Seite 112 von 123 ErsteErste ... 1262102108109110111112113114115116122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.776 bis 2.800 von 3057
  1. Beitrag #2776
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    6.003
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    23
    Meiner Erfahrung nach waren die richtigen Speicher Fresser bisher allesammt VM Projekte.
    Und das mit dem Pausieren der WUs wenn nicht genug Speicher verfügbar ist.....das funktioniert nur wenn der RAM Bedarf zuvor korrekt kalkuliert wurde. Gerade VM Projekte waren hier empfindlich und brachen die WUs gern mal mit einem Berechnungsfehler ab wenn doch mehr benötigt wurde und ihnen mitten drin der RAM ausging.

  2. Beitrag #2777
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.419
    Danke Danke gesagt 
    1.091
    Danke Danke erhalten 
    542
    Und yoyo verschätzt sich auch gerne mal.

    Clima mag auch mehr RAM

  3. Beitrag #2778
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.042
    Danke Danke gesagt 
    121
    Danke Danke erhalten 
    1
    Deshalb weiß ich die Projekte nicht so aus dem Kopp - weil ich wenig mit VMs rumspiele, selten Yoyo oder Climate rechne...
    Andererseits heißt das vielleicht, dass ich nicht so schnell RAM-Mangel erfahren werde.
    Spoiler

  4. Beitrag #2779
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X @ 100Watt
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 3200 @ 3533
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.832
    Danke Danke gesagt 
    186
    Danke Danke erhalten 
    355
    Hier gibt es sicher Leute die sich besser damit auskennen als ich.
    Würdet Ihr ein 450Watt Bronze Netzteil hinter einem Xeon 1240v3 (80W TDP) und einer 280X (250Watt TDP) klemmen?

    Ist nicht viel Luft, aber ist es auch riskant?

    https://de.sharkoon.com/product/1681/SilStorSFXBronze
    auf Specs klicken...
    Geändert von LordNord (16.09.2019 um 23:01 Uhr)
    Spoiler

  5. Beitrag #2780
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.042
    Danke Danke gesagt 
    121
    Danke Danke erhalten 
    1
    Risiko sehe ich da nicht, obwohl das NT auch gern 100W mehr haben dürfte. (nur wegen Wirkungsgrad)
    Spoiler

  6. Beitrag #2781
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X @ 100Watt
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 3200 @ 3533
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.832
    Danke Danke gesagt 
    186
    Danke Danke erhalten 
    355
    Rein theoretisch sollten ca 370Watt vom NT abgegeben werden können.
    Müsste also hinhauen.
    Spoiler

  7. Beitrag #2782
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.930
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von LordNord Beitrag anzeigen
    Hier gibt es sicher Leute die sich besser damit auskennen als ich.
    Würdet Ihr ein 450Watt Bronze Netzteil hinter einem Xeon 1240v3 (80W TDP) und einer 280X (250Watt TDP) klemmen?

    Ist nicht viel Luft, aber ist es auch riskant?

    https://de.sharkoon.com/product/1681/SilStorSFXBronze
    auf Specs klicken...
    Ich traue Sharkoon eigentlich nicht so sehr - aber eigentlich müsste es passen, wenn die nötigen Stecker vorhanden sind.
    Mein Ryzen1700 + VII (angeblich 300W TDP) müssen sich auch mit einem 400W BeQuiet E10 begnügen.

    Zitat Zitat von olsen_gg Beitrag anzeigen
    Risiko sehe ich da nicht, obwohl das NT auch gern 100W mehr haben dürfte. (nur wegen Wirkungsgrad)
    Zitat Zitat von LordNord Beitrag anzeigen
    Rein theoretisch sollten ca 370Watt vom NT abgegeben werden können.
    Müsste also hinhauen.
    Der Wirkungsgrad spielt überhaupt keine Rolle bei der Ausgangsleistung. Der hat nur einen Einfluss darauf, wie viel Strom dafür rein gegen müssen.
    Wenn da 450W draufsteht, dann kann das Netzteil die theoretisch auch liefern. Allein schon 432W bei 12V klingen gut.
    Also selbst wenn es nur das 80+Kohle-Label mit 50% Wirkungsgrad hat - dann gingen eben 900W rein und 450W+Heißluft kämen raus...
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  8. Beitrag #2783
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X @ 100Watt
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 3200 @ 3533
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.832
    Danke Danke gesagt 
    186
    Danke Danke erhalten 
    355
    Achso, dachte immer, das es wenn X Watt drauf steht nur die Watt ziehen darf.
    Dann sinds also 432 Watt auf 12V und damit vollkommen unkritisch.
    Spoiler

  9. Beitrag #2784
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.042
    Danke Danke gesagt 
    121
    Danke Danke erhalten 
    1
    Nee, nee, 450W heißt schon 450W liefern können und ein bischen ist es trotzdem eine Frage des Wirkungsgrades, weil die 80+irgendwas % bei ungefähr 50-60% Last gelten.

    (Weit) darunter und (weit) darüber ist der Wirkungsgrad niedriger, d.h. es muss mehr Leistung rein gehen, damit die Nennlast bedient werden kann.
    Heißt im Endeffekt: Es wird immernoch funktionieren, aber der Wirkungsgrad sinkt, mehr Abwärme entsteht etc....

    Aber wie auch immer: Ich sehe da kein Problem. Einfach anschmeißen und für eine gewisse Zeit im Auge behalten.
    Spoiler

  10. Beitrag #2785
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von LordNord
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X @ 100Watt
      Mainboard: Asrock B450M Pro4
      Kühlung: Enermax Aquafusion 240mm
      Arbeitsspeicher: 2x16GB DDR4 3200 @ 3533
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 480 OC
      Display: AOC Q3279VWFD8
      SSD(s): Crucial MX300 525GB
      Festplatte(n): 2x WD40EZRX
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Be quiet! Pure Power 9 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      LordNord beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.09.2005
    Ort
    54° 30m26s N, 9° 45m24s O - 9m ü.NN
    Beiträge
    1.832
    Danke Danke gesagt 
    186
    Danke Danke erhalten 
    355
    Zitat Zitat von olsen_gg Beitrag anzeigen
    Nee, nee, 450W heißt schon 450W liefern können und ein bischen ist es trotzdem eine Frage des Wirkungsgrades, weil die 80+irgendwas % bei ungefähr 50-60% Last gelten.
    Naja so krass kann es nicht sein, sonnst könnte das nicht zertifiziert sein.
    Immerhin schreibten die bei 100% Last noch 85% Wirkungsgrad vor um das Label zu bekommen.
    Spoiler

  11. Beitrag #2786
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.042
    Danke Danke gesagt 
    121
    Danke Danke erhalten 
    1
    Nun, 80+ Bronze heißt lt. Wikipedia mindestens 85% Wirkungsgrad bei 230V AC.
    Obwohl ich dazu schon die Angabe 82% gefunden habe...

    Und ja, das muss unter allen Betriebszuständen mindestens erreicht werden. Trotzdem haben fast alle NT bei 50-60% Last das Maximum.
    Im Fall von 80+ bronze heißt das, dass bei 50% das NT 3% effizienter arbeitet. Macht dann bei fast 400Watt ungefähr 10Watt mehr oder weniger allein an Netzteilverlusten.
    Nicht so viel, aber immerhin.

    Nichts anderes wollte ich aussagen.

    --- Update ---

    Achja, daher kommen die 82% - zu finden auf der o.a. Seite unter 115V AC. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    Spoiler

  12. Beitrag #2787
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.930
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von olsen_gg Beitrag anzeigen
    Nee, nee, 450W heißt schon 450W liefern können und ein bischen ist es trotzdem eine Frage des Wirkungsgrades, weil die 80+irgendwas % bei ungefähr 50-60% Last gelten.

    (Weit) darunter und (weit) darüber ist der Wirkungsgrad niedriger, d.h. es muss mehr Leistung rein gehen, damit die Nennlast bedient werden kann.
    Heißt im Endeffekt: Es wird immernoch funktionieren, aber der Wirkungsgrad sinkt, mehr Abwärme entsteht etc....
    Das ist alles halb so wild.
    Bei diesem Netzteil ist zwar der max. Wirkungsgrad von 86,27% bei ca. 50% Last. Aber bei 20% Last sind es immer noch 84,62% Wirkungsgrad und bei 100% Last 83,7% Wirkungsgrad.
    Und 2% Unterschied sind weniger als 10W bei Vollast. Das bekommt man auch noch nebenbei mit rausgekühlt, wenn der Rechner eh schon 400W von sich gibt.

    Die Zeiten, wo die Kurven vorn und hinten deutlich unter 70% Wirkungsgrad absackten sind eigentlich vorbei, seit die Hersteller auf die 80%-Siegel hin optimieren.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  13. Beitrag #2788
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.042
    Danke Danke gesagt 
    121
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ja, ich gebe zu, dass sich dann mit den richtigen Daten noch weniger ergibt, vielleicht 7-8Watt. Was weniger als 10Watt sein sollte .
    Dem muss ich vernünftiger Weise zustimmen.

    Wobei sich außerdem der Verdacht ergibt, dass kaum jemand einen PC mit einer R9 280X 24/7 laufen lassen würde. Ich jedenfalls nicht.
    Wenn er denn nur gelegentlich läuft, ist es eh nicht mehr relevant.

    --- Update ---

    BTW: Ohne jetzt Erbsen zählen zu wollen... wie das Netzteil da das 80+ Bronze -Label gekriegt hat, weiß ich wirklich nicht.

    Es ist sowohl bei 20% als auch bei 100% deutlich unter 85% und kann daher nur ein 80+ Label haben.
    Die kennen einen netten Prüfer, oder?

    --- Update ---

    Nee, das Datenblatt sagt auch nur 80+ aus. Wo habe ich was von Bronze gelesen?
    Naja, ist wohl schon etwas spät heute.

    --- Update ---

    Zitat Zitat von LordNord Beitrag anzeigen
    Hier gibt es sicher Leute die sich besser damit auskennen als ich.
    Würdet Ihr ein 450Watt Bronze Netzteil hinter einem Xeon 1240v3 (80W TDP) und einer 280X (250Watt TDP) klemmen?

    Ist nicht viel Luft, aber ist es auch riskant?

    https://de.sharkoon.com/product/1681/SilStorSFXBronze
    auf Specs klicken...
    Aha, daher habe ich das mit Bronze... und die dort verlinkten Daten 82-85-82% beziehen sich hoffentlich auf den Wirkungsgrad bei 125V AC. Sonst ist es niemals Bronze.
    Geändert von olsen_gg (17.09.2019 um 22:59 Uhr)
    Spoiler

  14. Beitrag #2789
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.930
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von olsen_gg Beitrag anzeigen
    Aha, daher habe ich das mit Bronze... und die dort verlinkten Daten 82-85-82% beziehen sich hoffentlich auf den Wirkungsgrad bei 125V AC. Sonst ist es niemals Bronze.
    Ja, bei 80plus wird fast nur mit 115V getestet. Bei 230V ist es ja noch mal besser.
    Hier kannst Du nachschauen und Dir direkt den Testbericht runterladen (in dem leider nicht deutlich drin steht, bei welche Spannung gemessen wurde - aber nur bei 115V sieht man den Link).
    https://www.plugloadsolutions.com/80...?id=171&type=2
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #2790
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von WhiteFire
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 9 3950X
      Mainboard: ASUS Prime X470-Pro
      Kühlung: WaKü
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance PRO, 4x32 GB
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT
      Gehäuse: Corsair Obsidian 800D
      Netzteil: Seasonic Prime Titanium 600W

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    439
    Danke Danke gesagt 
    59
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ich hatte jetzt die Gelegenheit auf einem Asus Prime X470 mit einem 2700X eine 4 Modul Mischbestückung von RAM unterschiedlicher Art zu testen.
    Profiel geladen und hat auf anhieb gestartet. Da war ich davon doch überrascht wie Problemlos das ging. Leider blieb keine Zeit um genau aus zu testen inwieweit da noch mehr raus zu holen wäre. Jetzt erstmal Testen wie stabiel das läuft.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU_3.jpg 
Hits:	22 
Größe:	35,7 KB 
ID:	39068Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU_2.jpg 
Hits:	22 
Größe:	40,9 KB 
ID:	39069Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	CPU_1.jpg 
Hits:	36 
Größe:	52,0 KB 
ID:	39070

  16. Beitrag #2791
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Samsung OEM @ 3.533
      Grafikkarte: Zotac GTX 1070Ti Mini
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB, 2 x 16 GB RAM GSkill Ripjaws V
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.812
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    11
    Nicht schlecht und 3 GHz sind mit weniger als 0,5 Volt VCore BOINC stabil?

  17. Beitrag #2792
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von WhiteFire
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 9 3950X
      Mainboard: ASUS Prime X470-Pro
      Kühlung: WaKü
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance PRO, 4x32 GB
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT
      Gehäuse: Corsair Obsidian 800D
      Netzteil: Seasonic Prime Titanium 600W

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    439
    Danke Danke gesagt 
    59
    Danke Danke erhalten 
    1
    Äh, ja, wenn BOINC keine WUs am laufen hat und er im Halbschlaf ist
    Hatte den Screenshot gemacht bevor ich wieder WUs zugelasen habe. Zum RAM ersttesten läst man besser BOINC aus...
    Ansonsten ist er bei 1.384 V nach Anzeige und bei ~ 3.965 MHz wenn er die Yoyos cruncht.

  18. Beitrag #2793
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Samsung OEM @ 3.533
      Grafikkarte: Zotac GTX 1070Ti Mini
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB, 2 x 16 GB RAM GSkill Ripjaws V
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.812
    Danke Danke gesagt 
    138
    Danke Danke erhalten 
    11
    Dann bin ich beruhigt, mein 2700x möchte nämlich schon 0,765 Volt für 2,6 GHz unter BOINC-Last haben.

  19. Beitrag #2794
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von erde-m
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Envy x360 15-bq102ng Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R9 3900X
      Mainboard: Asus Prime X470-Pro
      Kühlung: be quiet Silent Loop 280mm
      Arbeitsspeicher: 64GB (4x 16GB) G.Skill TridentZ Neo F4-3600C16-64GTZNC Quad Kit
      Grafikkarte: 16GB PowerColor Radeon VII
      Display: 31,5 LG Electronics 32UD99-W 3840 x 2160
      SSD(s): Samsung 970 Evo Plus 1TB; 960 Pro 512GB
      Festplatte(n): WDC WD40EFRX
      Optische Laufwerke: LG BH16NS55
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Carbide 500 White pimped bequiet Silent Wings3
      Netzteil: Enermax Platimax 850W
      Betriebssystem(e): Linux Ubuntu 19.10; Win10Pro-64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      erde-m beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti
      Rechner: AMD Ryzen 9 3900X; Radeon VII AMD Ryzen 5 2500U AMD FX(tm)-6350
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.03.2002
    Ort
    TF
    Beiträge
    1.463
    Danke Danke gesagt 
    215
    Danke Danke erhalten 
    4
    MF hat meinen 3900X verschickt

    Bin gespannt auf die Ergebnisse.
    Im RyzenMaster-Eco-Mode werden die 105W-CPUs auf 65W runtergenommen - quasi 3900 ohne X
    Gruss erde-m

  20. Beitrag #2795
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.533
    Danke Danke gesagt 
    360
    Danke Danke erhalten 
    10
    Wäre das der Erste hier in unseren Reihen?

  21. Beitrag #2796
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von WhiteFire
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 9 3950X
      Mainboard: ASUS Prime X470-Pro
      Kühlung: WaKü
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance PRO, 4x32 GB
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT
      Gehäuse: Corsair Obsidian 800D
      Netzteil: Seasonic Prime Titanium 600W

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    439
    Danke Danke gesagt 
    59
    Danke Danke erhalten 
    1
    Fast. Zumindest für den harten Kern glaub ich.
    Am 13.8 habe ich den hier zusammengebaut und geschafft den Besitzer für BOINC zu Rekrutieren. Die Idee was für die Wissenschaft zu tun hat ihn begeistert.
    Rechner läuft nur wenn er wirklich dran muss (und aktuell im Urlaub). Aber immerhin BOINC infiziert. Jetzt warten bis das Virus sich ausbreitet und der nächste Pentathlon kommt.
    https://universeathome.pl/universe/s...?hostid=532127

  22. Beitrag #2797
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    2.042
    Danke Danke gesagt 
    121
    Danke Danke erhalten 
    1
    Oh, der ist aber wirklich nur gelegentlich mal an oder immer nur sehr kurz.
    Bei Universe 1 Gültige gegen 20 Zeitüberschreitungen... Vielleicht mal ein Projekt mit kürzeren Wuzen anwählen?
    Ist schade um die Rechenzeit.
    Spoiler

  23. Beitrag #2798
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von erde-m
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Envy x360 15-bq102ng Ryzen 5 2500U
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R9 3900X
      Mainboard: Asus Prime X470-Pro
      Kühlung: be quiet Silent Loop 280mm
      Arbeitsspeicher: 64GB (4x 16GB) G.Skill TridentZ Neo F4-3600C16-64GTZNC Quad Kit
      Grafikkarte: 16GB PowerColor Radeon VII
      Display: 31,5 LG Electronics 32UD99-W 3840 x 2160
      SSD(s): Samsung 970 Evo Plus 1TB; 960 Pro 512GB
      Festplatte(n): WDC WD40EFRX
      Optische Laufwerke: LG BH16NS55
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Corsair Carbide 500 White pimped bequiet Silent Wings3
      Netzteil: Enermax Platimax 850W
      Betriebssystem(e): Linux Ubuntu 19.10; Win10Pro-64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      erde-m beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti
      Rechner: AMD Ryzen 9 3900X; Radeon VII AMD Ryzen 5 2500U AMD FX(tm)-6350
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    23.03.2002
    Ort
    TF
    Beiträge
    1.463
    Danke Danke gesagt 
    215
    Danke Danke erhalten 
    4
    MF hat meinen 3900X verschickt

    Bin gespannt auf die Ergebnisse.
    Im RyzenMaster-Eco-Mode werden die 105W-CPUs auf 65W runtergenommen - quasi 3900 ohne X

    Gestern angekommen, einbaut, läuft

    Wegen meiner terminlichen Situation werde ich aber erst Anfang Oktober zu ausführlicheren Tests kommen...
    Gruss erde-m

  24. Beitrag #2799
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Fritz Brinkhoff
    • Mein System
      Notebook
      Modell: i7-3632QM
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 7 3700X // Ryzen 9 3900X
      Mainboard: Asus Prime B350-Plus // MSI B450-A Pro
      Kühlung: 2y Scythe Fuma 2
      Arbeitsspeicher: 32 GB Ballistix DDR4-3000@3200 // 32 GB G.Skill DDR4-3600
      Grafikkarte: RX 5700 Red Dragon, HD 7970 // Geforce GTX 1660 Super, 970
      Display: BenQ GL2760H
      SSD(s): Crucial MX500 500GB // Samsung 850 EVO 256 GB
      Festplatte(n): 1 TB WD SATA
      Optische Laufwerke: hatter
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence 5 // Name vergessen, Karton ist auf Dachboden
      Netzteil: Corsair RMi 850W // be Quiet 700 W
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 // Windows 10 Pro x64
    • Mein DC

      Fritz Brinkhoff beim Distributed Computing

      Rechner: Ryzen 9 3900X, Ryzen 7 3700X, RX 5700, HD 7970, GTX 1660 Super, 970, (i3-7100 in Teilzeit)
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    25.12.2002
    Ort
    Märkisch Kongo
    Beiträge
    72
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    25
    Zitat Zitat von WhiteFire Beitrag anzeigen
    Fast. Zumindest für den harten Kern glaub ich.
    Am 13.8 habe ich den hier zusammengebaut und geschafft den Besitzer für BOINC zu Rekrutieren. Die Idee was für die Wissenschaft zu tun hat ihn begeistert.
    Rechner läuft nur wenn er wirklich dran muss (und aktuell im Urlaub). Aber immerhin BOINC infiziert. Jetzt warten bis das Virus sich ausbreitet und der nächste Pentathlon kommt.
    https://universeathome.pl/universe/s...?hostid=532127
    SilitGangBang

  25. Beitrag #2800
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von WhiteFire
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 9 3950X
      Mainboard: ASUS Prime X470-Pro
      Kühlung: WaKü
      Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance PRO, 4x32 GB
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT
      Gehäuse: Corsair Obsidian 800D
      Netzteil: Seasonic Prime Titanium 600W

    Registriert seit
    14.01.2002
    Beiträge
    439
    Danke Danke gesagt 
    59
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von olsen_gg Beitrag anzeigen
    Oh, der ist aber wirklich nur gelegentlich mal an oder immer nur sehr kurz.
    Bei Universe 1 Gültige gegen 20 Zeitüberschreitungen... Vielleicht mal ein Projekt mit kürzeren Wuzen anwählen?
    Ist schade um die Rechenzeit.
    Wie gesagt, seit einer Woche in Urlaub. Und die 20 sind wohl die, die er gerade hatte. Puffer ist auf 0 Tage. Und im vergleich zu Yoyo sind die checkpoints besser.
    Ich hatte in der ersten Zeit geschaut, da lief alles gut. Erstmal 2/3 ins Pending. Und die WUs waren schnell genug durch um in den 3-4h am Tag einmal komplett refresht zu werden.

    Aber ein tolles Spielzeug der 3900er.
    @erde-m: Daher viel Spass beim Basteln/Testen. Wie soll er gekühlt werden? [edit] Ah, im Profiel gesehen. be quiet Silent Loop 280mm. Mal auf die Temperaturen gespannt [edit]
    Geändert von WhiteFire (20.09.2019 um 13:55 Uhr) Grund: Kühlung

Seite 112 von 123 ErsteErste ... 1262102108109110111112113114115116122 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •