Seite 68 von 70 ErsteErste ... 185864656667686970 LetzteLetzte
Ergebnis 1.676 bis 1.700 von 1733

Thema: Odroid

  1. Beitrag #1676
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.436
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Welche Projekte / Aufgaben hast du zugelassen bei Einstein?
    Grüße, Martin

  2. Beitrag #1677
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    er durfte alle rechnen. Bei yoyo gibt es auch Berechnungsfehler bei cruncher ogr und siever.

  3. Beitrag #1678
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.436
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Irgendwelche Bibliotheken fehlen noch die ich aktuell wohl auch nicht auf dem Radar habe. JagDoc wird die Antwort wissen :-)
    Grüße, Martin

  4. Beitrag #1679
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    Dann warte ich mal auf ihn

    Weißt Du denn auch bei Android bescheid? Mich wurmt, dass er unter Aufgaben nichts anzeigt.

  5. Beitrag #1680
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.436
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ne leider nicht, da krieg ich regelmäßig Kreislauf bei Android auf SBCs...
    Grüße, Martin

  6. Beitrag #1681
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Ich hab auf meinem N2 nur diese lib installiert:
    Code:
    sudo apt install libstdc++6:armhf
    und in der cc_config.xml:
    Code:
    <options>
    <alt_platform>arm-unknwn-linux-gnueabihf</alt_platform>
    <allow_remote_gui_rpc>1</allow_remote_gui_rpc>
    </options>
    Damit läuft Wuprop problemlos. (Die ersten paar WUs brechen ab, bis Wuprop die richtige App verwendet)
    Universe läuft ohne Probleme.
    RakeSearch läuft mit der optimierten App.
    Yoyo hab ich noch nicht zum Laufen bekommen.
    Einstein hab ich nicht versucht, das war mit den XU4 schon schwierig.

    Zu Android:
    Was hast du alles in den Einstellungen für Boinc gemacht?

    Erweiterte Einstellunge/optionen aktiviert?
    Boinc bei aktiviertem Bildschirm anhalten: Haken weg
    Stationären Modus: an (dann enfällt die Batterie-überwachung)
    Alle Kerne freigeben.
    Speichernutzung auf 90%

    Bei mir läuft da:
    Wuprop (braucht ein paar WUs bis die richtige app version kommt)
    WCG Zika

  7. Beitrag #1682
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    Danke für die Hilfe!

    Nun rechnet er auch unter Linux. Wuprop und Universe laufen. Yoyo verursacht Fehler und bei Einstein bekommt er keine WUs (reached daily quota of 6 tasks/project has no jobs available).

    Bei Anroid habe ich die Einstellungen genauso wie du gesetzt und mittlerweile werden auch die WUs angezeigt ohne das ich etwas gemacht habe. Rechnen tut er da Einstein und Wuprop.


    Update

    Wozu ist denn die Zeile
    <allow_remote_gui_rpc>1</allow_remote_gui_rpc>
    Geändert von cologne46 (18.05.2019 um 18:14 Uhr)

  8. Beitrag #1683
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Die erlaubt den Zugriff von jedem Rechner im Netzwerk.
    Z.B. mit BoincTask oder BoincManager.

  9. Beitrag #1684
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    Das klingt interessant und würde das umstecken des HDMI Kabels erübrigen. Gibt es bei dir eine Präferenz zwischen BoincTask und BoincManager?

  10. Beitrag #1685
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.436
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Problem mit Yoyo Siever unter Ubuntu 18.04 auf ARM ist bekannt, Lösung noch ausstehend.
    Hoffentlich komme ich nach dem Penta dazu das weiter zu untersuchen. Grundsätzlich geht es, nur nicht mit dem Original BOINC-Startskript.

    Welche Einsteinanwendung hast du genommen? Es gibt bei Einstein optimierte für RPi3 (32bit) und C2 (64bit), die könnte man mal probieren. Sicher nicht optimal, aber besser als die Standardanwendung vom Projekt.
    Grüße, Martin

  11. Beitrag #1686
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      JagDoc beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: RNA, Pogs, Enigma, Asteroids
      Lieblingsprojekt: RNA
      Rechner: i7-3820, i7-3930, ODROID-X2/U2
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    1.306
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    26
    Zitat Zitat von cologne46 Beitrag anzeigen
    Das klingt interessant und würde das umstecken des HDMI Kabels erübrigen. Gibt es bei dir eine Präferenz zwischen BoincTask und BoincManager?
    Ich verwende BoincTask. Da habe ich alle Rechner, Tasks, Projekte Einstellungen übersichtlich auf einer Seite.
    Nur bei Android funktioniert das leider nicht.

  12. Beitrag #1687
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    Die Einsteinanwendung ist die unveränderte unter Andoid und Linux. Android läuft und Linux nicht.

    @JagDoc
    werde ich mir dann auch mal installieren.

  13. Beitrag #1688
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    Universe läuft dafür auf Linux und nicht mit Android. Zumindest bekommt er dort keine WUs.

    Das ist ja zum verrückt werden.

  14. Beitrag #1689
    Cadet

    Registriert seit
    09.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Problem mit Yoyo Siever unter Ubuntu 18.04 auf ARM ist bekannt, Lösung noch ausstehend.
    Hoffentlich komme ich nach dem Penta dazu das weiter zu untersuchen. Grundsätzlich geht es, nur nicht mit dem Original BOINC-Startskript.

    Welche Einsteinanwendung hast du genommen? Es gibt bei Einstein optimierte für RPi3 (32bit) und C2 (64bit), die könnte man mal probieren. Sicher nicht optimal, aber besser als die Standardanwendung vom Projekt.
    hi
    ich habe beide auf dem N2 ausprobiert. Die für den RPi3 macht Berechnungsfehler nach 1 sec. Die für den C2 sieht zuerst gut aus aber jede Aufgabe startet nach ca. 10sec neu.

  15. Beitrag #1690
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.436
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    https://www.planet3dnow.de/vbulletin...=1#post5236711

    Da hatte ich von meinem N2 berichtet, Einstein mit der Anwendung für den C2 lief an sich...

    Kannst du mal einen Link zu deinem N2 bei Einstein geben? Finde nur einen inaktiven Northstar über die Projektsuche.
    Grüße, Martin

  16. Beitrag #1691
    Cadet

    Registriert seit
    09.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen

    Da hatte ich von meinem N2 berichtet, Einstein mit der Anwendung für den C2 lief an sich...

    Kannst du mal einen Link zu deinem N2 bei Einstein geben? Finde nur einen inaktiven Northstar über die Projektsuche.
    Mache ich sobald ich links, Posten darf

    Hast du noch was von der App für die Mali gpu gehört?

    Grüße

    --- Update ---

    C2 App
    https://einsteinathome.org/de/host/12779463

    Rpi3 App
    https://einsteinathome.org/de/host/12779466

  17. Beitrag #1692
    Cadet

    Registriert seit
    09.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    es ist zwar kein odroid aber eine SBC mit dem RK3399 chip und PCiE slot. Ob man damit eine Low power Gpu betreiben könnte für Boinc?
    https://store.pine64.org/?product=ro...board-computer

  18. Beitrag #1693
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 2400 @ 2666
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.764
    Danke Danke gesagt 
    166
    Danke Danke erhalten 
    353
    Hm er ist nach hinten offen, aber die 75Watt aus dem Sockel fallen ja schon mal flach.
    Projekte die schnellen Speicher brauchen, wie Einstein denke ich wäre auch durch die Schnittstelle ausgebremst.
    Aber das ist alles Spekulatius.
    Spoiler

  19. Beitrag #1694
    Cadet

    Registriert seit
    09.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mit so einem adapter könnte mann doch das strom problem übergehn, oder? funktioniert ja auch beim Mining.
    https://www.otto.de/p/csl-pcie-adapt...onId=679756738

    Aber der schnelle speicher sitzt doch auf der GPU!?

  20. Beitrag #1695
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 2400 @ 2666
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.764
    Danke Danke gesagt 
    166
    Danke Danke erhalten 
    353
    Ja klar sitzt der auf der Graka, soll aber auch gefüttert werden, ist halt schwer zu sagen wieviel Bandbeite benötigt wird.
    Spoiler

  21. Beitrag #1696
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.493
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von LordNord Beitrag anzeigen
    Hm er ist nach hinten offen, aber die 75Watt aus dem Sockel fallen ja schon mal flach.
    Projekte die schnellen Speicher brauchen, wie Einstein denke ich wäre auch durch die Schnittstelle ausgebremst.
    Aber das ist alles Spekulatius.
    Meine 1030GT sitzt ja in einer ähnlichen Schnittstelle und war nicht nennenswert langsamer bei Einstein deswegen.
    Eine GTX750ti mit eigenem Stromanschluss wäre vielleicht machbar.
    Aber was will man mit so einem kleinen Board, wenn man dann eine dicke GPU reinsteckt und der Größenvorteil dahin ist? Dann tut es auch ein normales ITX-Board.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  22. Beitrag #1697
    Cadet

    Registriert seit
    09.05.2019
    Beiträge
    11
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Meine 1030GT sitzt ja in einer ähnlichen Schnittstelle und war nicht nennenswert langsamer bei Einstein deswegen.
    Eine GTX750ti mit eigenem Stromanschluss wäre vielleicht machbar.
    Aber was will man mit so einem kleinen Board, wenn man dann eine dicke GPU reinsteckt und der Größenvorteil dahin ist? Dann tut es auch ein normales ITX-Board.
    Manch einer benutzt so boards zum Mining, da die gpu zu langsam für mining wäre hätte mann eine nette option. Oder fürs DC durchgehend. Da die arm boards nicht soviele Projekte unterstützen, wäre hier eine schöne option mehr Projekte zu rechnen. Und wenn dieses board mit einer 1030 oder einer äteren GPU funktionieren würde, wären das knapp 100euro. Board verbraucht knapp 6watt unter volllast + GPU, und projekte wie universe laufen super darauf.

    Habe gerade ein gutes Forum https://forum.frank-mankel.org/category/22/hardware gefunden wo das board unter die lupe genommen wurde. PCiE x4 geht z.B. mit erweiterungskarte für MV2ssd. Aber mit einer GPU gibt es wohl ein Problem mit der Speicheradressierung. schade.

  23. Beitrag #1698
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.436
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Mining mag gehen, wenn die Miner open source sind und auf ARM kompilieren.
    Schaut man sich mal die BOINC GPU Projekte an, wird man feststellen dass bei den GPU Anwendungen dann idR. zB. "Linux running on an AMD x86_64 or Intel EM64T CPU" steht. Die laufen also nicht auf ARM. Bei allen Closed Source Projekten ist dann Ende im Gelände. SETI (das ja offen ist) könnte aber laufen, wenn es erfolgreich kompiliert. CUDA Bibliotheken für ARM müsste es auch geben, Nvidia hat da ja auch Boards, den Shield, etc. im Angebot. OpenCL sollte klappen, da war ja N30DG im Einsteinforum schon dran, wenn auch unter NDA. Bei Einstein sind nicht alle Anwendungen offen
    Grüße, Martin

  24. Beitrag #1699
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.436
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Beim der C2 App sind noch keine WUs zurückgemeldet.
    Bei der RPi3 App sieht der Fehler folgendermaßen aus:

    Code:
    <core_client_version>7.9.3</core_client_version>
    <![CDATA[
    <message>
    process exited with code 2 (0x2, -254)</message>
    <stderr_txt>
    Process creation (../../projects/einstein.phys.uwm.edu/einsteinbinary_BRP4_0.13OP_AARCH32-unknown-linux-gnu) failed: Error -1, errno=2
    execv: No such file or directory
    
    </stderr_txt>
    ]]>
    Da würde ich mal sagen fehlt das Executable bit auf der Anwendung.

    sudo chmod +x /var/lib/boinc-client/projects/einstein.phys.uwm.edu/einsteinbinary_BRP4_0.13OP_AARCH32-unknown-linux-gnu
    Grüße, Martin

  25. Beitrag #1700
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    Reicht für den N2 das angebotene 2A Netzteil oder sollte es, um Reserven zu haben, das 3A Netzteil sein?

    Meine beiden ersten haben das mit 2A.

Seite 68 von 70 ErsteErste ... 185864656667686970 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •