Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 126 bis 150 von 307
  1. Beitrag #126
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.376
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von el-mujo Beitrag anzeigen
    Die nächste Hitzewelle steht in den Startlöchern.
    Die steht nun aber schon ziemlich lange dort.
    Vorerst will die Natur wohl das Wasserdefizit der letzten Jahre wieder ausgleichen.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  2. Beitrag #127
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Davon ist hier in Brandenburg kaum etwas zu merken. In der aktuell zu ende gegangenen Regenphase kamen in der Woche lediglich 18 Liter zusammen (Station Potsdam)! Das isn Witz. Die Wasserstände erinnern jetzt schon an die Hochsommerphase. Das verfügbare Bodenwasser ist jetzt genau auf dem Stand des letzten Jahres und rauscht gerade steil bergab. https://www.pik-potsdam.de/services/...se/bodenwasser Die Wassertemperatur der Flüsse liegt jetzt schon bei sagenhaften 23 Grad!

    Die Tagesmitteltemperaturen haben einen deutlichen Satz gemacht, sodass wir aktuell im Schnitt fast 10 Grad über normal liegen! https://www.pik-potsdam.de/services/...tteltemperatur

    Auch die kumulative Tagesmitteltemperatur ist jetzt auf dem Niveau des Vorjahres.
    Von Entspannung kann hier garkeine Rede sein. Nächste Woche gibt es Hochsommer mit knapp 30 Grad in der Region.

    Und so wie sich es hier darstellt scheint es in anderen garnicht mal sooo weit entferneten Gebieten genau gegenteilig zu laufen. Regenreiche Phasen Anfang Juni sind nichts ungewöhnliches. Ungewönlich ist die unregelmäßige Verteilung.
    Geändert von el-mujo (05.06.2016 um 10:54 Uhr)

  3. Beitrag #128
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.376
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich war jedenfalls am Wochenende entsetzt, dass sich unser Wochenendgrundstück binnen weniger Wochen in einen dichten Dschungel verwandelt hat. Da mußte ich erstmal ein paar Stunden alles niedermetzeln. Gut, die Flüsse sind in der Tat nicht übermäßig voll. Es war einfach konstant nass über einen langen Zeitraum.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #129
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Hier gibt es nochmal eine wissenschaftliche Einschätzung zur aktuellen Wetterlage.
    http://www.pnn.de/campus/1084267/

    Also wieder mal ein Höhentief mangels Druck von Westen. Aus persönlicher Erfahrung kann ich sagen, dass diese Höhentief-Wetterlagen zu den unangenehmsten gehören, da sie eben so zäh sind und kaum Mobilität zeigen. Das Ding im April war auch ein Höhentief, aber mit kalter Luft. Die Stagnation der Westwinde kann ich auch ganz persönlich nachvollziehen und bestätigen. Vermehrt treten Ostwindlagen auf. Diese sind gewittertechnisch aber immer die spannendsten :-) Allerdings sind es auch genau diese Wetterlagen, die im Hochsommer das Vordringen regenreicher Luftmassen aus Süden und Westen verhindern und durch den starken Wind jegliche Feuchtigkeit aus den oberen Bodenschichten regelrecht herausziehen. In unmittelbarer Nähe vom Wohnort gab es diesjahr auch schon ein Hand voll kleiner Brände in der Vegetation.

    Kurzer Zwischenstand hier: die Vegeation zeigt schon wieder deutliche Anzeichen von Trockenheitsstress

    Na jedenfalls dürften die Gemeinden im Bayrischen Wald wieder "aufatmen" können die kein Trinkwasser mehr in den Speichern hatten.

  5. Beitrag #130
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.700
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Mal sehen ob wir die 40 Grad erreichen, sollte ja kein Problem sein. Wobei meine optimale Arbeitstemparatur bei 0-20 Grad liegt. Kälte kann ich sehr gut ab, die Hitze dagegen gar nicht, grad wenn man noch in einer stickigen Bude arbeiten muss mit Schutzanzug und Maske.
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  6. Beitrag #131
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Nach den Nachrichten der letzten Tage mal ein Update für Kalifornien

    Hier die aktuellen Füllstände der Reserviores von Los Angeles:
    GIBRALTAR RESERVOIR IN SANTA BARBARA COUNTY IS CURRENTLY AT 99.7% 9,410,000 m3
    JAMESON RESERVOIR IN SANTA BARBARA COUNTY IS CURRENTLY AT 14.9% 6,300,000 m3
    CACHUMA RESERVOIR IN SANTA BARBARA COUNTY IS CURRENTLY AT 17.1% 227,074,523 m3
    TWITCHELL RESERVOIR IN SANTA BARBARA AND SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY ONLY AT 18..% 240,040,000 m3
    LAKE NACIMIENTO IN SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY ONLY AT 86% 465,000,000 m3
    LAKE SAN ANTONIO IN SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY ONLY AT 32% 430,000,000 m3
    LOPEZ LAKE IN SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY AT 43.9% 60,700,000 m3
    LAKE CASITAS IN VENTURA COUNTY IS CURRENTLY AT 37.6% 313,000,000 m3
    CASTAIC LAKE IN LOS ANGELES COUNTY IS CURRENTLY AT 89% 390,000,000 m3
    PYRAMID LAKE IN LOS ANGELES COUNTY IS CURRENTLY AT 92% 274,000,000 m3

    Und noch die gefallenen Regenmengen des letzten 3/4 Jahres:
    SAN LUIS OBISPO 19.61 INCHES OR 167% OF NORMAL TO DATE
    SANTA BARBARA 13.77 INCHES OR 157% OF NORMAL TO DATE
    OXNARD 14.25 INCHES OR 197% OF NORMAL TO DATE
    LOS ANGELES 14.33 INCHES OR 200% OF NORMAL TO DATE

    und Hier die Werte vorgut einem Jahr:
    GIBRALTAR RESERVOIR IN SANTA BARBARA COUNTY IS CURRENTLY AT 7,5 (10.% 9,410,000 m3
    JAMESON RESERVOIR IN SANTA BARBARA COUNTY IS CURRENTLY AT 14,9 (19.2%) 6,300,000 m3
    CACHUMA RESERVOIR IN SANTA BARBARA COUNTY IS CURRENTLY AT 14,9 (25.2%) 227,074,523 m3
    TWITCHELL RESERVOIR IN SANTA BARBARA AND SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY ONLY AT 0.1% 240,040,000 m3
    LAKE NACIMIENTO IN SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY ONLY AT 17 (24)% 465,000,000 m3
    LAKE SAN ANTONIO IN SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY ONLY AT 3 (4%) 430,000,000 m3
    LOPEZ LAKE IN SAN LUIS OBISPO COUNTY IS CURRENTLY AT 28,3 (35.4)% 60,700,000 m3
    LAKE CASITAS IN VENTURA COUNTY IS CURRENTLY AT 42,5 (47.4)% 313,000,000 m3
    CASTAIC LAKE IN LOS ANGELES COUNTY IS CURRENTLY AT 35 (3% 390,000,000 m3
    PYRAMID LAKE IN LOS ANGELES COUNTY IS CURRENTLY AT 93 (93)% 274,000,000 m3

    Und noch die gefallenen Regenmengen der Monate Okt+Nov2016:
    SAN LUIS OBISPO 1,9 INCHES OR 62 % OF NORMAL TO DATE
    SANTA BARBARA 0,58 INCHES OR 25% OF NORMAL TO DATE
    OXNARD 0.31 INCHES OR 18% OF NORMAL TO DATE
    LOS ANGELES 0.46 INCHES OR 27% OF NORMAL TO DATE

    Tja - Einige Reservoires haben tatsächlich zugelegt bis zum Überlauf - einige andere stagnieren weiter auf einem Rekordtief. Alle erlassenen Restriktionen zum Wassereinsparen gelten auch weiterhin.

    --- Update ---

    Noch ein Nachtrag zu "unserer" Region.
    https://www.pik-potsdam.de/services/...lanz-kumulativ
    Für die Station Potsdam war es das dritte Jahr in Folge in der wir eine negative Wasserbilanz haben. Die Wasserbilanz ist der Teil des Niederschlags, der nach Evapo-Transpiration noch übrig bleibt für Flora und Fauna. Das dritte Jahr fehlen nun kumulativ über 100l/jahr. Insgesamt fehlen sagenhafte 350l/qm über den Gesamtzeitraum im Vergleich zum langjährigen Mittel.

    Das verrückte an der Situation ist jedoch, dass die absoluten Niederschlagsmengen durchaus ziemlich genau im langjährigen Mittel lagen. An zu wenig Wasser von oben hats also nicht gelegen. Hmmm - jetzt mal scharf nachdenken. Was bleibt denn da noch übrig außer eine Temperaturerhöhung?! 2015 gab es 7 Tage über 35 Grad - absolut Rekordverdächtig. "Normal" sind 2-3 richtig heiße Tage im Sommer. Was die letzten Somemr aber Temperaturmäßig abging hat eben mit dem langjährigen Mittel nicht mehr viel zutun. In den Charts dazu sieht man das sehr gut.

    Willkommen im Anthropozän
    Geändert von el-mujo (14.02.2017 um 15:44 Uhr)

  7. Beitrag #132
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.220
    Danke Danke gesagt 
    109
    Danke Danke erhalten 
    53
    Das erinnert mich ein wenig an folgendes: Ich war mal bei wem zuhause, der in einem Haus auf einem Dorf wohnt, das als 2.tes gebaut wurde und direkt auf einer Quelle steht, die in einer Zisterne mündet. Man kann dem Wasser dabei zuschauen, wie es aus dem Felsen plätschert.
    Er erzählte auch, dass seit das Dorf existiert, sich niemand daran erinnern kann, dass die Quelle jemals trocken war. Letztes Jahr war das aber den Sommer über der Fall.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  8. Beitrag #133
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    So - wolln' wa mal das Thema nicht in der Versenkung abdriften lassen:

    Einige haben's vielleicht schon mitbekommen, vor allem die im Nord/Osten, droht uns eine Dürrekatastrophe bisher ungekannten Ausmaßes im Jahr 2018. Genau 15 Jahre nach der letzten schweren überregionalen Dürre (damals Jahrhundertsommer 2003 mit geschätzten 70.000 Hitzetoten in Europa) scheinen wir vom letzen überdurchschnittlich - ja rekordverdächtig - feuchtem Jahr 2017 in eine neue Katastrophe reinzuschlittern. Und zwar mit Riesenschritten ganz ohne Phase des Normazustands im Übergang. Es ging direkt vom Binnenhochwasser in die Dürre während des Frühjahrs. Mittlerweile liegt nicht nur die Wasserbilanz sondern auch das verfügbare Bodenwasser auf einem absolutem Rekord-Negativ-Niveau noch unter den Werten des Jahres 2003 - zumindest was den Raum Potsdam/Berlin angeht.

    https://www.pik-potsdam.de/services/...lanz-kumulativ

    Ich denke es ist schon fast überflüssig zu erwähnen, dass wir auch temperaturmäßig das Jahr 2003 toppen, was auch schon die letzten 5 Jahre jedes mal so war. Und es ist keinerlei Besserung in Sicht. Seit April hat sich eine stabile Hochdrucklage über Zentraleuropa etabliert die bis zum Ural und weiter reicht , das an den bekannten 'Hochdruckrücken' vor der Küste Kalifornies vor wenigen Jahren erinnert und deren Folgen ja auch hier zu lesen waren. Das gesamte Westwind-getriebebe Tiefdrucksystem ist blockiert und fast vollständig zum Erliegen gekommen - es kommt kein Tropfen mehr vom Antlantik herein - wenn was kommt dann vom Mittelmeer oder aus dem vorderen Orient. Ab und an schtreift uns auch mal ein nördlich abdriftendes Tief wie in den letzten 2 Wochen geschehen. Die Folgen sind derzeit überall zu beobachten. Dazu gesellen sich dann noch eine durch die klare Luft besonders hohe UV-Belastung und ungewöhnlich kalte Nächte - fast wie in der zentralen Sahara-Wüste :-)

    Wahnsinn was gerade abgeht!

    Was könnte der Grund sein? Schau ich mal auf den Atlantik - gähnende Leere mit recht kalten Oberflächentemperaturen. Bisher gab es dieses Jahr noch keinen einzigen Atlantik-Hurricane, das frührere Jahre zum Ende des Semesters hin eigentlich immer erste Hurricane-Aktivität zeigte. Dieses Jahr Fehlanzeige - Der Atlantik ist zu kalt. Und Kälte bedeutet nunmal meist Hochdruck. Wir werden sehen, was der Grund für diese Dürre war (wird). Mal sehen wie es weitergeht. Hier im Osten fallen quasi alle Ernten dieses Jahr aus. Der gerade hochkommende Mais verbrennt regelrecht wie auch der Weizen. Das was wir letztes Jahr an + an Regen hatten ist nunmehr völlig aufgebraucht und der Sommer ist gerade mal so richtig in Fahrt gekommen.

    Dann viel Spass mit dem neuen zweiten Jahrhundertsommer in der zweiten Dekade des Jahrhunderts!

  9. Beitrag #134
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: FX8350 @4GHz 1,15V NB@2,6GHz 1,25V
      Mainboard: Sabertooth 990FX R2.0
      Kühlung: Cuplex XT DI
      Arbeitsspeicher: 32GB Corsair Vengeance DDR3-1866 CL9
      Grafikkarte: 2x XFX 7970 DD 3GB + Heatkiller
      Display: 2x Asus VG248QE
      SSD(s): Asus RAIDR Express (Win 7)
      Festplatte(n): 2x WD Raptor 1TB Raid0 (WinLH und WinXP)
      Optische Laufwerke: 2x LG GGW-H20L
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Irgendeins aus alter Zeit
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): WinXPPro x86, WinLH x64 UTM, Win7 x64 UTM
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.220
    Danke Danke gesagt 
    109
    Danke Danke erhalten 
    53
    Ja die lieben Ernten. Gestern in der Nähe von Stuttgart ein kurzer, aber kräftiger Regenschauer mit viel Hagel drin. Das ging so 10 Minuten und danach war wieder Ruhe. Kann mir gut vorstellen, dass so ein Hagel gern die Ernte vernichtet.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  10. Beitrag #135
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.680
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    138
    Zitat Zitat von el-mujo Beitrag anzeigen
    Was könnte der Grund sein? Schau ich mal auf den Atlantik - gähnende Leere mit recht kalten Oberflächentemperaturen. Bisher gab es dieses Jahr noch keinen einzigen Atlantik-Hurricane, das frührere Jahre zum Ende des Semesters hin eigentlich immer erste Hurricane-Aktivität zeigte. Dieses Jahr Fehlanzeige - Der Atlantik ist zu kalt.
    Gibt es da irgendwo ordentliche Zahlen zu? Das würde ja dafür sprechen das der Golfstrom tatsächlich nachlässt.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  11. Beitrag #136
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45

  12. Beitrag #137
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.376
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von bschicht86 Beitrag anzeigen
    Ja die lieben Ernten. Gestern in der Nähe von Stuttgart ein kurzer, aber kräftiger Regenschauer mit viel Hagel drin. Das ging so 10 Minuten und danach war wieder Ruhe. Kann mir gut vorstellen, dass so ein Hagel gern die Ernte vernichtet.
    Ich hatte letztens schon die ersten Bauern gesehen, die ihre Getreidefelder umgepfügt haben - ohne vorher zu ernten.
    Mehr als Stroh war das nicht, keine Körner in den Ähren.

    Die Dürre ist aber schon lokal begrenzt. Zumindest hier in München war der komplette Juni eigentlich ziemlich nass. Mein Regenfass war permanent zu mindestens 90% gefüllt, lief oft über.
    Der Mai war hingegen wirklich trocken, komplett ohne Regen.
    In Dresden sieht es allerdings schon schlimmer aus und an Brandenburg will ich lieber gar nicht erst denken.

    Der Planet wird immer noch massiv vermüllt und ausgebeutet. Da regt man sich über Stickoxide und Kohlekraft auf, aber der sinnlose Warentransport nimmt immer mehr zu, die Weltmeere scheinen mehr Plastik als Wasser zu enthalten und in den Supermärkten wird auch immer mehr Müll und Einwegzeug verkauft, anstatt das endlich mal einzudämmen.

    Ich sing einfach mal fröhlich "Doch wir leben, wir leben immer noch! Und auf dem Weg nach unten genießen wir jeden Tag!!" Denn das scheint die Stimmung der meisten Leute zu sein. Vielleicht steckt es mich ja an.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  13. Beitrag #138
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Da muss ich mich an die Worte von Dietmar Bartsch (Linke) in der letzten Bundestagsdebatte erinnern 'Sie würden sogar Jesus abschieben, mit einem Lächeln'.
    Übertragen auf die Dürre: Na hauptache schönes Sommer-Traum-Wetter - wir wollen's doch schön warm wie am Mittelmeer. Also volle Fahrt voraus mit dem weiter-so und immer schön am Kern vorbei schippern und nicht nach links oder rechts schauen.

  14. Beitrag #139
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Hier gibt es erine erste Stellungnahme und globale Situationsbeschreibung.
    https://www.inforadio.de/programm/sc...06/251609.html

    Es wird werden weltweit Rekorde gebrochen - fast täglich kommt irgendwo ein neuer Temperatur- oder Dürre-Rekord rein.
    Die Frau stellt auch fest, dass die Tiefdrucksituation völlig aus den Fugen geraten ist. Ich hab eben nochmal geschaut und es ist tatsächlich so, dass es in der gesamten Nordhalbkugel nur 2 (in Worten: ZWEI) wirklich große Zyklone gibt, die die Kraft haben das System aufzubrechen - rein von der Größe her. Der eine liegt zw. Neufundland und Grönland, der andere vor den Aleuten. Aber diese bewegen sich seit Monaten muss man schon sagen kaum von der Stelle. Alles andere sind kleine lokale Tiefdrucksysteme die keine größflächige Veränderung in der Stratosphäre bewirken.
    Auf der Südhalbkugel jedoch ist das gerade genau umgekehrt. Fast nirgendwo Sonne und von der Anzahl und Größe her mehr Tiefdrucksysteme.

    Nun kann man mal überlegen, was das bedeutet und wie es eigentlich weitergehen kann. Nun sterben sogar in Kanada schon die Alten in einer ungekannten Hitzewelle weg - im Zentrum der Staaten herrscht ebenfalls wieder exemplarische Dürre (mit dem ohnehin schon angespannten Aquifer), der nahe Osten ist derzeit extrem heiß mit bis zu 51 Grad am Tag und wie im Oman gesehen mit 42 Grad in der Nacht ein neuer Allzeit-Weltrekord aufgestellt. Selbst in Russland wurden neulich vor dem Ural über 40 Grad gemessen.

    Hier bei uns sinkt allmählich der Grundwasserspiegel und in Magdeburg liegt (wieder mal) das Domfundament frei. Kleinbauern und Gärtner beklagen eine Absenkung des Wasserspiegels in deren Folge deren Brunnen trocken fallen und die Kommune/Stadt/Katastrophenschutz beginnen mit der Notwässerung bedrohter Vegetation, vorrangig junge Bäume nebst den ganzen Noteinsätzen der Feuerwehr. Schöner Jahrhundertsommer.

    Ein Dürrebrennpunkt hat die ARD jedenfalls meines Wissens nach noch nicht gesendet. Also alles in Butter!
    https://www.spektrum.de/news/neuer-t...m-oman/1574360

    Da kanns dem Land wirtschaftlich so toll gehen wie sonst keinem und trotzdem wird der Flecken unbewohnbar und zwingt die Menschen ihre Heimat zu verlassen.
    https://www.spektrum.de/news/wenn-di...h-wird/1519795
    Geändert von el-mujo (07.07.2018 um 15:44 Uhr)

  15. Beitrag #140
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.376
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Tja, Dubai hat dann was vom Mars. Man kann sich eigentlich nur in geschlossenen Räumen oder Autos aufhalten. Bei meinem letzten Besuch gab es bereits klimatisierte, geschlossene Wartehäuschen für den Bus. Womöglich waren die Milliardeninvestitionen in den Tourismus als 2. Standbein wohl irgendwie nicht so optimal. Klappt nur im Winter.

    Brandenburg wird also demnächst in etwa wie im Landesinneren von Spanien aussehen.

    Ich hatte mich gerade gefragt, ob der Dom wirklich so ein riesiges Fundament gebaut bekommen hat, dass es bis in die Elbe reicht. Aber es ist ja anscheinend nur der Felsen, auf dem er steht.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  16. Beitrag #141
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    https://www.elbe-saale-vereine.de/wu...der-domfelsen/

    Es ist nicht einfach nur ein 'Felsen' :-) Das ist weit und breit die einzig aufgeschlossene Einheit mit Festgestein. In Brandenburg z.b. ragt nirgends anstehendes Festgestein aus dem Boden (mit Ausnahme von Rüdersdorf, dieser Salz-Diapir zählt aber nicht wirklich). Das Gestein ist aus dem Erdzeitalter des Perm - Deutschland befand sich zu dieser Zeit so ziemlich genau auf dem Äquator. Damals waren alle Kontinente zu einer großen Landmasse namens Pangea vereint. Als klimatische Konsequenz wurde das Klima drückend heiß - ja fast unbewohnbar weil die Ozeanzirkulation durch die durchgehende Landmasse von Nord nach Süd blockiert war. Weite Teile vor allem in innern des Kontinents verwüsteten regelrecht. Daher kommt auch die Namensgebende Farbe des 'Rotliegend' :-) Es wurde Eisen Oxidiert in geologischem Maßstab. Welch eigenartige Parallele und Ironie.

  17. Beitrag #142
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.376
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ja gut, dann ist es halt ein besonderer Felsen. Aber der Dom steht nicht mal direkt darauf.
    http://public.bibliothek.uni-halle.d...view/1689/1807
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  18. Beitrag #143
    Cadet
    Avatar von Solidus

    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    47
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wieder mal jede Menge Alarm hier. Wenn (wenn!) der Sommer wird wie angekündigt, gibt's Keltertrauben mit >100 Grad Oechsle. Ich sage Bescheid, wenn sie reif sind.

  19. Beitrag #144
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.376
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Da kommt dann einfach kurz vor der Ernte ein massiver Hagelsturm.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  20. Beitrag #145
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Ich halte ja die Verarbeitung von Weintrauben zu Wein für Frevel :-) Hab neulich gehört, dass Wein bis zu 16m tiefe Wurzeln ausbilden kann. Aber was, wenn das aufgrund eines sinkenden Grundwasserspiegels immer schwieriger wird?

  21. Beitrag #146
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    398
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wie furchtbar, über 40°C in der Nacht, ich würde verrecken, selbst 20°C sind mir nachts schon zu warm Mit unserem Wetter hier im Westen der Republik bin ich aber sehr zufrieden, wunderbar viel Sonnenschein und moderate Temperaturen.

  22. Beitrag #147
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    So langsam kommen die ersten (populär)wissenschaftlichen Beiträge zur aktuellen Situation. Soviel zum Thema - wird ja dann alles schön warm und grün.

    https://weather.com/de-DE/wissen/kli...focus_web_main

  23. Beitrag #148
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.376
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Wenn die 50°C in Washington mal einen Monat lang herrschen würden, gäbe es vielleicht entweder ein Einsehen oder ein Eingehen seitens der Fossil-Politiker dort...
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  24. Beitrag #149
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von el-mujo
    • Mein DC

      el-mujo beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    06.05.2003
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    512
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    45
    Ich sag nur "Flat Earther" :-)
    Hätte mal zu gern gewusst, was Axel Stoll dazu gesagt hätte als promovierter Geologe. Muuuhahaha

  25. Beitrag #150
    Cadet
    Avatar von Solidus

    Registriert seit
    04.05.2014
    Beiträge
    47
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von el-mujo Beitrag anzeigen
    Ich halte ja die Verarbeitung von Weintrauben zu Wein für Frevel :-)
    Vorbehaltlich der Arbeit des Kellermeisters ist Wein ein Klimaarchiv.

    Bei mir sind jetzt die ersten Weinbergpfirsiche reif, 10 -14 Tage früher als sonst. Zucker und Säure (!) optimal. So macht der Sommer Spaß.

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •