Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1

    AMD nimmt zwei neue Warsaw-Opteron ins Angebot auf

    AMD hat heute das Mini-Update seiner Opteron-Linie für 2P- und 4P-Systeme offiziell ins Angebot aufgenommen, welches unter dem Codenamen „Warsaw” für das erste Quartal 2014 angekündigt war. Im wesentlichen handelt es sich um die bekannten „Abu-Dhabi”-Opterons der 6300-Serie mit „Piledriver”-Modulen,

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu Dr@ für diesen nützlichen Beitrag:

    Bond.007 (22.01.2014), C4rp3di3m (22.01.2014), isigrim (22.01.2014), Unbekannter Krieger (22.01.2014)

  3. Beitrag #2
    Redaktion
    Redaktion

    Registriert seit
    26.08.2008
    Beiträge
    2.041
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    45
    Hui, Charlie hat grade böse danebengelangt und spricht von Steamroller-basierten Opterons.
    Naja gut langsam kann man schon mal daneben greifen.

  4. Beitrag #3
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bond.007
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS M1330 mit Win7
      Desktopsystem
      Prozessor: Xeon E5-2696 v4 --> 22Cores!!
      Mainboard: Asrock X99 WS
      Kühlung: Corsair Hydro Series H110 mit 2x Noctua NF-A14 PWM
      Arbeitsspeicher: 32GB Crucial DDR4-2133
      Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1650 KalmX Passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung SSD 970 PRO 512GB; Samsung XP941 256GB M.2 NGFF
      Festplatte(n): Western Digital VelociRaptor 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung BluRay + 1xLG BluRay
      Soundkarte: OnBoardSound
      Gehäuse: Lian Li PC-B25FB Blue Ring + 3x120er S2 Noiseblocker Multiframe Lüfter + beQuiet Dämmset
      Netzteil: Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Idle: 55W und max: 195W, sehr sparsam und wahnsinnig schnell.

    Registriert seit
    13.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.000
    Danke Danke gesagt 
    150
    Danke Danke erhalten 
    3
    Also wenn ich die TDP der neuen mit den vorhergehenden und nachfolgenden Opterons vergleiche, dann sind die neuen mitnichten effizienter als die alten. Dass die mit wesentlich weniger Takt als die Nachfolgenden deshalb in eine kleinere TDP-Klasse kommen, sollte ja wohl selbstverständlich sein. Und da es eben noch die alten Piledriver-Module sind, ist es also nur eine reine Marketingaktion, um die Welt darauf aufmerksam zu machen, dass es ja noch Opterons gibt.

  5. Beitrag #4
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.658
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Rechnerisch vom Basis- und Turbotakt her ist der 6338P um 3 bzw 12 Prozent effizienter als der 6344.

  6. Beitrag #5
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Bond.007
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell XPS M1330 mit Win7
      Desktopsystem
      Prozessor: Xeon E5-2696 v4 --> 22Cores!!
      Mainboard: Asrock X99 WS
      Kühlung: Corsair Hydro Series H110 mit 2x Noctua NF-A14 PWM
      Arbeitsspeicher: 32GB Crucial DDR4-2133
      Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1650 KalmX Passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung SSD 970 PRO 512GB; Samsung XP941 256GB M.2 NGFF
      Festplatte(n): Western Digital VelociRaptor 1TB
      Optische Laufwerke: Samsung BluRay + 1xLG BluRay
      Soundkarte: OnBoardSound
      Gehäuse: Lian Li PC-B25FB Blue Ring + 3x120er S2 Noiseblocker Multiframe Lüfter + beQuiet Dämmset
      Netzteil: Sea Sonic Platinum Series Fanless 400W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Idle: 55W und max: 195W, sehr sparsam und wahnsinnig schnell.

    Registriert seit
    13.02.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.000
    Danke Danke gesagt 
    150
    Danke Danke erhalten 
    3
    Zitat Zitat von y33H@ Beitrag anzeigen
    Rechnerisch vom Basis- und Turbotakt her ist der 6338P um 3 bzw 12 Prozent effizienter als der 6344.
    Also wenn ich 2,5*115/2,9 rechne, komme ich auf 99(ich weiss, ne Milchmädchenrechung). Also nix effizienter als die alten Opterons. Oder wie hast Du deine Werte ermittelt?
    Als Basis habe ich bei beiden den max. Turbo auf allen Cores genommen, weil da in der Regel die TDP Grenze erreicht wird.

  7. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.658
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Kennst du den 6M-/8M-Turbo der neuen P-Opterons? Ich kenne nur den SC-Peak-Turbo.

  8. Beitrag #7
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von y33H@ Beitrag anzeigen
    Kennst du den 6M-/8M-Turbo der neuen P-Opterons? Ich kenne nur den SC-Peak-Turbo.
    Steht bei uns in der News oder alternativ im dort verlinkten Quick Reference Guide.


    Gegenüber den HE-Versionen ist zu beachten, dass die P-Opterons auch mit 2,0 GHz die NB betreiben, was auch bei den Standard-Versionen der Fall ist. Die HE-Versionen sind hier auf 1,8 GHz gedrosselt.

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.103
    Danke Danke gesagt 
    1.185
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Bond.007 Beitrag anzeigen
    Also wenn ich die TDP der neuen mit den vorhergehenden und nachfolgenden Opterons vergleiche, dann sind die neuen mitnichten effizienter als die alten. Dass die mit wesentlich weniger Takt als die Nachfolgenden deshalb in eine kleinere TDP-Klasse kommen, sollte ja wohl selbstverständlich sein. Und da es eben noch die alten Piledriver-Module sind, ist es also nur eine reine Marketingaktion, um die Welt darauf aufmerksam zu machen, dass es ja noch Opterons gibt.
    Schaden tut es bestimmt nicht, darauf Aufmerksam zu machen, kann mich aber nicht erinnern wann AMD jemals viel Publicity bei den Opterons gemacht hat.
    In ihrem Gebiet mit entsprechender Software sind sie schon ein Stück weiter als die Konkurrenz, aber eben nicht überall.

    Zitat Zitat von y33H@ Beitrag anzeigen
    Kennst du den 6M-/8M-Turbo der neuen P-Opterons? Ich kenne nur den SC-Peak-Turbo.
    SC=SingleCore Turbo kenne ich nicht, nur Halfcore Turbo.
    Macht ja auch Sinn, SingleCore artet meist zu Dualthread aus!

  10. Beitrag #9
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von y33H@

    Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    1.658
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Dr@ Beitrag anzeigen
    Steht bei uns in der News oder alternativ im dort verlinkten Quick Reference Guide.
    Oh, in der Tat.

  11. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 4200+
      Mainboard: M3A-H/HDMI
      Kühlung: ein ziemlich dicker
      Arbeitsspeicher: 2GB
      Grafikkarte: onboard
      Display: Samsung 20"
      Festplatte(n): WD 1,5TB
      Netzteil: Extern 100W
      Betriebssystem(e): XP, AndLinux
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Kaum hörbar

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2.243
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    12
    Das das einen extra Namen rechtfertigt...
    http://www.finanznachrichten.de/nach...essors-008.htm
    Combined with new low power (99W TDP) Opteron' 6338P (12-Core) and 6370P (16-Core) processors, Supermicro's A+ G34 platforms deliver up to 27%* better performance per watt, per dollar when compared with higher end 6300 series solutions.
    Und bei der TDP gehts wohl bald zu wie bei den Spritpreisen. Mal sehn, wann die 99,9 TDP als Speedbump kommen.

  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruffi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600
      Mainboard: MSI B350M PRO-VDH
      Kühlung: Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR4-2400 CL16
      Grafikkarte: XFX Radeon R7 260X
      Display: LG W2361
      SSD(s): Crucial CT250BX100SSD1
      Festplatte(n): Toshiba DT01ACA200
      Optische Laufwerke: LG Blu-Ray-Brenner BH16NS40
      Soundkarte: Realtek HD Audio
      Gehäuse: Sharkoon MA-I1000
      Netzteil: be quiet! Pure Power 9 350W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional 64-bit
      Browser: Mozilla Firefox
      Sonstiges: https://valid.x86.fr/mb4f0j

    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    3.619
    Danke Danke gesagt 
    96
    Danke Danke erhalten 
    14
    Zitat Zitat von Dr@ Beitrag anzeigen
    Gegenüber den HE-Versionen ist zu beachten, dass die P-Opterons auch mit 2,0 GHz die NB betreiben, was auch bei den Standard-Versionen der Fall ist. Die HE-Versionen sind hier auf 1,8 GHz gedrosselt.
    Und macht das denn so viel bei Opterons aus? Der 6366 HE hat immerhin 100-600 MHz mehr Turbo. Dürfte vermutlich eher durchschlagen als 200 MHz mehr NB. So wirklich viel Sinn sehe ich im 6370P daher nicht. Lediglich der 6338P macht Sinn, da es die preiswerteste 12-Thread Variante ist. Aber wie immer, mehr können eigentlich nur Tests zeigen. TDP sagt nicht zwangsläufig was über die reale Leistungsaufnahme aus. Genauso wenig muss Turbo immer greifen.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •