Seite 138 von 143 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.426 bis 3.450 von 3562
  1. Beitrag #3426
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ICEMAN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 4535s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mainboard: ASUS M4A88TD-M/USB3
      Kühlung: Noctua NH-U9F
      Arbeitsspeicher: 4GB Crucial DIMM Kit DDR3 1333 & Patriot AMD Kit 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: ATI HD5770
      Display: 22" TFT Samsung 223BW
      SSD(s): Samsung 830 128GB
      Festplatte(n): 1TB Samsung
      Optische Laufwerke: DVD-ROM & DVD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: FRACTAL DESIGN DEFINE XL Titanium
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W 80PLUS® Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit Prof.
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      ICEMAN beim Distributed Computing

      Rechner: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    17.10.2000
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.204
    Danke Danke gesagt 
    280
    Danke Danke erhalten 
    130
    Ok, ja stimmt. Nicht in einer Stunde, sonder eine Stunde lang 4,4A ziehen.
    "Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer."

  2. Beitrag #3427
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.002
    Danke Danke gesagt 
    836
    Danke Danke erhalten 
    316
    oder eben bei entsprechend weniger Verbrauch (A) entsprechend länger ziehen...


    Dafür ist so nen dicker Akku eigentlich auch gedacht, jedenfalls bei Outdoor und bei mir: er soll so lange wie möglich halten und dafür schalte ich alles ab, was ich eh nicht brauche für meinen spartanen Betrieb.

    Jedenfalls gut zu wissen, und für mich wieder mal bestätigt, das man nicht jeden Hype sofort mitmachen muss und LTE 3 oder wie das heißt noch länger gehen wird, bzw. ich damit noch weiter telefonieren kann erst mal, oder SMS...
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  3. Beitrag #3428
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ICEMAN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 4535s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mainboard: ASUS M4A88TD-M/USB3
      Kühlung: Noctua NH-U9F
      Arbeitsspeicher: 4GB Crucial DIMM Kit DDR3 1333 & Patriot AMD Kit 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: ATI HD5770
      Display: 22" TFT Samsung 223BW
      SSD(s): Samsung 830 128GB
      Festplatte(n): 1TB Samsung
      Optische Laufwerke: DVD-ROM & DVD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: FRACTAL DESIGN DEFINE XL Titanium
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W 80PLUS® Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit Prof.
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      ICEMAN beim Distributed Computing

      Rechner: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    17.10.2000
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.204
    Danke Danke gesagt 
    280
    Danke Danke erhalten 
    130
    Nur das dein Handy kein LTE kann. Wenn dann 3G oder UMTS.
    "Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer."

  4. Beitrag #3429
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.002
    Danke Danke gesagt 
    836
    Danke Danke erhalten 
    316
    ah ok ich hab das noch nicht drin... ich Hirsch...

    Anmerkung zu den Akkus:

    was die LiIo Akkus betrifft, so ist es schon gut wenn die Tendenz zu "dickeren" Akkus geht.
    Nicht wegen weiteren unzähligen (oft eher fragwürdigen?) Anwendungen sondern wegen der Ladezyklen:
    Ein LiIo Akku kann, je nach Qualität, bis zu 500x geladen werden. (Nachladen zählt hierbei nicht als vollständige Ladung!)
    D.h. er kann, so nicht zu heftig und zu schnell geladen (also mit 1 A oder 1,5 max - üblicherweise einfach über Nacht!) diese Zyklen erreichen unter dieser Behandlung und wenn sonst nichts extremes mit ihm gemacht wird.
    Im Vergleich mit einem 6000mah Akku zu einem bisher üblichen 3000mah Akku wären das die Hälfte Ladungen über die Nutzungsdauer im Vergleich!
    (wenn nicht die Mehrkapazität durch zig zusätzliche Funktionen wieder aufgefressen wird!)
    Da selbst diesen Hochleistungs-Akkus "nur" eine >60% Leistung zur ursprünglichen Ladung zugesichert werden kann, ist das schon ein Faktor, der oft unbedacht ist, aber nicht ganz unerheblich
    Natürlich werden in einem 137€ Handy, (das nun auf 90€ raus gehauen wird) keine Akkus der Oberklasse verbaut sein, aber das ist tw. auch bei deutliche teureren nicht unbedingt der Fall!
    (das oben erwähnte mit 6000mah würde ich hier auch etwas in Frage stellen wollen, ob diese Angaben nicht "getürkt" sind^^ "echte" 6000mah sind mE. nach kaum glaubhaft)

    so nun weiter: günstige Outodoor*² Handys neben dem Eingangsthread, den ich nicht kapern möchte - her damit

    *² am besten "unkaputtbar": IP68 / nachgewiesen Stoßfest
    Geändert von S.I. (14.06.2018 um 20:30 Uhr)
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  5. Beitrag #3430
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Voodoo_Freak

    Registriert seit
    29.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    565
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    3
    Für alle die ein halbwegs günstiges und dennoch brauchbares Smartphone mit guter Updatepolitik suchen: Nokia 6 2018.

    Ich habe das Telefon seit etwa zwei Wochen und bin sehr zufrieden. Der Akku hält bei wenig Nutzung auch gern mal drei Tage, das Telefon selbst fühlt sich sehr wertig an durch das Alugehäuse. Hinzu kommt, dass die Hardware absolut ok ist. Ergo läuft auch alles schön flüssig (Internet, Threema, Kamera etc.).

    Ich habe das Telefon bei einem Onlineriesen für um die 210 € bekommen - normal sind etwa 270-280 €. Für dieses Preis, besonders aber reduziert ein absoluter Tip.

  6. Beitrag #3431
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von ICEMAN Beitrag anzeigen
    Was soll nun bei mir falsch sein?
    Nicht falsch, aber Du hättest es als Beispiel kennzeichnen sollen.
    Der Akku kann sicherlich auch 8,8A 30 Minuten lang liefern (dürfte dabei aber ziemlich heiß werden) oder 2,2A 2h lang oder 1,1A 4 Stunden lang, etc.
    Und selbst das ist alles strenggenommen nicht so einfach 1:1 umrechenbar, denn wenn ein hoher Strom fließt, geht auch ein größerer Teil davon als Wärme verloren und die Entladeschlussspannung ist schneller erreicht als bei gemächlichem Endladen.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  7. Beitrag #3432
    Moderation
    Moderation
    Avatar von S.I.
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 1090T 10/03 B.E. @Sockel AM2+ [Bios 3702 !]@moderat ~3,55 GHz /Turbo= 4,08 GHz auf bis zu 4 Cores
      Mainboard: Asus M4A79Deluxe =1.Rechner/2.Rechner: Gigabyte Ma790GP DS4h F6/7b:9850B.E.
      Kühlung: Luftkühlung:EKL Großglockner Alpenföhn =3Lüfter regelbar
      Arbeitsspeicher: PartríotDDR2-800@1080Mhz/ Vollbestückung@ ~11,5ns
      Grafikkarte: 7970 3GB OC-Edition mit 1166MHz Taktung
      Display: 2x 22" |(Benq; LG) und 1x 23,6" Samsung TFTs
      SSD(s): Samsung 850
      Festplatte(n): 3x70GB Raptoren[Raid] =System(80 GB IDE-NotStart); Ein paar 750er WD Grenns (Tower voll!)
      Optische Laufwerke: LG SATA-DVD RW
      Soundkarte: Dolby home Theater (o.B.)2496 ! audiophile zu verkaufen!
      Gehäuse: ANTEC Twelfehundred 11 Lüfter regelbar(ohne Grakas)11 Laufwerke total
      Netzteil: Tagan 900W 82+ [CF-ready] 2xCF-Volllast ~620W
      Betriebssystem(e): V64 H.Prem.
      Browser: Opera &/ IEE64/ &Safari
      Sonstiges: Lukü/ geschl.Tower |V-CoreCPU =1,23 - 1,47V V Turbo//norm. VID= 1,45V~mit C&Q
    • Mein DC

      S.I. beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Spinhenge; Orbit; Milkyway
      Lieblingsprojekt: Orbit@home; Milkyway@home
      Rechner: Tuban, 3,8~ Ghz x6 /Turbo 4,095GHz [derzeit 1 Rechner] 2x Radeon HD 5850@5870 CFx.
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    8685x <><
    Beiträge
    8.002
    Danke Danke gesagt 
    836
    Danke Danke erhalten 
    316
    https://www.chinahandys.net/nomu-s10-pro-testbericht/

    nomu S 10 Pro... hat 5 A und 3GB Ram /32 Rom - auch IP 68 und angeblich Mil Std.810 stabil, jedenfalls sagen das die Hersteller.
    für 130€ - 5" - ausreiched. Und der Ram ist ok, wenn ich denke das meine Workstation in aller Regel keine 4 GB Ram- Auslastung hat! Und an einen Rechner kommt so ein Handy nun wirklich nicht ran, tät ich mal vorsichtig sagen...

    Denke die paar Mäuse leg ich noch oben drauf und hab sogar LTE und alles Zeugs was es sonst noch gibt, was Funkt und Sendet.
    was meint ihr?
    Für das Geld ist so ne Kiste doch genial oder?
    - best regards - S.I.
    .............................. ....................................................***.Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile (Aristoteles)***..................................................................... .......
    ...und es ist nicht Etwas Nicht, nur weil wir es nicht erkennen wollen, oder können...Dumme Fragen gibt es nicht, nur dumme Anworten! - Insgesamt ist etwas Nachsicht begrüßenswert, da nicht jeder alles wissen kann - tragen wir unsere "Erkenntnisse" doch freundlich und hilfsbereit zusammen.
    AMD-TreiberundSupportMax.Grafikpower || Allgemeine oc-Tips/oc-Guide von P3Dnow! . || AMD Aktienkurs || Orbit@home || P3D-Shop || Netiquette || ein "kleiner Schritt"
    . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

  8. Beitrag #3433
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Mein Sony-Android hat heute (mal wieder) exakt um 20 Uhr den Bildschirm angeschaltet.
    Das habe ich schon öfter bemerkt und vermutlich passiert es auch dann immer 20 Uhr, wenn ich gerade nicht in der Nähe bin.
    Ist das evtl. eine Macke von Android? (6.0.1).
    Mit kommt es irgendwie unheimlich vor.

    Auch, dass das Smartphone früh bereits vor dem ersten Einschalten den Doze-Modus verlässt, finde ich merkwürdig (sieht man in der Batteriezustand-App). Aber das passiert zu keiner festen Uhrzeit.

    Hat sowas in der Art schon mal Jemand beobachtet?

    Den Kalender nutze ich so gut wie gar nicht, Funkerei ist zu Hause normalerweise auch komlett aus.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  9. Beitrag #3434
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ICEMAN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 4535s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mainboard: ASUS M4A88TD-M/USB3
      Kühlung: Noctua NH-U9F
      Arbeitsspeicher: 4GB Crucial DIMM Kit DDR3 1333 & Patriot AMD Kit 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: ATI HD5770
      Display: 22" TFT Samsung 223BW
      SSD(s): Samsung 830 128GB
      Festplatte(n): 1TB Samsung
      Optische Laufwerke: DVD-ROM & DVD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: FRACTAL DESIGN DEFINE XL Titanium
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W 80PLUS® Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit Prof.
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      ICEMAN beim Distributed Computing

      Rechner: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    17.10.2000
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.204
    Danke Danke gesagt 
    280
    Danke Danke erhalten 
    130
    Hast vielleicht eine APP die dein Handy um 20Uhr aufwachen lässt? Vielleicht mal die mühe machen und auf Werkseinstellungen zurück gehen und alles neu einrichten. Ansonsten haben ich das mit keinem meiner Sony Geräte gehabt.
    "Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer."

  10. Beitrag #3435
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Tja, wenn ich wüsste, welche App es ist...
    Werkseinstellungen kommen aktuell nicht in Frage, ich brauche das Gerät funktionsfähig.
    Dann eher noch ein zusätzliches, neues Gerät. Eigentlich warte ich ja nur noch auf das iphone SE2.
    Der heutige Artikel über die ca. 50 kritischen neuen Sicherheitslücken, ohne jegliche Aussicht auf Patches, ist eine weiterere Hand voll Sargnägel für das schrottigste Smartphone-Betriebssystem aller Zeiten.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  11. Beitrag #3436
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von M
    • Mein System
      Notebook
      Modell: MacBook 12 Retina
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i3 3225 - 3.3Ghz 0.8V
      Mainboard: Asrock B75 Pro3-M
      Kühlung: Thermalright AXP-100
      Arbeitsspeicher: 2x4GB Corsair Vengeance 1600Mhz
      Grafikkarte: Intel HD4000
      Display: Dell 2407WFP A04; Sony KDL- 46 X 3500
      Festplatte(n): Samsung 840 Series Basic
      Optische Laufwerke: Plextor PX 755A, PX 716A, PX 130A
      Soundkarte: X-Fi Xtreme Audio
      Gehäuse: Fractal Design Node 605
      Netzteil: Enermax ErPro 80+ 350W
      Betriebssystem(e): Win7 64bit, Mavericks
      Browser: Opera, Safari

    Registriert seit
    22.03.2005
    Ort
    P3d VIP Lounge
    Beiträge
    6.085
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    181
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Tja, wenn ich wüsste, welche App es ist...
    Werkseinstellungen kommen aktuell nicht in Frage, ich brauche das Gerät funktionsfähig.
    Dann eher noch ein zusätzliches, neues Gerät. Eigentlich warte ich ja nur noch auf das iphone SE2.
    Der heutige Artikel über die ca. 50 kritischen neuen Sicherheitslücken, ohne jegliche Aussicht auf Patches, ist eine weiterere Hand voll Sargnägel für das schrottigste Smartphone-Betriebssystem aller Zeiten.
    Das Aufwachen habe ich mit meinem Samsung aber auch. Android 8.0.0

    Den Grund kenne ich auch nicht. Nervig ist es trotzdem, weil der Akku nach zwei Jahren nur noch 2/3 hat, ich oft ans Ladegerät muss und das Laden dann auch noch länger dauert.

    Kein Apple Gerät (2 Macbook, 2 Iphone, 1 Ipad) hatte bei mir nach zwei Jahren einen sterbenden Akku - im Gegenteil - eher wie neu. Das wird meine künftigen Kaufentscheidungen beeinflussen.
    Everything happens for a reason. Sometimes the reason is that you're stupid and make bad decisions.
    - Bill Murray

  12. Beitrag #3437
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Gestern während der Fahrt hatte ich das Sony per Haltung an der Scheibe.
    Da habe ich dann gemerkt, dass der Bildschirm ständig zu völlig unregelmäßigen Uhrzeiten angeht.
    Aber wegen der Bildschirmsperre geht er auch nach 30 Sekunden wieder aus, daher stört es den Akku nicht ganz so. Gut, der Doze-Modus ist dann erstmal wieder mindestens eine Stunde aus.

    Was mich aber am meisten genervt hat - ich wollte ja Google Maps die ganze Zeit im Blick haben.
    Aber nach spätestens 30 Minuten geht der Bildschirm wegen Stromsparen aus - obwohl das Gerät am Strom hängt.
    Man kann auch nicht "nie" einstellen, nur zwischen 30 Sekunden und 30 Minuten.
    Was soll der Sch.....?
    Ich hab mich totgesucht auf dem Rastplatz. Warum versteckt man so eine sinnvolle Funktion in den Entwickleroptionen?
    Geändert von MagicEye04 (12.07.2018 um 11:01 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  13. Beitrag #3438
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von psychocyberdisc
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP EliteBook 745 G4 (Z2W06EA#ABD), 14 Zoll
      Prozessor: AMD PRO A12-9800B (Bristol Ridge, 4 × 2700 MHz, bis zu 3600 MHz, 2 MB L2-Cache)
      Mainboard: HP 8236 (BIOS-Version 01.23)
      Arbeitsspeicher: 2 × Micron MTA8ATF1G64HZ-2G3B1 (insgesamt 16.384 MB, DDR4-2400)
      Grafikkarte: AMD Radeon R7 (Graphics Core Next 1.2, 758 MHz)
      Display: 2560 × 1440 Bildpunkte, HP EliteDisplay E273q (1FH52AA#ABB, 2560 × 1440 Bildpunkte, extern)
      SSD(s): Samsung SSD 850 PRO (1 TB), Samsung Portable SSD T5 (2 TB, extern)
      Festplatte(n): HGST HTS541010A9E680 (Travelstar 5K1000), extern, zur Datensicherung
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-XD05T (BD-RE), extern
      Soundkarte: Conexant SmartAudio HD (Audio by Bang & Olufsen)
      Netzteil: 45 Watt
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Pro (Version 1803, 64-Bit)
      Browser: Mozilla Firefox 62.0 (64-Bit) mit uBlock Origin
      Sonstiges: HP UltraSlim Docking Station (D9Y32AA#ABB), Microsoft IntelliMouse Optical, Cherry G81-3000LPDDE-0

    Registriert seit
    31.03.2004
    Ort
    Mystery Lake, Hinterland
    Beiträge
    2.230
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    114
    Das ist auf keinen Fall ein Fehler von Android "Marshmallow". Auf meinem Nexus 5X mit Android 8.1.0 kann ich zwar ebenfalls nur 30 Minuten als Höchstwert setzen, allerdings führt eine aktive Navigation immer dazu, dass der Bildschirminhalt permanent sichtbar bleibt.
    Geändert von psychocyberdisc (12.07.2018 um 11:01 Uhr)

  14. Beitrag #3439
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich musste erstmal schauen, ob ich diese Süßspeise auf dem Telefon habe.
    Mit diesen Bezeichnungen kann ich mich auch absolut nicht anfreunden. Eine 6 tippt sich ja auch viel schneller.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #3440
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von psychocyberdisc
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP EliteBook 745 G4 (Z2W06EA#ABD), 14 Zoll
      Prozessor: AMD PRO A12-9800B (Bristol Ridge, 4 × 2700 MHz, bis zu 3600 MHz, 2 MB L2-Cache)
      Mainboard: HP 8236 (BIOS-Version 01.23)
      Arbeitsspeicher: 2 × Micron MTA8ATF1G64HZ-2G3B1 (insgesamt 16.384 MB, DDR4-2400)
      Grafikkarte: AMD Radeon R7 (Graphics Core Next 1.2, 758 MHz)
      Display: 2560 × 1440 Bildpunkte, HP EliteDisplay E273q (1FH52AA#ABB, 2560 × 1440 Bildpunkte, extern)
      SSD(s): Samsung SSD 850 PRO (1 TB), Samsung Portable SSD T5 (2 TB, extern)
      Festplatte(n): HGST HTS541010A9E680 (Travelstar 5K1000), extern, zur Datensicherung
      Optische Laufwerke: Pioneer BDR-XD05T (BD-RE), extern
      Soundkarte: Conexant SmartAudio HD (Audio by Bang & Olufsen)
      Netzteil: 45 Watt
      Betriebssystem(e): Microsoft Windows 10 Pro (Version 1803, 64-Bit)
      Browser: Mozilla Firefox 62.0 (64-Bit) mit uBlock Origin
      Sonstiges: HP UltraSlim Docking Station (D9Y32AA#ABB), Microsoft IntelliMouse Optical, Cherry G81-3000LPDDE-0

    Registriert seit
    31.03.2004
    Ort
    Mystery Lake, Hinterland
    Beiträge
    2.230
    Danke Danke gesagt 
    212
    Danke Danke erhalten 
    114

  16. Beitrag #3441
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP
      Desktopsystem
      Prozessor: Coming soon
      Display: Phillips 55zoll
      Betriebssystem(e): Linux
      Browser: Firerfox
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.081
    Danke Danke gesagt 
    189
    Danke Danke erhalten 
    8
    Bin.daher.am überlegen ob ich mein Bonic Phone das Update verweiger da die Nie Funktion Fehlt

    und Bonic leider nach 3 4 tagen beendet wird
    bei Android 7 gin das noch besser

  17. Beitrag #3442
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 2600
      Mainboard: Gigabyte GA-AB350-Gaming
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming
      Display: iiyama - G-MASTER GB2488HSU-B2
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung 1x 1 TB, 3x2 TB 1x3 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: FSP Hyper M 600
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 53 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    10.897
    Danke Danke gesagt 
    226
    Danke Danke erhalten 
    80
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von M Beitrag anzeigen
    Das Aufwachen habe ich mit meinem Samsung aber auch. Android 8.0.0

    Den Grund kenne ich auch nicht. Nervig ist es trotzdem, weil der Akku nach zwei Jahren nur noch 2/3 hat, ich oft ans Ladegerät muss und das Laden dann auch noch länger dauert.

    Kein Apple Gerät (2 Macbook, 2 Iphone, 1 Ipad) hatte bei mir nach zwei Jahren einen sterbenden Akku - im Gegenteil - eher wie neu. Das wird meine künftigen Kaufentscheidungen beeinflussen.


    Oh, Apple kann also die Physik aufhalten.

    Auch bei Apple altern die Akkus und es sind keine Spezialakkus. Sie altern nicht langsamer, als die der Konkurrenz.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  18. Beitrag #3443
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Bei mir hatte generell kein Gerät Akkuprobleme innerhalb von ca. 10 Jahren.
    Die sind schneller technologisch veraltet als der Akku nennenswert an Kapazität verliert.

    Ich habe jetzt mal die Hintergrundaktivität in den Entwickleroptionen auf "max. 1 App" gestellt.
    Und ich schieße die Apps in den Top10 der Akkufresserübersicht rigoros ab, wenn ich sie nicht mehr brauche (Google Maps z.B.)
    Seitdem ist Ruhe und die Akkuentladekurve in der Nacht gleicht einer geraden Linie. Wobei dann beim ersten Blick am Morgen auch mal gern 2-3% in wenigen Sekunden zustande kommen.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  19. Beitrag #3444
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 2600
      Mainboard: Gigabyte GA-AB350-Gaming
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming
      Display: iiyama - G-MASTER GB2488HSU-B2
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung 1x 1 TB, 3x2 TB 1x3 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: FSP Hyper M 600
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 53 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    10.897
    Danke Danke gesagt 
    226
    Danke Danke erhalten 
    80
    Blog-Einträge
    2
    Also in 10 Jahren is ein Akku hin. Man merkt es nur nicht, wenn man das Gerät nicht so häufig nutzt.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  20. Beitrag #3445
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 4790K
      Mainboard: AsRock Z97 Extreme3
      Kühlung: Scythe Ashura
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill TridentX @1600 MHz CL7-8-8-24 @1,5V
      Grafikkarte: Palit GTX980Ti Super JetStream
      SSD(s): 128 GB Crucial M4
      Festplatte(n): 500 GB Samsung 850 Evo + 2x 1TB HDD extern
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    12.568
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    69
    Zitat Zitat von M Beitrag anzeigen
    Das Aufwachen habe ich mit meinem Samsung aber auch. Android 8.0.0

    Den Grund kenne ich auch nicht. Nervig ist es trotzdem, weil der Akku nach zwei Jahren nur noch 2/3 hat, ich oft ans Ladegerät muss und das Laden dann auch noch länger dauert.

    Kein Apple Gerät (2 Macbook, 2 Iphone, 1 Ipad) hatte bei mir nach zwei Jahren einen sterbenden Akku - im Gegenteil - eher wie neu. Das wird meine künftigen Kaufentscheidungen beeinflussen.
    Also mein Samsung S7 hat weder irgend ein Aufwachen, noch hat der Akku jetzt nach den 2 Jahren spürbar an Kapazität verloren. Er hält bei mir immer noch ca. 2,5-3 Tage, genau wie am Anfang.

    Entscheidend für die Lebensdauer von Li-Ion Akkus ist, wie man sie behandelt. Niemals den Akku komplett leer werden lassen und nicht kurz nachladen, wenn der Akku fast voll ist. Am idealsten für die Lebensdauer des Akkus ist, wenn man den Akku zwischen 30 und 70% Ladung hält.

  21. Beitrag #3446
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ICEMAN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 4535s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mainboard: ASUS M4A88TD-M/USB3
      Kühlung: Noctua NH-U9F
      Arbeitsspeicher: 4GB Crucial DIMM Kit DDR3 1333 & Patriot AMD Kit 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: ATI HD5770
      Display: 22" TFT Samsung 223BW
      SSD(s): Samsung 830 128GB
      Festplatte(n): 1TB Samsung
      Optische Laufwerke: DVD-ROM & DVD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: FRACTAL DESIGN DEFINE XL Titanium
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W 80PLUS® Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit Prof.
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      ICEMAN beim Distributed Computing

      Rechner: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    17.10.2000
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.204
    Danke Danke gesagt 
    280
    Danke Danke erhalten 
    130
    Also ich lade alle meine Handys immer erst bei ca. 5% und immer voll. Und keines meiner Handys macht deswegen nach 2 Jahren Probleme oder hat an Kapazität verloren.
    "Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer."

  22. Beitrag #3447
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Also in 10 Jahren is ein Akku hin. Man merkt es nur nicht, wenn man das Gerät nicht so häufig nutzt.
    Wirklich hin ist nur der Akku in meiner Kamera. Der hat aber auch schon 11 Jahre aufm Buckel.
    Obwohl er noch genug Kapa hat, geht die Spannung bei jedem Blitzeinsatz so weit runter, dass die Kamera denkt, er sei leer und wild blinkend darauf hinweist.
    Aber wenn man alle paar Minuten immer nur ein Bild schießt, dann kommen da trotzdem noch ein paar 100 zusammen, ehe die Kamera sich wirklich abschaltet.

    Zitat Zitat von ICEMAN Beitrag anzeigen
    Also ich lade alle meine Handys immer erst bei ca. 5% und immer voll. Und keines meiner Handys macht deswegen nach 2 Jahren Probleme oder hat an Kapazität verloren.
    Es ist gesünder, nicht unter 30...40% zu entladen und auch nicht auf 100% vollzuladen.
    Damit schafft man deutlich mehr Ladezyklen.
    Nicht umsonst zeigen viele Geräte schon bei 90% Ladezustand, dass der Akku voll wäre.
    Bis 10...20% runter wäre auch noch OK, aber ich will nicht früh mit einem nur noch 20%igen Akku das Haus verlassen und mittags feststellen, dass er leer ist...
    Geändert von MagicEye04 (17.07.2018 um 19:06 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  23. Beitrag #3448
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 4790K
      Mainboard: AsRock Z97 Extreme3
      Kühlung: Scythe Ashura
      Arbeitsspeicher: 16 GB G.Skill TridentX @1600 MHz CL7-8-8-24 @1,5V
      Grafikkarte: Palit GTX980Ti Super JetStream
      SSD(s): 128 GB Crucial M4
      Festplatte(n): 500 GB Samsung 850 Evo + 2x 1TB HDD extern
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    12.568
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    69
    Zitat Zitat von ICEMAN Beitrag anzeigen
    Also ich lade alle meine Handys immer erst bei ca. 5% und immer voll. Und keines meiner Handys macht deswegen nach 2 Jahren Probleme oder hat an Kapazität verloren.
    Die Hersteller haben ja auch immer noch einen kleinen Puffer eingebaut, sodass es immer noch keine Katastrophe ist, wenn man mal komplett bis auf 0% entlädt. Aber man sollte möglichst selten soweit runter gehen. Und 5% ist immer noch besser, als bis auf 0% zu entladen.

    Habe das auch sehr lange falsch gemacht, weil ich früher immer dachte, es sei gut für den Akku, immer komplett zu entladen. Und dann habe ich mich gewundert, warum bei unseren Oral-B Zahnbürsten immer pünktlich nach etwa 1 Jahr die Akkus hinüber waren. Jetzt lade ich bei den Dingern immer schon, wenn sie ca. halb leer sind, und seitdem noch kein einziger Akku-Defekt oder Ermüdungserscheinung.
    Geändert von Thunderbird 1400 (17.07.2018 um 19:39 Uhr)

  24. Beitrag #3449
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ICEMAN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 4535s
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mainboard: ASUS M4A88TD-M/USB3
      Kühlung: Noctua NH-U9F
      Arbeitsspeicher: 4GB Crucial DIMM Kit DDR3 1333 & Patriot AMD Kit 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: ATI HD5770
      Display: 22" TFT Samsung 223BW
      SSD(s): Samsung 830 128GB
      Festplatte(n): 1TB Samsung
      Optische Laufwerke: DVD-ROM & DVD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: FRACTAL DESIGN DEFINE XL Titanium
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W 80PLUS® Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 10 64bit Prof.
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      ICEMAN beim Distributed Computing

      Rechner: AMD PII X2 550 BE @ X4 B50
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    17.10.2000
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    6.204
    Danke Danke gesagt 
    280
    Danke Danke erhalten 
    130
    Also ich mach das schon mit allen meinen Handys und Tablets. Und die haben nach 2 Jahren genauso viel Leistung wie am Anfang. Mein letztes Tablet das Samsung Galaxy Tab S 8.4 hat nach 4 Jahren nun langsam an Leistung verloren aber immer noch mehr als ausreichend.
    "Wer fragt, ist ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer."

  25. Beitrag #3450
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.375
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Welche Akku-Test-App nimmst Du dafür?

    Ich habe am Anfang keine Tests gemacht, also kann ich nur subjektiv vergleichen. Hält immer noch "ein paar Tage" durch. Passt schon.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Seite 138 von 143 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •