Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 632
  1. Beitrag #76
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von JKuehl
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen-1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: Default Spire
      Arbeitsspeicher: 16 GB Corsaid LPX 3200
      Grafikkarte: 1080ti
      Display: 28" Samsung 3840x2160
      SSD(s): Samsung Evo 960 500Gb
      Soundkarte: Creative X-Fi Titanium PCIe
      Netzteil: Be Quiet Dark Power 650
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
    • Mein DC

      JKuehl beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POEM, SIMAP
      Lieblingsprojekt: SIMAP, POEM
      Rechner: Q6600
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Stockholm, Schweden
    Beiträge
    5.575
    Danke Danke gesagt 
    43
    Danke Danke erhalten 
    44
    Zitat Zitat von altesocke Beitrag anzeigen
    Und irgendwann kommt noch der Druck dazu.
    Und die Menge - 7g bei rund 140 Newton ;-)
    "Mach bloß den ollen Spruch wieder aus der Signatur raus!"


  2. Beitrag #77
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2800MHZ
      Grafikkarte: PNY GeForce GTX 1060 XLR8 Gaming OC 6GB
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Intel 540S 256GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn

    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.441
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    99
    hatte schon mal jemand schon den Sansibar Sylt Caffe Filtro

    http://www.amazon.de/Sansibar-Sylt-C.../dp/B004U9YUPS

    über lege mir Grade mal ein packet zu bestellen
    before I was happy then I was born

  3. Beitrag #78
    Gast03032015
    Gast
    Zitat Zitat von JKuehl Beitrag anzeigen
    Und die Menge - 7g bei rund 140 Newton ;-)
    Ich kenne das mit ~9 bar
    http://de.wikipedia.org/wiki/Espresso

    Bei meiner Maschine wird zwar groß die Werbetrommel gerührt, dass sie eine Pumpe hat, die 17 bar schafft. Im Endeffekt liegen aber durch entsprechenden Mahlgrad und tampern auch nur 9-10 bar am Siebträger an.

    Gibts hier eigentlich jemanden, der über Erfahrungen mit einer Hebelmaschine berichten kann.
    Das wäre nämlich das Nächste, was mich noch reizen würde.

  4. Beitrag #79
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von neo6969
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Xeon E3-1225 v3
      Mainboard: Dell
      Arbeitsspeicher: 2 x 4GB DDR3L-1600 UDIMM 1RX8 ECC
      Grafikkarte: GTX 750 ti oc
      Display: 47" LED TV
      SSD(s): 128 GB
      Festplatte(n): 1 TB
      Optische Laufwerke: ---
      Soundkarte: ONBOARD
      Gehäuse: Dell PowerEdge T20
      Netzteil: 280 WATT
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64 Bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    BADEN
    Beiträge
    725
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    34
    Zitat Zitat von altesocke Beitrag anzeigen
    Ich kenne das mit ~9 bar
    http://de.wikipedia.org/wiki/Espresso
    ...
    mit 14 kg Druck wird getampert, aber darüber wird auch gestritten

    @Blutengel_6_6_6

    gibts bei Dir in der Nähe irgendein kleiner Röster?

    Hiermit fährst Du meist besser und günstiger.

    Frisch mit niedriger Temperatur geröstet, dann kanns ja nur lecker sein

  5. Beitrag #80
    Gast03032015
    Gast
    Zitat Zitat von neo6969 Beitrag anzeigen
    mit 14 kg Druck wird getampert, aber darüber wird auch gestritten
    Für mich sind der Mahlgrad und der Druck, mit dem ich tampere zwei Variable, mit denen ich, wenn ich alles richtig gemacht habe, eine Bezugszeit von ca. 25 Sek erreiche.
    Eigentlich bleibt der Mahlgrad mittlerweile auch immer gleich, so dass ich nur noch eine Variable habe.

  6. Beitrag #81
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Beantwortet im Prinzip alles nicht meine Frage

    Es geht mir nicht um Cappuccino und Eindruck schinden will/kann ich damit in meinem Freundeskreis eh nicht

    Mir gehts um die Frage ob es denn wohl nun stimmt das eine Frenchpress wohl wirklich von den "experten" genutzt wird und ok in dem Zusammenhang um die Frage: Warum Siebträger (für normalen, guten Kaffee) wenn eine Bodum locker reicht? Nur weil man Eindruck schinden will?
    Gut ist ein Argument und würde mich dann sehr froh stimmen nicht weietr über eine solche Anschaffung auch nur ansatzweise nachdenken zu müssen hehe.

    Hab halt gedacht hier könnte direkt jemand sagen:
    Bodum schön und gut, aber das was die Experten davon sich geben kann man so nicht sagen. Die meisten Aromne kommen noch immer beim Siebträger durch etc.
    Denn genau darum gehts ja letztendlich.

    Am Ende ist eh alles Geschmackssache gar keine Frage. Aber mir erschließt sich eben bisher der Sinn nicht bei nem Siebträger im bezug auf normalen Kaffee.
    Klar wenn man jeden Tag 10 Leute zu Hause "bewirtet" oder von mir aus auch 5 Leute von denen jeder was anderes trinken will oder man einfach etwas damit angeben will, alles ok jedem sein Spaß.
    Nur wenn es um den theoretisch besten Geschmack geht (ja ich weiß ist ja eh schwer zu sagen), scheint von meinem aktuellen Verständnis her ein Siebträger quasi eine absolut unnötige Investition zu sein.
    Und da möge man mich gerne korrigieren...oder eben nicht und ich freue mich bei jeder Tasse einige hundert Euro gespart zu haben

    Von mir aus kann man auch den üblichen Auto Vergleich rauskramen.
    Ein Ferrari ist sicher auch unnötig teuer, bringt aber ne menge Fahrspaß und man kann damit angeben.
    Wenn es um das reine gemütliche Fahrgefühl geht ist ein Mercedes aber deutlich besser, weil man auch lange strecken gemütlich fahren kann usw.

    So nach demm Motto

    Mag halt nur sein das meine Annahmen komplett falsch sind. Nur wenn mehrere Röster (im TV) das sagen, dann glaubt der unbedarfte Mensch das ja erst mal
    Geändert von Onkel Homie (06.09.2011 um 15:22 Uhr)

  7. Beitrag #82
    Gast03032015
    Gast
    Doch Homie, ich habe sie dir bereits beantwortet.
    Mit einer French Press machst du einen "einzigartigen" Kaffee.
    Mit einer Espressomaschine machst du auch einen "einzigartigen" Kaffee.

    Wenn dir die Einzigartigkeit der French Press reicht, kannst du dir etwas Geld sparen.
    Wenn du aber die Vielfalt des Kaffees kennenlernen willst, musst du auch offen für unterschiedliche Zubereitungsmethoden sein.
    Und was eine Espressomaschine aus dem Kaffee macht, ist was Anderes.


  8. Beitrag #83
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Hab ich alles gelesen
    Und das es diverse Zubereitungsarten gibt ist mir auch bekannt. Ebenso die Sache mit dem Druck udn was man für Esspresso benötigt usw.

    Von mir aus frage ich auch ganz plump:
    Bodum vs. Siebträger --> wer liefert den aromatischeren Kaffee?

    Vollkommen egal was nun wem am besten schmeckt, es geht mir hier erst mal nur um das pure Resultat.
    Wenn nämlich so ein Röster nun beispielsweise sagt, dass man nur mit einer Frenchpress alle Aromen raus bekommt und sie schmecken kann, dann muss das ja noch lange nicht heißen das der Kaffee auch wirklich besser schmeckt.

    Klar wenn mir Bodum-Kaffee besser o. gleich gut schmeckt wie Siebträger Kaffee, dann kaufe ich keinen Siebträger.
    Nur kommt es mir halt oft so vor, wenn ich was über Siebträger lese, dass es für die Kaffeegenießer die einzig wahre Methode ist an den vollen Geschmack zu kommen und alles andere eher nur Plörre liefert.
    Das erscheint mir dann eben momentan, abgesehen vom persönlichen Geschmack, immer eher eine Rechtfertigung für die hohen Ausgaben zu sein. ist eben ein sehr teures Hobby ok, aber dann halt so missionieren wie im HiFi Forum a la "unter 100€ pro Meter Lautsprecherkabel kommt da keine Musik raus"
    .
    EDIT :
    .

    Siebträger können sehr schön aussehen, wirklich verkehrt macht man damit wohl kaum was und ich würde stark bezweifeln das es irgendwen gibt der normalen Filterkaffee oder Padmaschinen-Kaffee einem Siebträger vorziehen würde. Jedem sei auch sein Hobby gegönnt udn wer die Kohle ausgeben will/kann warum nicht.
    Meine Frage ist eher theoretischer von mir aus sogar etwas wissenschaftlicherer Natur. man könnte ja auch sagen. nur ein Röster odr von mir aus ein Somelier kann wirklich die ganzen Aromen rausschmecken und insofern nehmen die ne Bodum zum verkosten, aber normal reicht auch ein Siebträger der womöglich mehr die Aromen rauskitzelt, die Normalsterbliche mehr schmecken

    Oh und zu sagen "ist halt ne andere Art Kaffee zu machen" beantwortet auch nicht die Frage ob die Leutchen im TV nun was Korrektes sagen oder nicht.
    Würde ich z.B. sagen "im TV hab ich in ner Sendung gesehen das ne Filtermaschine besseren Kaffee macht als Siebträger" würde es keine 5sek. dauern bis mir 20 Leute sagen können "das ist Quatsch und kann gar nicht sein weil...". Da würde keiner sagen "ja ist halt ne andere Art...".
    .
    EDIT :
    .

    Oh und was ich jetzt auch schon oft gehört/gesehen/gelesen hab:
    Der "Katzen Kaffee" (name gerade entfallen) soll sein geld auch absolut nicht wert sein. Er kostet halt nur wegen der aufwändigen Herstellung so viel.
    Da scheint sich die Kaffeewelt auch recht einig zu sein. Ok er ist wohl noch immer besser als Standard Tschibo Zeug, aber mit nem Kaffee wo das Pfund im Bereich von 6-10€ liegt, soll man deutlich glücklicher werden.

    Hat hier jemand schon diesen Kaffee getrunken und kann berichten?

  9. Beitrag #84
    Gast03032015
    Gast
    Nun es geht um die Vielfalt und um die Art und Weise, wie man die erreicht.
    Von mir konntest du nichts Abwertiges über French Press lesen.
    Gleichzeitig muss ich dir widersprechen, dass Espressomaschinen nur Statussymbole sind.
    Sie haben die gleiche Berechtigung wie der Kauf eines guten Whiskys.

  10. Beitrag #85
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook 12 Retina
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    6.092
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    182
    Ich finde der Vergleich lässt sich einfach nicht machen, weil man versucht verschiedenes unter ein Dach zu bringen. Das ist eben kein Vergleich AMD vs Intel wo man aus CPU Score und Verbrauch einen Quotienten errechnen kann.

    Das Verhält sich dann eher wie der Vergleich Serrano zu Parma Schinken (vorausgesetzt man vernachlässigt den Preisunterschied von Bodumkanne zu Siebträger).
    Wenn jemand fragt ob Audi oder BMW besser ist, dann lässt sich das auch nicht eifnach so sagen. Jedes Auto hat seinen eigenen Charakter und damit Nach- und Vorteile. Im Endeffekt lässt sich das nur klären, wenn sich jemand in die Kisten setzt und die Dinger testet.

    Für mich hinkt der Vergleich aber auch schon wieder. Ich würde morgens die Bodumkanne nehmen und über den Tag hinweg mal 2-3 Espresso und gegen frühen Abend einen Latte Macciato geniessen. Insofern würde die Daseinsberechtigung der einen Methode nicht automatisch das Aus für die andere bedeuten.
    Everything happens for a reason. Sometimes the reason is that you're stupid and make bad decisions.
    - Bill Murray

  11. Beitrag #86
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Zitat Zitat von altesocke Beitrag anzeigen
    Nun es geht um die Vielfalt und um die Art und Weise, wie man die erreicht.
    Von mir konntest du nichts Abwertiges über French Press lesen.
    Gleichzeitig muss ich dir widersprechen, dass Espressomaschinen nur Statussymbole sind.
    Sie haben die gleiche Berechtigung wie der Kauf eines guten Whiskys.
    Es geht mir doch nicht um eine Berechtigung, daher habe ich doch auch immer geschrieben das es doch jedem gegönnt ist. Geht mir doch nicht drum zu sagen das alle Siebträger Käufer doof sind und nur angeben wollen

    Aber noch immer konnte eben kein Kaffeekenner hier sagen ob dass, was ich so im TV erfahren habe korrekt ist. Ja ich weiß das hier ist ein Hardwareforum und so ne Frage mag im Kaffeeforum besser sein.

    Um wieder den Autovergleich ranzuziehen und auch @M:
    Es geht nicht um Audi besser als BMW sondern eben um die generelle Aussage das man nur mit einer French Press wirklich den vollen Geschmack erreicht. So könnte man halt locker sagen das ein Audi wohl immer besser verarbeitet ist als ein Dacia. Ob nun eine Audi mehr Sinn macht, schöner aussieht, nur ein Statussymbol ist ist mir bei meiner Frage aber egal. Aber allein schon wenn jemand mit Audi vs. BMW kommt weiß man das es um die gleiche Liga geht. So könnte man halt auch fragen: spielen Bodum und Siebträger Aromamäßig in der gleichen Liga? Ob der eine nun jemandem besser schmeckt oder nicht, ob ein Siebträger, ne Padmaschine oder eine Filtermschine noch mehr rausholen kann das weiß ich eben nicht. Nur hätte ich jetzt halt Bodum und Sensoe verglichen, hätte es sofort ne klare Antwort gegeben. Scheinbar kann aber niemand so wirklich sagen ob ein Siebträger auch wirklich alles aus den guten Bohnen rausholt.

    Wie gesagt, vollkommen unabhängig davon ob das Resultat nun nachher wirklich besser schmeckt und ob man mit einem anderen Gerät noch andere Kaffeearten machen kann.

    Für mich persönlich heißt es eben nur das mir French Press Kaffee super schmeckt und ich einfach nicht mehr brauche. Das es weiterhin heißen könnte das ich auch noch die Zubereitungsvariante nutze die wirklich das vermeintlich beste aus dem Kaffee rausholt, ist ja noch ein netter Zusatz der mir halt auch noch schmeckt. Im Kaffeeforum liest es sich mal meistens genau anders. Da gibt es nichts was qualitativ einem Siebträger Konkurrenz machen kann. Und dann würde sich der Preis halt schon viel eher rechtfertigigen als wenn es eine reine Geschmacksfrage wäre und rein von der Theorie das billigere Gerät doch ein besseres Resultat erzielt.

    Aber hier liest man jetzt eben durchaus mal was anderes raus. Ein Siebträger ist halt so gesehen purer Luxus der natürlich auch guten Geschmack mitbringt, der so gesehen auch einen netten Hobbycharakter mit sich bringt, aber so wirklich sagen das es rein qualitativ für normalen Kaffee dass Non-Plus-Ultra ist, kann man scheinbar nicht. Aber ob halt die Aussage der Experten im TV, dass halt ne Bodum so gesehen das Non-Plus-Ultra ist, kann hier auch keiner den Finger drauf legen

  12. Beitrag #87
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2800MHZ
      Grafikkarte: PNY GeForce GTX 1060 XLR8 Gaming OC 6GB
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Intel 540S 256GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn

    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.441
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    99
    Zitat Zitat von neo6969 Beitrag anzeigen
    @Blutengel_6_6_6

    gibts bei Dir in der Nähe irgendein kleiner Röster?

    Hiermit fährst Du meist besser und günstiger.

    Frisch mit niedriger Temperatur geröstet, dann kanns ja nur lecker sein
    nein leider nicht in meiner nehe
    before I was happy then I was born

  13. Beitrag #88
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook 12 Retina
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    6.092
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    182
    @homie
    ok, jetzt verstehe ich deine frage. tendenziell holt ein siebträger definitiv mehr aus den bohnen.
    man muss aber im gleichen zug auch dazu sagen...so eifnach ist das alles nicht. es ist ähnlich wie das fotografieren mit einer spiegelreflex. nur weil die kamera jetzt besser ist, hast du noch keine garantie für ein besseres foto. das fotografieren muss man schon können. und ich kann es nicht, weshalb ich die finger davon lasse.
    ich war mal eine ganze weile in meiner stadt unterwegs und habe die cafés auf ihre capuccino hin getestet. es gibt in meiner stadt genau einen laden der hier wirklich bestanden hat. alles andere war dünne nichtssagende plörre mit milchschaum oder eine zu starke und bittere katastrophe.

    dabei bin ich noch garnicht beim feintuning angelangt. unterhalte dich mal mit derrick darüber. das dauert wohl ne weile, bis man die richtige bohnensorte, den richtigen röstgrad/alternativ die richtige rösterei, eine vernünftige mühle und einen passenden mahlgrad gefunden hat. und da ist der siebträger noch nichtmal angeworfen.

    alles in allem finde ich aber das das ergebnis die aufregung durchaus wert ist. ich hab immernoch nicht das geld für nen siebträger + mühle über. aber wenn das soweit ist hab ich definitiv ein neues hobby

    mein vote geht daher an den siebträger. die bodum würde ich trotzdem beibehalten.
    Everything happens for a reason. Sometimes the reason is that you're stupid and make bad decisions.
    - Bill Murray

  14. Beitrag #89
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Ja genau der Vergleich mit DSLR und norm. Digicam ist super geeignet. Danke dafür
    Ok du würdest also damit sagen im TV wurde das Ganze nicht so korrekt wiedergegeben? Vielleicht so ein wenig Richtung "gucken sie mal, sie können perfekten Kaffee zu hause machen ohne viel Geld auszugeben und wir machen das auch so" obwohl an sich doch was anderes genutzt wird?

    Was die Läden angeht:
    Ja da kann ich grob beipflichten, wobei es auch immer von den Barristas abhängt finde ich.
    Man kann erstaunlicher Weise auch im McCafe mal guten Cappuccino kriegen, zumindest für meinen Geschmack. Allerdings ist das recht selten. Starbucks ist da meist schon besser, nicht am besten hat aber eine ziemlich gleichbleibende Qualität. Dann haben wir noch World of Coffe, auch ziemlich gut aber starke Personalfluktuation und daher wohl oft neue Leute die es noch nicht so drauf haben. Und dann ein Cafe hier im die Ecke wo es auch schwankt. Ich hole mir übrigens nur Cappuccino wenn ich unterwegs bin. Zu Hause und auf der Arbeit eher Kaffee, hier und da aber Illy Espresso + Bialetti und Milchschaum.

    Ein Kollege von mir ist gerade mit seiner Frau in Florenz und er meinte nur man könne den ganzen Dreck des es hier gibt vergessen. Was man da für 1€bekommt ist allem hier um Längen überlegen und er weiß nicht ob er sich hier je wieder nen Kaffee kaufen kann Ok er trinkt auch Latte Macchiato *duck* wie die Kennerin im Chaos Radio Podcast so schön sagte "das wurde an sich entwickelt damit Kinder in Italien auch Kaffee trinken können. Kenner trinken das nicht." (so ungefähr der Wortlaut...ich finde sie hat Recht da trinke ich lieber nen Kako ist auch warme Milch hehe...aber halt wie üblich Geschmackssache)

  15. Beitrag #90
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook 12 Retina
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    6.092
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    182
    Zitat Zitat von Onkel Homie Beitrag anzeigen
    Ok du würdest also damit sagen im TV wurde das Ganze nicht so korrekt wiedergegeben? Vielleicht so ein wenig Richtung "gucken sie mal, sie können perfekten Kaffee zu hause machen ohne viel Geld auszugeben und wir machen das auch so" obwohl an sich doch was anderes genutzt wird?
    Naja, TV richtet sich eben an den durchschnittlich ahnungslosen Bürger. Als ich jünger war habe ich sehr gerne Planetopia gesehen. Hab neulich durch Zufall mal wieder eine Folge gesehen. Die Themen die dort behandelt werden fand ich schon fast unverschämt dämlich. Aber man muss eben bedenken, dass sie sich an ein anderes Publikum richten. Wieviele Leute erreiche ich, wenn ich ihnen eine 20€ Bodum empfehle? Das sind dann mit Sicherheit mehr als wenn ich eine Maschine für 1500€ empfehle. Die Komplexität der Maschine mal aussen vor. Es muss eifnach die breite Masse bedient werden. Wer es aber genau wissen will, der muss aber manchmal doch gegen den Strom schwimmen.

    Was die Läden angeht:
    Ja da kann ich grob beipflichten, wobei es auch immer von den Barristas abhängt finde ich.
    Man kann erstaunlicher Weise auch im McCafe mal guten Cappuccino kriegen, zumindest für meinen Geschmack. Allerdings ist das recht selten. Starbucks ist da meist schon besser, nicht am besten hat aber eine ziemlich gleichbleibende Qualität. Dann haben wir noch World of Coffe, auch ziemlich gut aber starke Personalfluktuation und daher wohl oft neue Leute die es noch nicht so drauf haben. Und dann ein Cafe hier im die Ecke wo es auch schwankt. Ich hole mir übrigens nur Cappuccino wenn ich unterwegs bin. Zu Hause und auf der Arbeit eher Kaffee, hier und da aber Illy Espresso + Bialetti und Milchschaum.
    Ich gehe mittlerweile auch keine Experimente mehr ein. Capuccino trinke ich nur noch in dem einen Laden. Und wenn ich richtig Bock auf einen hab, fahre ich extra dafür in die Stadt!

    Ein Kollege von mir ist gerade mit seiner Frau in Florenz und er meinte nur man könne den ganzen Dreck des es hier gibt vergessen. Was man da für 1€bekommt ist allem hier um Längen überlegen und er weiß nicht ob er sich hier je wieder nen Kaffee kaufen kann Ok er trinkt auch Latte Macchiato *duck* wie die Kennerin im Chaos Radio Podcast so schön sagte "das wurde an sich entwickelt damit Kinder in Italien auch Kaffee trinken können. Kenner trinken das nicht." (so ungefähr der Wortlaut...ich finde sie hat Recht da trinke ich lieber nen Kako ist auch warme Milch hehe...aber halt wie üblich Geschmackssache)
    Interssant in dem Kontext...

    Latte macchiato wird häufig als Symbol für trendbewusste Neu-Großstädter der kreativen Mittelschicht und jungen Elterngeneration in Szenebezirken verwendet und demzufolge auch abwertend als Modegetränk der Yuppies und sarkastisch als Symbol und begleitendes Getränk von Gentrifizierungsprozessen betrachtet;[4][5] Stereotype die unter anderem auch von Kabarettisten wie Rainald Grebe und Philip Tägert oder in dem Musical Mama Macchiato karikiert werden.[6] Betroffene Bezirke werden in diesem Zusammenhang häufig als „Latte-macchiato-Viertel“,[7][8] beziehungsweise „Latte-macchiato-Kiez“[9] bezeichnet.

    Unter der Bezeichnung „Latte-macchiato-Eltern“ oder auch speziell „Latte-macchiato-Mütter“ definieren Trend- und Zukunftsforscher eine marktwirtschaftlich relevante Zielgruppe, die einen bewusst urbanen Lebensstil in das Familienleben integrieren möchte.[10][11]

    http://de.wikipedia.org/wiki/Latte_m...elle_Bedeutung
    Everything happens for a reason. Sometimes the reason is that you're stupid and make bad decisions.
    - Bill Murray

  16. Beitrag #91
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Noch zu den TV Berichten:
    Das eine war ne Reportage auf Arte. Wo die anderen liefen weiß ich nicht mehr. Aber alles weit von Galileo, Welt der Wunder usw. entfernt. Klar sollte man nicht alles glauben was da erzählt wird, aber in einem Bericht war auch ein Röster dabei, dessen Namen (also Name der Rösterrei) ich schon oft im Kaffee Forum gesehen hab. Fällt mir natürlich jetzt nicht ein, müsste ich lesen...

    Aber eben darauf basiert meine Frage. Weil mir das eben so schein als hätten sie nicht irgendjemanden genommen der eh nur verkaufen will oder so. Und so wirklich für die breite Masse waren die Berichte an sich auch nicht angelegt. Dafür wurden zu viele "Fachbegriffe" genannt

    Und ich kanns nur nochmal empfehlen:
    Den Kaffee Podcast hören. Die Dame klingt auch ganz angenehm wie ich finde. Würde ich in Berlin wohnen, würde ich glatt mal gucken wo deren Bude ist

  17. Beitrag #92
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    757
    Danke Danke gesagt 
    5
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von M Beitrag anzeigen
    Wer es aber genau wissen will, der muss aber manchmal doch gegen den Strom schwimmen.
    Sehe ich auch so und habe sämtlichen Genussmittel wie Kaffee, Alkohol und Zigaretten den Konsum eingestellt.
    Funktioniert erstaunlich gut. Mir unbegreiflich wie ich jeden Tag diese Plörre morgens und nachmittags trinken konnte.. Aber bei diesem Thread wird einem ja doch wieder der Apetitt auf Kaffee gemacht. Interessant welche Zubereitungsmethoden es da so gibt

    MfG

  18. Beitrag #93
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Purer Konsum und Genuß sind für mich 2 Dinge.
    Auf der Arbeit ist es nur Konsum. 5-10 Tassen am Tag, Hauptsache es schmeckt halbwegs und ist war, Wach bleibe ich davon eh nur noch weil ich den Kaffee trinken will solange er noch heiß ist

    Zu Hause am Wochenende oder halt in nem Cafe in der Stadt ist es Genuß, da lasse ich mir Zeit. Ebenso mit anderen Genußmitteln wie meinem Whisky. Den kann man auch gar nicht saufen...ok können schon aber das Geld hab ich dann doch nicht über mir mal eben ne 50€ Pulle reinzuschrauben.

    Und insgesamt macht es ja auch Spaß sich drüber zu unterhalten. Über Weinkenner hab ich immer gelacht und finde es grandios wie sie immer wieder entlarvt werden, weil sie keinen 1,50€ Aldi Wein von nem 150€ Tropfen unterscheiden können. Aber auch die verstehe ich mittlerweile halbwegs. Ist durch den Whisky gekommen. Da mögen auch viee lachen, aber mittlerweile schmecke ich da allerlei Zeugs raus...oder bilde es mir ein Und seit ich 1 mal besseren Kaffee getrunken hab, mag ich den Standard Kram von Tschibo etc. nicht mehr so wirklich. Halt zumindest nicht um mal wirklich eine Tasse zu genießen.

  19. Beitrag #94
    Gesperrt

    Registriert seit
    13.05.2010
    Beiträge
    757
    Danke Danke gesagt 
    5
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ok ich hab da momentan eine absolute Antihaltung gegenüber allem was vermeintlich ungesund ist und mit Gewohnheiten zu tun hat..
    Vielleicht brauche ich da noch ein bisschen mehr Abstand zu um das so entspannt zu sehen und den Genuss wieder etwas mehr in den Vordergrund zu stellen..Mein Tag beginnt aktuell mit Müsli und einem Fruchtschorle - das macht mich wach und gibt Energie bis ca 11 Uhr..Aber auch da gäbe es Qualitätsunterschiede über die es sich lohnen würde zu sinieren

    Nee macht ruhig weiter ich lese v.a. hier und da mal als stilles Mäusschen mit ;-)

    MfG

  20. Beitrag #95
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    17.999
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Ich befürchte so ein wenig Folgendes:

    Alle Welt hatte Kaffeemaschinen. Doof für die Hersteller, man will ja was verdienen.

    Und dann hat man es geschafft "für die italienischen Momente im Leben" den Kaffeetrinkern einzureden das Filterkaffee nix ist und man für guten Kaffee richtig Aufwand treiben muss.

    Und man hat es geschafft vielen von ihnen Kiloeuro teure Vollautomaten anzudrehen. Von nix kommt eben nix... das weiß doch selbst Lieschen Müller.

    Der Kaffee aus den Vollautomaten, Senseos usw. schmeckt natürlich ganz anders als der aus dem Filter. Aber man muss den Leuten nur weißmachen das er genauso schmecken muss. Da steckt schließlich viel Forschung, Arbeit und Geld drinnen, also machen die teuren Maschinen auch den Kaffee wie er schmecken muss.
    So ne Art Geschmacksbrainwashing.


    Ja, das ist provokant und übertrieben, aber da steckt sicherlich auch viel Wahrheit drin. So funktioniert Marketing. Man muss sich einfach den Bedarf selbst schaffen.


    Den besten Kaffee den ich bisher getrunken habe gabs als die Filtertüten alle waren und der frisch gemahlene Kaffee direkt ins Wasser kam. (okay, umgekehrt). Bohnenkaffee ohne Filter aufgebrüht. Besser gehts nicht bei schwarzem Kaffee.


    Am Wochenende war ich auf ner Veranstaltung und da gabs so ein barista-mobile Ding. Der hat großartigen Latte Macciato gebraut, der Hammer.

    Aber ich will ja eigentlich nur Kaffee trinken und selten mal nen Cappu.
    Dafür muss ich mir keinen Vollautomaten andrehen lassen der jede hyperhippe und lauwarmverschwuchtelte Kaffeeneuerfindung a là Chai Latte hinzaubern kann.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  21. Beitrag #96
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Also laut nem Arbeitskollegen von mir der kürzlich mit Ernährungsumstellung und Fitnesstraining über 80kg abgenommen hat, sind Fruchtsäfte auch nicht sonderlich gesund Zumindest laut seiner Ernährungsberaterin auch ein Grund warum viele immre mehr zunehmen obwohl sie meinen sich gesund zu ernähern weil sie keine Cola mehr trinken

    Aber das gehört wohl nicht hier her.
    Und gesund oder nicht, ich genieße meinen Whisky mit 1-2 Gläsern im Monat und ich genieße meinen Kaffee...und konsumiere auch Kaffee in rauen Mengen, habs aber auch schon eingeschränkt und genehmige mir 2-3liter Wasser nebenbei im Büro hehe.

  22. Beitrag #97
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook 12 Retina
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    6.092
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    182
    Zitat Zitat von starrlight Beitrag anzeigen
    Ok ich hab da momentan eine absolute Antihaltung gegenüber allem was vermeintlich ungesund ist und mit Gewohnheiten zu tun hat..
    Vielleicht brauche ich da noch ein bisschen mehr Abstand zu um das so entspannt zu sehen und den Genuss wieder etwas mehr in den Vordergrund zu stellen..Mein Tag beginnt aktuell mit Müsli und einem Fruchtschorle - das macht mich wach und gibt Energie bis ca 11 Uhr..Aber auch da gäbe es Qualitätsunterschiede über die es sich lohnen würde zu sinieren

    Nee macht ruhig weiter ich lese v.a. hier und da mal als stilles Mäusschen mit ;-)

    MfG
    finde ich grds gut. denke damit wird man auch locker 90 jahre alt. die frage ist nur ob ich wirklich so alt werden will!?
    nach meinem zivildienst hab ich mir die sache nochmal durch den kopf gehen lassen. das beste wär wenn man bei mir einen schalter umlegt, sobald ich 70 bin. bis dahin sollte ich alles gesehen und ausprobiert haben. auf seniles rumvegetieren kann ich aber echt verzichten. am meisten stört mich das abhängig sein von anderen.

    entweder sterbe ich mit 70 an einem hirnschlag oder ich besorg mir einen sportwagen und fahre mit 300 (bzw werden bis dahin 400 realistisch sein) gegen eine betonwand.
    und bis zu diesem tage mache ich weiter rock´n´roll und trinke kaffee
    Everything happens for a reason. Sometimes the reason is that you're stupid and make bad decisions.
    - Bill Murray

  23. Beitrag #98
    Gesperrt
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo TP Edge 13 NV122GE, Thinkpad R60 9461-DXG T5600 2GB
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770k
      Mainboard: Asrock Z77 Extreme 4
      Kühlung: Thermalright Macho 120
      Arbeitsspeicher: Kingston 1600 CL9 4x4096
      Grafikkarte: GTX 770 4096
      Display: Dell U2713HM, Samsung 226BW
      Festplatte(n): 1 x Samsung 840 Pro SSD, 2 x WD10EZEX 1 TB Raid 1
      Soundkarte: Realtek onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 2
      Netzteil: beQuiet Straight Power E9 580W
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64, Windows 7 Pro 64, Xubuntu 14.04
      Browser: Chrome
      Sonstiges: NAS: Synology DS214play; Kamera: Nikon D7100, Nexus 7 2013
    • Mein DC

      Onkel Homie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge, SIMAP, QMC, POEM
      Lieblingsprojekt: Spinhenge
      Rechner: C2D E8400 @3,8GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    26.03.2003
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    8.977
    Danke Danke gesagt 
    62
    Danke Danke erhalten 
    172
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Ich befürchte so ein wenig Folgendes:

    Alle Welt hatte Kaffeemaschinen. Doof für die Hersteller, man will ja was verdienen.

    Und dann hat man es geschafft "für die italienischen Momente im Leben" den Kaffeetrinkern einzureden das Filterkaffee nix ist und man für guten Kaffee richtig Aufwand treiben muss.

    Und man hat es geschafft vielen von ihnen Kiloeuro teure Vollautomaten anzudrehen. Von nix kommt eben nix... das weiß doch selbst Lieschen Müller.
    Ich kann dazu sagen das ich erst immer nur so ne 20€ Filterkaffee Maschine hatte. Dann mal bei nem Kollegen den gleichen Kaffee aus ner 100€ Filter Maschine getrunken und das war schon ein Unterschied. Ich hab ihn nur gefragt welchen Kaffee er nimmt weil der so lecker ist und erst danach wusste ich dann das es an der Maschine lag. ALso nix mit Beeinflussung.

    Dann mal in Kontakt gekommen mit ner Senseo...absolut nicht mein Fall. Viel zu teuer und geschmacklich nicht besser als Billigfilter. Die sind für mich eher so ne Modeerscheinung.

    Weiter ging es mit dem Vollautomaten im Büro. Da muss ich aber auch sagen: je nach Bohnen nicht zwingend so viel besser als ne richtig gute Filter-Maschine. Also auch viel zu teuer und viel zu viel Reinigungsaufwand. Gut wir haben im Büro nur eine Saeco, gibt sicher Bessere, aber die zich hundert Euro kann man sich sparen.

    Irgendwie kam ich dann mal in den Kontakt mit Illy Esspresso und gutem Cappuccino. Weil ich aber keinen Sinn in nem Siebträger (horrende Kosten, Reinigungsaufwand, Arbeitsaufwand weil man erst mal alles mögliche rausfinden muss) gesehen hab, gabs dann ne Bialetti. Und der Cappuccino den ich mit der und nem simplen Milchaufschäumer mache schmeckt mir schon ziemlich gut.

    Als letztes kam dann die Bodum dazu, weil meine Billigmaschine eh den Geist aufgegeben hat und ich mal Kaffee von Starbucks bekommen hab. Und ja der ist deutlich besser als Tschibo, Melitta, Jacobs was auch immer. Sicher gibts besseren zum gleichen Preis und man mag von der Kette halten was man will. Aber die Columbia Mischung finde ich super. Mit der Bodum Kanne auch schnell gemacht.

    Ist somit für mich die deutlich sinnvollste Investition weil man quasi mit der günstigsten Lösung einen sehr sehr guten Kaffee bekommt.

    Das was bei mir die Kosten in die Höhe treibt, ist halt nur der teurere Kaffee/Espresso an sich. Aber das andere Zeug schmeckt mir einfach nicht mehr.

    Auf die Idee gekommen mich mal mehr zu informieren bin ich erst, nachdem ich schon alles hatte. Von daher kann/möchte ich für mich behaupten da keinem Hype aufgesessen zu sein.

    Aber ich kann deinen Punkt nachvollziehen. Denn nicht umsonst vergleiche ich das Kaffee-Forum gerne mit dem HiFi-Forum. Jedem sei sein Hobby gegönnt, aber wie da teils missioniert wird ist oft nicht mehr schön.

    Der Kaffee aus den Vollautomaten, Senseos usw. schmeckt natürlich ganz anders als der aus dem Filter. Aber man muss den Leuten nur weißmachen das er genauso schmecken muss. Da steckt schließlich viel Forschung, Arbeit und Geld drinnen, also machen die teuren Maschinen auch den Kaffee wie er schmecken muss.
    So ne Art Geschmacksbrainwashing.


    Ja, das ist provokant und übertrieben, aber da steckt sicherlich auch viel Wahrheit drin. So funktioniert Marketing. Man muss sich einfach den Bedarf selbst schaffen.
    Absolut deiner Meinung.

    Daher hatte ich ja hier auch mal Fragen diesbezüglich gestellt als es um Senseo etc. ging und da hat man oder besser habe ich schnell gemerkt das die Leute da scheinbar mehr den Werbetricks anheim gefallen sind. Wirkliche Antworten hat man nicht bekommen, der Preis ist egal es ist immer nur "ach so bequem" usw.

    Den besten Kaffee den ich bisher getrunken habe gabs als die Filtertüten alle waren und der frisch gemahlene Kaffee direkt ins Wasser kam. (okay, umgekehrt). Bohnenkaffee ohne Filter aufgebrüht. Besser gehts nicht bei schwarzem Kaffee.


    Am Wochenende war ich auf ner Veranstaltung und da gabs so ein barista-mobile Ding. Der hat großartigen Latte Macciato gebraut, der Hammer.

    Aber ich will ja eigentlich nur Kaffee trinken und selten mal nen Cappu.
    Dafür muss ich mir keinen Vollautomaten andrehen lassen der jede hyperhippe und lauwarmverschwuchtelte Kaffeeneuerfindung a là Chai Latte hinzaubern kann.
    Alles außer Cappuccino oder reinem Esspresso gehört für mich auch verboten
    Hab letztens aus der Not raus auch mal was anderes probiert. War kurz vor Ladenschluß und die misten Geräte schon geputzt. Meine Freundin mag den Krams, mir ist echt schlecht geworden. Hab das Zeug in nen Mülleimer geschmissen und war froh mich nicht übergeben zu müssen. Hochgekommen ist es mir...echt eine üble Erfahrung. Wem es schmeckt bitte, aber so hipp will und kann ich nicht mal sein. Mein Körper wehrt sich sogar dagegen
    Geändert von Onkel Homie (06.09.2011 um 21:46 Uhr)

  24. Beitrag #99
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von neo6969
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Xeon E3-1225 v3
      Mainboard: Dell
      Arbeitsspeicher: 2 x 4GB DDR3L-1600 UDIMM 1RX8 ECC
      Grafikkarte: GTX 750 ti oc
      Display: 47" LED TV
      SSD(s): 128 GB
      Festplatte(n): 1 TB
      Optische Laufwerke: ---
      Soundkarte: ONBOARD
      Gehäuse: Dell PowerEdge T20
      Netzteil: 280 WATT
      Betriebssystem(e): Windows 8.1 Pro 64 Bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    04.11.2004
    Ort
    BADEN
    Beiträge
    725
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    34
    @Blutengel_6_6_6
    Es gibt auch Röstereien die frische Ware versenden, google mal nach Kaffee Fausto hier bestelle ich ab und an mal.
    Der India Monsooned Malabar ist der schokoladigste Kaffee den ich bis jetzt gepresst habe.

    Hab mit ner Graef CM 80 selbst gemahlen, aber auch wenn Du gemahlen bestellt, wird er viel geschmackvoller werden als Jacobs dröhnung u.a.
    Geändert von neo6969 (07.09.2011 um 08:00 Uhr)

  25. Beitrag #100
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.022
    Danke Danke gesagt 
    840
    Danke Danke erhalten 
    317
    Zitat Zitat von M Beitrag anzeigen
    finde ich grds gut. denke damit wird man auch locker 90 jahre alt. die frage ist nur ob ich wirklich so alt werden will!?
    ...
    entweder sterbe ich mit 70 an einem hirnschlag oder ich besorg mir einen sportwagen und fahre mit 300 (bzw werden bis dahin 400 realistisch sein) gegen eine betonwand.
    und bis zu diesem tage mache ich weiter rock´n´roll und trinke kaffee
    Naja, wenn du mit 90 noch so fit bist wie heute, wäre es doch auch ok oder?
    Ist schon was dran, an dem Spruch, dass man so alt ist, wie man sich fühlt^^

    2050 wäre ich 90...wäre doch ne Show, wenn wir uns dann hier noch lesen können...Bei nem Treffen käme ich dann mit nem Rollator wohl...
    BTW, wie alt wärt ihr 2050? lol.

    Was Kaffee betrifft, der Dalm.Prodomo und Moevenpick waren meine Favoriten, frisch gemahlen, pro Tasse.....inzwischen trink ich nur noch löslichen! (Nicht hauen!)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Seite 4 von 26 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •