Umfrage: Kommt AMDs 6-Kern Desktop-Prozessor für Dich in Frage?

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 92 von 92
  1. Beitrag #76
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.624
    Danke Danke gesagt 
    350
    Danke Danke erhalten 
    2.123
    Zitat Zitat von Allfred Beitrag anzeigen
    Immerhin sprechen wir hier nicht von einem auf ATOM basierenden Spasspacket, es ist ein 4x2.93GHz Xeon - mit ECC Support und allem drum und dran. Außerdem waren die 24,3W Systemverbrauch - nicht bloße CPU. Einen Papiertiger dagegen zu halten ist unfair. Ich würde sagen, Hut ab, das hat Intel gut hinbekommen. Die Meßlatte liegt.
    Ich sags nochmal 24W idle interessiert keinen, dass das Systemverbrauch ist war mir klar ... aber wer einen Server ideln läßt macht einach was falsch ...
    Einen Papiertiger dagegen zu halten ist unfair.
    Öh wieso ? Du fragst doch nicht danach was AMD gerade hat, sondern:

    "Quo Vadis"

    Das bedeutet "wohin gehst Du" -> Da ist im zeitlichen Sinne Zukunft gemeint, welche Richtung AMD einschlagen wird, nicht die Gegenwart.

    Also bevor Du Dich über Antworten beschwerst, stelle besser die Frage richtig
    Geändert von Opteron (01.03.2010 um 13:33 Uhr)

  2. Beitrag #77
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Allfred
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: PIII-S 1266MHz
      Mainboard: IBM NetVista 6568 MNG
      Kühlung: passiv, nur Gehäuselüfter
      Arbeitsspeicher: 2 x 256MB PC133 CL2
      Grafikkarte: GF5200 DVI lowprofile
      Festplatte(n): Seagate 7200.9 160GB
      Optische Laufwerke: Slimline CD
      Soundkarte: Chipsatz i815E
      Gehäuse: 90mm ultra thin Desktop
      Netzteil: HIPRO 155W
      Betriebssystem(e): Planet3Dnow
      Browser: FireFox
      Sonstiges: Leistung mit PIII 866 = 28W

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Tyskland
    Beiträge
    6.368
    Danke Danke gesagt 
    126
    Danke Danke erhalten 
    62
    Wie bist Du denn heute drauf?

  3. Beitrag #78
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.624
    Danke Danke gesagt 
    350
    Danke Danke erhalten 
    2.123
    Zitat Zitat von Allfred Beitrag anzeigen
    Wie bist Du denn heute drauf?
    Naja, wie würdest Du reagieren, wenn Dir jemand Unfairness vorwirft ?
    Abgesehen davon, bitte nicht den Smiley übersehen ^^

  4. Beitrag #79
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    20.11.2007
    Ort
    Beijing,China
    Beiträge
    1.020
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    0
    Für mich wäre es erst einmal interessant was dieser Thuban an Leistung bringt und wo AMD diesen preislich positioniert.

  5. Beitrag #80
    Lord of the Stats
    Special
    Lord of the Stats
    Avatar von Twodee
    • Mein DC

      Twodee beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    8.773
    Danke Danke gesagt 
    83
    Danke Danke erhalten 
    291
    Zitat Zitat von Wan_Mateng Beitrag anzeigen
    Für mich wäre es erst einmal interessant was dieser Thuban an Leistung bringt und wo AMD diesen preislich positioniert.
    Vorallem ob Thuban leistungsmäßig zum Quad i7 9xx aufschließen kann.

  6. Beitrag #81
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    15.225
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    61
    Wie soll er das können? Es ist praktisch nur ein Deneb mit 6 Kernen (falls der Probefilter des Istanbul noch aktiv ist, dürfte er auf der Ein-Sockel-Plattform AM3 nichts nützen), und die Pro-Takt-Leistung ist nicht verbessert worden. Also wird er relativ sicher hinter einem Core i7 mit 6 Kernen liegen, der mehr Takt hat.

    Also mal ehrlich, wer Wunder erwartet und dann enttäuscht ist, daß nur die Realität eintritt, wird doch seines Lebens nicht froh. Realistisch betrachtet wird der Thuban sowieso nur ein Nischenangebot, weil die 2 Kerne mehr vielen Leuten nichts nützen, aber wer die nutzen kann, wird sich freuen, einen 6 Kerner zu halbwegs bezahlbaren Preisen zu bekommen.

  7. Beitrag #82
    Cadet
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 955 BE (C3)
      Mainboard: Gigabyte 770TA-UD3
      Arbeitsspeicher: 2*2 GB Crucial
      Grafikkarte: Powercolor HD 5770 PCS+
      Festplatte(n): WD Caviar Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: Samsung DVD-Brenner
      Gehäuse: Xigmatek Midgard Window
      Netzteil: Enermax Pro 82+ II 425 W
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Opera

    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Der 45nm Prozess ist einfach die Zeit der Quadcores im Home-Bereich, Hexa-Cores lohnen sich meiner Meinung nach erst ab 32 nm und wenn man den Takt des Gulftown sieht, dann werden sich wohl auch Octo-Cores noch im 32nm Prozess lohnen.

    Ich sehe für diesen Hexacore nur eine Chance, wenn er eine Turbofunktion mitbringt die ihn auf deutlich über 3 ghz im quad und 3,5 ghz im Dual-Betrieb bringt, was für AMD angesichts der kleinen TDP wohl schwer wird.

    Trotzdem bleibt der Nutzen von Hexacores gegenüber Quadcores innerhalb des 45nm Prozesses aufgrund der geringeren Taktfrequenz äußerst begrenzt, da wohl kaum Mehrleistung übrig bleibt und er sicher mehr kosten wird.

    Werde in Q2/2010 einen PC kaufen und es wird wohl ein Phenom II X4 werden.

  8. Beitrag #83
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    14
    Zitat Zitat von OBrian Beitrag anzeigen
    Wie soll er das können? Es ist praktisch nur ein Deneb mit 6 Kernen (falls der Probefilter des Istanbul noch aktiv ist, dürfte er auf der Ein-Sockel-Plattform AM3 nichts nützen), und die Pro-Takt-Leistung ist nicht verbessert worden. Also wird er relativ sicher hinter einem Core i7 mit 6 Kernen liegen, der mehr Takt hat.
    Erst lesen, dann echauffieren. Twodee sprach von Quad i7, nicht von Hexa i7. Und die Frage ist berechtigt. Ich sehe da relativ gute Chancen, siehe Istanbul vs Gainestown. Und mit Turbo dürfte Thuban auch noch etwas schneller als Istanbul sein.

  9. Beitrag #84
    Lord of the Stats
    Special
    Lord of the Stats
    Avatar von Twodee
    • Mein DC

      Twodee beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    8.773
    Danke Danke gesagt 
    83
    Danke Danke erhalten 
    291
    Zitat Zitat von OBrian Beitrag anzeigen
    Wie soll er das können? Es ist praktisch nur ein Deneb mit 6 Kernen (falls der Probefilter des Istanbul noch aktiv ist, dürfte er auf der Ein-Sockel-Plattform AM3 nichts nützen), und die Pro-Takt-Leistung ist nicht verbessert worden. Also wird er relativ sicher hinter einem Core i7 mit 6 Kernen liegen, der mehr Takt hat.

    Also mal ehrlich, wer Wunder erwartet und dann enttäuscht ist, daß nur die Realität eintritt, wird doch seines Lebens nicht froh. Realistisch betrachtet wird der Thuban sowieso nur ein Nischenangebot, weil die 2 Kerne mehr vielen Leuten nichts nützen, aber wer die nutzen kann, wird sich freuen, einen 6 Kerner zu halbwegs bezahlbaren Preisen zu bekommen.
    Wenn du damit mich meinst, ich schrieb extra "Quad" und nicht 6-Core i7. Mir ist klar das es "nur" ein Penom2 mit +2 Kernen ist und kein Mehr an proMhz zu erwarten ist. Aber er sollte dennoch gleich auf oder margial schneller sein, als ein i7 "Quad" + HT - in Multithreaded-Anwendungen. Das Thuban nicht mit dem 6-Core i7 konkuriert soll, sollte allein schon bei dem zu erwartenden Preisunterschied zwischen Thuban <300€ und 6-Core i7 ~999€ klar werden.
    Geändert von Twodee (25.03.2010 um 13:16 Uhr)

  10. Beitrag #85
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3,9 Ghz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.087
    Danke Danke gesagt 
    845
    Danke Danke erhalten 
    318
    wenn er denn mit 300€ kommt...mal schauen, zu hoffen wäre es...AMD muß über die Preise agieren, sonst wird das ganz allgemein nichts...

  11. Beitrag #86
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    15.225
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    61
    Zitat Zitat von Twodee Beitrag anzeigen
    Wenn du damit mich meinst, ich schrieb extra "Qaud" und nicht 6-Core i7. Mir ist klar das es "nur" ein Penom2 mit +2 Kernen ist und kein Mehr an proMhz zu erwarten ist. Aber er sollte dennoch gleich auf oder margial schneller sein, als ein i7 "Quad" + HT - in Multithreaded-Anwendungen. Das Thuban nicht mit dem 6-Core i7 konkuriert soll, sollte allein schon bei dem zu erwartenden Preisunterschied zwischen Thuban <300€ und 6-Core i7 ~999€ klar werden.
    Achso, ja sicher. Hatte das irgendwie falsch gelesen Der Thuban ist grob gesagt 50% schneller als ein Deneb mit gleichem Takt, und da der i7 QUADcore zwar schneller, aber nicht 50% schneller als ein Deneb ist, sollte es zum Überholen reichen. Natürlich nur in Programmen, die wirklich alle Kerne voll auslasten und nicht nur eine Teillast erzeugen, die Hyperthreading entgegenkommt.

  12. Beitrag #87
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von denjo
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 1700, 3.80GHz @ 1,25v
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Thermalright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: Crucial Ballistix Sport LT 16GB, 2666Mhz @ 3200Mhz
      Grafikkarte: XFX RX480 irgendwat 8GB
      Display: Dell UltraSharp U2312HM
      SSD(s): Samsung 960 NVMe 250GB, 840 EVO 120 GB
      Festplatte(n): Western Digital Blue 2TB + 500 Samsung
      Optische Laufwerke: gehören der Vergangenheit an.
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Enermax Revolution87+ 550 W GOLD -> Thx p3d
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: Chrome, Firefox
      Sonstiges: MEHR POWER ^^
    • Mein DC

      denjo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: PDM <--- sowas gabs mal :(
      Lieblingsprojekt: all
      Rechner: Ryzen 7 1700, 3.60GHz
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Kellinghusen
    Beiträge
    2.051
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    4
    boinc

  13. Beitrag #88
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Aqua

    Registriert seit
    03.12.2002
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    135
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mit dem 2. Ja gestimmt. Ich crunche schon seit Jahren für Seti und BOINC ist auch mein Freund

  14. Beitrag #89
    Captain
    Special
    Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T61P, Acer Aspire One A150X
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 905e
      Mainboard: GA-MA78GM-S2H
      Kühlung: Scythe Andy Samurai Master
      Arbeitsspeicher: 2 x 2GByte G.Skill
      Grafikkarte: ATI HD3200 onboard
      Display: Viewsonic 19"
      Festplatte(n): Samsung HD501LJ, Samsung SP2504C
      Optische Laufwerke: LG, Pioneer
      Soundkarte: onboard Realtek
      Gehäuse: habe ich auch eins
      Netzteil: Enermax EG 365AX-VEG FMA
      Betriebssystem(e): diverse
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    219
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bin gerade erst auf einen Phenom II X4 905e umgestiegen. Mir ist niedrige TDP und geringe Temperatur wichtiger als das letzte Quentchen Geschwindigkeit. Und der Phenom II X4 905e ist deutlich schneller und kühler als mein alter Athlon 64 X2 5000+.

  15. Beitrag #90
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von pollux_9t
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 850 G1
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T Black Edition
      Mainboard: Microstar International (MSI) 790FX-GD70
      Kühlung: Noctua NH-U12P SE2 @ NM-A90 Mounting um 90° gedreht
      Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit (F3-10666CL7D-4GBRH, Ripjaws-Serie)
      Grafikkarte: AMD Radeon HD7970
      Betriebssystem(e): ArchLinux / Win7
      Sonstiges: up and crunching
    • Mein DC

      pollux_9t beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: GPUGRID, Milkyway@Home, Collatz Conjecture
      Lieblingsprojekt: Folding@Home, GPUGRID, SIMAP, Milkway@Home
      Rechner: Radeon HD6970 Milkyway, GeForce GTX 570 GPUGRID 24/7
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    /home/Österreich/
    Beiträge
    547
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    9
    Zitat Zitat von Jonathan Beitrag anzeigen
    Bin gerade erst auf einen Phenom II X4 905e umgestiegen. Mir ist niedrige TDP und geringe Temperatur wichtiger als das letzte Quentchen Geschwindigkeit. Und der Phenom II X4 905e ist deutlich schneller und kühler als mein alter Athlon 64 X2 5000+.
    Die 6 Kern Opterons gibts auch mit 35 Watt TDP bei 1,6 GHz. Das Ding könntest Du sogar in eine Notebook einbauen ^^

  16. Beitrag #91
    Captain
    Special
    Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T61P, Acer Aspire One A150X
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 905e
      Mainboard: GA-MA78GM-S2H
      Kühlung: Scythe Andy Samurai Master
      Arbeitsspeicher: 2 x 2GByte G.Skill
      Grafikkarte: ATI HD3200 onboard
      Display: Viewsonic 19"
      Festplatte(n): Samsung HD501LJ, Samsung SP2504C
      Optische Laufwerke: LG, Pioneer
      Soundkarte: onboard Realtek
      Gehäuse: habe ich auch eins
      Netzteil: Enermax EG 365AX-VEG FMA
      Betriebssystem(e): diverse
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    219
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von pollux_9t Beitrag anzeigen
    Die 6 Kern Opterons gibts auch mit 35 Watt TDP bei 1,6 GHz. Das Ding könntest Du sogar in eine Notebook einbauen ^^
    Aber 1.6GHz sind mir dann doch etwas zu wenig an Takt.

  17. Beitrag #92
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von pollux_9t
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 850 G1
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X6 1090T Black Edition
      Mainboard: Microstar International (MSI) 790FX-GD70
      Kühlung: Noctua NH-U12P SE2 @ NM-A90 Mounting um 90° gedreht
      Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit (F3-10666CL7D-4GBRH, Ripjaws-Serie)
      Grafikkarte: AMD Radeon HD7970
      Betriebssystem(e): ArchLinux / Win7
      Sonstiges: up and crunching
    • Mein DC

      pollux_9t beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: GPUGRID, Milkyway@Home, Collatz Conjecture
      Lieblingsprojekt: Folding@Home, GPUGRID, SIMAP, Milkway@Home
      Rechner: Radeon HD6970 Milkyway, GeForce GTX 570 GPUGRID 24/7
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    /home/Österreich/
    Beiträge
    547
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    9
    Dass ist nur die Standardeinstellung. Da lässt sich in der Regel noch m Takt schrauben. Dafür wäre die BlackEdition ideal.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •