Seite 155 von 155 ErsteErste ... 55105145151152153154155
Ergebnis 3.851 bis 3.869 von 3869
  1. Beitrag #3851
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.501
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die Bedienung ist Gewöhnungssache und ich habe da weder in IOS noch Android Unterschiede feststellen können.
    Mich nervt eher, dass es bei Android bis auf Ausnahmen nicht aus einem Guss stammt. Android pur würde sicher auch auf meinem Sony noch rasend schnell sein.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  2. Beitrag #3852
    Administration Avatar von TiKu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-4771
      Mainboard: ASUS Z87-PRO (C2)
      Kühlung: Enermax ETS-T40-TB
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1866 Crucial Ballistix Sport XT
      Grafikkarte: Intel HD Graphics 4600
      Display: BenQ FP222WH 1680x1050
      SSD(s): Samsung 840 EVO 500 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 3TB SATA3
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A SATA schwarz
      Gehäuse: BitFenix Shinobi schwarz
      Netzteil: be quiet! E9-400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1, Linux Mint
      Browser: Vivaldi
      Sonstiges: Tastatur: Logitech MK300 Maus: Logitech M510
    • Mein DC

      TiKu beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Folding@Home
      Lieblingsprojekt: Folding@Home
      Rechner: Intel Core i7-4771, AMD A10 5700
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.11.2001
    Ort
    Unterföhring
    Beiträge
    14.678
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    762
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Mich nervt eher, dass es bei Android bis auf Ausnahmen nicht aus einem Guss stammt. Android pur würde sicher auch auf meinem Sony noch rasend schnell sein.
    Ich fände es hingegen extrem langweilig, wenn es bei Android keine Anpassungen durch die Hersteller mehr gebe. Wir haben de facto eh schon nur noch 2 Systeme zur Auswahl. Immerhin ist eines davon so offen gestaltet, dass es trotzdem noch eine gewisse Varianz gibt.
    By the way fand ich Vanilla Android zu Zeiten von Version 4/5/6 nicht sonderlich toll. Geschwindigkeit ist eben nicht alles. Wie sich Vanilla Android heute anfühlt, weiß ich zugegeben nicht.
    Facebook und Co mit Adblock+ blocken

    (23:38:16) KIDH: da können die auch gleich alle akws offen stehen lassen...würde aufs selbe rauskommen
    (23:38:34) pipin: tag der offenen tür
    (23:38:41) pipin: dienstags nur terroristen

  3. Beitrag #3853
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    Das zweifle ich stark an, dass das heute noch Gültigkeit hat. Wobei ich mich nur auf Samsung beziehe.
    apple hat ein paar sachen gemacht, die profis vielleicht das leben erleichtern, wodurch aber einiges an intuitivität verloren gegangen ist. egal ob neue gesten, 3d-touch usw. - so idiotensicher, wie ios mal war, ist es heute deshalb nicht mehr. ios 13 wird wieder mehr möglichkeiten bieten, dadurch wird die bedienung aber wieder ein stück komplexer.

    aber gerade das einstellungsmenü von ios ist deutlich klarer und sinnvoller strukturiert, einfacher verständlich.

    android mit seinen teils extrem verschachtelten, redundanten (vor allem google-eigene dienste) menüs, wo selbst ich mich manchmal im kreis bewege (zuletzt xiaomi) ist das genau das gegenteil. dann noch die google-typische krankheit, dass alle paar versionen irgendwelche schaltflächen von links nach rechts oder von oben nach unten wandern. ganz zu schweigen davon, dass jeder hersteller sein eigenes süppchen in sachen anpassungen kocht. dann kommt samsung und schmeißt mit oneui auch wieder vieles über den haufen.

    das ist dann ein punkt, der meiner erfahrung nach gerade unerfahrenen anwendern den umgang mit apple-geräten erleichtert. eine konsistente bedienung über verschiedene geräte und dienste hinweg. und bedienung und gui haben sie über jahre hinweg beibehalten und im vergleich zu android nur sehr behutsam angepasst.

    man wird mal abwarten müssen, wie sehr sich mit ios 13 iphones und ipads auseinanderentwickeln. könnte sein, dass apple genau diesen punkt damit gefährdet.

    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Ist es das? Meines Wissens hat Apple die Drosselung lediglich optional gemacht, hält sie aber offiziell wohl immernoch für notwendig, oder?
    ich hab also die wahl? also drosseln oder nicht. wo ist jetzt das problem?

    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Wird nicht jedes Jahr im September berichtet, dass das iPhone mit Abstand die schnellste Hardware hätte, die von den besten Androiden nur mit 1-2 Jahren Versatz eingeholt wird? Also wer erschlägt hier das Betriebssystem mit Highend-Hardware?
    wenn das marketing das mittlerweile als so wichtig einstuft. welcher hersteller war es denn früher, von dem man fast keine details zu kern-anzahl oder arbeitsspeicher in erfahrung bringen konnte. und welche hersteller haben von anfang an auf hardware-porn gesetzt?

    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    Und ein Mittel- oder Unterklassegerät mit einem iPhone oder High-End Android Phone zu vergleichen, wäre eh kein fairer Vergleich.
    warum nicht?

    viele android-geräte mit mittelklasse-hardware wie das pixel 3a, diverse motorola- oder nokia-phones mit snapdragon 6xx/7xx liegen heute bereits in preisregionen um die 400 oder höher. wenn apple dann alte geräte weiter im handel belässt, die in diesen preisregionen verkauft werden, dann darf man das durchaus vergleichen. ein iphone se (<200 euro), 6s (<300 euro) oder gar 7 (<400 euro) gabs auch schon mal beim discounter.

    und da ist dann mein ganz persönliches problem .... android-geräte dieses alters dürften im handel eigentlich gar nicht mehr angeboten werden, weil bei >90% der smartphones der software-support längst eingestellt wurde. aber das ist wieder ein ganz anderes thema ... elektroschrott.
    Geändert von cruger (11.09.2019 um 23:38 Uhr)
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  4. Beitrag #3854
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Ich fände es hingegen extrem langweilig, wenn es bei Android keine Anpassungen durch die Hersteller mehr gebe. Wir haben de facto eh schon nur noch 2 Systeme zur Auswahl. Immerhin ist eines davon so offen gestaltet, dass es trotzdem noch eine gewisse Varianz gibt.
    By the way fand ich Vanilla Android zu Zeiten von Version 4/5/6 nicht sonderlich toll. Geschwindigkeit ist eben nicht alles. Wie sich Vanilla Android heute anfühlt, weiß ich zugegeben nicht.
    das stimmt natürlich. trotzdem wäre es wünschenswert, wenn die hersteller wenigstens die bedienung ihrer eigenen gui's nicht regelmäßig über den haufen werfen würden.

    denn dass ich nach major-updates angesprochen werde ...

    wieso ist das jetzt anders? das geht auf einmal nicht mehr? wieso sieht das anders aus? wo ist die funktion hin?

    erlebe ich fast ausschließlich bei android-daus. bei ios fast nie.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  5. Beitrag #3855
    Administration Avatar von TiKu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-4771
      Mainboard: ASUS Z87-PRO (C2)
      Kühlung: Enermax ETS-T40-TB
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1866 Crucial Ballistix Sport XT
      Grafikkarte: Intel HD Graphics 4600
      Display: BenQ FP222WH 1680x1050
      SSD(s): Samsung 840 EVO 500 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 3TB SATA3
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A SATA schwarz
      Gehäuse: BitFenix Shinobi schwarz
      Netzteil: be quiet! E9-400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1, Linux Mint
      Browser: Vivaldi
      Sonstiges: Tastatur: Logitech MK300 Maus: Logitech M510
    • Mein DC

      TiKu beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Folding@Home
      Lieblingsprojekt: Folding@Home
      Rechner: Intel Core i7-4771, AMD A10 5700
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.11.2001
    Ort
    Unterföhring
    Beiträge
    14.678
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    762
    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    ich hab also die wahl? also drosseln oder nicht. wo ist jetzt das problem?
    Ich habe also die Wahl zwischen "sehr teuer bezahlte Performance nicht nutzen" und "bei dem sehr teuer bezahlten Gerät bereits nach 1 Jahr Akkuprobleme in Kauf nehmen". Oder Option 3: Ich erkenne die Kundenverarsche, denn das ist es in jedem Fall, und meide den Hersteller.
    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    wenn das marketing das mittlerweile als so wichtig einstuft. welcher hersteller war es denn früher, von dem man fast keine details zu kern-anzahl oder arbeitsspeicher in erfahrung bringen konnte. und welche hersteller haben von anfang an auf hardware-porn gesetzt?
    Was ändern irgendwelche Dinge von früher daran, dass man aktuellen Androiden besser keinen massiven Hardwarehunger vorwerfen sollte, wenn man gleichzeitig das System lobt, dessen Hardware derzeit eben diesen Konkurrenten offenbar 1-2 Jahre voraus ist? Oder sind die Benchmarks von Apple-Geräten am Ende getürkt und die Apple-Chips sind in Wahrheit viel langsamer als die der Androiden?
    Facebook und Co mit Adblock+ blocken

    (23:38:16) KIDH: da können die auch gleich alle akws offen stehen lassen...würde aufs selbe rauskommen
    (23:38:34) pipin: tag der offenen tür
    (23:38:41) pipin: dienstags nur terroristen

  6. Beitrag #3856
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Ich habe also die Wahl zwischen "sehr teuer bezahlte Performance nicht nutzen" und "bei dem sehr teuer bezahlten Gerät bereits nach 1 Jahr Akkuprobleme in Kauf nehmen". Oder Option 3: Ich erkenne die Kundenverarsche, denn das ist es in jedem Fall, und meide den Hersteller.?
    verstehe das problem immer noch nicht. meinst du, dass apple schlechtere akkus verbaut als vergleichbare android-konkurrenten?

    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Oder Option 3: Ich erkenne die Kundenverarsche, denn das ist es in jedem Fall, und meide den Hersteller.?
    also wer einmal lügt, dem glaubt man nicht? auch wenn das problem ausgeräumt wurde?

    Samsung fined $5.7 million for slowing down phones through updates

    da war das android-update wohl "too demanding"

    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Ich erkenne die Kundenverarsche, denn das ist es in jedem Fall, und meide den Hersteller.?
    wie lange meinst du, dass man den hersteller meiden sollte?

    btw, wer hat meines wissens das benchmark-cheating bei smartphones erfunden?

    btw, interessante betrachtungsweise.
    https://www.imore.com/android-vendor...hmark-cheating

    As to not reducing CPU performance through software updates, that's probably very carefully worded to avoid the awkwardness around Samsung having previously been caught throttling GPU performance... for everything but benchmarking apps.


    Stale lawsuit accuses Samsung of benchmark cheating, says it 'rigged the deck'


    so traurig das auch ist. aber wenn du nach dem maßstab kaufentscheidungen triffst, dann wird die auswahl sehr, sehr, sehr klein. bosch-hausgeräte nach dem dieselskandal? oder siemens nach diversen korruptionsaffären. und samsung?
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  7. Beitrag #3857
    Administration Avatar von TiKu
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7-4771
      Mainboard: ASUS Z87-PRO (C2)
      Kühlung: Enermax ETS-T40-TB
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1866 Crucial Ballistix Sport XT
      Grafikkarte: Intel HD Graphics 4600
      Display: BenQ FP222WH 1680x1050
      SSD(s): Samsung 840 EVO 500 GB
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 3TB SATA3
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183A SATA schwarz
      Gehäuse: BitFenix Shinobi schwarz
      Netzteil: be quiet! E9-400W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional x64 SP1, Linux Mint
      Browser: Vivaldi
      Sonstiges: Tastatur: Logitech MK300 Maus: Logitech M510
    • Mein DC

      TiKu beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Folding@Home
      Lieblingsprojekt: Folding@Home
      Rechner: Intel Core i7-4771, AMD A10 5700
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.11.2001
    Ort
    Unterföhring
    Beiträge
    14.678
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    762
    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    verstehe das problem immer noch nicht. meinst du, dass apple schlechtere akkus verbaut als vergleichbare android-konkurrenten?
    Wenn man Apple glaubt, dass sie die Geräte drosseln, weil die Akkus nach 1 Jahr bereits überfordert sind, dann verbaut Apple wohl schlechtere Akkus, ja. Bei einem Gerät, das soviel mehr kostet, sollten sie das meiner Meinung nach nicht tun. Interessanterweise greift die Drossel bei Apple nicht individuell, abhängig vom tatsächlichen Zustand des Akkus, sondern pauschal nach 1 Jahr.

    Apple wird gerne als Saubermann hingestellt, der den saftigen Aufpreis wert sei. Schaut man aber mal genauer hin, zerbröselt dieses Image sehr schnell und ich frage mich dann, wofür ich diesen saftigen Aufpreis zahlen sollte.
    Facebook und Co mit Adblock+ blocken

    (23:38:16) KIDH: da können die auch gleich alle akws offen stehen lassen...würde aufs selbe rauskommen
    (23:38:34) pipin: tag der offenen tür
    (23:38:41) pipin: dienstags nur terroristen

  8. Beitrag #3858
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    Wenn man Apple glaubt, dass sie die Geräte drosseln, weil die Akkus nach 1 Jahr bereits überfordert sind, dann verbaut Apple wohl schlechtere Akkus, ja. Bei einem Gerät, das soviel mehr kostet, sollten sie das meiner Meinung nach nicht tun. Interessanterweise greift die Drossel bei Apple nicht individuell, abhängig vom tatsächlichen Zustand des Akkus, sondern pauschal nach 1 Jahr.

    Apple wird gerne als Saubermann hingestellt, der den saftigen Aufpreis wert sei. Schaut man aber mal genauer hin, zerbröselt dieses Image sehr schnell und ich frage mich dann, wofür ich diesen saftigen Aufpreis zahlen sollte.
    am image messe ich apple nicht. das versuche ich auch bei anderen unternehmen zu vermeiden.

    preis ist für manchen eine sache der alternativlosigkeit, wenn man auf bestimmte dinge (vernünftiges berechtigungssystem, halbwegs brauchbarer datenschutz) wert legt, die man bei android nicht bekommt. ich weiß, dass apple auch hier keinen heiligenschein verdient. aber apple ist halt der einäugige unter den blinden. und andere alternativen zu android gibt es leider nicht mehr.

    ich selbst bin immer noch exklusiv bei android. und bestimmte mißstände öden mich mittlerweile an. was bleibt dann noch?

    und btw ... ich habe es ja wirklich versucht. da lass ich mir auch nicht in die suppe spucken. also bada, webos, lange zeit windows phone, die letzten versuche von symbian usw. ... es sind halt nur noch zwei übrig. eins nervt mich, das andere ist mir zu teuer (und aktuell auch einfach zu hässlich ).
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  9. Beitrag #3859
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    17.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    18.017
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Hat jemand ein Nokia 7 Plus mit Android 9?

    Die Lautstärkeeinstellungen sind ja in neueren Android-Versionen eher bescheiden gelöst (finde ich).

    Ich kann Medienlautstärke, Anruflautstärke, Klingeltonlautstärke und Weckerlautstärke per Schieberegler anpassen.
    Wie laut Whatsapp klingelt (nutzt den unter Töne -> Standard-Benachrichtigungston eingestellten Ton) kann ich aber offenbar nirgendwo einzeln regeln. Da muss ich die Telefon-Gesamtlautstärke anpassen.
    Das kann doch nicht wirklich Stand der Technik sein, oder?

    Da Nokia ziemlich (oder ganz?) unverbasteltes Android verbaut würde mir wohl auch jemand mit Android 9 auf nem anderen Telefon ohne vom Hersteller übergestülpte UI helfen können.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  10. Beitrag #3860
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Da Nokia ziemlich (oder ganz?) unverbasteltes Android verbaut
    ist android one, also ein vanilla android.

    Zitat Zitat von gruenmuckel Beitrag anzeigen
    Hat jemand ein Nokia 7 Plus mit Android 9?
    hab ich leider nicht zur hand.

    ist aber afaik bei allen herstellern so, außer jemand hat da eigene anpassungen vorgenommen. bei meinem oneplus kann ich auch nur klingelton/benachrichtigungen, medienlautstärke (& bluetooth) und den wecker regeln. per app geht das hingegen nicht.

    früher war mal die app volume control eine empfehlung. aber afaik aufgrund irgendwelcher systemeinschränkungen sind die möglichkeiten bei aktuellen android-versionen deutlich eingeschränkt.

    https://play.google.com/store/apps/d...econtrol&hl=de

    bzw. die kostenpflichtige pro-version

    https://play.google.com/store/apps/d...ntrolpro&hl=de
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  11. Beitrag #3861
    Cadet

    Registriert seit
    27.01.2010
    Ort
    AC
    Beiträge
    32
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    4
    HMD Global Geräte haben KEIN vanilla Android trotz Android One Label! Tatsächlich ist deren Android in vielerlei Hinsicht verpfuscht. Einzig die regelmäßigen Updates sind dem Android One Programm würdig. (Habe aktuell ein Nokia 3.1 und hatte davor ein bq Aquaris A4.5, beides mit Android One)
    Zum Thema Lautstärke: Ich nutze kein WA, aber bei Signal konnte ich das direkt in der App immerhin auf lautlos oder nur Vibration stellen, sogar getrennt nach Mitteilung und Anruf.

  12. Beitrag #3862
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von P_Arthur Beitrag anzeigen
    HMD Global Geräte haben KEIN vanilla Android trotz Android One Label!
    die erste hmd-generation hatte noch ein modifiziertes android, dass sehr nahe am stock-android war.

    mit ausnahme von china-import-geräten haben ansonsten alle aktuellen nokia-geräte heute android one drauf. wir haben z.b. ein 7 plus in der familie und das ist entsprechend gebrandet.

    und letztlich wird google wohl nicht lügen.

    https://www.android.com/intl/de_de/one/

    die einzigen modifikationen, die nokia, xiaomi, motorola etc. vornehmen, sind im rahmen des erlaubten ein paar hersteller-spezifische dienste (z.b. support-kram etc.).
    Geändert von cruger (13.09.2019 um 18:24 Uhr)
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  13. Beitrag #3863
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: I5-2500K@4600Mhz
      Mainboard: Asrock P67 Extreme6 B3, Bios2.10
      Kühlung: Scythe Mugen mit Scythe 140/120 PWM
      Arbeitsspeicher: 4x 4Gig DDR3-1600 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 480 8G D5 OC, 8GB GDDR5 (11260-01-20G)
      Display: 2x LG 24EB23 24" 16:10 TFT/ Sony SDM-HS94 19" 5:4 TFT
      SSD(s): Toshiba Q-Series Pro 256GB, Toshiba Q300 480GB
      Festplatte(n): 3x 750 Gig Hitachi, 1 x 1 TB Samsung, 1x 1,5 TB Samsung, 1x 320 Gig 2,5"
      Optische Laufwerke: LG und Samsung BluRay, Pioneer BR Brenner
      Soundkarte: Onoard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 6 Anthrazit
      Netzteil: BeQuiet Straight Power 550 Watt ( E6 )
      Betriebssystem(e): Windows 10 64
      Browser: Firefox / Chrome / IE

    Registriert seit
    04.05.2002
    Ort
    Somewhere in Oberfranken
    Beiträge
    8.481
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    wenn man jahre lang vorbelastet ist und sich dann das erste mal an ios beschäftigt, dann ist das nicht per se schlechter, sondern schlicht anders.

    wenn du einen komplett unerfahrenen anwender ios und android ausprobieren lässt, dann ist zumindest meine erfahrung, dass ios sich um welten einfacher und intuitiver bedienen lässt als die einstellungswüsten von android (ok, bei android geräteabhängig. aber eigentlich selbst bei vanilla immer schlechter).
    Ja. Sehe ich jeden Tag bei uns auf der Arbeit wie "einfach" iOS ist.

    Sogar unsere Apple Lobhudler rufen alle Nase lang an weil an ihrem iPad oder iPhone was zwickt.

    Android pur ist da meiner Meinung nach einfacher und übersichtlicher. Aber was manche Hersteller da mit ihrer eigenen Software verbrechen ist schon ... interessant



    Zitat Zitat von TiKu Beitrag anzeigen
    ...
    Mein S7 ist nach 3,5 Jahren noch immer schön schnell und hat bis Juni/Juli auch noch zuverlässig Updates bekommen. Inzwischen gibts nur noch in Ausnahmefällen Updates, aber damit kann ich leben, denn nach 4 Jahren werde ich es nächstes Jahr sowieso ersetzen - zum Einen weil ich Bock auf was neues habe, zum anderen, weil der Akku noch brauchbar, aber auch nicht mehr supertoll ist. Und die Kameras haben sich in der Zeit ja auch weiterentwickelt...
    Meine Erfahrung mit dem S1 und Moto X Play waren da etwas anders.
    Beim S1 bin ich glaub ich bis Android 5 mit Darkys Rom gegangen. War sogar recht floot. Aber die Apps selber liefen nach jedem Update lahmer. Selbst mit der Stock Rom war da nichts mehr zu reissen.
    Mit dem Moto X Play (Lineageos) war es nicht ganz so extrem aber trotzdem spürbar das mit jedem Update die Apps lahmer wurden.
    Gruß Woodstock

    Gott sieht alles.
    Google weiß alles.
    Meine Nachbarn sehen und wissen noch mehr.

  14. Beitrag #3864
    Cadet

    Registriert seit
    27.01.2010
    Ort
    AC
    Beiträge
    32
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    4
    Vanilla Android @ HMD Global Smartphones mit Android One Branding? Davon war ich auch ausgegangen, insbesondere, da ich mit dem bq A4.5 höchst zufrieden war. Nach einigen Tagen voller Frustration und Recherchen zum/mit dem Nokia 3.1 die Ernüchterung und Erklärung für die Enttäuschung:
    https://dontkillmyapp.com/nokia
    https://forum.xda-developers.com/nok...round-t3934653

    Zusammengefasst: Nokia Geräte von HMD Global sind deutlich angepasst mittels einer Heerschar an Apps von Evenwell. Nix (fast) Vanilla Android. Google ist das scheinbar auch völlig egal.
    Und das betrifft Geräte aller Verkaufsregionen, auch USA und Europa.

  15. Beitrag #3865
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von P_Arthur Beitrag anzeigen
    Vanilla Android @ HMD Global Smartphones mit Android One Branding? Davon war ich auch ausgegangen, insbesondere, da ich mit dem bq A4.5 höchst zufrieden war. Nach einigen Tagen voller Frustration und Recherchen zum/mit dem Nokia 3.1 die Ernüchterung und Erklärung für die Enttäuschung:
    https://dontkillmyapp.com/nokia
    https://forum.xda-developers.com/nok...round-t3934653

    Zusammengefasst: Nokia Geräte von HMD Global sind deutlich angepasst mittels einer Heerschar an Apps von Evenwell. Nix (fast) Vanilla Android. Google ist das scheinbar auch völlig egal.
    Und das betrifft Geräte aller Verkaufsregionen, auch USA und Europa.
    dann hast du leider nicht verstanden, was android one ausmacht.

    laut wiki

    Devices are approved by Google, and original equipment manufacturers (OEMs) agree to these requirements:

    • Has Android OS updates for two years.
    • Has regular security patch updates for three years
    • Has stock android UI
    • Google services intact

    Android One has these features:

    • Minimal amount of bloatware.
    • Extras like Google Play Protect and Google malware-scanning security suite
    • Android One phones prioritize background activity for your most important apps so reduces power usage
    wie die detail-voraussetzungen für android-one-geräte aussehen, darüber haben google und die hersteller sich meines wissens bis heute ausgeschwiegen. mehr als diese allgemeinen beschreibungen gibt es nicht. und da diese geräte zertifiziert werden, legt am ende google damit auch fest, was android one ist und was nicht.

    und auf allen geräten laufen irgendwelche hersteller-spezifischen dienste. z.b. provider- bzw. regionen-spezifische provisionierungs-tools, proprietäre treiber oder dienste (z.b. für die kamera, audio, hersteller-support usw.). wenn bq sich damit zurückhält, weil sie z.b. keinen proprietären dolby-kram auf ihren geräten haben, ist das schön. ist aber nicht das, was android one bedeutet.

    der rest ist deine ganz persönliche sichtweise, wie du dir android one vorstellst oder eben nicht. hat aber nichts damit zu tun, wie google android one definiert.
    Geändert von cruger (14.09.2019 um 13:22 Uhr)
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  16. Beitrag #3866
    Cadet

    Registriert seit
    27.01.2010
    Ort
    AC
    Beiträge
    32
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    4
    Nein, leider weiß keiner so genau, wie Android One genau von Google definiert ist. Deine Aussage weiter oben "Vanilla Android" ist aber nach meinem Verständnis grob falsch. Das war mein wesentlicher Punkt und eine Fehlannahme, von der ich bis zu meiner Erfahrung mit dem Nokia auch immer ausgegangen war.
    Ich will mich darüber aber auch nicht streiten, vielleicht haben wir einfach nur unterschiedliche Vorstellungen von "Vanilla". Das bq entsprach meiner Vorstellung davon, die Nokias eindeutig nicht.

    P.S.: Es geht bei Nokia nicht um Dolby etc., sondern um u.a. z.B. Overlays für die Telefon-App, den Launcher oder auch einem (gut versteckten) Kill-Service für Hintergrunddienste.

  17. Beitrag #3867
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    Zitat Zitat von P_Arthur Beitrag anzeigen
    Deine Aussage weiter oben "Vanilla Android" ist aber nach meinem Verständnis grob falsch.
    in dem punkt hast du leider, leider durchaus recht. weiter oben war das meinerseits vielleicht etwas flapsig und unüberlegt in den raum geworfen. von vanilla android (damit meint man ja eigentlich google-eigene geräte) bei android one zu sprechen, ist (sehr) streng genommen natürlich fehlleitend.

    vanilla gibt es nur von google. android one wäre dann besser mit stock-near-experience umschrieben. und selbst das hat noch den haken, dass es den pixel-launcher normalerweise nur exklusiv für pixel-smartphones gibt. auch wenn die unterschiede zu android one geräten jetzt nicht sooo groß sind.

    der rest bleibt natürlich. android one ist nach außen für den kunden etwas schwammig definiert. bestimmte anpassungen lässt google durchaus zu. am ende sollte es wie gesagt eine stock-near-experience mit garantierten updates sein. und wenn die geräte entsprechend zertifiziert werden, dürfen sie auch ganz offiziell android one auf den deckel schreiben.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  18. Beitrag #3868
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    ein paar sachen sehen ganz vielversprechend aus

    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  19. Beitrag #3869
    Themenstarter
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    24.036
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    ich sag ja ... nokia war damals seiner zeit voraus

    one plus 7t

    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

Seite 155 von 155 ErsteErste ... 55105145151152153154155

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •