Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.832
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.541
    Blog-Einträge
    25

    AMD Opteron 6300 "Abu-Dhabi" gehen an den Start

    Nachdem AMD im Zuge des Analyst Day 2012 seine ursprüngliche Roadmap einkassieren musste, die für 2012 Opterons mit bis zu 20 Integer-Kernen vorsah, stand relativ schnell fest, dass es lediglich eine Evolution anstelle einer Revolution geben würden. Denn mit den heute vorgestellten Opteron 6300 ändert sich nichts am Unterbau,

    (…)

    » Artikel lesen
    Geändert von TiKu (23.08.2014 um 16:24 Uhr)

  2. Die folgenden 9 Benutzer sagen Danke zu Nero24. für diesen nützlichen Beitrag:

    C4rp3di3m (05.11.2012), Imp (05.11.2012), Opteron (05.11.2012), Phlox (05.11.2012), Pirx (05.11.2012), Raspo (05.11.2012), Sagi T 754 (05.11.2012), Seemann (05.11.2012)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von C4rp3di3m
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD P2x6 1100T [E0]
      Mainboard: Gigabyte GA-990FXA-UD3 [F10a]
      Kühlung: Corsair H100i GTX Wakü
      Arbeitsspeicher: 16GB Kingston HXB DDR3-1600 9-9-9-22(1,48v!)
      Grafikkarte: Powercolor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: BENQ GL2450 [2ms]
      SSD(s): Crucial MX100-256GB [MU02]
      Festplatte(n): Western Digital CB1TB[SATA3] & Samsung F4ECO 2TB[SATA2]
      Optische Laufwerke: LG Supermultidrive GH24NSB0 [SATA]
      Soundkarte: ALC889 HD 7.1
      Gehäuse: BitFenix Shinobi Window
      Netzteil: CORSiAR AX760i PLATiNUM 90+ [ES]
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate SP1 x64
      Browser: FF v43.x
      Sonstiges: 6x120mm FANs

    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.486
    Danke Danke gesagt 
    700
    Danke Danke erhalten 
    36
    Blog-Einträge
    11
    Opteron 6386 SE 8M/16T incl 4 Channel DDR3-1866 Will für Desktop haben! Dat wäre dann der Thuban für die FX Generartion. Megui würde abgehen wie ne Rakete.

    mfg

  4. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo ThinkPad E130 (i3 3217U)
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Phenom II X4 955BE @3,6 GHz 1,375V
      Mainboard: Gigabyte MA770T UD3P
      Kühlung: EKL Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4*2GB DDR3 1333
      Grafikkarte: Gigabyte GTX 750 Ti Windforce OC
      Display: HP Pavilion 22 Xi
      SSD(s): 240GB Kingston HyperX
      Festplatte(n): 3 TB Seagate 7200.14
      Optische Laufwerke: LG DVD Brenner
      Soundkarte: Xonar DX+ AKG K 242 HD
      Gehäuse: CM 690
      Netzteil: Seasonic G-360
      Betriebssystem(e): Win 7 Prof. 64Bit Sp1
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    2.264
    Danke Danke gesagt 
    70
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von C4rp3di3m Beitrag anzeigen
    Opteron 6386 SE 8M/16T incl 4 Channel DDR3-1866 Will für Desktop haben! Dat wäre dann der Thuban für die FX Generartion. Megui würde abgehen wie ne Rakete.

    mfg
    Kriegt man doch einfach ein G34 Workstation Board und den Opteron Einbauen... kostet nur so 2000€ für CPU+Board+ECC RAM und ist wahrscheinlich bei fast allen Desktop Anwendungen Langsamer als ein Core i7 3930k

    SuperMicro verkauft z.b. Passende Mainboards im E-ATX Format DDR3 1866 wird aber nix da geht üblicherweise nur maximal 1600er ECC RAM rein.
    Geändert von Shadowtrooper (05.11.2012 um 11:33 Uhr)

  5. Beitrag #4
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Opteron
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    21.591
    Danke Danke gesagt 
    349
    Danke Danke erhalten 
    2.122
    Zitat Zitat von Shadowtrooper Beitrag anzeigen
    Kriegt man doch einfach ein G34 Workstation Board und den Opteron Einbauen... kostet nur so 2000€ für CPU+Board+ECC RAM und ist wahrscheinlich bei fast allen Desktop Anwendungen Langsamer als ein Core i7 3930k

    SuperMicro verkauft z.b. Passende Mainboards im E-ATX Format DDR3 1866 wird aber nix da geht üblicherweise nur maximal 1600er ECC RAM rein.
    Na so teuer sind die Boards nicht, das kleine 1P Brett im ATX Format kostet etwas über 200 Euro und ist für solche Spielereien schon ganz brauchbar ^^

    Sowas würde mich z.B. mal interessieren:
    Anstatt des Opteron 6212 halt den 6320 (sollte der gleiche Preis werden). Würde mich interessieren, ob man da irgendwo besser wegkommt, als mit nem FX mit der gleichen Modulanzahl. Naja vermutlich nicht, bzw. nur in Spezialfällen ^^

  6. Beitrag #5
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von C4rp3di3m
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD P2x6 1100T [E0]
      Mainboard: Gigabyte GA-990FXA-UD3 [F10a]
      Kühlung: Corsair H100i GTX Wakü
      Arbeitsspeicher: 16GB Kingston HXB DDR3-1600 9-9-9-22(1,48v!)
      Grafikkarte: Powercolor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: BENQ GL2450 [2ms]
      SSD(s): Crucial MX100-256GB [MU02]
      Festplatte(n): Western Digital CB1TB[SATA3] & Samsung F4ECO 2TB[SATA2]
      Optische Laufwerke: LG Supermultidrive GH24NSB0 [SATA]
      Soundkarte: ALC889 HD 7.1
      Gehäuse: BitFenix Shinobi Window
      Netzteil: CORSiAR AX760i PLATiNUM 90+ [ES]
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate SP1 x64
      Browser: FF v43.x
      Sonstiges: 6x120mm FANs

    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.486
    Danke Danke gesagt 
    700
    Danke Danke erhalten 
    36
    Blog-Einträge
    11

    Zwinker

    Schon klar, wäre halt schön wenn es dass für AM3+ geben würde Ein Serverboard wär mir zu Teuer. Glaube nicht dass der 16er gegen den Intel 6/12 immer Unterlegen ist, gab ja auch ein Paar Punkte im Test wo der neue FX ganz gut dabei war. Soweit ich jetzt weis gibt es noch garkein aktuellen 6Core von Intel für DSK in 22nm. Jetzt würde es also Sinn machen, damals die Core2 DSK Intels waren doch auch Zusammengelötet oder nicht?
    16x3,3GHz oder 3,5GHz bei 140w TDP dat würde schon gut Abgehen, bis du dir sicher dass der bei MeGui die MKV´s nicht einiges schneller fertig hat als der 6/12er Intel X in 32nm? Zumal der Opti ja auch Quad DDR3-1866 hat.

    mfg

  7. Beitrag #6
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.943
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    muxen ist doch eher eine Sache von IO denn von CPU und Speicher.

    lg
    __tom

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von LoRDxRaVeN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 11
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 955 C3
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4
      Kühlung: Xigmatek Thor's Hammer + Enermax Twister Lüfter
      Arbeitsspeicher: 4 x 1GB DDR2-800 Samsung
      Grafikkarte: Sapphire HD4870 512MB mit Referenzkühler
      Display: 22'' Samung SyncMaster 2233BW 1680x1050
      Festplatte(n): Hitachi Deskstar 250GB, Western Digital Caviar Green EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Plextor PX-130A, Plextor Px-716SA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Aspire
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W ATX 2.3
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional Studentenversion
      Browser: Firefox siebenunddreißigsttausend
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Oberösterreich - Studium in Wien
    Beiträge
    4.044
    Danke Danke gesagt 
    61
    Danke Danke erhalten 
    21
    Ich denke er redet sicherlich von encoding mit x264 o.Ä.

    Zitat Zitat von C4rp3di3m Beitrag anzeigen
    Glaube nicht dass der 16er gegen den Intel 6/12 immer Unterlegen ist
    Bei solchen extrem gut mit Kernen skalierenden Anwendungsfällen, kann man überschlagsmäßig duchaus auch die Frequenz mit der Kernanzahl multipilzieren/dividieren, um auf einen Vergleichswert zu kommen

    Test 2:
    FX-8350: 43,88/8 Kerne/4GHz = 1,371 pro Kern und GHz
    für den Opteron 6386 SE wäre dass dann: 1,371 x 16 Kerne x 2,8GHz = 61,432
    i7-3960X: 55,07

    Quelle: http://www.computerbase.de/artikel/p...50-vishera/30/

    Also wenns gut parallelisiert ist, kann der 8-Modul-Operton wahrscheinlich meist gut mit den Intel 6-Kernern mithalten.

  9. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von C4rp3di3m
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD P2x6 1100T [E0]
      Mainboard: Gigabyte GA-990FXA-UD3 [F10a]
      Kühlung: Corsair H100i GTX Wakü
      Arbeitsspeicher: 16GB Kingston HXB DDR3-1600 9-9-9-22(1,48v!)
      Grafikkarte: Powercolor Radeon R9 390 PCS+ 8GB
      Display: BENQ GL2450 [2ms]
      SSD(s): Crucial MX100-256GB [MU02]
      Festplatte(n): Western Digital CB1TB[SATA3] & Samsung F4ECO 2TB[SATA2]
      Optische Laufwerke: LG Supermultidrive GH24NSB0 [SATA]
      Soundkarte: ALC889 HD 7.1
      Gehäuse: BitFenix Shinobi Window
      Netzteil: CORSiAR AX760i PLATiNUM 90+ [ES]
      Betriebssystem(e): Windows 7 Ultimate SP1 x64
      Browser: FF v43.x
      Sonstiges: 6x120mm FANs

    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.486
    Danke Danke gesagt 
    700
    Danke Danke erhalten 
    36
    Blog-Einträge
    11
    ...deshalb Erwähnte ich es
    MeGui ist kein Muxtool in erster Linie nutzt man es zum Encoden Zum Mux´n nutzt man (ich) eher mkvToolnix
    Ja x264 nutzt mein Thuban zu 100% aus. Grade wenn man viele Funktionen auf True stellt, wird es sehr Langsam. Ein 16 Core CPU würde hier in Verbindung mit Quadchannel DDR3-1866 spitzen Leistung bringen da bin ich mir Sicher.

    Lord, meinst du nicht dass Quadchannel DDR3 sogar noch die x264 Leistung extrem Erhöht?

    So ein Opti wäre ein richtiger Intel X Killer hehe

    mfg

  10. Beitrag #9
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.651
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Viel Bandbreite hilft da kaum - da braucht's Kerne, Takt und IPC.
    Zitat Zitat von C4rp3di3m Beitrag anzeigen
    So ein Opti wäre ein richtiger Intel X Killer hehe
    Der 3930K ist für 500 Euro nur minimal langsamer. Und für den Preis bekommst du keinen schnellen 16T-Opteron; maximal noch den 6366 HE mit 1,8 bis 2,3 GHz auf allen Kernen (der 6386 SE taktet 40 bis 55 Prozent schneller auf allen Kernen).
    Geändert von y33H@ (05.11.2012 um 16:18 Uhr)

  11. Beitrag #10
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    519
    Danke Danke gesagt 
    11
    Danke Danke erhalten 
    45
    Sieben Prozent mehr FPU-Leistung. :-(

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •