Umfrageergebnis anzeigen: AMD Aktien jetzt kaufen?

Teilnehmer
99. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, auf jeden Fall! Tiefer gehts kaum noch..

    42 42,42%
  • Ich kenn mich mit Aktien nicht aus. kA

    44 44,44%
  • Nein, Intel macht AMD mit Nehalem platt und sie müssen zusperrn/werden gekauft

    13 13,13%
Seite 74 von 74 ErsteErste ... 24647071727374
Ergebnis 1.826 bis 1.849 von 1849

Thema: AMD-Aktien!

  1. Beitrag #1826
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.946
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    $41.30 - Tendenz steigend. Alter. Bin jetzt mehr als 40% im Plus. Hätte wirklich mehr kaufen sollen ...
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  2. Beitrag #1827
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    $41.30 - Tendenz steigend. Alter. Bin jetzt mehr als 40% im Plus. Hätte wirklich mehr kaufen sollen ...
    Ich hab mich von 2010 bis 2018 gar nicht um Aktien gekümmert, sonst hätte ich nachgelegt. Die Kohle wäre dagewesen.

    Aber mit nem durchschnittlichen Einstandspreis von 16 Euro beschwere ich mich nicht.
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  3. Beitrag #1828
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.950
    Danke Danke gesagt 
    187
    Danke Danke erhalten 
    244
    Gestern meine Calls wieder verkauft und 15 Aktien dazu gekauft - jetzt gibt es wieder einen günstiegen Einstieg wenn Sie bis nächste Woche den Boden gebildet haben. Könnte sogar erst bei 36,50 passieren aber auch die 38,- sind eine mögliche Unterstützungsmarke.
    Geändert von Complicated (21.11.2019 um 19:24 Uhr)
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  4. Beitrag #1829
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.950
    Danke Danke gesagt 
    187
    Danke Danke erhalten 
    244
    Sehr interessante Analyse und mehrjährige Aussicht in diesem Artikel:
    https://seekingalpha.com/article/430...=seeking_alpha

    Tatsächlich haben alle Analysten derzeit keinen Umsatz über $10 Mrd. p.a. bei AMDs Bewertung veranschlagt. Das derzeitige Setting des x86-Marktes sieht für 2020 allerdings völlig anders aus. Intels Probleme bei Auslieferung und auch bei Performance, kombiniert mit den Sicherheitslücken und dem damit einhergehenden Vertrauensverlust wegen dem grenzwertigen PR-gebahren bei Reviewern könnte eine erdrutschartige Verschiebung der Marktanteile einläuten. AMD steht bei den OEMs jetzt in den Startlöchern und die Serverkunden werden 2020 deutlich mehr bestellen. Hinzu kommen die Konsolen Umsätze und RDNA2 GPUs. Hier stellt sich eigentlich nur die Frage ob AMD genügend Fertigungskapazitäten hat um bis 25% Marktanteil liefern zu können bei CPUs, die Konsolen und die GPUs bei Erfolg ebenfalls, sowie die neuen Märkte rund um Server-Streaming und was mit Samsung geplant ist (Vielleicht noch Semi-Custom?)

    Da dies auch AMD bekannt ist, vermute ich hier das eine oder andere Abkommen mit Samsung, die ja einen EUV-Prozess ähnlich Intels Strategie fahren und auf 7nm DUV verzichtet haben. Da sie die selben ASML-Belichtungseinheiten nutzen wie Intel, hat AMD glaube ich ein ganz gutes Gefühl dafür wie weit diese 7nm EUV sind und wie viel Waferstarts möglich sind oder zumindest wann das voll massentaugliche Dimensionen annimmt.

    Jedenfalls interessant wie die Analysten hier die Zahlen nach 2020 fast stagnierend und ohne weiteres Wachstum für AMD annehmen. Der Artikel beschäftigt sich damit was es für AMD wohl heisst 25% Marktanteil zu haben und ca. $ 15 Mrd. Umsatz p.a. zu generieren. Vor allem interessant wie schnell die Marge nun steigen kann da die operativen Kosten einen fixen Basisbetrag beinhalten.


    Tatsächlich scheint mir der Mosesmann (ehemaliger AMD Mitarbeiter) am ehesten zu verstehen welche Märkte ins Rutschen geraten:
    https://www.reddit.com/r/AMD_Stock/c...s_rev_and_eps/
    Estimates Our 4Q19 sales and non-GAAP EPS estimates move to $2.10 billion and $0.30, down from $2.2 billion and $0.32, respectively. Our FY2019 sales and non-GAAP estimates move to $6.70 billion and $0.62, down from $6.80 billion and $0.63, respectively. We increase our FY2020 sales and non-GAAP EPS estimates from $9.00 billion and $1.40 to $9.60 billion and $1.60, respectively. We introduce our FY21 sales and non-GAAP EPS estimates of $11.8 billion and $2.62, respectively.
    Ich schätze mal hier wird es zu den Q4 Zahlen nochmals Kursrücksetzer geben wegen etwa nach unten korrigierter Erwartungen um dann ab Q2/2020 mit den dann erst anziehenden Fundamental-Daten (oder sobald die Blicke der Analysten sich mal darauf richten) richtig durchzustarten.

    --- Update ---

    Hier übrigens wird klar warum Intel nicht einfach mal sein Geld in R&D steckt und dann in 3 Jahren AMD wieder in den Boden stampft:
    https://seekingalpha.com/article/430...ase-one-winner
    Intel's (NASDAQ:INTC) admission regarding not producing enough chips is hurting their premier customers. Both Dell (NYSE:DELL) and HP Inc. (NYSE:HPQ) are pulling in their financial projections because they won't be able to fulfill the demand.
    The former CFO who is now CEO is pouring money into buybacks. INTC’s $4.5 billion in share buybacks last quarter was higher than the company’s $3.2 billion in R&D spending, proving the company is competing by meeting consensus earnings estimates rather than to increase its true competitiveness. He's such a good CFO, isn't he? Instead of manipulating the share count, a real leader with tech chops would pour every available nickel in chip technology, to not only solve the capacity issue but close the gap with Taiwan Semiconductor (TSM) which is already at 7nm while INTC is struggling with moving from 14nm to 10nm chips.

    INTC was THE chip manufacturer, no one could beat them, in cost and advanced technology. The handwriting was on the wall when this CEO poser sold their 4G Chip Modem (and future 5G) business to Apple (AAPL). INTC MUST get rid of this joker.
    Die Management-Entscheidungungen sind nicht langfristig, sondern es wird um die Quartalszahlen gekämpft und um die Aktionäre mit dem Geld. Zusätzlich zu den Kosten, welche die Fabs haben, besonders wenn Prozesse nicht funktionieren wird das ein heisser Ritt für Intel. Vor allem wenn CEOs schon nicht volle Rückendeckung haben.

    Hier übrigens AMDs aktuelle Strategie:
    https://www.overclock3d.net/news/mis...uccessful_q3/1
    AMD's original Zen architecture released in Q1 2017 and that quarter saw AMD spend $271 million on R&D. This quarter, AMD spent $406 million, representing an increase of almost 50%. That's how far AMD has come since the release of Zen.
    Also in Q3/2019 R&D $ 406 Mio (+11%) bei AMD und 3,2 Mrd. bei Intel (+-0%) - wobei AMD CPU und GPU ebenso wie Intel investieren, Intel aber noch die größeren Kosten bei den Fabs hat.
    Während AMD mit seinem R&D gegen Intels und Nvidias steht, steht Intel auch Samsung und TSMC mit einem großen Anteil des Budgets gegenüber. Das relativiert das ganze wenn man es auf x86 und GPU Entwicklung runterbricht, wo sowohl Intel als auch AMD nun investieren. Und Intel muss bei GPUs aufholen, wenn das Projekt GPU nicht erneut scheitern soll wenn die finanzielle Situation plötzlich eine Entscheidung zwischen Fertigungsprobleme lösen und Fabs bauen um den Anschluß hier nicht zu verlieren oder GPU und CPU Entwicklung nicht vernachlässigen. Den schmerzlichen Weg der Trennung von der Kostenintensiven Anhängigkeit von Fabs ist AMD gerade 20 Jahre lang gegangen mit Global Foundries und Intel hat den noch vor sich wenn Sie sich dazu entschließen ihre Fabs zu verkaufen - sicherlich eine Entscheidung die sich in dieser Situation kein CEO trauen würde, da nicht sonderlich populär bei den Investoren und vor allem den "real men have fabs" Sprüchen. Ich sehe Intel in einer ähnlichen Gefahr wie Nokia damals. Bei den Kostenstrukturen kann man schnell unter gewaltigen Druck kommen wenn auch nur ein Teil der Umsätze gefährdet ist. Intel hat nun den HEDT-Markt mit Pauken und Trompeten verloren und wurde über Nacht irrelevant in diesem Segment. Den Fehler mit dem vorgezogenen NDA hat Sie viel PR-Schaden gekostet bei den Reviewern. So ging es Nokia mit den Apple Smartphones, die auch nur einen kleinen und hochpreisigen Anteil am Mobil Telefon Markt hatten und heute auch noch haben. Aber genau das macht hohe Gewinne.
    Geändert von Complicated (29.11.2019 um 12:44 Uhr)
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  5. Beitrag #1830
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Sehr interessante Analyse und mehrjährige Aussicht in diesem Artikel:
    https://seekingalpha.com/article/430...=seeking_alpha

    Tatsächlich haben alle Analysten derzeit keinen Umsatz über $10 Mrd. p.a. bei AMDs Bewertung veranschlagt. Das derzeitige Setting des x86-Marktes sieht für 2020 allerdings völlig anders aus. Intels Probleme bei Auslieferung und auch bei Performance, kombiniert mit den Sicherheitslücken und dem damit einhergehenden Vertrauensverlust wegen dem grenzwertigen PR-gebahren bei Reviewern könnte eine erdrutschartige Verschiebung der Marktanteile einläuten. AMD steht bei den OEMs jetzt in den Startlöchern und die Serverkunden werden 2020 deutlich mehr bestellen. Hinzu kommen die Konsolen Umsätze und RDNA2 GPUs. Hier stellt sich eigentlich nur die Frage ob AMD genügend Fertigungskapazitäten hat um bis 25% Marktanteil liefern zu können bei CPUs, die Konsolen und die GPUs bei Erfolg ebenfalls, sowie die neuen Märkte rund um Server-Streaming und was mit Samsung geplant ist (Vielleicht noch Semi-Custom?)

    Das Thema EUV ist extrem komplex und es scheint da noch ungelöste Probleme sowohl bei Samsung, als auch bei Intel zu geben. Angeblich ist da TSMC auch schon weiter, weil die einen Weg gefunden haben sollen auf sogenannte "pellicles" zu verzichten.
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  6. Beitrag #1831
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.946
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Wie soll das denn funktionieren? Die setzen alle EUV-Scanner von ASML ein?
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  7. Beitrag #1832
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Wie soll das denn funktionieren? Die setzen alle EUV-Scanner von ASML ein?
    https://twitter.com/Amdinvestorblog/status/1199922727118761984?s=20

    und folgende, der Thread ist leider etwas verworren.


    Aus dem Thread ist das entstanden:


    https://amdinvestorblog.com/2019/11/...d-tsmcs-magic/
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  8. Beitrag #1833
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.946
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Also geht es quasi nur um so eine Art speziellen Einbaurahmen für die Masken?
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  9. Beitrag #1834
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Also geht es quasi nur um so eine Art speziellen Einbaurahmen für die Masken?
    So wie ich das verstanden haben ist das eine Schutzschicht gegen Schmutz, die aber leicht bricht und dann die Maschine mal eben für eine siebentägige Reinigungszeit stilllegt.
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  10. Beitrag #1835
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.950
    Danke Danke gesagt 
    187
    Danke Danke erhalten 
    244
    Die Schwierigkeit scheint die benötigte Transparenz für die Beichtlichtung zu sein und daher eben die sehr fragile Eigenschaft.
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  11. Beitrag #1836
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Die Schwierigkeit scheint die benötigte Transparenz für die Beichtlichtung zu sein und daher eben die sehr fragile Eigenschaft.
    Hier noch was zum Thema:

    https://semiengineering.com/making-a...dvanced-masks/
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  12. Beitrag #1837
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Vorgezogene Weihnachten heute.

    41.27+1.80 (+4.57%)

    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  13. Beitrag #1838
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.946
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Ahh, da hat sich das bisschen nachkaufen für 35,- Euro endlich gelohnt - fast 1000,- Euro im Plus mit meinen jetzt 111 Anteilen.

    --- Update ---

    Der Grund ist übrigens wohl dieser Furz von Trump: https://twitter.com/realDonaldTrump/...34155853574145
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  14. Beitrag #1839
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Ahh, da hat sich das bisschen nachkaufen für 35,- Euro endlich gelohnt - fast 1000,- Euro im Plus mit meinen jetzt 111 Anteilen.

    --- Update ---

    Der Grund ist übrigens wohl dieser Furz von Trump: https://twitter.com/realDonaldTrump/...34155853574145

    Eher das:

    https://seekingalpha.com/news/352588...ys-wells-fargo

    Wells Fargo analyst Aaron Rakers says Intel could face further delays of its 10nm Ice Lake Xeon Scalable Processor, citing industry checks and a SemiAccurate report.
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  15. Beitrag #1840
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.946
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Über $42 jetzt. Krank.

    --- Update ---

    Das dürfte jetzt relativ sicher der höchste Stand sei 2000 sein, und es kratzt schon am Allzeithoch.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  16. Beitrag #1841
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Über $42 jetzt. Krank.

    --- Update ---

    Das dürfte jetzt relativ sicher der höchste Stand sei 2000 sein, und es kratzt schon am Allzeithoch.

    Nee, da sind wir noch was weg von.


    Höchster Schlusskurs bis jetzt: 47.50 am 21.06.2000
    Höchster Intradaykurs bis jetzt: 48.50 am 05.06.2000
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  17. Beitrag #1842
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.946
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Sind nur noch ca. 15%? Noch ein paar gute Nachrichten (und die sollten in der Pipeline sein) und das ist schnell zu schaffen.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  18. Beitrag #1843
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    42.30

    Da war für mich heute nen großer Threadripper. Inklusive dem System dazu.



    Edit:


    42.45
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  19. Beitrag #1844
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.946
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Also das größte positive Zeichen ist auf jeden Fall der Trade Deal:



    Jetzt muss nur noch der Goldpreis ordentlich fallen damit ich ein bisschen kaufen kann.

    --- Update ---

    Close: $42.59
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  20. Beitrag #1845
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Höchster Schlusskurs seit 19 Jahren!! Hab direkt ne News dazu gemacht.
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  21. Beitrag #1846
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.950
    Danke Danke gesagt 
    187
    Danke Danke erhalten 
    244
    Bin seit 2 Tagen auch wieder investiert in meinen Calls nachdem die Aktie von $38,- wieder abgeprallt ist. +40%
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  22. Beitrag #1847
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    15.609
    Danke Danke gesagt 
    80
    Danke Danke erhalten 
    6.929
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Bin seit 2 Tagen auch wieder investiert in meinen Calls nachdem die Aktie von $38,- wieder abgeprallt ist. +40%
    Wie sieht deine Idee aus, wie lange du die laufen lässt? Oder sind die schon wieder raus?

    Vorbörslich stehen wir jetzt bei über 43. Bin kurz davor 25% meiner Aktienbestände rauszuhauen.
    Intel bis zum Jahresende einholen: Hilf uns dabei



  23. Beitrag #1848
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.950
    Danke Danke gesagt 
    187
    Danke Danke erhalten 
    244
    Bin heute zur Eröffnung bei 0,80 raus und dann wieder bei 0,73 eingestiegen. +250 €
    Gibt 6 weitere Aktien ins Depot heute
    Hier zeigen alle Signale nach oben derzeit, lediglich das obere Ende des Bollingerbands ist derzeit die Schwelle für Gewinnmitnahmen. Aktuell gibt es keine weiteren Chartwiederstände bis zum Allzeithoch bei 47,69.

    Hier mein heutiges Playbook:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AMD_daytrade_20191213.PNG 
Hits:	14 
Größe:	84,1 KB 
ID:	39358

    --- Update ---

    Laut der Turtle-Trader Strategie 1 ist jetzt der richtige Einstiegspunkt:
    https://www.wallstreet-online.de/akt...ong&d=20191212
    Und heute kam ein Expansion Breakout Signal dazu. Typische Anordnung:
    https://tradingfreaks.com/breakout-strategie-trading/

    Und da heute der Handelskrieg etwas runter gefahren ist erwarte ich am Montag einen deutlichen Sprung mit den mehrfachen Signalen. Ich denke der Trump will unbedingt eine Jahresendrally um sein Wahlversprechen zur Wiederwahl zu nutzen. Er versprach ja neue Höhenflüge der Wirtschaft und pumpt den Markt derzeit ganz schön auf.
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  24. Beitrag #1849
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    3.950
    Danke Danke gesagt 
    187
    Danke Danke erhalten 
    244
    Das sind die Nachrichten die morgen für den Start der Jahresend-Ralley sorgen:
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute...oelle-100.html
    Die Chinesen bestätigen nicht nur, sondern handeln auch konform.
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

Seite 74 von 74 ErsteErste ... 24647071727374

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •