Umfrageergebnis anzeigen: Was ist der Schwachpunkt eurer HiFi-Anlage?

Teilnehmer
76. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Wie (fast) immer die Boxen

    24 31,58%
  • Die optimale Aufstellung (Wohnzimmer)

    44 57,89%
  • Naja die Verkabelung ist nur mäßig

    3 3,95%
  • CD/DVD/BD/SACD ist nicht das Beste

    5 6,58%
  • Verstärker

    14 18,42%
  • Bei der gesamten Kette hätte ich mehr investieren sollen

    6 7,89%
  • Bass dröhnt, es klingt allgemein nicht sauber, was kann ich tun?

    6 7,89%
  • sonstiges, das ich im Thread kurz erwähne

    1 1,32%
  • Tiefbass fast, oder gar nicht vorhanden/ zu leise

    4 5,26%
  • Natürlichkeit, Räumlichkeit und Feinzeichnung fehlen

    3 3,95%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 99 von 99 ErsteErste ... 49899596979899
Ergebnis 2.451 bis 2.470 von 2470
  1. Beitrag #2451
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Allfred
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: PIII-S 1266MHz
      Mainboard: IBM NetVista 6568 MNG
      Kühlung: passiv, nur Gehäuselüfter
      Arbeitsspeicher: 2 x 256MB PC133 CL2
      Grafikkarte: GF5200 DVI lowprofile
      Festplatte(n): Seagate 7200.9 160GB
      Optische Laufwerke: Slimline CD
      Soundkarte: Chipsatz i815E
      Gehäuse: 90mm ultra thin Desktop
      Netzteil: HIPRO 155W
      Betriebssystem(e): Planet3Dnow
      Browser: FireFox
      Sonstiges: Leistung mit PIII 866 = 28W

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Tyskland
    Beiträge
    6.344
    Danke Danke gesagt 
    126
    Danke Danke erhalten 
    62
    Die RB-980 haben hinten einen Bridge-Schalter, aber keinen goldenen Knopf. Front ist gebürstet braun.

    Der alte Marantz hat einen sehr warmen harmonischen Klang
    Ich glaube die Denon UHC Endstufen werden Dir gefallen.

  2. Beitrag #2452
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.718
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Ich meinte ja die RB 890 - da gab es welche mit Bridge-Schalter und meine hat den nicht.

    Sieht die RB 980 BX so bei dir aus ?



    RB 890, es wurde allerdings schonmal ein defektes Bauteil getauscht aber auf der linken Endstufenseite. Hatte sie ja gebraucht erworben und mal geöffnet. Dies ist ein Beispielbild.

    Geändert von Zidane (01.12.2016 um 15:35 Uhr)
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  3. Beitrag #2453
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    977
    Danke Danke gesagt 
    5
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von Zidane Beitrag anzeigen
    AV-Receiver käme für mich nicht in Frage die Kombination aus diesen Geräten klingt für mich hervorragend
    Das ist die Hauptsache!
    Irgendwann kommst auch du auf die dunkle Seite der Macht

    VG

  4. Beitrag #2454
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.718
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Ne bisher reicht mir "Stereo" und digital in 44.1-48Khz, und die Teile haben soviel Wums das selbst Filmeffekte ohne Mehrkanal dir die Magengrube blubbern lassen Selbst popeliges Radio hört sich so an wie bei alten "Röhrenradios" kann man schlecht beschreiben.
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  5. Beitrag #2455
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.220
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    97
    das einzige was mir nicht gefällt sind die roten "trompeten" ^^
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  6. Beitrag #2456
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.718
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Damit muss die zukünftige Partnerin mit leben, und verrücken der Lautsprecher gibts auch nicht.
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  7. Beitrag #2457
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    977
    Danke Danke gesagt 
    5
    Danke Danke erhalten 
    1
    Das kann ja was werden. Bekanntermaßen räumen Frauen gerne um...

  8. Beitrag #2458
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.009
    Danke Danke gesagt 
    838
    Danke Danke erhalten 
    316
    wenn se gut erzogen sind, nicht
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  9. Beitrag #2459
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.754
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Hab mir wieder mal was für die Seele gegönnt:

    https://www.cambridgeaudio.com/de/products/851/851w

    und fürs Auge war auch was dabei
    https://de.yamaha.com/de/products/au...60/?mode=model

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  10. Beitrag #2460
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.831
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    18
    Cambridge Audio steht auch noch auf meiner Must-have Liste (Endstufe oder Receiver, CD, Tuner). Haben die noch immer den Status BAFöG-Killer (also viel Leistung/Qualität für angemessenes Geld)?
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  11. Beitrag #2461
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 2
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.754
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Also die Endstufe klingt wie eine 25000 Teuro Endstufe.
    Sowas präzises und dynamisches, bei gleichzeitiger Unaufgeregtheit hab ich noch ganz ganz selten gehört.
    Vielleicht bei einer Electrocompaniet oder McIntosh und ko.

    So gesehen ist die Endstufe ein Preisbrecher.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  12. Beitrag #2462
    Moderation DC
    P3DN Vize-Kommandant

    Avatar von Captn-Future
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E3-1230v2
      Mainboard: GA-Z77-UD3
      Kühlung: Thermalright Macho Rev. A
      Arbeitsspeicher: 16 GB Kingston blue
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 660
      Display: HP ZR2440w 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSD 830 256 GB
      Festplatte(n): WD Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LG GSA-H10N
      Gehäuse: LianLi V1000 Silber
      Netzteil: Cougar SE400
      Betriebssystem(e): Windows 7
      Browser: FireFox
    • Mein DC

      Captn-Future beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: QMC, Simap
      Lieblingsprojekt: QMC
      Rechner: X4 940 BE
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    16.08.2004
    Ort
    VIP Lounge
    Beiträge
    4.681
    Danke Danke gesagt 
    55
    Danke Danke erhalten 
    41
    So ein Ärger. Ich habe gestern die Lautsprecherabdeckung meiner Dynaudios mal abgemacht und festgestellt, dass drei der vier Tieftöner einen Riss in der Sicke haben. Die Reparatur ist aber auch erst vierzehn Jahre her. Kac*e
    Das Lächeln eines Kindes ist tröstlich wie ein Schlangebiss.
    Oder glaubt ihr lügen ohne erwischt zu werden ist dasselbe wie die Wahrheit zu sagen?

  13. Beitrag #2463
    Cadet

    Registriert seit
    08.03.2017
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich hab mir jetzt meinen Traum erfüllt und meinem Wohnzimmer eine 5.1.2 Anlage spendiert
    Zusammen mir 92" Bildfläche, fetzt das ordentlich

  14. Beitrag #2464
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.009
    Danke Danke gesagt 
    838
    Danke Danke erhalten 
    316
    So Leute,

    nun, da er eh nur dumm rumhängt über Jahre... trenne ich mich von meinem geliebten Grado RS1 Kopfhörer der Referenz-Klasse, an dem sich die weltbesten KH messen müssen.
    Die Legende wird verscherbelt, ich nutze ihn eh nicht:

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...01#post5172101

    Das Edle Stück kann auch bei mir Probegehört werden

    servus!

    Gratulation Steffan, gute Wahl, und wenns ein 3 D Beamer ist sowieso , ... um die 100" sind genial und optimal mit um 3,5 m Sitzabstand!
    BTW: was ist 5,1,2?
    also ich habe hier 2 Front-, und 2 kleine Rear-Boxen, dazu den kleinen LS vom Beamer und nen Subwoofer: das wäre 5,1 - also 5 LS und 1 Sub, was auch reicht, wenn es ein echter Sub ist, oder?
    Geändert von S.I. (18.09.2017 um 16:28 Uhr)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  15. Beitrag #2465
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook 12 Retina
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    6.085
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    182
    Hi zusammen,

    nachdem sich bei mir in Sachen Hifi so einiges verändert hat, möchte ich mich nun doch noch einmal melden.

    Seit etwa einem Jahr bin ich nun stolzer Besitzer neuer InEars und erlaube mir eine Empfehlung.

    Es handelt sich um KZ ATE Pro, die namentlich öfters mal variieren können. Der Hersteller Knowledge Zenith ist in China ansässig und mittlerweile dafür bekannt, für den gebotenen Preis einen relativ guten Gegenwert zu liefern. Ich selbst habe damals etwa 7,80€ inkl. Versand gezahlt.




    • Verarbeitung

    Für das Geld erwartete ich erstmal nicht viel. In einer Pappschachtel erhält man mehr als angemessen verarbeitete Kopfhörer. Das Material ist am Gehäuse Hartplastik. Die goldenen Schraubverbindungen sind jedoch nur geklebt und erwecken den Eindruck, man könne sie bei Bedarf abdrehen. Das Kabel ist semi-durchsichtig und fühlt sich gummiartig an - bewusst schreibe ich nicht klebrig, weil es dem nicht gerecht würde. Es bleibt jetzt kein Staub oder ähnl. daran haften. Insgesamt knarzt und wackelt nichts. Auch beim Laufen kann ich kaum Geräusche durch Reibungen am Kabel wahrnehmen. Wenn ich es jetzt im Sitzen am Rechner ohne Musik erzwinge, dann höre ich schon etwas - ist Musik an, hört man aber nichts mehr.

    Die Kopfhörer habe ich immer in meiner Tasche, ohne ein gesondertes Etui, welches einen Schutz bieten würde. Auch nach einem Jahr intensiver Nutzung habe ich keine Abnutzungserscheinungen. Wenn ich bedenke, dass sich die mitgelieferten Apple InEars dann schon beginnen aufzulösen, ist das ein fantastisches Zwischenergebnis.


    • Ausstattung

    Wie angedeutet werden nur die Kopfhörer und zugehörige Ohrstöpsel mit Kabel geliefert. Ein Case gehört leider nicht zum Lieferumfang.


    • Varianten

    Bei Bestellung wählt man zwischen den reinen Kopfhörern und jenen mit Mic+Fernbedienung - letztere sind dann wenige Euro teurer. Ich selbst habe die Headsetvariante genommen und kann nur Positives berichten. Getestet habe ich an diversen Android und IOS Geräten und habe gleichermaßen eine gute Bedienung. Per Knopfdruck sind Play/Pause, Vor und Zurück möglich. Das Mikro scheint ok zu sein - beschwert hat sich noch niemand.


    • Tragekomfort

    Das Tragen gestaltet sich etwas anders, als von den meisten InEars gewohnt. Sie werden nicht von unten ins Ohr gesteckt, sondern von hinten über das Ohr in den Gehörgang eingeführt. Das ist sicherlich neu und war für mich eine Gewöhnungssache. Nach einiger Zeit möchte man es nicht mehr missen. Durch diese Tragetechnik sitzt der KH einfach fester und ist so fixiert, dass Bewegungen keinen Effekt mehr haben. Mit einer Ausnahme: Essen kommt hier nicht so gut. Da ich öfters Kaugummi esse, rutschen mir durch die Kieferbewegung die Gummis aus den Ohren. Bisher hatte ich das bei keinem anderen Modell.


    • Sound

    Wenn ich unterwegs bin, versuche ich mit möglichst wenig Gepäck zu reisen. Entsprechend schleppe ich keinen Kopfhörerverstärker, DAC oder ähnl. mit mir rum. Gehört wird überwiegend an Samsung S7Edge, Iphone SE, Ipad Air2. Der Kopfhörer tritt sehr stabil auf und leistet sich keine großartigen Patzer. Meine vorherigen InEars von Apple, Samsung und Sony oder auch meine Anker SoundBuds lässt dieser trotz des geringen Anschaffungspreises um Meilen hinter sich. Trotzdem starte ich mal das Meckern auf hohem Niveau.

    Den besten Antritt hatte ich tatsächlich mit dem Iphone, wobei dieses ggü. dem Samsung auch einen besseren Verstärker innehaben soll. Die Höhen wirken bei so manchem S-Lauten etwas überzogen. Gerade in höheren Lautstärken kann das harsch wirken. Die Mitten treten etwas in den Hintergrund, wirken dabei etwas matt oder lahm, wobei die Bässe wieder stärker in Erscheinung treten und dafür einen kräftigen Antritt haben. Der Wechsel zwischen Höhen und Tiefen lässt kein so ausgewogenes Klangbild vermuten. Dieses Bild hat man aber erst nach einiger Zeit. Recht lange war ich nur geflashed hinsichtlich des Kontrasts zu meinen bisherigen KH. Im direkten Vergleich habe ich ein breites Klangspektrum und kristallklare Höhen, dazu wummernde Bässe. Hier zeigt sich dann wieder der subjektive Gewöhnungseffekt, den ich schon öfter beobachtet habe. Man gewöhnt sich an alles und plötzlich ist es normal. Rein objektiv ist das mein bisher bester InEar KH. Ihr kennt das sicherlich, wenn man alte Musik plötzlich neu entdeckt und endlich wieder Spaß an den Liedern hat. Der Effekt ist eingetreten.

    • Fazit

    Ich bin ja realistisch an die Sache rangegangen und hatte, trotz der guten Rezensionen und Testberichte, eigentlich gesetzte Erwartungen. Diese wurden allemal übertroffen. Für kleines Geld erhält man einen großen Klangtreiber, der sich als zuverlässiger Begleiter zeigt. Wertig und langlebig tut das Ding seinen Dienst. Dazu muss man sagen, auch dieser KH ist nicht ohne Tadel. Ich bin mir sicher, dass gerade hochpreisige Hersteller hier noch einen drauflegen. Aber zu welchem Preis? Bei diesem Kurs sehe ich erstmal wenig Alternativen. Ich würde das Teil wieder kaufen.

    Insgesamt hat mich das Angebot des Herstellers neugierig gemacht und ich werde mal etwas weiter bei KZ wildern. Weitere Berichte folgen bei Interesse.

    Bei Fragen fragen.
    Everything happens for a reason. Sometimes the reason is that you're stupid and make bad decisions.
    - Bill Murray

  16. Beitrag #2466
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.718
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Habe mir jetzt aus Ebay die Rotel RC 995 geordert, mal sehen ob sie mich klanglich genauso überzeugen kann mit den Quellgeräten und dem Material wie der Marantz 2330 Receiver. Falls ja wird dieser verkauft da ich zuletzt nur noch seine Vorstufe genutzt habe. Die verbaute Endstufe kann die Lautsprecher nicht so gut kontrollieren bezogen auf den Tieftonbereich der Bässe. UKW-Radio über Kabel ist nun ebenfalls eingestellt worden. Und wegen dem Komfort kann eine komplett fernbedienbare Vorstufe mehr überzeugen und passt optisch besser zu meiner Kette.


    Sollte mich die Vorstufe klanglich nicht überzeugen muss eine andere her, weiß nur nicht welche.
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  17. Beitrag #2467
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Allfred
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: PIII-S 1266MHz
      Mainboard: IBM NetVista 6568 MNG
      Kühlung: passiv, nur Gehäuselüfter
      Arbeitsspeicher: 2 x 256MB PC133 CL2
      Grafikkarte: GF5200 DVI lowprofile
      Festplatte(n): Seagate 7200.9 160GB
      Optische Laufwerke: Slimline CD
      Soundkarte: Chipsatz i815E
      Gehäuse: 90mm ultra thin Desktop
      Netzteil: HIPRO 155W
      Betriebssystem(e): Planet3Dnow
      Browser: FireFox
      Sonstiges: Leistung mit PIII 866 = 28W

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Tyskland
    Beiträge
    6.344
    Danke Danke gesagt 
    126
    Danke Danke erhalten 
    62
    Als Old-School Sony Stereo Vorstufe läuft bei mir: TA-E 1000ES-D,
    und Leistungs-AMP versuche mal den Denon PMA 1500 AE irgendwo Probe zu hören.

  18. Beitrag #2468
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.718
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Hätte gerne mal mit einem schwarzen Marantz PM 14 das Vergnügen gehabt diesen mal an meiner Kette Probezuhören. Ist zu selten einer drin. Auf Silber/Champagner Geräte stehe ich nicht so.

    Bin ja mit der Rotel 890 Endstufe sehr zufrieden, da nur das nötigste drin ist. Und im Bedarfsfall leicht zu reparieren ist. Hoffe Sie kommt am Samstag.
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  19. Beitrag #2469
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.718
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Die Vorfreude ist da das Paket ist heute angekommen. Bin mal gespannt wie es läuft.

    Etwas angehört der AHA-Effekt bleibt aus, hört sich zwar im Klang detaillierter an.

    Habe ja ein Rückgaberecht von 14 Tagen

    Werde mich quasi daher auf den neuen Klang mal eichen, und dann den Marantz 2330 wieder anhören und dann entscheiden.
    Geändert von Zidane (09.11.2018 um 17:17 Uhr)
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  20. Beitrag #2470
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.009
    Danke Danke gesagt 
    838
    Danke Danke erhalten 
    316
    Zitat Zitat von Allfred Beitrag anzeigen
    Als Old-School Sony Stereo Vorstufe läuft bei mir: TA-E 1000ES-D,
    und Leistungs-AMP versuche mal den Denon PMA 1500 AE irgendwo Probe zu hören.
    bevor ich nachrüstete, hatte ich NAD-Vor-Endstufe: ich testete Denon und NAD in dem ich zu aller erst schon mal keinesfalls Rauschen wollte.
    Also ziemlich aufdrehen und lauschen - klar ohne Musik - Der Denon rauschte leicht, der NAD nicht
    Da war die Entscheidung klar.

    Und ja wegen unten: man muss sich erst rein hören. Und mit einer wirklich ausgesprochen guten CD mit derselben Lautstärke und Einstellungen vergleichen.
    Am besten zur gleichen Zeit und wenn man auch konzentriert sein kann - Die "Hi-End- Nuancen" , also das Hi-End-i-Tüpfelchen, hört man nur so, will es dann aber nicht mehr missen.
    CD-Aufnahmen sollten halt wirklich brilliant aufgenommen sein, also nicht das Lieblingsstück auswählen, das etwa nur "Mittelklasse-Aufnahme" ist, das man aber so gern hört...
    Die Lautstärke sollte nicht zu gering sein. Boxen richtig aufgestellt.

    Anders herum wäre es wenn man dies nicht beachtet - dann kommt schnell das Urteil: hört sich gleich/ähnlich an.
    = dann kann man sich das Geld klar sparen.

    inzwischen überlege ich den ganzen Kram zu verscherbeln, da ich eh kaum noch höre und mir meist mein guter Gettoblaser ausreicht...

    Wer also Interesse etwa an:
    Rotel Vorstufe
    Igel 60 Endstufen (2x)
    und dem Edel-CD-Player Pioneer PD 72 hat, und/oder
    Jamaha Tuner x900

    gern ne Mail oder sonst wie.

    Ich überlege die eigentlich eingemotteten NAD Endstufen wieder zu reaktivieren, samt dem uralten NAD-Vorverstärker, das reicht für mein Home-Kino auch locker aus.
    Aber ich überlege noch, da ich wohl nicht mehr allzu viel verlangen kann, obwohl die Klangqualität enorm ist. Doch ich hör ja fast gar nicht mehr damit, also wozu noch behalten. Der Grado RS1 ist vor ner Weile ja auch schon weggegangen,... aber irgendwie trennt man sich von so ner Anlage auch nicht so mal eben, oder?

    keine Ahnung...
    mal sehen, ob ich sie die Tage bei EB einstelle und ob überhaupt wer Interesse hat.
    Heute gehts ja nicht mehr um Hi-Fi, oder puristischen Klang usw. Das kennt heute kein Mensch mehr oder?
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Seite 99 von 99 ErsteErste ... 49899596979899

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •