Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von soulpain

    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Disneyland
    Beiträge
    2.485
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    1.960
    Blog-Einträge
    18

    Special 3: SilverStone Strider Series 300W SFX12V (SST-ST30SF)

    SilverStone ist primär für hochwertige Gehäuse bekannt, die in allen Größen und Formen vermarktet werden. Doch auch bei den Netzteilen wagt sich SilverStone in verschiedenste Bereiche mit unterschiedlichsten Formfaktoren vor. Im letzten der drei Specials zeigen wir das SST-ST30SF – ein SFX-Netzteil mit 300 W Leistung. Die neuste Entwicklung des taiwanesischen Herstellers soll kompakte Rechner stabil mit Strom versorgen. Intern werkelt eine bekannte Plattform des Großherstellers FSP, die schon beim Shuttle PC61J für die Herstellung verantwortlich waren. Auf den nächsten Seiten zeigen wir, ob das Modell überzeugen kann. Wir bedanken uns bei SilverStone für die Bereitstellung des Testmusters und wünschen viel Spaß beim Lesen! (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden 6 Benutzer sagen Danke zu soulpain für diesen nützlichen Beitrag:

    cologne46 (09.11.2013), DDD (30.11.2013), Dr4go (28.11.2013), Pirx (10.03.2014), Sje8607 (09.11.2013), skibice (11.11.2013)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von kuppi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3600
      Mainboard: Asrock B450
      Kühlung: Scythe Big Shuriken @ Noiseblocker XL1
      Arbeitsspeicher: 64GB
      Grafikkarte: MSI 270X Gaming
      Display: Dell 2715H
      SSD(s): intel s660
      Festplatte(n): Samsung EcoGreen F4 2TB
      Optische Laufwerke: LG BH16NS40 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: ASUS Xonar DX
      Gehäuse: Silverstone GD09B
      Netzteil: Cougar SE 400
      Betriebssystem(e): Win 10 Professional
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    Montpellier
    Beiträge
    3.949
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    21
    Schön, dass ihr sowas mal testet. Schade das Silverstone das mit dem Lüfter verbockt, aber das ist Standard. In meine letzten beiden NTs hab ich auch immer n anderen Lüfter gesetzt.

  4. Beitrag #3
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.815
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    In einem HTPC, der maximal 100 Watt verbraucht, wird man von dem Lüfter nicht viel hören.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von kuppi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3600
      Mainboard: Asrock B450
      Kühlung: Scythe Big Shuriken @ Noiseblocker XL1
      Arbeitsspeicher: 64GB
      Grafikkarte: MSI 270X Gaming
      Display: Dell 2715H
      SSD(s): intel s660
      Festplatte(n): Samsung EcoGreen F4 2TB
      Optische Laufwerke: LG BH16NS40 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: ASUS Xonar DX
      Gehäuse: Silverstone GD09B
      Netzteil: Cougar SE 400
      Betriebssystem(e): Win 10 Professional
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    Montpellier
    Beiträge
    3.949
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    21
    Hm meinst? da steht, dass der Lüfter ab 20% läuft und hörbar ist. Also ab 60W...

  6. Beitrag #5
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Santas Little Helper

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    832
    Danke Danke gesagt 
    33
    Danke Danke erhalten 
    0
    Es ist einfach nur erbärmlich, wie viele NT Hersteller die Lüfter verkacken. Auch, wenn man ein NT günstig anbieten will, muss man am Lüfter eigentlich nicht sparen. Dann wird das Gerät halt 2-3€ teurer, aber ein leiser Lüfter lohnt dieses Geld allemal.
    Im SFX Bereich kaufen auch keine absoluten Laien, die immer unbedingt das Billigste haben wollen.

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.546
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    5
    Danke für den Test, SFX interessiert mich auch brennend.

    Aber auf Lüftertausch habe ich keine Lust. Da hoffe ich lieber, dass mein Pico noch eine Weile hält.

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: dv6-2028ez; 6465b
      Prozessor: M600; A6-3410MX
      Mainboard: -;-
      Kühlung: -;-
      Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 800; 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Mobility HD4550; HD6530G
      Display: 15"(1366x768);14"(1600x900)
      SSD(s): -;240GB SSD Samsung 840
      Festplatte(n): 500GB;2nd HD 500GB Toshiba
      Optische Laufwerke: Blueray Drive;-
      Gehäuse: dv6-2028ez; 6465b
      Netzteil: HP 90W
      Betriebssystem(e): Win 7 hp; Win8.1 Pro
      Browser: UX Nightly 64bit
    • Mein DC

      ONH beim Distributed Computing

      Rechner: M600, A6-3410MX
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    AG CH
    Beiträge
    2.843
    Danke Danke gesagt 
    203
    Danke Danke erhalten 
    3
    Cool, gerade gestern mal gecheckt was man in einem 8l Gehäuse verbauen könnte. Und dabei dieses NT auch angeschaut, nach der website bin ich jedoch davon ausgegeangen das der Lüfter erst später anspringt, aber da wird das NT wohl schon bei 20% Last 55 grad warm anstelle von erst bei ~40% wie das diagramm auf der website vermuten lässt.

  9. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.815
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Da könnte man auch so was nehmen http://www.fspgroupusa.com/fsp15050t...ess/p/657.html

  10. Beitrag #9
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von kuppi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3600
      Mainboard: Asrock B450
      Kühlung: Scythe Big Shuriken @ Noiseblocker XL1
      Arbeitsspeicher: 64GB
      Grafikkarte: MSI 270X Gaming
      Display: Dell 2715H
      SSD(s): intel s660
      Festplatte(n): Samsung EcoGreen F4 2TB
      Optische Laufwerke: LG BH16NS40 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: ASUS Xonar DX
      Gehäuse: Silverstone GD09B
      Netzteil: Cougar SE 400
      Betriebssystem(e): Win 10 Professional
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    19.12.2005
    Ort
    Montpellier
    Beiträge
    3.949
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    jupp, kostet ja nur 15€ mehr und hat gar keine 80plus Zertifizierung...

    Wenn der Lüfter eh murks ist im Silverstone könnte man allenfalls überlegen ob man sowas nimmt:
    http://geizhals.de/fsp-fortron-sourc...v-a695977.html
    Geändert von kuppi (08.11.2013 um 23:28 Uhr)

  11. Beitrag #10
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.815
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Efficiency: >85% at normal AC input and DC full load output.

  12. Beitrag #11
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bond.007
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS M1330 mit Win7
      Desktopsystem
      Prozessor: Xeon E5-2696 v4 --> 22Cores!!
      Mainboard: Asrock X99 WS
      Kühlung: Corsair Hydro Series H110 mit 2x Noctua NF-A14 PWM
      Arbeitsspeicher: 32GB Crucial DDR4-2133
      Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1650 KalmX Passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung SSD 970 PRO 512GB; Samsung XP941 256GB M.2 NGFF
      Festplatte(n): Western Digital VelociRaptor 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung BluRay + 1xLG BluRay
      Soundkarte: OnBoardSound
      Gehäuse: Lian Li PC-B25FB Blue Ring + 3x120er S2 Noiseblocker Multiframe Lüfter + beQuiet Dämmset
      Netzteil: Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Idle: 55W und max: 195W, sehr sparsam und wahnsinnig schnell.

    Registriert seit
    13.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.000
    Danke Danke gesagt 
    150
    Danke Danke erhalten 
    3
    Aha, 80+Bronze...... einer unter vielen..... es wird langweilig

  13. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.815
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Ein Enermax Platimax 150W wird es aber nicht geben.

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: dv6-2028ez; 6465b
      Prozessor: M600; A6-3410MX
      Mainboard: -;-
      Kühlung: -;-
      Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 800; 8GB DDR3 1600
      Grafikkarte: Mobility HD4550; HD6530G
      Display: 15"(1366x768);14"(1600x900)
      SSD(s): -;240GB SSD Samsung 840
      Festplatte(n): 500GB;2nd HD 500GB Toshiba
      Optische Laufwerke: Blueray Drive;-
      Gehäuse: dv6-2028ez; 6465b
      Netzteil: HP 90W
      Betriebssystem(e): Win 7 hp; Win8.1 Pro
      Browser: UX Nightly 64bit
    • Mein DC

      ONH beim Distributed Computing

      Rechner: M600, A6-3410MX
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    31.08.2009
    Ort
    AG CH
    Beiträge
    2.843
    Danke Danke gesagt 
    203
    Danke Danke erhalten 
    3
    Das dazu verlinkte PDF sagt nur 74-81%.

    Und SFX ist Aufgrund des Gehäuse ein muss, keine Lust das noch anzupassen auch wenn möglich.
    Und dazu das ganze noch in der Schweiz bei einem Händler verfügbar, da ist die Auswahl auf ca. 5 Modelle beschränkt, aber es hat noch Zeit bevor Kaveri landet, bzw. Die FM2+ M-ITx Boardauswahl besser ist... entweder gibt es dann das hier getestete zu kaufen oder dann wird es halt das FSP, die anderen Marken sagen mir nicht zu, das hier weil 3x SATA direkt verfügbar.
    Geändert von ONH (09.11.2013 um 01:55 Uhr)

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.546
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    4A bei 12V - soll das ein Witz sein? (Peak Load interessiert mich beim Dauerbetrieb nicht)
    Das wären keine 50W. Bis dahin ist ja auch das Silvestone passiv möglich.

  16. Beitrag #15
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.815
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Das ist kein Witz. Die Maximum Load sind auch Dauerwerte.

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    10.546
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    5
    Sagt wer?
    Wenn ein Hersteller freiwillig solche Angaben macht, dann nehme ich die "normalen" Werte auch für den "normalen" (Dauer)Betrieb. Und da sind es eben nur 4A.
    Wenn zu den "max" Angaben auch Zeitfenster stehen, dann lasse ich gern mit mir reden.

    Vielleicht bin ich auch FSP-geschädigt. Mein 150W FSP Netzteil schaltete sich in einem der Pentathlons immer nach ein paar Stunden Dauerbetrieb ab - der Rechner hatte aber nur max. 100W gezogen. Und da waren auch nur so einstellige A-Werte bei 12V angegeben (ich glaub 8A, ohne max-Zusatz).

  18. Beitrag #17
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.815
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Du bist dann wohl "FSP-geschädigt".

  19. Beitrag #18
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bond.007
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS M1330 mit Win7
      Desktopsystem
      Prozessor: Xeon E5-2696 v4 --> 22Cores!!
      Mainboard: Asrock X99 WS
      Kühlung: Corsair Hydro Series H110 mit 2x Noctua NF-A14 PWM
      Arbeitsspeicher: 32GB Crucial DDR4-2133
      Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1650 KalmX Passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung SSD 970 PRO 512GB; Samsung XP941 256GB M.2 NGFF
      Festplatte(n): Western Digital VelociRaptor 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung BluRay + 1xLG BluRay
      Soundkarte: OnBoardSound
      Gehäuse: Lian Li PC-B25FB Blue Ring + 3x120er S2 Noiseblocker Multiframe Lüfter + beQuiet Dämmset
      Netzteil: Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Idle: 55W und max: 195W, sehr sparsam und wahnsinnig schnell.

    Registriert seit
    13.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.000
    Danke Danke gesagt 
    150
    Danke Danke erhalten 
    3
    Gelöscht.


    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:39 ---------- Vorheriger Beitrag um 14:38 ----------

    Zitat Zitat von deoroller Beitrag anzeigen
    Ein Enermax Platimax 150W wird es aber nicht geben.

    Würde ich aber auf der Stelle kaufen und wenn es eben 75€-100€ kostet.

  20. Beitrag #19
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    06.12.2001
    Beiträge
    828
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    0
    60W werden doch die wenigsten aktuellen Rechner im normalbetrieb schaffen, von daher ist das ja noch ok.
    Eine temperaturabhängige Schaltung hat es wohl nicht?!

  21. Beitrag #20
    Gast29012019_2
    Gast
    Hi..

    Ich klinke mich mal hier ein, habe heute mein Desktopgehäuse bekommen, hat zwar den Transport nicht perfekt überstanden und war leicht verzogen, habe dennoch meine Komponenten neben Full-ATX-Board reinbekommen. Die verbauten Komponenten dürften unter Last nicht mehr wie 150 Watt verbrauchen.

    Leider passt in dem Teil kein Std. ATX rein, zu spät bemerkt das vorhandene ein DTK-Computer Model PTP-3007P* was verbaut war, wollte ich nicht für die seltene Hardware verwenden.

    *Die Info hilft nicht, da es das Netzteil unter der gleichen Bezeichnung auch als ATX erhältlich ist.

    Netzeilmaße -> 12 cm (Hochkant) im eingebauten Zustand, 85cm in der breite und eine Länge/Tiefe beträgt 15cm

    Geändert von Gast29012019_2 (15.10.2014 um 14:11 Uhr)

  22. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.815
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Das Netzteil arbeitet nach einer veralteten ATX-Norm.
    Es hat einen 20-Pin Stromstecker fürs Mainboard und kann im Standby 3 Watt verkonsumieren.
    0,5 Watt sollten es maximal sein bei einem Stromsparenden Netzteil.

    Mann kann es mit einem SFX-Netzteil versuchen.
    http://geizhals.de/?cmp=695977&cmp=9...1072646#xf_top

  23. Beitrag #22
    Gast29012019_2
    Gast
    Habe jetzt erst mal ein LC-Power drin, für den vorläufigen Übergang und zum testen. Werde dann demnächst das Silverstone bestellen, möchte gerne eines haben, was alle aktuellen Anschlüsse mitliefert. Damit ich auch für neuere Komponenten Gerüstet bin, und nicht mit Adaptern arbeiten muss.
    Geändert von Gast29012019_2 (16.10.2014 um 18:26 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •