Seite 4 von 70 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 1733

Thema: Odroid

  1. Beitrag #76
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Keine Angst, die gibt es noch länger.
    Aus dem Hardkernel Forum:
    "Our products normally last 1 year. That's a good timeframe for a dev board."
    "Yes, we can guarantee 1 year(at least) of U3 production."

    cu JagDoc

  2. Beitrag #77
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Emploi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Envy x360 Ryzen 5 2500u Vega 8 | HP 625 15"MATT (AMDX²P320, ATI4200) + 8GB Ubuntu.
      Desktopsystem
      Prozessor: 4770K | X61090T | AMD Llano APU A8-3850| Kabini
      Mainboard: Z87X-UD3H|M4A89TD PRO 890F|Gigabyte|AsRock
      Kühlung: KyrosXT|Corsair H60|Stock|Stock
      Arbeitsspeicher: 4x8GB Crucial 1600 CL 8LV|4x4GB Kingston 1333 CL9|8GB 1600er CL9 Corsair Vegance|4GB Kingston
      Grafikkarte: Asus RX 480 ROG OC 8GB|5870|APU|APU
      Display: 3xLG IPS277"+23"65 E-IPS MATT / 19" Sammsung SyncMaster 930BF MATT, 15" TFT CTX PV520 (Analog) MATT
      SSD(s): Samsung 840 EVO 1TB
      Festplatte(n): 250 GB Samsung 840 SSD / 2xWesternDigital 1GB Raptor RAID0, 2xSeagate 750er Baracuda ES2
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B
      Soundkarte: Logitech G35 Headset / RealtekOnboard 7.1
      Gehäuse: LANCOOL K62 / Thermaltake Tsunami Dream (Alu+Plexiglas) ## Chieftek 601 CS (Kruppstahl+Kork)
      Netzteil: Corsair AX760i Platinum|Antec True Power 550
      Betriebssystem(e): Win7 Pro AMD64 / WinVista AMD64 Ulti ## WinXP Pro 32
      Browser: Opera
      Sonstiges: Logitech G19 und Logitech G400 (nach 3 Jahren MX518 ;) auf X-Board V2 (nur Headshots*buck*) G35
    • Mein DC

      Emploi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: LatticeProject, Virtual Prairie (ViP), World Community Grid
      Rechner: Ein Haswell, Cloudnet GO RK3188, CX-919
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    5.700
    Danke Danke gesagt 
    329
    Danke Danke erhalten 
    458
    Blog-Einträge
    12
    Zitat Zitat von joe carnivore Beitrag anzeigen
    Hier mal meine ARM Sachen

    ...
    S..
    Wie heiß werden die Teile?

  3. Beitrag #78
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von joe carnivore
    • Mein DC

      joe carnivore beim Distributed Computing

      Rechner: AMD 8350 ,8150, 6300, P1075T , 2350BE Intel 1230, 1820 ,ARM:4x CX919, 1x MK809III, 4x Odroid U3.
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    426
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von JagDoc Beitrag anzeigen
    Keine Angst, die gibt es noch länger.
    Aus dem Hardkernel Forum:
    "Our products normally last 1 year. That's a good timeframe for a dev board."
    "Yes, we can guarantee 1 year(at least) of U3 production."

    cu JagDoc
    Danke ,dann kann ich nach ordern .

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 23:03 ---------- Vorheriger Beitrag um 22:57 ----------

    Zitat Zitat von Emploi Beitrag anzeigen
    Wie heiß werden die Teile?
    Ich weis wo du hin willst.
    Die werden zu warm.

    Bei 25°C Raumt. der linke ~53°C die anderen um 43-40.
    Alle rechnen Androids


    Oberflächentemperatur mir IR Thermometer (Trotec TP4) gemessen

    grüße
    joe
    Geändert von joe carnivore (04.03.2014 um 23:10 Uhr)

  4. Beitrag #79
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Emploi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Envy x360 Ryzen 5 2500u Vega 8 | HP 625 15"MATT (AMDX²P320, ATI4200) + 8GB Ubuntu.
      Desktopsystem
      Prozessor: 4770K | X61090T | AMD Llano APU A8-3850| Kabini
      Mainboard: Z87X-UD3H|M4A89TD PRO 890F|Gigabyte|AsRock
      Kühlung: KyrosXT|Corsair H60|Stock|Stock
      Arbeitsspeicher: 4x8GB Crucial 1600 CL 8LV|4x4GB Kingston 1333 CL9|8GB 1600er CL9 Corsair Vegance|4GB Kingston
      Grafikkarte: Asus RX 480 ROG OC 8GB|5870|APU|APU
      Display: 3xLG IPS277"+23"65 E-IPS MATT / 19" Sammsung SyncMaster 930BF MATT, 15" TFT CTX PV520 (Analog) MATT
      SSD(s): Samsung 840 EVO 1TB
      Festplatte(n): 250 GB Samsung 840 SSD / 2xWesternDigital 1GB Raptor RAID0, 2xSeagate 750er Baracuda ES2
      Optische Laufwerke: HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B
      Soundkarte: Logitech G35 Headset / RealtekOnboard 7.1
      Gehäuse: LANCOOL K62 / Thermaltake Tsunami Dream (Alu+Plexiglas) ## Chieftek 601 CS (Kruppstahl+Kork)
      Netzteil: Corsair AX760i Platinum|Antec True Power 550
      Betriebssystem(e): Win7 Pro AMD64 / WinVista AMD64 Ulti ## WinXP Pro 32
      Browser: Opera
      Sonstiges: Logitech G19 und Logitech G400 (nach 3 Jahren MX518 ;) auf X-Board V2 (nur Headshots*buck*) G35
    • Mein DC

      Emploi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: LatticeProject, Virtual Prairie (ViP), World Community Grid
      Rechner: Ein Haswell, Cloudnet GO RK3188, CX-919
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Elbflorenz
    Beiträge
    5.700
    Danke Danke gesagt 
    329
    Danke Danke erhalten 
    458
    Blog-Einträge
    12
    Ich kenne ja meine Chinasticks... Weswegen ich da auch vorsichtshalber Kühlkörper drauf gepackt habe.
    So eine joe Konfig hatte ich auch mal vor , muss mich finanziell aber erst mal einschränken, bevor ich weiß wie es hier weiter geht.

  5. Beitrag #80
    Lt. Commander
    Lt. Commander

    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    124
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hey, ich bin zurzeit am überlegen ob ich mir einen Odroid u3 holen soll. Ich Suche was kleines Mobiles was meinen Desktop ersetzt für gewisse Aufgaben.

    Was der Zwerg können sollte ist recht flüssig mit Linux laufen.
    Ich würde ihn dann nutzen um zu Surfen und Emails Lesen/Schreiben.
    Youtube in 720p sollte laufen und Twitch wäre super.

    Ich nehme mal an das der U3 dazu in der Lage sein sollte?
    will jemand seinen zufällig grade loswerden ?^^

    Wäre super wenn ihr mir meine fragen beantworten würdet.

  6. Beitrag #81
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Es gibt den Odroid-U3 jetzt bei Pollin für 79,95€.
    http://www.pollin.de/shop/dt/NTM3OTg...Core_2_GB.html

    cu JagDoc

  7. Beitrag #82
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen und wenig Strom
      Mainboard: Silbern mit M und S und I
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers mit Schnell
      Grafikkarte: Nanolyte Rund Neun
      Display: groß und flach
      SSD(s): iss da
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: im Ohr
      Gehäuse: schwarz halb offen
      Netzteil: wat leises
      Betriebssystem(e): von allem ein wenig
      Browser: Firefox Version 94715469
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.588
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    3.172
    Blog-Einträge
    9
    Wo liegt so eine Android-Plattform eigentlich im Vergleich mit einem x86-Desktop-PC von Leistung und Leitungsaufnahme her? Ich meine ja nur ein so ein vierkerner kostet in DE ja 50-60€. Für 80€ bekommt man ja auch schon 4x1,5 GHz Jaguar bei 15 W TDP. Fehlt noch etwas RAM, aber ist der wirklich langsamer als zwei ARM SOCs?

  8. Beitrag #83
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Ein Odroid-U3 bringt bei Pogs 3000Cr/Tag bei 6,5Watt.

    cu JagDoc

  9. Beitrag #84
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen und wenig Strom
      Mainboard: Silbern mit M und S und I
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers mit Schnell
      Grafikkarte: Nanolyte Rund Neun
      Display: groß und flach
      SSD(s): iss da
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: im Ohr
      Gehäuse: schwarz halb offen
      Netzteil: wat leises
      Betriebssystem(e): von allem ein wenig
      Browser: Firefox Version 94715469
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.588
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    3.172
    Blog-Einträge
    9
    Ok, das ist eine Marke. Der Richland 6700 schafft 7842 Punkte/Tag bei 65 Watt.... ernsthaft?

  10. Beitrag #85
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Einbecker
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX 8350
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: SA SB-E / 6x140 Luftzufuhr
      Arbeitsspeicher: 8GBx2 Team Xtreem 2400
      Grafikkarte: HD 5870 OC
      SSD(s): 2+1
      Gehäuse: Custom
      Netzteil: X-Series
      Browser: Seit 2003 FF

    Registriert seit
    18.06.2013
    Beiträge
    412
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    32
    nur rein für Boinc find ichs immer noch relativ happig, wenn man bedenkt was ein Gedöns anschließend an Zubehör fällig wird. 80€ für die Platine, 30€ fürs Netzteil, Kabel, HUB´s Switch etc.pp. Mal abwarten wie sich da die Preise weiter entwickeln werden.

    wie steuert ihr die Geschichte überhaupt? Lässt sich das über ein Windows oder Linux Rechner verwalten? alten D-Lan Switch hätte ich sonst noch rumstehen...

  11. Beitrag #86
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Odroid@1704MHz, 24.000sec, 212,4Credit
    AMD5350@2050MHz, 12.780sec, 212,4Credit bei ca 25Watt.

    cu JagDoc

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 20:13 ---------- Vorheriger Beitrag um 19:53 ----------

    Zitat Zitat von Einbecker Beitrag anzeigen
    nur rein für Boinc find ichs immer noch relativ happig, wenn man bedenkt was ein Gedöns anschließend an Zubehör fällig wird. 80€ für die Platine, 30€ fürs Netzteil, Kabel, HUB´s Switch etc.pp. Mal abwarten wie sich da die Preise weiter entwickeln werden.

    wie steuert ihr die Geschichte überhaupt? Lässt sich das über ein Windows oder Linux Rechner verwalten? alten D-Lan Switch hätte ich sonst noch rumstehen...
    Bei einer Bestellung von 4 x Odroid-U3 habe ich 70,-€/Stück bezahlt. incl Versand, EUSt und FedEx-Gebühr.
    Netzteil kostet bei Hardkernel 5,5$, nur noch eine MicroSD-Karte dazu und läuft.
    Ich betreibe meine Odroid an 5V/20A Netzteilen.

    Meine steuere ich alle direkt, geht aber auch remote.

    cu JagDoc

  12. Beitrag #87
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen und wenig Strom
      Mainboard: Silbern mit M und S und I
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers mit Schnell
      Grafikkarte: Nanolyte Rund Neun
      Display: groß und flach
      SSD(s): iss da
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: im Ohr
      Gehäuse: schwarz halb offen
      Netzteil: wat leises
      Betriebssystem(e): von allem ein wenig
      Browser: Firefox Version 94715469
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.588
    Danke Danke gesagt 
    170
    Danke Danke erhalten 
    3.172
    Blog-Einträge
    9
    Da Läuft bei mir aber was falsch:
    A10-6700@3900/4200MHz 10,941.11 212.40

    Soll ich vielleicht lieber mal den Turbo abschalten?

  13. Beitrag #88
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Tempo

    Registriert seit
    01.06.2003
    Beiträge
    86
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wie lange braucht so ein Odroid (U3) für 'ne SETI@home WU?

  14. Beitrag #89
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von hoschi_tux Beitrag anzeigen
    Auf die Gefahr hin, den Thread zu kapern, was haltet ihr denn von diesem hier?
    PC Engines Alix[/URL]

    Bobcat Dualcore, demnächst sogar mit Kabini geplant. Aktuelle Alixe sind noch mit Geode im Bereich um 100€.
    Passende Gehäuse dazu gibt es sogar fast geschenkt.
    Interessant, dass Pc Engines jetzt endlich auf aktuellere Technik umschwenkt.
    Ich habe ein Alix mit Geode Lx800 (500MHz) als DNS, DHCP Server laufen und natürlich auch boinc installiert. Das Ding braucht mit Microdrive und einer weiteren 2,5" HDD im Standby wirklich nur so 5 ... 7 W (je nach HDD Aktivität) aus der Dose. Ist aber bei POGS ziemlich genau so schnell wie mein auf 950 MHZ übertaktetes RPi (aller ca. 3 Tage eine 212 WU).

    Zitat Zitat von JagDoc Beitrag anzeigen
    Ein Odroid-U3 bringt bei Pogs 3000Cr/Tag bei 6,5Watt.

    cu JagDoc
    Zitat Zitat von JagDoc Beitrag anzeigen
    Odroid@1704MHz, 24.000sec, 212,4Credit
    AMD5350@2050MHz, 12.780sec, 212,4Credit bei ca 25Watt.

    cu JagDoc
    Ich habe es nicht durch gerechnet, aber die könnten so gesehen also energieeffizienter sein (abhängig vom Projekt).

    Puh für 70,- ist mir so etwas aber doch etwas zu teuer.
    Aber in den Fingern täte es mich schon jucken. Ich würde die schließlich auch modifizieren (Kühlung, Stromversorgung) und gemeinsame Netzteile verwenden.

    Wie ist das mit Android (ich habe kein einziges Gerät damit): Es hat ja einen Linux Kernel, nur das Umland ist das auch GNU oder zu mindest kompatibel?
    Ich würde die Dinger nämlich nicht an einen Monitor anschließen, einfach per ssh verwalten, boinc remote usw.

  15. Beitrag #90
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Der Odroid-U3 kostet bei Pollin jetzt 69,95€.
    http://www.pollin.de/shop/dt/NTM3OTg...Core_2_GB.html

    cu JagDoc

  16. Beitrag #91
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Mensch, Du hast einem das richtig schmackhaft gemacht. Ich befürchte, ich kann nicht mehr lange widerstehen.

    Wenn ich mir das mal überlege: 3k bei POGS am Tag bei 7 Watt. Ich habe hier manchmal einen X2 4600 laufen, der mit Festplatten usw. wahrscheinlich weit über 100 Watt Vollast zieht und bei POGS 2k ... 3k erreicht!
    Vier von den Dingern würden bei POGS also locker einen großen Sechs/Acht-Kerner (ca. 12k/Tag) ersetzen - bei geschätzt 30 Watt!

    Ich bin echt gespannt, wie sich das entwickelt, wenn AMD dann endlich große ARM CPUs verkauft.

  17. Beitrag #92
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Meine ARMs haben während dem Penta bei Enigma über 500k gemacht..

    cu JagDoc

  18. Beitrag #93
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Na gut, die (über?) 23 Stück sind schon eine Menge Holz.
    Sind die XU eigentlich so bedeutend schneller als die U2/U3?
    Und ist es bei letzteren wirklich unbedingt nötig, trotz zusätzlichem Lüfter einen größeren Kühler drauf zu setzen?
    Wo hast Du die schwarze, die Platine umschließenden, Kühler her?

  19. Beitrag #94
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Beim XU kommt es auf das Projekt an, z.T. ist er nicht viel schneller, braucht aber auch deutlich mehr Strom und ist doppelt so teuer.
    Bei dem hab ich alle möglichen Kühler getestet um ihn leise zu bekommen.

    Die mit den großen schwarzen Kühlkörpern sind U2, die haben die orginal drauf.

    Auf den U3 habe ich jetzt auch 60x60x25mm Lüfter drauf, die laufen über einen einstellbaren Step-up-Wandler mit 9V.

    cu JagDoc

  20. Beitrag #95
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sabroe SMC
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Gigabyte P37, i7 4720HQ, 16 Gb, 128 Gb SSD, 1Tb HD, 17" FHD
      Desktopsystem
      Prozessor: Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock Fatal1ty X399 Professional Gaming
      Kühlung: Enermax LiqTech 360 OC II
      Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Predator 4x 16 GB DDR4-3000
      Grafikkarte: ZOTAC GeForce® RTX 2080 Ti AMP! Edition
      Display: Samsung U32H850, 31.5" (3840x2160)
      SSD(s): Samsung 960 Pro 1Tb
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt Midi Tower weiss
      Netzteil: 850 Watt Super Flower Leadex II weiß Modular 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Pro 64 bit
      Browser: Opera in aktuellster Version, Chrome
    • Mein DC

      Sabroe SMC beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was gerade kommt
      Lieblingsprojekt: alle gleich, es zählen nur Cr
      Rechner: einige
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    2.393
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    203
    Nachdem ich nun einen 4K Monitor meine eigen nenne, welcher einen direkten HDMI-Eingang besitzt, konnte ich meine 3 XU's wieder zum vollen Leben erwecken. Sie laufen jetzt wieder mit 1700Mhz und 4 Threads. Es war wohl tatsächlich der DVI/HDMI Adapter der den Bildaufbau versaut hat.
    Die Würde des Mannes ist unten tastbar
    Zitat Fritz Ekenga

  21. Beitrag #96
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Soran
    • Mein System
      Notebook
      Modell: A1181
      Desktopsystem
      Prozessor: L3360 @ 3,2GHz @1,17V
      Mainboard: GA-G33M-DS2R
      Kühlung: AC Freezer 7 Pro Rev.2
      Arbeitsspeicher: 8GB GSkill 4GBPK + 4GBPI@ 995MHz
      Grafikkarte: MSI GeForce GTX 760 2GB
      Display: 22'' TFT Samsung Syncmaster 226BW
      SSD(s): OCZ AMD Radeon R7 SSD 480GB
      Optische Laufwerke: LG-GDR 8163B, LG-GSA 4163B
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: CS-601, blau und gedämmt
      Netzteil: BQT Pure Power L8-CM 430W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64Bit
      Browser: FF
      Sonstiges: 4x Enermax T.B.Silence 80er
    • Mein DC

      Soran beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: World Community Grid (eigenes Team) | Seti@Home & Einstein@P3DNow!
      Lieblingsprojekt: World Community Grid
      Rechner: Xeon L3360
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.08.2002
    Ort
    mkdir c:\home
    Beiträge
    638
    Danke Danke gesagt 
    177
    Danke Danke erhalten 
    0
    Passt zwar nicht genau, aber falls Odroid mal auch MT-Boards herstellen würde, so auf Basis von dem hier.
    Zopo

    Spätestens dann geht mein C2D auf Rente bei Boinc.

  22. Beitrag #97
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von ceVoIX
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI X470 Gaming Pro Carbon
      Kühlung: AiO Antec Mercury 240
      Arbeitsspeicher: G.Skill Flare X 2x 8GB DDR4-3200 CL14
      Grafikkarte: ASUS RX 480 8GB STRIX
      Display: 27", Yamakasi Catleap Q270, 2560x1440 / 27", 27GK750F, 1920x1080@240Hz
      SSD(s): AMD R7 480GB, Toshiba-VX500
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D Fatal1ty Professional
      Gehäuse: Lian Li PC-A77B
      Netzteil: Seasonic G-Series 550W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      ceVoIX beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG
      Lieblingsprojekt: WCG
      Rechner: Ryzen 7 2700X
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    275
    Danke Danke gesagt 
    167
    Danke Danke erhalten 
    10
    So grob von den oben genannten werten ist der Odroid mit 470,58 Credits/Watt mehr als doppelt so effizient wie der Athlon 5350 mit 229,71 Credits/Watt. Vorausgesetzt der Athlon verbraucht 25W, aber ohne GPU eher weniger.

    Achja, habe gerade von dem hier gelesen, 8-48 ARM Kerne und bei der Server Variante inkl. Dual Socket Configuration

  23. Beitrag #98
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Mist meine Odroid sind nun endlich eingetroffen, so ein Ding scheint sich nicht zu rühren. Ich habe Micro HDMI auf HDMI und von da noch auf DVI adaptiert, vielleicht funktioniert das nicht. Aber die blaue LED müsste doch wenigstens etwas funkeln...

  24. Beitrag #99
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Was hast du für ein Image genommen?
    Beim ersten Start dauert es 1 -2 min bis die blaue Led zum blinken anfängt.
    Mit den DVI-Adapter funktioniert klappt es z.T. nicht.

    cu JagDoc

  25. Beitrag #100
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Sabroe SMC
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Gigabyte P37, i7 4720HQ, 16 Gb, 128 Gb SSD, 1Tb HD, 17" FHD
      Desktopsystem
      Prozessor: Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock Fatal1ty X399 Professional Gaming
      Kühlung: Enermax LiqTech 360 OC II
      Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Predator 4x 16 GB DDR4-3000
      Grafikkarte: ZOTAC GeForce® RTX 2080 Ti AMP! Edition
      Display: Samsung U32H850, 31.5" (3840x2160)
      SSD(s): Samsung 960 Pro 1Tb
      Festplatte(n): Seagate Barracuda 7200.14 2TB
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 gedämmt Midi Tower weiss
      Netzteil: 850 Watt Super Flower Leadex II weiß Modular 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home Pro 64 bit
      Browser: Opera in aktuellster Version, Chrome
    • Mein DC

      Sabroe SMC beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was gerade kommt
      Lieblingsprojekt: alle gleich, es zählen nur Cr
      Rechner: einige
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    2.393
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    203
    siehe meinen Beitrag weiter oben
    Die Würde des Mannes ist unten tastbar
    Zitat Fritz Ekenga

Seite 4 von 70 ErsteErste 123456781454 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •