Seite 105 von 107 ErsteErste ... 55595101102103104105106107 LetzteLetzte
Ergebnis 2.601 bis 2.625 von 2659
  1. Beitrag #2601
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.023
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ich glaube die Zulieferer haben mittlerweile sehr gut rausgefunden wie lange die Lebensdauer der Teile ist bzw. wie die dimensionieren müssen.
    Bei meinem Vorgänger war am Motor auch noch fast alles aus Metall, Dichtungen wenn dann eher aus Papier und stabile Silikonschläuche. Heute ist das alles Kunststoff und Gummi, wird nach 15 Jahren alles spröde und hart.

    Wie schon mal erwähnt, was teilweise für Preise für ältere (>10 J) Autos aufgerufen werden versteht man nicht so ganz wirklich. Die Leute haben scheinbar alle im Kopf das ein Auto 200tsd km ohne irgendein Problem fährt.

  2. Beitrag #2602
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Com. Tubbie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E320
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300
      Mainboard: Gigabyte GA 970A-UD3P
      Kühlung: Alpenföhn Sella
      Arbeitsspeicher: 8 GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: MSI R7 265 OC
      Display: 21,6" Samsung 223 BW @ 1680x1050
      SSD(s): SanDisk UltraPlus 128 GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F1 HD502IJ, 500GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-D163B SATA
      Soundkarte: OnBoard + Teufel CE
      Gehäuse: Coolermaster Elite 330
      Netzteil: Seasonic S12II 330W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 Bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    1.646
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Wie schon mal erwähnt, was teilweise für Preise für ältere (>10 J) Autos aufgerufen werden versteht man nicht so ganz wirklich. Die Leute haben scheinbar alle im Kopf das ein Auto 200tsd km ohne irgendein Problem fährt.
    Wobei die Probleme mit den Autos auch teilweise unnötig aufgebauscht werden. Zugegeben, z.B. bei VAG häuft es sich auffällig. Aber die allermeisten neuen Autos schaffen auch 10 Jahre / 200.000 km ohne Probleme und sind außer zum Service (alle 2 Jahre) nicht in der Werkstatt

  3. Beitrag #2603
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.936
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich denke nicht, dass heute mehr repariert werden muss - eher weniger.
    Aber die Werkstattkosten an sich sind maßlos in den Himmel gestiegen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #2604
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.023
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ab einer gewissen KM Leistung explodieren dafür die Kosten. Nur um mal den N47 zu erwähnen wo beim Steuerkettentausch der komplette Motor ausgebaut werden muss.
    Und dann gibts heut ja noch zig Zusatzaggregate und Steuergeräte die kaputt gehen können und alle paar Jahre kommt irgendwas neues dazu.
    Das ganze ist so kompliziert geworden das mich nicht wundern würde wenn man es im Ausland dort wo die alten Autos landen, nicht mehr schafft diese zu reparieren.
    Da ist ein Elektromotor ja schon direkt ein Segen dagegen, wenn nur das Problem mit dem Akku nicht wäre.

    In den ersten 10 Jahren mag ja alles toll sein aber danach hat man ständig ein unkalkulierbares Risiko das der Wagen nur noch Schrottwert hat wenn ein größerer Defekt auftaucht.

  5. Beitrag #2605
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Com. Tubbie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E320
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300
      Mainboard: Gigabyte GA 970A-UD3P
      Kühlung: Alpenföhn Sella
      Arbeitsspeicher: 8 GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: MSI R7 265 OC
      Display: 21,6" Samsung 223 BW @ 1680x1050
      SSD(s): SanDisk UltraPlus 128 GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F1 HD502IJ, 500GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-D163B SATA
      Soundkarte: OnBoard + Teufel CE
      Gehäuse: Coolermaster Elite 330
      Netzteil: Seasonic S12II 330W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 Bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    1.646
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Ab einer gewissen KM Leistung explodieren dafür die Kosten. Nur um mal den N47 zu erwähnen wo beim Steuerkettentausch der komplette Motor ausgebaut werden muss.
    Und dann gibts heut ja noch zig Zusatzaggregate und Steuergeräte die kaputt gehen können und alle paar Jahre kommt irgendwas neues dazu.
    Das ganze ist so kompliziert geworden das mich nicht wundern würde wenn man es im Ausland dort wo die alten Autos landen, nicht mehr schafft diese zu reparieren.
    Da ist ein Elektromotor ja schon direkt ein Segen dagegen, wenn nur das Problem mit dem Akku nicht wäre.

    In den ersten 10 Jahren mag ja alles toll sein aber danach hat man ständig ein unkalkulierbares Risiko das der Wagen nur noch Schrottwert hat wenn ein größerer Defekt auftaucht.
    Aber das ist genau, was ich meine. Der N47 ist eine einzige Katastrophe, das streitet glaube ich niemand ab, genauso wie die kleinen VAG TSI Motoren. Es gibt aber auch genügend Gegenbeispiele. Die allermeisten Japaner laufen weiterhin absolut zuverlässig, genauso wie Ford z.B. es schafft, auch einen 1l 3 Zylinder haltbar zu bekommen.
    Kritisch ist es vor allem bei Dieseln, aber dann häufig auch nur, weil das Nutzungsprofil nicht passt.
    Wo du aber recht hast ist, dass durch die gestiegene Komplexität mehr kaputt geht. Es gibt gerade beim Diesel Posten, die garantiert irgendwo um 200.000 km kommen, wie z.B. DPF, Injektioren, Hochdruckpumpe, Glühkerzen, ... und sowas ist dann halt auch fast immer eine vierstellige Reparatur.

  6. Beitrag #2606
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.023
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Der Knaller ist auch bei Mercedes mit dem SBC Hydraulikblock der ja auch noch Hauptbremszylinder und Bremskraftverstärker ersetzt. Ab einer gewissen Anzahl von Bremsungen taucht im Cockpit eine Warnung auf das das Auto zum Service muss. Das erinnert an Druckerpatronen, nur das es fast 2000€ kostet. Wenn man so weiter fährt setzt dann irgendwann die Bremse komplett aus.
    Die haben im inneren beim Motor tatsächlich Kohlebürsten verwendet statt einem Brushlessmotor.
    Wo liegt denn da bitte der Fortschritt, dass dient ja nur dazu um Kosten zu sparen gegenüber konventionellen Aufbau weil weniger Aggregate notwendig sind.

    Bei den Autodoktoren gibts ein Video drüber, dazu war dort auch ein Radlager defekt was auch noch gleich die ganze Achsaufnahme gehimmelt hat. Weitere 2000€ ...
    Das ist heute scheinbar normal das es die Lager komplett in die Einzelteile zerlegt. Die Qualität der Ersatzteile ist heute unter aller Sau, auch Original.

    Eben weil bei spätestens 200tsd oft riesige Reparaturen anstehen oder kommen, verstehe ich nicht wo der Sinn liegt für so ein Auto 10tsd € oder mehr gebraucht zu zahlen. z.b. sowas
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/d...AGE_UNREPAIRED

    Und nicht nur Diesel sind komplex aufgebaut, auch die Direkteineinspritzer Benziner.

  7. Beitrag #2607
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.992
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Diese SBC gibts schon lange nicht mehr bei Mercedes. Das war in der vorigen E-Klasse und sonst eigentlich nirgens verbaut.
    Geändert von tomturbo (18.05.2019 um 23:17 Uhr)

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  8. Beitrag #2608
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    18.063
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    hat der Parsch von den Autodoktoren gerade erst als "mega-mega geile Bremse" deklariert...
    https://youtu.be/LLOVhLrZcvc?t=600
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  9. Beitrag #2609
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von skelletor
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire E3 112, Samsung L570
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3800X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: beQuiet DarkRock TF
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB GeIL 1500MHz CL16 @ 1T
      Grafikkarte: Sapphire RX580 Nitro+ 8GB SpecialEdition @1450/2100 MHz
      Display: Samsung C27HG70 @2560*1440 144Hz; EIZO S2411W @1920x1200 60Hz; 52 Zoll Sony KDL-52HX905 @1920*1080
      SSD(s): 1x Samsung 850 Pro 512GB
      Festplatte(n): 1x 4TB WesternDigital Red
      Optische Laufwerke: Pioneer BluRay Brenner
      Soundkarte: Realtek HD Audio OnBoard (ALC 1220)
      Gehäuse: noname
      Netzteil: Seasonic X650 (80+ Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      skelletor beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Simap, Spinhenge, Poem, QMC, RNA World
      Lieblingsprojekt: deutsche Projekte
      Rechner: Intel i7 5820K @4,2 GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.370
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    20
    hmm - und ich wunder mich über den besch...eidenen Druckpunkt im Pedal des E92 - aber klar, im E46 wirds ein "normaler" Bremszylinder sein - im E92 nur generisch generierter Gegendruck...

    Gruß,
    skell.
    E46:
    E92:

  10. Beitrag #2610
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.023
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Zitat Zitat von tomturbo Beitrag anzeigen
    Diese SBC gibts schon lange nicht mehr bei Mercedes. Das war in der vorigen E-Klasse und sonst eigentlich nirgens verbaut.
    Und der Nachfolger ist noch schlimmer?
    Laut Autodoktoren soll ja mittlerweile kein Autos mehr Hauptbremszylinder und Bremskraftverstärker als extra Bauteil haben.

  11. Beitrag #2611
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Com. Tubbie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E320
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300
      Mainboard: Gigabyte GA 970A-UD3P
      Kühlung: Alpenföhn Sella
      Arbeitsspeicher: 8 GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: MSI R7 265 OC
      Display: 21,6" Samsung 223 BW @ 1680x1050
      SSD(s): SanDisk UltraPlus 128 GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F1 HD502IJ, 500GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-D163B SATA
      Soundkarte: OnBoard + Teufel CE
      Gehäuse: Coolermaster Elite 330
      Netzteil: Seasonic S12II 330W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 Bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    1.646
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Und der Nachfolger ist noch schlimmer?
    Laut Autodoktoren soll ja mittlerweile kein Autos mehr Hauptbremszylinder und Bremskraftverstärker als extra Bauteil haben.
    Das stimmt so nicht, es gibt noch kein Brake-by-Wire. Jedes Fahrzeug hat aktuell noch einen klassischen hydraulischen Hauptbremszylinder und einen Bremskraftverstärker. Die Unterschiede zu früher sind zum einen, dass der Unterdruck für den Bremskraftverstärker nicht mehr vom Motor kommt, sondern von einer elektischen Pumpe. Bremsunterstützungsfunktionen werden über das ESP-Aggregat erledigt. Ein ausschließliches "by-wire" System ist aktuell nicht möglich, weil eine mechanische Rückfallebene vorhanden sein muss. Was der Parsch lediglich sagte ist, dass das Konzept der SBC "mega geil" ist und da hat er nicht unrecht. So ein System bietet deutlich mehr Freiheiten in der Auslegung. Speziell die SBC war ihrer Zeit vorraus, schade eigentlich.

  12. Beitrag #2612
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.023
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Zitat Zitat von Com. Tubbie Beitrag anzeigen
    Jedes Fahrzeug hat aktuell noch einen klassischen hydraulischen Hauptbremszylinder und einen Bremskraftverstärker.
    Hr. Parsch sagt aber was anderes

  13. Beitrag #2613
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Com. Tubbie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E320
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300
      Mainboard: Gigabyte GA 970A-UD3P
      Kühlung: Alpenföhn Sella
      Arbeitsspeicher: 8 GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: MSI R7 265 OC
      Display: 21,6" Samsung 223 BW @ 1680x1050
      SSD(s): SanDisk UltraPlus 128 GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F1 HD502IJ, 500GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-D163B SATA
      Soundkarte: OnBoard + Teufel CE
      Gehäuse: Coolermaster Elite 330
      Netzteil: Seasonic S12II 330W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 Bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    1.646
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Hr. Parsch sagt aber was anderes
    Hr. Parsch hat in dem Punkt einfach unrecht bzw. hat sich falsch ausgedrückt. Du kannst mir das ruhig glauben Die Fahrzeuge haben einen mechanischen Hauptbremszylinder mit Bremskraftverstärker. Für Fahrdynamik- und Komfortfunktionen (Berganfahrhilfe, Bremsscheibenwischer, "el. Differenzialsperre", Bremsassistent, ...) werden über die ESP-Hydraulik realisiert. Mittlerweile kann darüber radselektiv die Bremse betätigt werden.

    Das kannst du auch ganz einfach verifizieren: setz dich in ein neues Auto, mach den Motor aus und pumpe die Bremse ein paar mal durch. Das Pedal wird hart (--> Bremskraftverstärker nicht aktiv), Bremswirkung ist trotzdem da: Weil du über den Hauptbremszylinder Druck aufbaust, eben genau wie vor 50 Jahren.

  14. Beitrag #2614
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TobiWahnKenobi
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Macbook Pro 13 Retina (i7 3GHz, 8GiB RAM, 768GB Flash)
      Desktopsystem
      Prozessor: 8700K (Intel) | 2600X (AMD)
      Mainboard: Z370 (Intel) | X470 (AMD)
      Kühlung: H2O (Intel) | H2O (AMD)
      Arbeitsspeicher: 32GB 3800 (Intel) | 32GB 3000 (AMD)
      Grafikkarte: RTX 2080 Ti (Intel) | RTX 2080 Ti (AMD)
      Display: 43" Philips UHD/HDR/VRR | 140" Acer DLP-3D | 4K UHD/HDR TVs (Sony und LG)
      SSD(s): 2000GB (Intel) | 1000GB (AMD)
      Festplatte(n): reichlich
      Optische Laufwerke: Bluray RW (Intel) | Bluray RW (AMD)
      Soundkarte: X-Fi - HDMI
      Gehäuse: X71 (Intel) | HAF XM (AMD)
      Netzteil: 1200W Corsair (Intel) | 850W Corsair (AMD)
      Betriebssystem(e): Windows 10 | OSX
      Browser: Firefox
      Sonstiges: DVB-C, x10 Remote, XBox-One-Pad, Grafiktablet, Mischpult, iP2500, Fritzbox, Drucker, Oculus Rift VR

    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    6.685
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    53
    soderle.. wieder oktober.. ich habe den gestrigen, trockenen tag mal genutzt, das auto zu waschen und die winterräder draufzupacken.. jetzt darf es gern weiterregnen..




    (..)

    mfg
    tobi
    Apple: Macbook Pro | iPad mini retina | iPhone Xs Max | ATV
    Intel: i7 8700K | Z370 | 32GiB DDR4 3600 | 2TB SSD | 30TB HDDs | NVidia RTX 2080Ti | Creative X-Fi | HVR5500 | Cherry MX red | Logitech G502 | 4K HDR Sony | Yamaha AVR @Dolby Atmos
    AMD: R5 2600X | X470 | 32GiB DDR4 3000 | 1TB SSD | 14TB HDDs | NVidia RTX 2080Ti | Cherry MX red | Logitech G502 | 4K HDR LG | Yamaha AVR @DTSi
    Spielzeug: FHD DLP-3D Link Beamer @140" | Mischpult | Oculus Rift | PS4 PRO 4TB | PS4 Slim 2TB | PSVR | Wii U | XBox360 für Guitar Hero | Opel Adam S | Commodore Amiga

  15. Beitrag #2615
    Cadet

    Registriert seit
    22.07.2019
    Beiträge
    10
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Ich glaube die Zulieferer haben mittlerweile sehr gut rausgefunden wie lange die Lebensdauer der Teile ist bzw. wie die dimensionieren müssen.
    Bei meinem Vorgänger war am Motor auch noch fast alles aus Metall, Dichtungen wenn dann eher aus Papier und stabile Silikonschläuche. Heute ist das alles Kunststoff und Gummi, wird nach 15 Jahren alles spröde und hart.

    Wie schon mal erwähnt, was teilweise für Preise für ältere (>10 J) Autos aufgerufen werden versteht man nicht so ganz wirklich. Die Leute haben scheinbar alle im Kopf das ein Auto 200tsd km ohne irgendein Problem fährt.
    Trifft auf den heutigen Schrott, egal welcher Hersteller auch zu.

    Grad wenn man Mercedes CLA! -> Franzosen Teile verbaut, bei Opel demnächst auch, bei Nissan auch, nebst der eigen Marken. Mag heute schon kein neues Auto mehr kaufen, weil die Teile keine 10 Jahre halten ohne das "relevante" Teile kaputt gehen.

    Hatte mit meinem Erbstück nur Ärger, weil ich nicht hören wollte. Einem Renault Megan Grandtour von 2001, kein Rost und nur 132tkm gelaufen. Habe 3K reingesteckt, und zuletzt für 620 Euro verkauft. Sprich kaufst dir CLA werden da die Zündspulen keine 100tkm halten, war bei dem alten Renault auch. Im Japaner sind immer noch die ersten drin bei nur 225tkm.

    Eine Duplexkette kann 500tkm oder 1000tkm halten bei einem W201/W124 beim CLA sollte man schon nach 100K wechseln, beim Diesel

    Ich werde mir demnächst einen restaurierten Mercedes W124 250D Turbo kaufen, kann Pferdchen ziehen, leicht zu reparieren, und mit Euro 4 und später H-Kennzeichen in den Kosten überschaubar, und kein Wertverlust !

    Update:

    Hatte heute die Gelegenheit mir mein Wunschauto mit einem Freund anzugucken. Leider erwies sich die Anzeige, hinterher live vor Ort als Mogelpackung. Der Wagen wurde laienhaft nachlackiert. Der Rost hielt sich in Grenzen, war für das Alter ok. Der Hammer war dann die Technik. Der Motorblock unten war voller ÖL, vermute mal Ölwannendichtung. Im Bereich der Einspritzung trat weiter unten auch Öl an eine Art Zapfen aus. Ein Lautsprecher rauschte, eine Spiegelverstellung funktionierte nicht, und von 5 Gängen sprang der 3 Gang raus, denke Kupplung oder Getriebe durch.

    Fazit, sind wieder nach Hause gefahren.
    Geändert von Zidane (26.10.2019 um 04:29 Uhr)

  16. Beitrag #2616
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.398
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    würdet ihr bei ner geringen km-leistung von vielleicht max 3000 km im jahr bei einem knapp 16 jahre alten (technikhass und finanzielles versagen ausstrahlendem) auto von hf + tk auf nur hf wechseln ?
    ich hab mal nachgeschaut bei autoscout24 was die kiste noch wert ist. der typ scheint ja recht begehrt zu sein, zumindest ist er mit den gerade mal 77600 km laufleistung noch min 10100€ , im durchschnitt 10700€ max 11300€ wert. ...nimmt man das einfache modell mit 110ps liegt der wert gerade mal bei ca 3000 euro, da würde ich gar nicht weiter drüber nachdenken.....

    die haben halt die versicherung schon wieder hochgenommen. ich zahle nun 684 euro im jahr, hf 372€ und tk 312€. würde ich halt 312€ sparen.
    ich hatte mal die hf mit vollkasko bei über 1000 euro und bin dann runter auf tk und da waren es knapp 500 euro insgesamt...aber die säcke wollen jedes jahr mehr

    wahrscheinlich sollte der wert wohl vielleicht erst unter sagen wir mal 7000 euro fallen bevor man sowas macht oder ?
    Geändert von Morkhero (27.11.2019 um 16:55 Uhr)
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  17. Beitrag #2617
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von skelletor
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire E3 112, Samsung L570
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3800X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: beQuiet DarkRock TF
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB GeIL 1500MHz CL16 @ 1T
      Grafikkarte: Sapphire RX580 Nitro+ 8GB SpecialEdition @1450/2100 MHz
      Display: Samsung C27HG70 @2560*1440 144Hz; EIZO S2411W @1920x1200 60Hz; 52 Zoll Sony KDL-52HX905 @1920*1080
      SSD(s): 1x Samsung 850 Pro 512GB
      Festplatte(n): 1x 4TB WesternDigital Red
      Optische Laufwerke: Pioneer BluRay Brenner
      Soundkarte: Realtek HD Audio OnBoard (ALC 1220)
      Gehäuse: noname
      Netzteil: Seasonic X650 (80+ Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      skelletor beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Simap, Spinhenge, Poem, QMC, RNA World
      Lieblingsprojekt: deutsche Projekte
      Rechner: Intel i7 5820K @4,2 GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.370
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    20
    Bedenke, dass TK nicht durch jährliches unfallfreies Fahren sinkt.
    d.h. ab einer bestimmten Schadensfreiheitsklasse kriegst du die Vollkasko ggf. für einen minimalen Aufpreis oder bist sogar günstiger, als mit einer reinen TK.

    ggf. lohnt es sich, die Versicherung zu wechseln oder den Vertrag zu aktualisieren? (Aktuelle Vertragsbedingungen? ggf. mit der SB spielen?)

    Nen Reh kann Dir (grad im Winter) immer mal reinlaufen...
    da sind schnell mal 5 - 7k Euro Schaden drin, die dir die TK zahlt (abzüglich der SB) und nen doofer Steinschlag auf der Autobahn kostet auch schnell mal nen Tausender.

    deshalb habe ich selbst den 15 Jahre alten noch VK versichert. (und den 6 Jahre alten natuerlich auch)
    E46:
    E92:

  18. Beitrag #2618
    Redaktion
    Redaktion
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.801
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    73
    Ich hatte das auch mal gemacht mit meinem Astra, also TK rausgenommen wegen den Kosten. Als ich die Versicherung gewechselt hatte, hab ich TK aber wieder mit dazu genommen, weil beides minimal günstiger als bei der alten Versicherung nur mit HP war.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  19. Beitrag #2619
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.398
    Danke Danke gesagt 
    16
    Danke Danke erhalten 
    98
    der type r ist leider einfach schweineteuer im unterhalt. man könnte sagen das die 684 euro hf+tk bei dieser versicherung noch günstig sind vergleichsweise. ich hab jetzt SF 23.
    hatte das schonmal durchrechnen lassen und es war immer teurer, also deutlich. ausnahme wäre vielleicht huk, da hab ich gehört bei vielen das die wohl recht günstig wäre, aber all die anderen waren damals wo ich das hab machen lassen nicht billiger. ich bin nun seit langem bei der axa, davor kravag.

    ich kann mir nicht vorstellen das ich jetzt mit einem wechsel zurück zur vollkasko wieder günstiger käme als wie mit der teilkasko. der bestand an diesem typ dürfte in deutschland auch nicht allzu groß sein. trotzdem steht die kiste halt mehr rum, gerade seit ich motorrad fahre. ich dachte die versicherung fürs motorrad gleich so fast mit rauszubekommen .

    dennoch danke für eure meinungen ich muss den makler eh mal anrufen wegen motorrad, hatte nur gedacht das gleich mit zu erledigen.
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  20. Beitrag #2620
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.936
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Beim Trabi hab ich mir die Teilkasko geschenkt gehabt, der war meistens unter 100€ wert und Ersatzteile wurden mir hinterhergeworfen.
    Ansonsten hatte ich mir 1000€ Restwert als Schwelle gesetzt für Teilkasko.
    Die letzten 5 Jahre bin ich nun aber mit Jahreswagen unterwegs und daher auch mit Vollkasko. Da schau ich erst unterhalb von 10.000€ mal wieder nach, ob Teilkasko alleine besser ist.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  21. Beitrag #2621
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.023
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Gibt es eigentlich überhaupt noch günstige alte Autos mit zuverlässiger Technik? Alleine diese Fahrradketten als Steuerkette sind ja ein Unding, haben fast alle von Zahnriemen darauf gewechselt und bei den neuen Modellen wieder zurück. Ich wüsste gar nicht was ich als Nachfolger vom 316 compact nehmen sollte.

  22. Beitrag #2622
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von gruenmuckel
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Studio 1749 @ work / Medion Erazer X7826 @ play
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i7 6700K
      Mainboard: Asrock Z270 Extreme4
      Kühlung: EKL Alpenföhn Matterhorn PURE
      Arbeitsspeicher: 1x 16GB G.Skill Aegis DDR4-2400 DIMM CL15-15-15-35
      Grafikkarte: Sapphire AMD Radeon RX 480 NITRO 8GB
      Display: LG Ultrawide 21:9 "29UM67-P & FullHD Packard-Bell-TV
      SSD(s): 1TB 840 EVO, Mushkin Reactor1TB, Sandisk Extreme 480GB
      Festplatte(n): 1xMD04ACA400, 2x Seagate Archive 8TB
      Optische Laufwerke: LG GH22NS40, Sony Optiarc BD-5300S Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Creative Recon3D PCIe
      Gehäuse: Corsair Obsidian 650D (2x 140mm Vegas Duo + 1x 120mm Vegas Trio)
      Netzteil: Corsair RM650i
      Betriebssystem(e): Windows 7 64 SP1
      Browser: Firefox aktuelle Version
      Sonstiges: Hauppauge WinTV USB Scythe Kaze Master Ace Lüfte
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      gruenmuckel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, Milkyway, POEM
      Lieblingsprojekt: POEM & QMC etwa gleich
      Rechner: C2Q8400@3,2Ghz I7-3770K C2DE6750
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.05.2001
    Ort
    Gerry-Weber - Stadt
    Beiträge
    18.063
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    169
    Blog-Einträge
    3
    Ich würde ja immer noch nach wenig gefahreren Audi 80 / Audi 100 suchen.
    Ok, verbrauchen wohl nicht ganz wenig.

    Oder ein Astra F/G. Beim Astra müsste man eben einen rostfreien finden bzw. wenn wenig da ist den entfernen.
    Denn ansonsten sind die recht robust. Mim Öl nich spaasam sein.
    Mit der 75 PS Maschine sind die auch recht flott, wenn auch kein Autobahnrennpferd.
    Toleranz ist das unbehagliche Gefühl, der andere könne am Ende vielleicht doch recht haben. - Robert Lee Frost
    Mitglied im P3DCDDPNE
    "Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben" - Walter Röhrl
    "Beginne den Tag mit einem Lächeln - Dann hast du es hinter dir!"

  23. Beitrag #2623
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    11.023
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Audi ist zu alt und Opel war nie mein Ding.

    Ein 3er E91 wäre nicht schlecht aber die 4 Zyl. Motoren ...

    Die Honda 1.8 iVtec sollen angeblich recht lange halten.

    Lancer haben das Problem mit der Kette wohl auch, evtl. aber 2010 besser.

    Hyundai Coupe soll wohl auch recht zuverlässig sein.

  24. Beitrag #2624
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von skelletor
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Aspire E3 112, Samsung L570
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3800X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: beQuiet DarkRock TF
      Arbeitsspeicher: 4x 4GB GeIL 1500MHz CL16 @ 1T
      Grafikkarte: Sapphire RX580 Nitro+ 8GB SpecialEdition @1450/2100 MHz
      Display: Samsung C27HG70 @2560*1440 144Hz; EIZO S2411W @1920x1200 60Hz; 52 Zoll Sony KDL-52HX905 @1920*1080
      SSD(s): 1x Samsung 850 Pro 512GB
      Festplatte(n): 1x 4TB WesternDigital Red
      Optische Laufwerke: Pioneer BluRay Brenner
      Soundkarte: Realtek HD Audio OnBoard (ALC 1220)
      Gehäuse: noname
      Netzteil: Seasonic X650 (80+ Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      skelletor beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Simap, Spinhenge, Poem, QMC, RNA World
      Lieblingsprojekt: deutsche Projekte
      Rechner: Intel i7 5820K @4,2 GHz
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.06.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.370
    Danke Danke gesagt 
    160
    Danke Danke erhalten 
    20
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Ein 3er E91 wäre nicht schlecht aber die 4 Zyl. Motoren ...
    N52 / N53 (323i - 330i)
    Dann hättest du einen der letzten BMW 6 Zylinder Sauger. (Aufgrund des besseren Navis würde es dann wohl eher ein N53.)
    Den Vor-vorgängermotor (M52) hatte ich im E36 und mit 220K km verkauft. (Vanos kann ein Problem werden und das übliche Querlenker, Achsmanschetten usw.)

    Gruß,
    skel.
    E46:
    E92:

  25. Beitrag #2625
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.992
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Meinen habe ich gerade mit 159000 verkauft, scheint zuverlässig zu sein:

    https://www.autobild.de/artikel/merc...-11360195.html
    Geändert von tomturbo (01.12.2019 um 07:51 Uhr)

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

Seite 105 von 107 ErsteErste ... 55595101102103104105106107 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •