Umfrageergebnis anzeigen: Was ist der Schwachpunkt eurer HiFi-Anlage?

Teilnehmer
81. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Wie (fast) immer die Boxen

    25 30,86%
  • Die optimale Aufstellung (Wohnzimmer)

    47 58,02%
  • Naja die Verkabelung ist nur mäßig

    3 3,70%
  • CD/DVD/BD/SACD ist nicht das Beste

    6 7,41%
  • Verstärker

    14 17,28%
  • Bei der gesamten Kette hätte ich mehr investieren sollen

    6 7,41%
  • Bass dröhnt, es klingt allgemein nicht sauber, was kann ich tun?

    6 7,41%
  • sonstiges, das ich im Thread kurz erwähne

    2 2,47%
  • Tiefbass fast, oder gar nicht vorhanden/ zu leise

    4 4,94%
  • Natürlichkeit, Räumlichkeit und Feinzeichnung fehlen

    3 3,70%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 101 von 102 ErsteErste ... 5191979899100101102 LetzteLetzte
Ergebnis 2.501 bis 2.525 von 2534
  1. Beitrag #2501
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ICEMAN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 4535s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3 2200G
      Mainboard: MSI B450 Gaming Plus
      Kühlung: Noctua NH-U9F
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX 16GB DDR4 3000MHz C16
      Grafikkarte: AMD Radeon Vega 8
      Display: 22" TFT Samsung 223BW
      SSD(s): Samsung 830 128GB, 2x 256GB Micron 1100
      Festplatte(n): 1TB Samsung
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: FRACTAL DESIGN DEFINE XL Titanium
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W 80PLUS® Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit Prof.
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      ICEMAN beim Distributed Computing

      Rechner: AMD Ryzen 3 2200G
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.10.2000
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.379
    Danke Danke gesagt 
    285
    Danke Danke erhalten 
    136
    Das ist das Einmessmikrofon. Lade dir die Bedienungsanleitung runter https://www.denon.de/de/product/home...eivers/avr1611 Dort steht alles was du machen musst.
    "Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer."

  2. Beitrag #2502
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.576
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    ok habe mir auch jetz yt vid angeschaut werde dan machen wen ich zu hause bin

  3. Beitrag #2503
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E5-2690
      Mainboard: Asus Rampage IV Formula
      Kühlung: LC Power LC120 + Reeven Euros
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB DDR3 1600 Geill Black Dragon
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x HP 20"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 120GB WD Green, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate, 4TB WD Red
      Optische Laufwerke: TSSC-SH183A
      Soundkarte: Onboard Supreme FX III
      Gehäuse: Fractal Design Define XL
      Netzteil: Corsair TX650
      Betriebssystem(e): Win10 Pro
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: - Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    5.053
    Danke Danke gesagt 
    217
    Danke Danke erhalten 
    78
    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    guten morgen bei mein denon 1611 hdmi war ein micropfone dabei was mache ich damit habe keine antwort bekommen von vorgänger .
    Das wird zum Einmessen sein....vermute ich mal.
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  4. Beitrag #2504
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3989 Mhz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.066
    Danke Danke gesagt 
    844
    Danke Danke erhalten 
    317
    Zitat Zitat von Ritschie Beitrag anzeigen
    Hey Micha,

    Gruß
    Ritschie


    P.S. @ Micha: Bitte Bilder vom NAD. Zum Einmotten ist der wohl def. zu schade!
    Hi Ritchie,

    hier meine eingemotteten Komponenten:
    NAD Vorstufe 1130 + 2 NAD Endstufen 2155 als Monoblöcke gebrückt.
    3x Jamaha Tuner
    1x Digitaler Soundprozessor

    Verstaubt und gepimpt stehen sie doof rum und verstauben noch weiter...

    krieg ich leider nicht hochgeladen.
    Aber hier die Vorstufe im Original:



    grüße
    Micha
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  5. Beitrag #2505
    Cadet

    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    10
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bei mir geht's auch weiter, die Bilder folgen später. Stelle meine Anlage auf aktiv Betrieb um. Sprich Endstufe wird den Bass versorgen, und der alte Marantz Receiver die Mittel und Hochtöner zuspielen. Diese Woche kommt der Händler nimmt die Lautsprecher mit, das Boxenterminal wird gesplittet. Die passiven Weichen in den LS fliegen raus, eine kleiner aktiver DSP übernimmt dann die Aufgabe der Weiche. Da ich momentan eh immer Receiver und Endstufe am laufen habe, wäre das noch eine deutliche Verbesserung, und ich kann die Chassis stärker belasten, sprich wird der Wirkungsgrad noch höher sein als es jetzt schon ist.

  6. Beitrag #2506
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3989 Mhz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.066
    Danke Danke gesagt 
    844
    Danke Danke erhalten 
    317
    mein DSP ist rausgeflogen: wenn ich damit die Höhen etwas anhob, rauschte das ganze leicht - DAS erkannte ich erst spät, da ich es nicht mehr wahrnahm!
    Erst durch meinen Sohn und Schwiegertochter wurde das aufgedeckt, die dies- gespannt lauschend - sagten!!
    Ich sagte: "da rauscht doch nix! die Anlage rauscht kein bischen"!
    Und die beiden: "Doch, es rauscht"! - Der DSP ist nur ein Techniks gewesen - nun steht er bei den anderen "eingemotteten" Geräten.
    Tjo: soviel zu digital.... mag ja sein, das das digital ist, aber wenn die anderen Komponenten in dem "rel. günstigen Gerät" klar nicht hochwertig sind, rauscht es halt dann doch.. - das ging gar nicht!.
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  7. Beitrag #2507
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.576
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    habe es eingemessen mit den mic wie in vid gezeigt wurde,
    totale katerstrofe hinten total leisse vorne zu laut sub total übersteuert .
    habe es manuel gemacht.

  8. Beitrag #2508
    Cadet

    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    10
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    So gestern habe ich meine umgebauten Lautsprecher wiederbekommen, neuen DSP, wurde alles eingemessen und programmiert, zwar sind Details im Bereich Hochton etc. etwas besser. Die vorherige kontrollierte räumliche Bass Gewalt ist nun komplett weg, bin mit dem Ergebnis nebst den Kosten in meinem Fall total unzufrieden. Habe in Auftrag gegeben alles wieder in den alten Zustand zu versetzen. Da war es besser, auch wenn es etwas an Details fehlt.

  9. Beitrag #2509
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.576
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    Hey

    brauche eine neuen HDMI 5.1 reciver.
    am besten so stromsparend wie möglich sollte ein gebrauchter werden.
    Mein denon frist mir die harre von Kopf mit 25watt standbey und 60-90watt in Betrieb.

    mein sony war mit 30watt dabei und recht sparsam.

  10. Beitrag #2510
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Pr1nCe$$ FiFi
    Registriert seit
    13.10.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    9.476
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    583
    Blog-Einträge
    2
    Moin, weil ich gerade mal wieder auf dem Planeten unterwegs bin und mir dieser Thread ins Auge gefallen ist, fällt mir doch glatt ein, dass ich noch zwei Uraltboxen rumzustehen habe. Eine geht noch, die andere nicht. Sind ca. 60*30*30cm. Ich hab von dem Thema bislang überhaupt keine Ahnung, hatte sie aber nicht weggeschmissen, weil ich dachte, dass man vielleicht das Gehäuse als Basis für einen Neuaufbau nutzen kann.
    Kann jemand abschätzen, ob sowas überhaupt sinnvoll sein kann? Im Sinne von: Lohnt es sich, sich da einzulesen, Teile zu bestellen, Dinge auszubauen etc. pp.?
    So wirklich Bedarf hab ich an den Dingern nicht, aber das ist so eins dieser ewigen Projekte, die irgendwo rumstehen. Wenn jetzt jemand sagt, sowas lohnt sich generell nicht, würde ich sie auch einfach entsorgen.
    Ich weiß einfach nicht, was so alte Boxen wert sind. Es gibt ja diverse Industriezweige, wo die Qualität von früher heute nicht mehr erreicht wird oder unendlich teuer ist. Umgekehrt gibt es Bereiche, wo der technologische Fortschritt die guten alten Sachen einfach völlig obsolet gemacht hat.
    "When all you have is a hammer, things start looking like nails."

  11. Beitrag #2511
    Moderation DC

    Avatar von Ritschie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp EliteBook 755 G3; AMD A12 PRO-8800B
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: MSI X399 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV, i-PCPS, i-KOM, Watercool HTF4 LT
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB G.Skill TridentZ DDR4-3200
      Grafikkarte: ATI Radeon R9-280X, Watercool Heatkiller GPU-X3 R9-280X Ni-Bl
      Display: 23'' HP Pavilion 2310i 1920x1080
      SSD(s): Samsung V-NAND 950 PRO M.2, 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue, 500GB
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH-20LS
      Gehäuse: Cooler Master Cosmos 1000
      Netzteil: be quiet! DARK POWER PRO P11 550W
      Betriebssystem(e): openSUSE Leap/Tumbleweed
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Ritschie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Asteroids@home; LHC@home
      Lieblingsprojekt: LHC@home - Sixtrack
      Rechner: Threadripper 1950X, Ryzen9 3950X, Ryzen7 1700X, Athlon 200GE
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    /home
    Beiträge
    1.389
    Danke Danke gesagt 
    211
    Danke Danke erhalten 
    238
    Zitat Zitat von Pr1nCe$$ FiFi Beitrag anzeigen
    ... zwei Uraltboxen ... ca. 60*30*30cm ...
    Mehr zielführendes ist aus deinem Post nicht herauszulesen. Und ...

    Zitat Zitat von Pr1nCe$$ FiFi Beitrag anzeigen
    Kann jemand abschätzen ...?
    ... nein, daraus kann niemand irgendetwas abschätzen!

    Gruß,
    Ritschie
    Geändert von Ritschie (27.12.2019 um 17:07 Uhr)


    Sind wir nicht alle ein bisschen grün?!

  12. Beitrag #2512
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.923
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    Hey

    brauche eine neuen HDMI 5.1 reciver.
    am besten so stromsparend wie möglich sollte ein gebrauchter werden.
    Mein denon frist mir die harre von Kopf mit 25watt standbey und 60-90watt in Betrieb.

    mein sony war mit 30watt dabei und recht sparsam.
    Mein Onkyo frisst auch ordentlich was - darum schalte ich den immer per Steckdosenschalter ab oder ziehe den Stecker, wenn ich ihn nicht brauche.
    Das leise Summen im Standby bin ich so auch los.
    Wenn Du ansonsten zufrieden mit Deinem bist, dann wär das vielleicht auch eine Lösung für Dich? So ein einzelner Zwischenschalter kostet 2-3 Euro.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  13. Beitrag #2513
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: Corsair H115i Pro AiO Wakü
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Corsair DDR4-3200 CL16
      Grafikkarte: GTX1080Ti (KFA² EXOC white)
      Display: 55" TV & Leinwand
      SSD(s): 960GB Corsair MP510 (M.2), 1TB Crucial MX500, 500GB Samsung 850Evo, 128GB Crucial M4
      Festplatte(n): 2TB intern, 2TB extern als Backup
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Be quiet! Dark Base 700 white Edition
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    12.11.2001
    Beiträge
    12.851
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    71
    25 Watt im Standby? Schalt mal den W-LAN Kram ab.

  14. Beitrag #2514
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.986
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Sowie HDMI Durchleitung im Standby.

    edit:

    Mein Marantz SR-7013 braucht ca. 5Watt im Standby (gerade gemessen)
    Geändert von tomturbo (28.12.2019 um 12:06 Uhr)

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  15. Beitrag #2515
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.923
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von tomturbo Beitrag anzeigen
    Sowie HDMI Durchleitung im Standby.
    Guter Hinweis, hat mich von 30W auf unter Messschwelle gebracht. Damit kann ich mir das Stecker ziehen sparen.
    Da muss ich nur dran denken, wenn ich mal Bild ohne Ton haben will und deswegen den Receiver gar nicht anmache.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  16. Beitrag #2516
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.986
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Da muss Marantz wohl etwas besser machen, denn die 5W brauche ich mir HDMI-Durchleitung.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  17. Beitrag #2517
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3989 Mhz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.066
    Danke Danke gesagt 
    844
    Danke Danke erhalten 
    317
    Je nach Leistung ist das aber doch gar nicht so viel!
    Hab gestaunt was meine Igel`s im Leerlauf brauchen! Das ist auch gut Zweistellig! :O
    Und die haben nix außer nen Ausgang.
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  18. Beitrag #2518
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.986
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Es geht um standby und nicht Leerlauf

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  19. Beitrag #2519
    Moderator (Hard- und Software)
    Moderation
    Avatar von Schwarzmetaller
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T440p (14,1 Zoll FHD-IPS, GT730m , i7-4610m(2C4T@3-3,9Ghz), 16GB DDR3-1866, 1TB SSD)
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen5 3600 (6C/12T) // Phenom2 970BE (4*3,5)
      Mainboard: Asrock B450 Pro4 // Asrock AM2NF3-VSTA
      Kühlung: Thermalright LeGrandMacho RT // Antec H2O 620
      Arbeitsspeicher: 32GB (4*8GB) DDR4-3000 Corsair LPXblack // 4GB(2*2) DDR2-1066 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Sapphire Pulse RX VEGA56 8G HBM2 // Sapphire Radeon HD3850 AGP (512MB)
      Display: Acer UM.HB7EE.014 (27 Zoll/2560*1440)
      SSD(s): Samsung 960 Evo m.2 512GB
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001 (2TB/7200rpm/64MB) // 2* WD1500ADFD Raptor RAID1
      Optische Laufwerke: // LG Irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC1220 // Soundblaster Audigy 2 Platinum
      Gehäuse: FractalDesignDefine R5 // LianLi PC Plus7B
      Netzteil: Bequiet PurePower 11 500W (80+Gold)// SuperFlower SF-550P14XE Golden Green HX(80+Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 // Windows XP Pro
      Browser: Firefox 59 Millionen
      Sonstiges: MS Office Keyboard+MS IntelliMouse Classic, Behringer MS40

    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Die Insel
    Beiträge
    7.314
    Danke Danke gesagt 
    108
    Danke Danke erhalten 
    214
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Pr1nCe$$ FiFi Beitrag anzeigen
    Moin, weil ich gerade mal wieder auf dem Planeten unterwegs bin und mir dieser Thread ins Auge gefallen ist, fällt mir doch glatt ein, dass ich noch zwei Uraltboxen rumzustehen habe. Eine geht noch, die andere nicht. Sind ca. 60*30*30cm. Ich hab von dem Thema bislang überhaupt keine Ahnung, hatte sie aber nicht weggeschmissen, weil ich dachte, dass man vielleicht das Gehäuse als Basis für einen Neuaufbau nutzen kann.
    Kann jemand abschätzen, ob sowas überhaupt sinnvoll sein kann? Im Sinne von: Lohnt es sich, sich da einzulesen, Teile zu bestellen, Dinge auszubauen etc. pp.?
    So wirklich Bedarf hab ich an den Dingern nicht, aber das ist so eins dieser ewigen Projekte, die irgendwo rumstehen. Wenn jetzt jemand sagt, sowas lohnt sich generell nicht, würde ich sie auch einfach entsorgen.
    Ich weiß einfach nicht, was so alte Boxen wert sind. Es gibt ja diverse Industriezweige, wo die Qualität von früher heute nicht mehr erreicht wird oder unendlich teuer ist. Umgekehrt gibt es Bereiche, wo der technologische Fortschritt die guten alten Sachen einfach völlig obsolet gemacht hat.
    Ritschie hat es zwar sehr robust formuliert, aber liegt damit nah am Kern der Sache:
    Lautsprecher gibt es (und gab es) wie Sand am Meer - von billiger als Noname bis hin zu solide vier- bis fünfstelligen Preisbereichen.

    Um deine Fragen zu beantworten, brauchen wir Informationen...je präziser, umso besser. Grundlegend wäre erstmal folgendes interessant:
    - welche Boxen sind es genau (der P3D-Schwarmintelligenz reichen auch Bilder^^)
    -funktionieren sie überhaupt uneingeschränkt. Wenn ja, an welchem Verstärker hängen sie und was soll damit gemacht werden (Heimkino/PC-Beschallung/Musik hören von CD im Wohnzimmer), wenn nein: welche Symptome liegen vor (kein Ton/Rauschen/Knistern/nur eine Seite geht/es fehlen Höhen, Mitten oder Bass/....)
    Geändert von Schwarzmetaller (28.12.2019 um 20:04 Uhr)
    Wird wegen groben Unfugs und Ruhestörung von Interpol gesucht. Und weil auf der Heizung zwei Stück Kompott liegen.
    Aus welcher Perloktive Sie das sehen, ist völlig wurscht.

  20. Beitrag #2520
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.576
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Mein Onkyo frisst auch ordentlich was - darum schalte ich den immer per Steckdosenschalter ab oder ziehe den Stecker, wenn ich ihn nicht brauche.
    Das leise Summen im Standby bin ich so auch los.
    Wenn Du ansonsten zufrieden mit Deinem bist, dann wär das vielleicht auch eine Lösung für Dich? So ein einzelner Zwischenschalter kostet 2-3 Euro.
    das problem ist das nicht der standbey aber er ist fahst 10 std am tag an wen ich am pc bin da ich dadrüber auch tv schaue unmd die 60-90 watt sind schon heftig

    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    25 Watt im Standby? Schalt mal den W-LAN Kram ab.
    Kein Wlan vorhanden ist auch schon über 5 jahre alt.


    Zitat Zitat von tomturbo Beitrag anzeigen
    Sowie HDMI Durchleitung im Standby.

    edit:

    Mein Marantz SR-7013 braucht ca. 5Watt im Standby (gerade gemessen)
    was braucht er in betrieb intresanterhalber.


    habe wider ein sony in aussicht die sind recht sparsam lasut google

  21. Beitrag #2521
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.986
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    was braucht er in betrieb intresanterhalber.
    Er braucht zwischen 90 und 100W.
    Aber das brauchen Endstufen mit hohem Ruhestrom so, das ist normal.
    Class A Endstufen verheizen 50% der Nennleistung im Leerlauf.....Ist aber gut für den Klang.

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  22. Beitrag #2522
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.923
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    das problem ist das nicht der standbey aber er ist fahst 10 std am tag an wen ich am pc bin da ich dadrüber auch tv schaue unmd die 60-90 watt sind schon heftig
    Dann mach ihn halt nur an, wenn Du auch wirklich den guten Klang brauchst.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  23. Beitrag #2523
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702] macht 6 x 3989 Mhz mit Lukü! bis 19 x 210 Mhz
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850 B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ 16GB@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): Win 7 V 64
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: |V-CoreCPU =1,23- 1,47V Turbo//norm. VID= 1,45V System läuft mit 3 Upgrades seit 2008 stabil!
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.066
    Danke Danke gesagt 
    844
    Danke Danke erhalten 
    317
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Dann mach ihn halt nur an, wenn Du auch wirklich den guten Klang brauchst.
    genau so! [mit Zeit und Muße, sonst nicht.]
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  24. Beitrag #2524
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T410 Und Raspberry Pi 1 und 2
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600 @ 4Ghz
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V 16GB 3200Mhz
      Grafikkarte: GTX 1650 OC
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Silicon Power Ace A80 G3 x4 NVMe 512GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn
      Sonstiges: Fritzbox 6591 - Intel Netzwerk - Denon AVR 1610 HDMI Mit Nobsound SUB Regle und magnat lautsprecher

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.576
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    99
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Dann mach ihn halt nur an, wenn Du auch wirklich den guten Klang brauchst.
    ja aber tv ohne ton . habe mir ein sony gekauft mall sehen ob er besser ist von strom vebrauch.

  25. Beitrag #2525
    Moderation DC

    Avatar von Ritschie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp EliteBook 755 G3; AMD A12 PRO-8800B
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: MSI X399 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV, i-PCPS, i-KOM, Watercool HTF4 LT
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB G.Skill TridentZ DDR4-3200
      Grafikkarte: ATI Radeon R9-280X, Watercool Heatkiller GPU-X3 R9-280X Ni-Bl
      Display: 23'' HP Pavilion 2310i 1920x1080
      SSD(s): Samsung V-NAND 950 PRO M.2, 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue, 500GB
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH-20LS
      Gehäuse: Cooler Master Cosmos 1000
      Netzteil: be quiet! DARK POWER PRO P11 550W
      Betriebssystem(e): openSUSE Leap/Tumbleweed
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Ritschie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Asteroids@home; LHC@home
      Lieblingsprojekt: LHC@home - Sixtrack
      Rechner: Threadripper 1950X, Ryzen9 3950X, Ryzen7 1700X, Athlon 200GE
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    /home
    Beiträge
    1.389
    Danke Danke gesagt 
    211
    Danke Danke erhalten 
    238
    Zitat Zitat von Blutengel Beitrag anzeigen
    habe mir ein sony gekauft mall sehen ob er besser ist von strom vebrauch.
    Wie lange musst Du jetzt Musik hören, um den Kaufpreis reinzuholen?! Manchmal verstehe ich die Diskussionen der heutigen Zeit nicht mehr

    Have fun,
    Ritschie


    Sind wir nicht alle ein bisschen grün?!

Seite 101 von 102 ErsteErste ... 5191979899100101102 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •