Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1

    AMD stellt Beema- und Mullins-APUs für preiswerte Notebooks sowie Tablets offiziell vor

    AMD stellt heute die neuen APU-Serien „Beema” und „Mullins” vor, welche die Nachfolge von „Kabini” bzw. „Temash” im Markt für preiswerte Notebooks und Tablets antreten. Mit der 2014er-Generation soll in erster Linie die Energieeffizienz deutlich gesteigert worden sein. Wie dies genau erreicht wurde, verrät AMD allerdings nicht. Als Eckwerte werden für die „Puma+”-Kerne gegenüber „Jaguar” 19 % geringere Leckströme bei gleicher Spannung und Betriebstemperatur genannt. Auf Seiten der integrierten GPU nennt der Konzern gar eine Reduktion um 38 %. Eine gewichtige Rolle dürfte der neue Fertigungsprozess spielen:

    (…)

    » Artikel lesen

  2. Die folgenden 14 Benutzer sagen Danke zu Dr@ für diesen nützlichen Beitrag:

    Bobo_Oberon (04.05.2014), Crashtest (29.04.2014), deoroller (29.04.2014), Dr4go (01.05.2014), FredD (06.05.2014), Imp (29.04.2014), nazgul99 (29.04.2014), Opteron (29.04.2014), skibice (29.04.2014), Unbekannter Krieger (29.04.2014), WindHund (29.04.2014), Woerns (29.04.2014)

  3. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.788
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Jetzt müssen nur die APUs in die Tablets und dann stellt sich automatisch auch der Erfolg in der Bilanzen von AMD ein.

  4. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    15 statt 25 Watt für das Beema-Topmodell und Turbo bei gleichem Basistakt und höherer Grafikleitung finde ich sehr eindrucksvoll, dito die Werte des A10 Micro-6700T ggü. seinem Vorgänger A6-1450 mit fast halbierter TDP! Ich will doch schwer hoffen, dass sich da nun endlich Produkte - auch anständig bestückte Tablets - materialisieren, zumal Mullins laut Heise in der Einleitung angibt: "Dank Trustzone-Prozessor funktioniert auch Connected Standby/Instant Go".
    Geändert von nazgul99 (29.04.2014 um 09:45 Uhr)

  5. Beitrag #4
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Wie kann ein Zusammenhang zwischen TrustZone und Instant Go hergestellt werden? So weit mir bekannt sollte doch schon Temash Connect Standby bzw. Neumicrosoftisch Instant Go beherrschen.

  6. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    Ich meine, letzteres war eben grad nicht der Fall ... jedenfalls erwarte ich von einem Tablet, dass ich damit im Standby Push-Mails (und evtl. andre Synchronisierungen) empfangen kann - bei tagelanger Akkulaufzeit in diesem Zustand. So verstehe ich jedenfalls connected Standby. Oder verstehe ich das anders und MS meint da doch was irgendwie verschwurbeltes mit? Klasisch MS wär das natürlich mal wieder ...

  7. Beitrag #6
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.788
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Da auch SATA-SSDs bei Mullins laufen, die es bei Silvermont-Atom nicht gibt, ist darüber ein enormer Leistungsschub zu spüren.
    http://www.golem.de/news/amd-apu-mul...-106123-2.html

  8. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von LoRDxRaVeN
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge 11
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 955 C3
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4
      Kühlung: Xigmatek Thor's Hammer + Enermax Twister Lüfter
      Arbeitsspeicher: 4 x 1GB DDR2-800 Samsung
      Grafikkarte: Sapphire HD4870 512MB mit Referenzkühler
      Display: 22'' Samung SyncMaster 2233BW 1680x1050
      Festplatte(n): Hitachi Deskstar 250GB, Western Digital Caviar Green EADS 1TB
      Optische Laufwerke: Plextor PX-130A, Plextor Px-716SA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Aspire
      Netzteil: Enermax PRO82+ II 425W ATX 2.3
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional Studentenversion
      Browser: Firefox siebenunddreißigsttausend
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    20.01.2009
    Ort
    Oberösterreich - Studium in Wien
    Beiträge
    4.044
    Danke Danke gesagt 
    61
    Danke Danke erhalten 
    21
    Also rein von den Taktfrequenzen bei der gegebenen TDP, ist das schon beeindruckend. Wenn es mit A6-6310 ein ordentliches Thinkpad Edge gibt, könnte ich mir vorstellen, mein Edge 11 (Athlon II Neo K325 1,3GHz) abzulösen, bei welchem es doch gerne mal an der CPU als auch GPU Leistung hakt.

    LG

  9. Beitrag #8
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von mmoses
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge T450
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen5 - 1600
      Mainboard: MSI B350 PC MATE
      Kühlung: Original Bex Kühler
      Arbeitsspeicher: 2 x ADATA DIMM 8 GB DDR4-2400
      Grafikkarte: Asus Radeon R7 250X
      Display: 27" iiyama ProLite B2783QSU
      SSD(s): Samsung SSD 840PRO 256GB
      Festplatte(n): WD WD20EZRZ 2 TB
      Optische Laufwerke: BluRayBrenner PIONEER BDR-209DBK SATA
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Enermax Chakra BS 25cm Fan ATX
      Netzteil: Enermax EPR385AWT Pro82+ 385W ATX23
      Betriebssystem(e): 64-Bit Linux Mint 19.2
      Browser: Frickelfuchs/opera

    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    Bembeltown
    Beiträge
    1.796
    Danke Danke gesagt 
    18
    Danke Danke erhalten 
    0

    Hut ab..

    sieht gut aus, aber Papier ist ja bekanntlich geduldig
    Entscheident wird sein, was davon, wann in den Regalen landet
    ... und da ballert AMD ja seit Jahren einen Bock nach dem anderen
    Also, die Küken werden im Herbst gezählt!

    Mmoe

  10. Beitrag #9
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von deoroller

    Registriert seit
    18.12.2003
    Beiträge
    1.788
    Danke Danke gesagt 
    171
    Danke Danke erhalten 
    16
    Die Hersteller sind doch auch froh, wenn sie nicht nur von einem CPU/APU/GPU- Hersteller abhängig sind. Sobald es gleichwertige Alternativen gibt, die auch noch billiger sind, kommen sie von alleine, um Geschäfte zu machen. Dazu bedarf es natürlich eines fairen Wettbewerb.

  11. Beitrag #10
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Dr@ Beitrag anzeigen
    Wie kann ein Zusammenhang zwischen TrustZone und Instant Go hergestellt werden? So weit mir bekannt sollte doch schon Temash Connect Standby bzw. Neumicrosoftisch Instant Go beherrschen.
    Zitat Zitat von nazgul99 Beitrag anzeigen
    Ich meine, letzteres war eben grad nicht der Fall ... jedenfalls erwarte ich von einem Tablet, dass ich damit im Standby Push-Mails (und evtl. andre Synchronisierungen) empfangen kann - bei tagelanger Akkulaufzeit in diesem Zustand. So verstehe ich jedenfalls connected Standby. Oder verstehe ich das anders und MS meint da doch was irgendwie verschwurbeltes mit? Klasisch MS wär das natürlich mal wieder ...
    Stimmt, in meiner damaligen News schrieb ich ja, dass AMD dazu nichts sagen wollte. Mullins soll es aber können. Ob es exakt jene Funktionalität ist, die vom Handy bekannt ist, kann ich aber nicht so recht sagen. AMD hat in dem Zusammenhang immer was davon erzählt, das Gerät würde sich an das Nutzerverhalten anpassen und bestimmte Dinge vorab erledigen. Also z.B. die Mails kurz vor dem Frühstück herunterladen, damit sie direkt gelesen werden können.

    Ich hatte bisher leider kein Windows-Tablet mit entsprechender Funktionalität in den Händen.

  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    Danke. Bleibt dumm gucken und abwarten, was es damit nun tatsächlich auf sich hat. Wer ne entsprechende App/Anwendung schreibt, müsste ja für den ARM-Core auch noch nen entsprechenden Code-Zweig generieren.

  13. Beitrag #12
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen und wenig Strom
      Mainboard: Silbern mit M und S und I
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers mit Schnell
      Grafikkarte: Nanolyte Rund Neun
      Display: groß und flach
      SSD(s): iss da
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: im Ohr
      Gehäuse: schwarz halb offen
      Netzteil: wat leises
      Betriebssystem(e): von allem ein wenig
      Browser: Firefox Version 94715469
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.693
    Danke Danke gesagt 
    179
    Danke Danke erhalten 
    3.208
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von LoRDxRaVeN Beitrag anzeigen
    Also rein von den Taktfrequenzen bei der gegebenen TDP, ist das schon beeindruckend. Wenn es mit A6-6310 ein ordentliches Thinkpad Edge gibt, könnte ich mir vorstellen, mein Edge 11 (Athlon II Neo K325 1,3GHz) abzulösen, bei welchem es doch gerne mal an der CPU als auch GPU Leistung hakt.

    LG
    Japp, same here

  14. Beitrag #13
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.635
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Habt Ihr bei AMD angefragt, wann die Desktop-APUs in den Channel kommen?

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von nazgul99
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad Edge E145 / 8GB / M500 480GB / Kubuntu /// Asus U38N / 6GB / Matt / Postville / Kubuntu/W8
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-7800
      Mainboard: MSI A88XI AC
      Kühlung: Scythe Shuriken Rev.2
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-2133
      Grafikkarte: IGP
      Display: HP LP2465, MVA, 1920x1200, 24"
      SSD(s): Samsung 850 EVO 500GB
      Festplatte(n): ST9500325AS 500GB
      Optische Laufwerke: ja, so'n USB-Dings
      Soundkarte: onboard, optisch -> SMSL Q5 PRO -> ELAC EL60
      Gehäuse: Silverstone ML06B
      Netzteil: SST-ST30SF
      Betriebssystem(e): Kubuntu
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Synology DS414slim 3x 1,5 TB RAID5

    Registriert seit
    01.05.2005
    Ort
    Irgendwo in der Nähe
    Beiträge
    3.573
    Danke Danke gesagt 
    319
    Danke Danke erhalten 
    181
    Ähm, vom Marketing sind wir ja schon einiges gewohnt, ich hab eigentlich schon aufgehört, mich darüber aufzuregen. Aber was mir nun ins Auge gesprungen ist, haut dem Fass dann doch den Boden raus: Einen A10-6700T gibt es schon, in Form des 45W-Richland mit 4x 2,5 (3,5 Turbo) GHz. Wenn der Händler / Hersteller also nun das "micro" weglässt, hat der unbedarfte Kunde (oder auch Produktspec-Bastel-Prakti bei Hersteller oder Händler), selbst wenn er im Web danach sucht, gute Chancen, Daten zur falschen APU zu finden. Wie um alles im hiesigen Teil des Universums kann man sich denn solch einen gequirlten Scheiß ausdenken?

    Fassungslos

  16. Beitrag #15
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Dr@
    • Mein System
      Notebook
      Modell: FSC Lifebook S2110, HP Pavilion dm3-1010eg
      Prozessor: Turion 64 MT37, Neo X2 L335, E-350
      Mainboard: E35M1-I DELUXE
      Arbeitsspeicher: 2x1 GiB DDR-333, 2x2 GiB DDR2-800, 2x2 GiB DDR3-1333
      Grafikkarte: RADEON XPRESS 200m, HD 3200, HD 4330, HD 6310
      Display: 13,3", 13,3" , Dell UltraSharp U2311H
      Festplatte(n): 100 GB, 320 GB, 120 GB +500 GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Betriebssystem(e): WinXP SP3, Vista SP2, Win7 SP1 64-bit
      Browser: Firefox 13
    • Mein DC

      Dr@ beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz Conjecture
      Rechner: Zacate E-350 APU
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.05.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    12.320
    Danke Danke gesagt 
    354
    Danke Danke erhalten 
    4.515
    Blog-Einträge
    1
    Gerade die Namen für Mullins sind sperrig und sehr fragwürdig. Da gebe ich dir absolut recht.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •