Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 47
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mike

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.862
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    37

    Seti V8 was ist neu !

    Gestern wurde die 8. Generation der Seti Applikation veröffentlicht.
    Bis jetzt gibt es Versionen für Windows, Linux, MAC OS und Android, aber im Moment nur für CPU.
    Die GPU Versionen werden folgen.
    Die V8 App kann auch V7 units berechnen aber nicht umgekehrt.

    Zum ersten mal in der Geschichte von Seti ist es nun mit einer Applikation möglich Arbeit von verschiedenen Teleskopen zu berechnen.
    Da Berkeley immer weniger Teleskop Zeit bekam wurde es eng mit Daten aus Arecibo.
    In Zukunft werden wir auch Daten von Green Banks und später auch Parks sehen.
    Green Banks Daten haben im Moment die Kennung Guppi**.

    Natürlich arbeitet Lunatics an einem neuen Installer für Windows.

    Für ATI Karten habe ich eine App auf meiner Internet Seite bereit gestellt.

    http://mikesworldnet.de/download.html


    Gruß
    Mike
    AMD Ryzen - 1800X, Asus Crosshair VI Hero, 16 GB Gskill 3200 CL14, Radeon R9 380 Nitro, Win 7 64 Ultimate auf Samsung 960 EVO 500GB.
    Win 10 Pro und Linux Mint 18.2. auf Samsung 850 EVO
    With each crime and every kindness we birth our future.

  2. Die folgenden 10 Benutzer sagen Danke zu Mike für diesen nützlichen Beitrag:

    boehser_wolf (09.01.2016), cyrusNGC_224 (03.01.2016), indiana_74 (08.01.2016), joe carnivore (02.01.2016), Kater Sylvester (11.03.2016), LordNord (02.01.2016), MrBad (03.01.2016), Soran (23.01.2016), unterstudienrat (03.01.2016), WindHund (06.01.2016)

  3. Beitrag #2
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mike

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.862
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    37
    Die optimierten CPU apps sind soweit auch fertig.
    Wie üblich werde ich diese ein paar Tage live testen bevor ich diese frei gebe.

    Ich werde meine Seite nach und nach updaten.

    Gruß
    Mike
    AMD Ryzen - 1800X, Asus Crosshair VI Hero, 16 GB Gskill 3200 CL14, Radeon R9 380 Nitro, Win 7 64 Ultimate auf Samsung 960 EVO 500GB.
    Win 10 Pro und Linux Mint 18.2. auf Samsung 850 EVO
    With each crime and every kindness we birth our future.

  4. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mike

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.862
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    37
    Es geht in den Endspurt.

    Die Applikationen sind soweit fertig.
    Ich habe in den letzten Tagen noch ein paar bugs entdeckt die beseitigt werden mussten.

    Wenn keine grösseren Probleme auftreten sollte der 0.44 Installer in den nächsten Tagen fertig sein.
    Dies wird natürlich auf der Seti webseite bekannt gegeben, ihr könnt aber auch einfach auf meiner Seite schauen.
    Da ich im Installer Team bin werde ich diesen auch sofort zum download bereit stellen.

    Gruß
    Mike

    --- Update ---

    Update:

    Ich habe alle Applikationen online, ausser Cuda.
    Dafür habe ich keine Erlaubnis.
    Es ist aber eine Nvidia OpenCL app dabei die auch funktioniert.
    Im Beta Test hat sich gezeigt, daß sie auf manchen Systemen sogar schneller ist als die cuda Version.
    Einfach testen wenn ihr wollt.

    Gruß
    Mike
    AMD Ryzen - 1800X, Asus Crosshair VI Hero, 16 GB Gskill 3200 CL14, Radeon R9 380 Nitro, Win 7 64 Ultimate auf Samsung 960 EVO 500GB.
    Win 10 Pro und Linux Mint 18.2. auf Samsung 850 EVO
    With each crime and every kindness we birth our future.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.509
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Vielleicht ne blöde Frage: Aber warum übernimmt die offizielle App die Optimierungen nicht gleich mit? Dann müßt Ihr die nicht jedes Mal wieder neu implementieren.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  6. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mike

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.862
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    37
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Vielleicht ne blöde Frage: Aber warum übernimmt die offizielle App die Optimierungen nicht gleich mit? Dann müßt Ihr die nicht jedes Mal wieder neu implementieren.
    Da fehlt es einfach an Erfahrung, Zeit und Geld.
    Wir haben ein paar der besten Programmierer überhaupt.
    Seti kann nicht mal die normaler GPU Applikationen programmieren.
    Raistmer und Jason sind einfach besser.

    Die Jungs halten mich ganz schön auf trap.

    Gruß
    Mike
    AMD Ryzen - 1800X, Asus Crosshair VI Hero, 16 GB Gskill 3200 CL14, Radeon R9 380 Nitro, Win 7 64 Ultimate auf Samsung 960 EVO 500GB.
    Win 10 Pro und Linux Mint 18.2. auf Samsung 850 EVO
    With each crime and every kindness we birth our future.

  7. Beitrag #6
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mike

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.862
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    37
    Die Test Phase ist soweit abgeschlossen.
    Wir gehen jetzt in die Release Candidate.

    Sollte nun endlich bald soweit sein.

    Mike
    AMD Ryzen - 1800X, Asus Crosshair VI Hero, 16 GB Gskill 3200 CL14, Radeon R9 380 Nitro, Win 7 64 Ultimate auf Samsung 960 EVO 500GB.
    Win 10 Pro und Linux Mint 18.2. auf Samsung 850 EVO
    With each crime and every kindness we birth our future.

  8. Beitrag #7
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ich hab kein Plan obs hier her gehört oder nicht also bitte nicht hauen ...

    Ich hab nen i5-3570k mit Intel HD4000 die nur rumlungert weil ich bis jetzt kein Projekt gefunden habe das die nutzen will/kann
    Hab ich das richtig gelesen das sie bei SETI sehr wohl funktioniert und wenn dem wirklich so sein sollte, wie bekomm ich das unter BOINC ans laufen, bin was das angeht halt noch ein wenig Dumm

  9. Beitrag #8
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Mike

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.862
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    37
    Der Lunatics Installer 0.44 ist nun verfügbar.

    http://lunatics.kwsn.info/index.php?...ownloads;cat=9

    http://mikesworldnet.de/download.html

    Wir sind eigentlich schon länger fertig aber Richard wollte warten bis er das O.K. von Berkeley bekommen hat.

    Auf der Lunatics Seite ist der Installer als zip file vorhanden.
    Auf meiner Seite kann die exe herunter geladen werden.

    Gruß
    Mike

    --- Update ---

    Zitat Zitat von NEO83 Beitrag anzeigen
    Ich hab kein Plan obs hier her gehört oder nicht also bitte nicht hauen ...

    Ich hab nen i5-3570k mit Intel HD4000 die nur rumlungert weil ich bis jetzt kein Projekt gefunden habe das die nutzen will/kann
    Hab ich das richtig gelesen das sie bei SETI sehr wohl funktioniert und wenn dem wirklich so sein sollte, wie bekomm ich das unter BOINC ans laufen, bin was das angeht halt noch ein wenig Dumm
    Ja , das funktioniert mit Seti.
    Lade einfach den neuen Installer von meinem Post vorher da kannst du wählen welche apps du verwenden möchtest.
    Auch die Intel GPU Verson.
    Lese aber unbedingt die read me.
    Ich bin kein Intel Profi aber wie ich weiss funktionieren nicht aller Treiber.

    Gruß
    Mike
    Geändert von Mike (22.01.2016 um 14:29 Uhr)
    AMD Ryzen - 1800X, Asus Crosshair VI Hero, 16 GB Gskill 3200 CL14, Radeon R9 380 Nitro, Win 7 64 Ultimate auf Samsung 960 EVO 500GB.
    Win 10 Pro und Linux Mint 18.2. auf Samsung 850 EVO
    With each crime and every kindness we birth our future.

  10. Beitrag #9
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von joe carnivore
    • Mein DC

      joe carnivore beim Distributed Computing

      Rechner: AMD 8350 ,8150, 6300, P1075T , 2350BE Intel 1230, 1820 ,ARM:4x CX919, 1x MK809III, 4x Odroid U3.
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    426
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die Mitteilung "Verschoben Impossible Autocorr power, retrying from checkpoint " hatte ich auch noch nicht.
    Und jetzt kommt "Verschoben Suspicious spike results, host Needs reboot or maintenance"

    Seti lief vorher immer gut auf dem G1820.
    Also NNW.

    _______________________________________
    Kommando zurück. Das sind noch die Original.
    Die wollte ich rechnen zum Vergleich.

    Die CPU ist durch. Mit ein paar Stops.
    Geändert von joe carnivore (22.01.2016 um 16:58 Uhr)

  11. Beitrag #10
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    So ich habs probiert und bin gescheitert und zwar aus folgendem Grund

    23.01.2016 19:23:41 | | OpenCL: AMD/ATI GPU 0: Hawaii (driver version 1912.5 (VM), device version OpenCL 2.0 AMD-APP (1912.5), 4096MB, 4096MB available, 3296 GFLOPS peak)
    23.01.2016 19:23:41 | | OpenCL CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz (OpenCL driver vendor: Advanced Micro Devices, Inc., driver version 1912.5 (sse2,avx), device version OpenCL 1.2 AMD-APP (1912.5))
    23.01.2016 19:23:41 | | OpenCL CPU: Intel(R) Core(TM) i5-3570K CPU @ 3.40GHz (OpenCL driver vendor: Intel(R) Corporation, driver version 3.0.1.10891, device version OpenCL 1.2 (Build 76427))
    23.01.2016 19:23:41 | SETI@home | Found app_info.xml; using anonymous platform
    23.01.2016 19:23:41 | | app version refers to missing GPU type intel_gpu

    aus einem mir nicht bekannten Grund wird die IntelHD nicht erkannt von Boinc und da kann ich dann soviel installieren wie ich will

    Mit der AMD Karte würde es Wahrscheinlich gehen hab ich momentan auf Grund diverser anderer Projekte aber abgeschaltet, wird er zugschaltet sollte SETI im Pentadings kommen oder bei irgend nem anderen event

  12. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.509
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Das dürfte ja fast der Normalfall sein, wenn man eine extra Karte eingebaut hat.

    Meine GTX750ti hat nun endlich wieder jede Menge WUs bekommen, allesamt V8.
    Ich rechne die erstmal ohne Zusatzapp.
    Und zum Test lass ich mal einen CPU-Kern frei. Denn 4 WUs parallel brauchen gut einen halben CPU-Kern.
    Und mit 3 oder weniger WUs bekomme ich die GPU-Last irgendwie nicht über 90%.
    Geändert von MagicEye04 (23.01.2016 um 19:44 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  13. Beitrag #12
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Tja das weiß ich nicht denn Windows erkennt ja sie ja gibt aber halt nichts drauf aus
    sollte das so natürlich nicht gehen hm ok, wobei wenn ich mich recht erinner hab ich schon PCs in irgend einer übersicht gesehen wo er beide Karten angezeigt hat ...

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.509
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Es wird sicherlich irgendwie gehen. Aber der Weg dahin könnte steinig sein und sprengt auch den Rahmen dieses Threads, das ist ja ein generelles Windows/Boinc-Problem und keins von Seti.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #14
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    OK gut alles klar, solltest du da mal wieder mit deinen Entwickler Kollegen sprechen kannst die ja vllt einfach mal auf die Frage anhauen

  16. Beitrag #15
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Muss für Intel nicht das OpenCL SDK installiert werden?

  17. Beitrag #16
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Pollux
    • Mein DC

      Pollux beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    465
    Danke Danke gesagt 
    53
    Danke Danke erhalten 
    12
    Beim Zustecken einer externen Karte sollte die InteliGPU eigentlich deaktiviert werden. Erscheint sie im Gerätemanager ?

    Support for (integrated) Intel GPUs (Ivy Bridge and later)

  18. Beitrag #17
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ja tut sie und deswegen wundert es mich ja auch, wenn sie da nicht angezeigt werden würde ok aber so ...

    Ich hab gestern die neusten Treiber für die Karte Installiert allerdings hat das ja leider nicht geholfen und ich hab kein Plan welches SDK das ist, GPU-Z zeigt sie mir auch an jedoch sagt er das es kein Open-CL Support gibt, was ja entgegen dem ist was durch Intel nachgereicht wurde ... oder muss ich nen Biosupdate machen damit das funktioniert?

    Anhang 33799

  19. Beitrag #18

  20. Beitrag #19
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Haha lol so einfach wars xD danke Pollux,

    Monitor an die HD4000 geklemmt, also zusätzlich und schon erkennt BOINC die Karte und Seti läuft

    wobei schnell ist was anderes aber das ja egal er wuselt da vor sich hin und gut
    Geändert von NEO83 (24.01.2016 um 16:14 Uhr)

  21. Beitrag #20
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Pollux
    • Mein DC

      Pollux beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    465
    Danke Danke gesagt 
    53
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zitat Zitat von NEO83
    wobei schnell ist was anderes aber das ja egal er wuselt da vor sich hin und gut
    Opencl läuft besser mit einem freien Core zur Ünterstützung.
    Testweise im Boincmanager einen Core reduzieren und die Fortschrittsanzeige beobachten.

    siehe app_config und app_info

  22. Beitrag #21
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Habe für BOINC eh nur 3 Kerne frei gegeben so das das Arbeiten normal weiter geht, läuft soweit auch ganz gut muss ich sagen knappe 2h würde ich jetzt mal sagen wird es dauern für eine Intel WU
    Bei den AMD WUs ist schon Hardcore da lohnt das anstellen kaum, hab aber auch nur 2 gemacht meine hat nur 20 sekunden gedauert die andere knappe 2 minuten xD also ob das so muss kp

  23. Beitrag #22
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Pollux
    • Mein DC

      Pollux beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    465
    Danke Danke gesagt 
    53
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zitat Zitat von Olle Kalesche
    @Pollux
    In den letzten Tagen hatte ich mehrerererere Seti-Beta-Linux-nvidia-V8-WUs berechnet, um zu helfen,
    die Probleme zu beseitigen.
    Gibt es Fortschritte oder soll ich weiter mithelfen ?
    Zitat Zitat von roryt
    Geschrieben: 10 Feb 2016, 15:06:02 UTC
    Any news from the OpenCL NVIDIA x86_64 linux version ?
    Zitat Zitat von Eric Korpela
    Geschrieben: 10 Feb 2016, 16:30:23 UTC
    The NVIDIA linux version currently in beta produces correct results, but produces lag in the display. It wouldn't be a problem if the user is has "only use GPU while idle" selected and if BOINC's idle detection always worked on linux.
    http://setiathome.berkeley.edu/forum...postid=1763875


    Translate:
    Die NVIDIA Linux-Version im Beta produziert derzeit korrekte Ergebnisse, aber es gibt Verzögerungen in der Anzeige. Es wäre kein Problem, wenn der Benutzer "nur GPU im Leerlauf benutzen" gewählt hat und wenn BOINC Leerlauferkennung immer auf Linux arbeitet.



    @Mike
    --> SETI@home v8, Nvidialinux
    Wie weit ist die Entwicklung der Anwendung für Nvidia (Linux) fortgeschritten ?
    Wird noch Unterstützung auf Seti@home/Astropulse Beta benötigt (Linux/x86_64 8.04 (opencl_nvidia_sah) 10 Jan 2016, 1:29:37) ?

  24. Beitrag #23
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    SETI@home v8
    Anonyme Plattform (ATI Grafikkarte)

    ist das normal mit der Kalindi GPU vom 5350 mit dem Lunatics?
    Wenn es das nicht ist wie bekomme ich es richtig hin?

  25. Beitrag #24
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Was soll normal sein bzw. was funktioniert denn nicht damit?

  26. Beitrag #25
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    bei nVidia werden ja irgendwie die Cuda Versionen angezeigt sprich Cuda 55 oder so und bei der Kalindi zeigt er halt Anonyme Plattform, ich wollte nur wissen ob das beim Lunatics dann normal ist oder nicht

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •