Seite 21 von 22 ErsteErste ... 11171819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 525 von 533
  1. Beitrag #501
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    22
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Bei Intel ist eine TDP, die sich auf den Basistakt bezieht, doch nur noch Verarschung. In der Praxis verbrauchen die CPUs weit mehr, als Intel zugibt. Die meisten merken das nur nicht.
    Doch, aber die sagen dir, dass du keine Ahnung hast, weil DU die Intel TDP falsch verstanden hast.
    Intel ist klar in der Spekifikation der TDP und das hast gefälligst zu akzeptieren.

    KRITIK an der TDP wird nicht geduldet...

    Aber bin echt gerad am überlegen das A300 zu kaufen...
    Kohle wäre da.
    Was echt blöd ist, dass man SO-DIMMs braucht. Das hält mich noch vom Kauf ab.

  2. Beitrag #502
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 4200+
      Mainboard: M3A-H/HDMI
      Kühlung: ein ziemlich dicker
      Arbeitsspeicher: 2GB
      Grafikkarte: onboard
      Display: Samsung 20"
      Festplatte(n): WD 1,5TB
      Netzteil: Extern 100W
      Betriebssystem(e): XP, AndLinux
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Kaum hörbar

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2.236
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    12
    Zur TDP gibt es hier doch einen schönen Artikel:
    https://www.computerbase.de/2018-08/...uch-amd-intel/

    Wer etwas sparsames haben will und noch ein paar Monate warten kann, sollte sich erst mal die kommenden Desktop APUs ansehen, die Nachfolger von 2200G und 2400G.
    AMD kann seinen Marktanteil noch verdoppeln, Intel nicht.

  3. Beitrag #503
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 4200+
      Mainboard: M3A-H/HDMI
      Kühlung: ein ziemlich dicker
      Arbeitsspeicher: 2GB
      Grafikkarte: onboard
      Display: Samsung 20"
      Festplatte(n): WD 1,5TB
      Netzteil: Extern 100W
      Betriebssystem(e): XP, AndLinux
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Kaum hörbar

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    2.236
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    12
    Der erste NUC mit AMD APU ist unterwegs
    https://www.asrockind.com/news/index.asp?iD=2
    AMD kann seinen Marktanteil noch verdoppeln, Intel nicht.

  4. Beitrag #504
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von tomturbo
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Microsoft Surface Pro 4
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X6 1045T
      Mainboard: Gigabyte 970A-UD3
      Kühlung: CoolerMaster Hyper 412S
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: Sapphire R7 250E ultimate / lüfterlos
      Display: HP ZR2740w (2560x1440)
      SSD(s): 2xSamsung 830 128GB
      Festplatte(n): Seagate ST31500341AS 1500GB
      Optische Laufwerke: Samsung Brenner
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Fractal Design Define R4
      Netzteil: XFX 550W
      Betriebssystem(e): Arch Linux, Windows VM
      Browser: Firefox + Chromium + Konqueror
    • Mein DC

      tomturbo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@HOME, Universe@HOME, Asteroids@HOME
      Lieblingsprojekt: SETI@HOME
      Rechner: Xeon E3-1245V2; Raspberry Pi 3; NUC6i3BNH
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.995
    Danke Danke gesagt 
    205
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von amdfanuwe Beitrag anzeigen
    Der erste NUC mit AMD APU ist unterwegs
    erfreulich, aber: industrial - klingt teuer

    4000 U/min wo der Diesel aufhört und richtige Motoren zu arbeiten beginnen

    "Ubuntu" - an African word meaning "Gentoo is too hard for me"

    vegan aus Überzeugung

    real man don't click

  5. Beitrag #505
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    22
    Zitat Zitat von tomturbo Beitrag anzeigen
    erfreulich, aber: industrial - klingt teuer
    Jop
    Allein das Gehäuse düfte sau teuer sein, da "machined" Aluminium Block...

  6. Beitrag #506
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Lenovo hat die mit Picasso ausgestatteten Thinkpads E495 und E595 jetzt gelistet. Verbaut wird dort ein Ryzen 3700U.
    https://www.notebookcheck.com/Lenovo....418128.0.html

  7. Beitrag #507
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Auch Google und seine Hardware-Partner werden die (außerhalb Deutschlands recht erfolgreichen) Chromebooks mit Picasso-APUs ausstatten.

    Das kam ans Tageslicht, weil Google-Ingenieure die freie BIOS-Alternative CoreBoot um Support für Picasso erweitert haben.
    https://www.phoronix.com/scan.php?pa...en-Picasso-APU
    Geändert von derDruide (23.04.2019 um 18:59 Uhr)

  8. Beitrag #508
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    22
    Nice find!
    Sehr schön zu sehen, dass mehr und mehr auch AMD Produkte verwenden.

    Das könnte aber auch bedeuten, dass Picasso recht preiswert ist oder es eine sehr preiswerte (2C/4T, 3 VECA Cores) geben könnte??

  9. Beitrag #509
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.904
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    Langsam kommen erste, brauchbare Ryzen-Notebooks.

    Das finde ich spannend: https://geizhals.de/lenovo-ideapad-c...8.html?hloc=de

    Zudem scheint der neue Picasso vor allem in der Laufzeit besser geworden zu sein, angeblich bis zu +50% Laufzeit. Da wären nun entsprechende Tests angesagt...aber die fehlen völlig...sind die neuen Ryzen-Notebooks nun zu starke Konkurrenz für Intel?

  10. Beitrag #510
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Hmm, taugt der CPU-Z Benchmark etwas?

    https://www.dogdrip.net/dvs/c/19/05/...d1d6f1edb8.jpg
    Ein 3400G mit +18 % single und +15 % multi ist eigentlich zu viel.

    Auf der anderen Seite gibt es 3DMark-Werte von einem ausgestellten Colorful-System, die teilweise auch "zu gut" sind. Vielleicht war da schneller RAM verbaut.
    Geändert von derDruide (31.05.2019 um 21:47 Uhr)

  11. Beitrag #511
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.904
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    Ist zwar Picasso, aber geht um Notebook.

    Es kommen endlich erste AMD-Picasso-Notebooks. Das finde ich interessant und denke, es zu kaufen: https://geizhals.de/lenovo-ideapad-s...9.html?hloc=de

    Hat jemand besser Vorschläge? (Mir ist eine beleuchtete Tastatur wichtig)

  12. Beitrag #512
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Gibt es wirklich noch gar kein Review des Ryzen 3400G? Oder habe ich es nur nicht gefunden?

    Ich meine keine inkompetenten Youtube-Hansel, sondern Menschen, die in der Lage sind, eine Reihe von Wörtern aneinander zu hängen und mit einem Punkt abzuschließen.

  13. Beitrag #513
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Kingston HyperX 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.487
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Die kommen erst noch

    Ryzen 5 3400G 3,7GHz @ 35W | 16GB Samsung DDR4 2666MHz | AsRock A300M-STX | 250GB + 1TB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon Vega11 | ACBel 120W
    A10-7800 3,5GHz | 8GB TeamGroup DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB HP S700 + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+
    A10-7850K 3,7GHz | 8GB Corsair Vengeance DDR3 1600MHz | AsRock A88M-G/3.1 | 120GB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon R7 255D | bequiet PP10 400W 80+

  14. Beitrag #514
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.033
    Danke Danke gesagt 
    90
    Danke Danke erhalten 
    7.202
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Gibt es wirklich noch gar kein Review des Ryzen 3400G? Oder habe ich es nur nicht gefunden?

    Ich meine keine inkompetenten Youtube-Hansel, sondern Menschen, die in der Lage sind, eine Reihe von Wörtern aneinander zu hängen und mit einem Punkt abzuschließen.
    Wahrscheinlich weil jeder mit Nachfolgetests mit den Zen2 Prozessoren beschäftigt ist.
    Mfg,
    Jens


  15. Beitrag #515
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Hmm, das wird es wohl sein. Mir ist natürlich klar, dass das Interesse sich "geringfügig" unterscheidet , mich wundert nur, dass so gar keiner in den großen Weiten des Internets einen schriftlichen Test zu haben scheint. Die Anwendungsperformance wird sicher mehr zugelegt haben als die (RAM-limitierte) Spiele-Performance.
    Geändert von derDruide (16.07.2019 um 20:05 Uhr)

  16. Beitrag #516
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ein Fix für den Vulkan-Treiber bringt einen großen Performance-Sprung für APUs: bei Tomb Raider unter Linux sind es 30 %!!
    https://www.phoronix.com/scan.php?pa...t-No-vRAM-Type

    Solche Sprünge allein durch Software finde ich bemerkenswert, da steckt also noch einiges drin.
    Geändert von derDruide (26.08.2019 um 15:50 Uhr)

  17. Beitrag #517
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Erstmals ist der Ryzen 2400G mit 143 € teurer als sein schnellerer Nachfolger 3400G (Picasso / 4,2 GHz Turbo / 12 nm-Fertigung). Das scheint mir ein Mitnahme-Effekt der letzten Händler zu sein. Einigen Leuten wurde gesagt "Der 2400G ist gut und günstig", und dann suchen sie (mangels Ahnung) nur danach.
    Geändert von derDruide (17.11.2019 um 23:36 Uhr)

  18. Beitrag #518
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    519
    Danke Danke gesagt 
    52
    Danke Danke erhalten 
    153
    Zitat Zitat von derDruide Beitrag anzeigen
    Erstmals ist der Ryzen 2400G mit 143 € teurer als sein schnellerer Nachfolger 3400G (Picasso / 4,2 GHz Turbo / 12 nm-Fertigung). Das scheint mir ein Mitnahme-Effekt der letzten Händler zu sein. Einigen Leuten wurde gesagt "Der 2400G ist gut und günstig", und dann suchen sie (mangels Ahnung) nur danach.
    Ich dachte die günstigen Anbieter haben die Lager leer und listen das Produkt aus womit diese dann aus den Preisvergleichen rausfallen und am Ende nur noch die Apotheken-Händler übrig bleiben.

  19. Beitrag #519
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von E555user Beitrag anzeigen
    Ich dachte die günstigen Anbieter haben die Lager leer und listen das Produkt aus womit diese dann aus den Preisvergleichen rausfallen und am Ende nur noch die Apotheken-Händler übrig bleiben.
    Diesen Gedanken fand ich zuerst auch logisch, aber wenn du nochmal auf die Liste guckst:
    Cyberport: 165 €
    Mindfactory-Gruppe: 177 €
    ComputerUniverse: 178 €

    ... sind einerseits billige Anbieter darunter, und andererseits ist die APU teurer als je zuvor! Diese drei Anbieter sind übrigens die einzigen, wo ich etwas kaufen würde, der Rest ist Amazon-Marketplace-Schrott oder kleine Krämerläden.

    Ich habe wirklich den Eindruck, dass das eine "Dummen-Steuer" ist. Bei Leuten, die ohne hinzugucken einfach einen 2400G kaufen, wird ein Zusatz-Verdienst "mitgenommen". Durch den geringen Wettbewerb bei effektiv 3 Anbietern (von 14 insgesamt) kann man sich das wohl leisten (Stand: gestern).

    Ich will das gar nicht geißeln. Denn wer als erwachsener Mensch zu faul ist, www.geizhals.de einzugeben, ist selbst schuld. Ich fand es einfach interessant, weil 177 € im Vergleich zum besseren 3400G für 141 € schon "kurios" ist.

    Ich denke jetzt, wo die Lager vom Vormodell geräumt sind, beginnt der Wettbewerb um den 3400G, der sich erstmal in Richtung 130 € bewegt.
    Geändert von derDruide (18.11.2019 um 18:12 Uhr)

  20. Beitrag #520
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shearer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 745 G5 AMD Ryzen powered
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-4590T 4x 2.00 GHz
      Mainboard: HP Elitedesk 800 DM G1
      Kühlung: HP
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR3, Corsair
      Grafikkarte: Intel HD4600
      Display: HP LP2475w
      SSD(s): 256 GB Samsung XP941
      Festplatte(n): 1000 GB Crucial MX500
      Soundkarte: Intel Onboard
      Gehäuse: HP Elitedesk 800 DM G1
      Netzteil: HP 65W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro 64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    21.11.2001
    Ort
    Munich, Germany
    Beiträge
    2.359
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Ah ganz nett, jemand hat den Athlon 3000G geköpft und es handelt sich dabei tatsächlich um einen 14nm Banded Kestrel Die mit lediglich 2 Cores

    https://www.computerbase.de/2019-11/...-test/#update1

    https://twitter.com/momomo_us/status...227487232?s=21
    Geändert von Shearer (27.11.2019 um 14:55 Uhr)

  21. Beitrag #521
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.033
    Danke Danke gesagt 
    90
    Danke Danke erhalten 
    7.202
    Zitat Zitat von Shearer Beitrag anzeigen
    Ah ganz nett, jemand hat den Athlon 3000G geköpft und es handelt sich dabei tatsächlich um einen 14nm Banded Kestrel Die mit lediglich 2 Cores

    https://www.computerbase.de/2019-11/...-test/#update1

    https://twitter.com/momomo_us/status...227487232?s=21
    Ich bin mit dem Codenamen immer noch verwirrt. Das ist doch dann ein Raven 2, oder? Weil Banded Kestrel hat AMD ja selbst bis auf frühere Roadmaps nicht verwendet.
    Mfg,
    Jens


  22. Beitrag #522
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.009
    Danke Danke gesagt 
    204
    Danke Danke erhalten 
    244
    Banded Kestrel wird bei der R-Serie (Embedded) verwendet.
    Siehe hier AMD Ryzen R1000: https://www.computerbase.de/2019-04/amd-ryzen-r1000-zen-dual-core-vega3-atari-vcs/

    Hier ein Sapphire Produkt damit:
    https://www.cnx-software.com/2019/04...e-displayport/
    Geändert von Complicated (27.11.2019 um 17:14 Uhr)
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  23. Beitrag #523
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.033
    Danke Danke gesagt 
    90
    Danke Danke erhalten 
    7.202
    Zitat Zitat von Complicated Beitrag anzeigen
    Banded Kestrel wird bei der R-Serie (Embedded) verwendet.
    Siehe hier AMD Ryzen R1000: https://www.computerbase.de/2019-04/amd-ryzen-r1000-zen-dual-core-vega3-atari-vcs/

    Hier ein Sapphire Produkt damit:
    https://www.cnx-software.com/2019/04...e-displayport/
    I know. Aber heißt das jetzt der Sockel ist der entscheidende Unterschied?

    Banded Kestrel - Embedded - Sockel FP5
    Raven (Ridge) 2 - Desktop - Sockel AM4
    Mfg,
    Jens


  24. Beitrag #524
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.604
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    So sehe ich das auch. Damit macht der Athlon 3000G umso mehr Sinn!

  25. Beitrag #525
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Latitude E7240
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G@0,94V) - 2x
      Mainboard: Asus Prime B350M-A
      Kühlung: TR Macho - AMD Wraith stealth
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR4-3200 crucial CL16
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1070ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Lian-Li PC-G7A
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E7 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX1070ti,R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+RX460
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.943
    Danke Danke gesagt 
    42
    Danke Danke erhalten 
    5
    Sollte der dann im idle aber nicht ein wenig sparsamer sein als die alten 200G ? Immerhin sind die Kerne ja nicht nur deaktiviert, sondern gar nicht mehr vorhanden.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Seite 21 von 22 ErsteErste ... 11171819202122 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •