkungen der Epidemie werden im Aktienkurs sichtbar. Ein Einstieg zu einem günstigeren Kurs ist hier sehr wahrscheinlich. Das untere Bollingerband verläuft ungefähr bei 40,- € und ab da werde ich nach einem Einstiegspunkt Ausschau halten. Ich habe lange überlegt die Krise einfach auszusitzen, doch derzeitig ist die Psychologie im Markt einfach so eindeutig, dass ich weitere Preisabschläge kommen sehe, bis ausreichend gute Nachrichten wieder für ein allgemeines Käuferklima sorgen. Die langfristig nach wie vor steigende Trendlinie verläuft heute bei ca. 30,- €. Bis dahin könnte es zurück setzen, bevor es wieder aufwärts geht - ganz davon abhängig wie lange es dauert, bis die Berichterstattung wieder positiv verläuft. Bis spätestens Ende des Jahres wird IMHO die 50,- € wieder erreicht sein.
    Geändert von Complicated (26.02.2020 um 15:20 Uhr)
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  11. Beitrag #1961
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): AORUS NVMe Gen4 SSD 2TB, Samsung 960 EVO 1TB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 850 EVO 512GB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax D.F. 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.969
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Also mein Stopploss hat heute ausgelöst bei 43,00 € für meine AMD Aktien.
    Ja, jetzt geht's ja auch wieder aufwärts: 49,10 USD +1,53 (3,22 %).
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  12. Beitrag #1962
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.017
    Danke Danke gesagt 
    207
    Danke Danke erhalten 
    244
    Daher hab ich auch alles in Calls rein vorhin nach Eröffnung der Nasdaq. Beim Stand von $48,50 mit einem engen Stopploss bei $48,- - mal sehen ob ich da was mitnehmen kann von der kurzfristigen Erholung.

    Edit: bin eben wieder raus aus den Calls mit +-0 - die Dynamik ist mir zu ungewiss. Bei $49,20 wird der Widerstand gerade nicht überwunden. Ich wart noch mal ab was diese Woche noch so passiert.
    Geändert von Complicated (26.02.2020 um 18:56 Uhr)
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  13. Beitrag #1963
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.140
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Also bei uns wurde gerade heiß diskutiert, was wir machen, wenn der Virus massiv zuschlägt. Ein Punkt war: Wir brauchen vielleicht massenweise neue Laptops, damit alle im Homeoffice arbeiten können. Das wäre dann eine Art Konjunkturprogramm für die IT-Hersteller.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  14. Beitrag #1964
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.107
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    7.256
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Also bei uns wurde gerade heiß diskutiert, was wir machen, wenn der Virus massiv zuschlägt. Ein Punkt war: Wir brauchen vielleicht massenweise neue Laptops, damit alle im Homeoffice arbeiten können. Das wäre dann eine Art Konjunkturprogramm für die IT-Hersteller.
    Am Besten auch erstmal zuhause bleiben, wenn man krank ist. Hier in NRW ist ja der eine Fall wohl noch fröhlich zu ner Karnevalssitzung gegangen.

    Wobei ich war auch schon mal so doof und hab mit knapp 39 Fieber noch Sachen auf der Arbeit erledigt, würde ich heute auch nicht mehr machen.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  15. Beitrag #1965
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.017
    Danke Danke gesagt 
    207
    Danke Danke erhalten 
    244
    Durch den Corona-Hype bin ich derzeit ganz raus aus den AMD-Aktien mit recht hohen Abschlägen, da ich teilweise in den Calls investiert war - kalt erwischt.
    Habe am Freitag in Teamviewer und Powercell umgeschichtet, da diese ungewöhnlich viel verloren hatten im Kurs und von Corona eigentlich überhaupt nicht betroffen sind.

    Teamviewer hat sich als Anti-Corona Aktien herausgestellt
    https://www.wallstreet-online.de/nac...rkt-rekordhoch
    Teamviewer gilt als Profiteur der durch das neuartige Coronavirus eingeschränkten Reisetätigkeit auch in Firmen. Schließlich ist sein Spezialgebiet die Produktion von Software für Computer-Fernwartung und Videokonferenzen.
    Und Powercell hat eine starke Gegenbewegung gehabt. So konnte ich die Hälfte meiner Verluste bei AMD schon kompensieren, auch wenn AMD sich ebenfalls schon wieder erholt. Da sieht es aber im Chart derzeit recht problematisch aus, und der Corona-Train wird noch eine Pandemie erreichen wenn es so weiter geht. Da warte ich mal ab wann ich da wieder einsteige.
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  16. Beitrag #1966
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    6.113
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    24
    Ich konnte ein paar bei meinem Zielkurs und leicht darüber verkaufen bevor der Kurs abkackte.
    Nun sitze ich wieder auf der Lauer und warte auf das Ende der Flaute.

  17. Beitrag #1967
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.107
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    7.256
    Der Spread war heute mit fast 5 Dollar ja schon wieder gewaltig.


    HPE hat jetz wohl auch schon Lieferprobleme bekanntgegeben.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  18. Beitrag #1968
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): AORUS NVMe Gen4 SSD 2TB, Samsung 960 EVO 1TB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 850 EVO 512GB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax D.F. 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.969
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Wann ist wohl der Corona-Bodensatz erreicht?
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  19. Beitrag #1969
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3950X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Master
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): Samsung PM961 1 TB, Samsung 850 Evo 4 TB, Samsung 860 QVO 4 TB
      Festplatte(n): keine, SSD only...
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Antec P180 (vorübergehend)
      Netzteil: Enermax Revolution85+ 1050 Watt (vorübergehend)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.296
    Danke Danke gesagt 
    233
    Danke Danke erhalten 
    2.139
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Wann ist wohl der Corona-Bodensatz erreicht?
    Ich fürchte, das wird noch eine Weile dauern. Denn abgesehen von Italien fängt es in der westlichen Welt ja erst so richtig an.

  20. Beitrag #1970
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.140
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Italien bietet einen Ausblick auf unsere nahe Zukunft. Und wenn das Trumpeltier weiter so mit Panik re(a)giert, hilft das Niemanden, aber schadet massiv der Weltwirtschaft. Dieses Jahr sehe ich keine Erholung mehr.

  21. Beitrag #1971
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): AORUS NVMe Gen4 SSD 2TB, Samsung 960 EVO 1TB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 850 EVO 512GB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax D.F. 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.969
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Ja, ich bin mit AMD erstmal raus, auch wenn es mir leid tut. Ich hätte es deutlich eher machen sollen, jetzt war ich nur noch 30% im Plus.

    --- Update ---

    lol. Dax bei -12% und selbst Gold kackt ab.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  22. Beitrag #1972
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.140
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    5
    Gold kann man halt nicht essen. Wird gerade gegen Nudeln getauscht.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  23. Beitrag #1973
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    6.113
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    24
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Wann ist wohl der Corona-Bodensatz erreicht?
    Wenn ich das richtig überblicke fing die Corona Geschichte in Asien im Dezember an und scheint jetzt erst ihren Scheitelpunkt so langsam erreicht zu haben.
    Vor Juni würde ich also nicht unbedingt damit rechnen sondern eher damit dass es bis August ein Thema sein wird.

  24. Beitrag #1974
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.107
    Danke Danke gesagt 
    92
    Danke Danke erhalten 
    7.256
    Bin jetzt auch erstmals seit 20 Jahren AMD-los.

    Habe gerade in die USA wenig Vertrauen, dass die das mit ihrem Gesundheitssystem in den Griff bekommen.

    Letztendlich könnte das Trump auch die Wiederwahl kosten.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  25. Beitrag #1975
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.434
    Danke Danke gesagt 
    1.095
    Danke Danke erhalten 
    542
    Ich lass die Aktie noch etwas fallen, bei 20 US-Dollar werde ich noch nen Batzen nachkaufen ...

Seite 79 von 80 ErsteErste ... 2969757677787980 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •