Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 158
  1. Beitrag #26
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Fuddelbaerentatze

    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    98
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    0
    Danke fuer das tolle Review und Respekt vor dem grossen persoenlichen Einsatz den ihr hier erbracht habt! Habe mich schon den ganzen Tag lang gefreut dass das NDA ablaeuft und ihr mit dem Artikel Online gehen koennt

  2. Beitrag #27
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.130
    Danke Danke gesagt 
    1.191
    Danke Danke erhalten 
    70
    @Onkle
    DDR4-1866: wird nur unterstützt mit max. zwei Dual-Rank-Modulen je Speicherkanal
    Das sollte dann aber auch mit 64GByte Bestückung sein, allgemein fehlen mir die Größen Angabe der Speicherkapazität.
    Evt. kann man da nochmal nachfragen.

    Im großen und ganzen ein Super Artikel, einmal lesen reicht nicht!

  3. Beitrag #28
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp 6475b
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon X4 845
      Mainboard: MSI A88X-G45 Gaming
      Kühlung: BOX
      Arbeitsspeicher: 16 GB
      Grafikkarte: R7
      Display: Samsung 226BW
      Festplatte(n): SanDisk 480 Gb
      Optische Laufwerke: Samsung
      Soundkarte: Audigy 5/Rx
      Betriebssystem(e): Win 10 x64

    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Thüringen, Floh-Seligenthal
    Beiträge
    129
    Danke Danke gesagt 
    618
    Danke Danke erhalten 
    0
    Danke für den guten Test.

  4. Beitrag #29
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von sjrothe
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 655 G1 FHD AMD A8-5550 16GB // E7222 (HM76 16GB i7 3610QM SSD+M9T)
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 3280 // XEON E3-1270
      Mainboard: Fujitsu //Asrock Z68 Extreme3 Gen3
      Kühlung: Stock// Thermalright AXP-200 Muscle - passte gerade so...
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1600 // 4x 8GB DDR3-1600
      Grafikkarte: GT520 1GB // MSI RX570 8GB
      Display: HP 2309m + IBM 19er + Samtron 75G
      SSD(s): Crucial MX500, MX300 und M500
      Festplatte(n): Hitachi, Toshiba, Samsung, WD aber von Seagate nur ne SSHD
      Optische Laufwerke: - // Pioneer DVR-220, LG CH08LS10 Blu-ray SuperMulti liest nur noch BluRay
      Gehäuse: Fujitsu MX130 S2 // LIAN LI PC-7FN
      Netzteil: Fujisu 250W // TruePowerNew TP550, DANKE ANTEC
      Betriebssystem(e): Windows 10 und besser also Linux ;-)
      Browser: Firefox + Chromium + Opera
      Sonstiges: XBOX360 Controller+ HD-DVD-ROM 386DX+387,Compaq 486 SX2, Toshiba Sat.220CS, Vobis Pentium Pro

    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    515
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    35
    Blog-Einträge
    1
    Vielen Dank für den Test.
    Bei den historischen Abschnitten wurden so einige Erinnerungen geweckt.
    Ich freue mich auf die weiten Teile, gerade in Hinblick auf Aspekte der Paxis mit NVME, USB und SATA Performance, Softwarekompatibilität etc. pp.
    Gerade für Workstations sind die Ryzen 7 interessante CPUs und immerhin die CPUs vergleichsweise preiswert.

    'Gamer' die nen halbwegs aktuellen i7 schon im Vorfeld verramscht haben, sind aber sicherlich enttäuscht.

    PS: Die Einschränkungen der Spezifikation der Speicheranbindung klingt auf dem Papier schrecklich, vielleicht ist es in der Praxis ja besser.

  5. Beitrag #30
    Moderation MBDB
    Moderation
    Avatar von OBrian
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 940 BE, C2-Stepping (undervolted)
      Mainboard: Gigabyte GA-MA69G-S3H (BIOS F7)
      Kühlung: Noctua NH-U12F
      Arbeitsspeicher: 4 GB DDR2-800 ADATA/OCZ
      Grafikkarte: Radeon HD 5850
      Display: NEC MultiSync 24WMGX³
      SSD(s): Samsung 840 Evo 256 GB
      Festplatte(n): WD Caviar Green 2 TB (WD20EARX)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-S183L
      Soundkarte: Creative X-Fi EM mit YouP-PAX-Treibern, Headset: Sennheiser PC350
      Gehäuse: Coolermaster Stacker, 120mm-Lüfter ersetzt durch Scythe S-Flex, zusätzliche Staubfilter
      Netzteil: BeQuiet 500W PCGH-Edition
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Tastatur: Zowie Celeritas Caseking-Mod (weiße Tasten)

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    15.225
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    61
    Zitat Zitat von Mitsch79 Beitrag anzeigen
    Kurze Frage, habt ihr bei den AIDA64 Memory Benches noch was spezielles eingestellt oder eine besondere Version?
    Ich frage, weil mein Setup eurem Testsystem Sockel 1151 sehr ähnlich ist, aber ich im Schnitt auf > 30.000MB/s komme
    und mich diese doch sehr krasse Abweichung erstaunt.
    ja, kam uns auch komisch vor, war aber eigentlich alles richtig eingestellt und auch reproduzierbar. Vielleicht irgendwas übersehen bei den Einstellungen, kriegen wir vielleicht noch raus. Kann ich so aber nix zu sagen, ich selber weiß nicht mal genau, wer den 1151 getestet hatte. Aber für Teil 2 wollten die Tester noch längere Zeit mit dem RAM usw. rumspielen, vielleicht fällt ihnen beim 6700K ja auch noch was auf, oder an AIDA.
    Was auch raus kommt, Ryzen ist Skylake (und damit wohl auch Kabylake) ebenbürtig, aber leider nicht überlegen (außer in den Spezialfällen).
    Was auch bedeutet, dass es für Besitzer von Skylakes (aktuell) keinen Sinn macht auf- oder umzurüsten.
    das muß ja auch gar nicht. Bisher war es aber so, daß man von einem räudigen Celeron nicht mal auf den besten AMD umsteigen durfte, wenn man nicht Spieleperformance verlieren wollte. Und übrigens gibt es auch noch ein paar, die grundsätzlich keinen Intel kaufen und daher noch auf älteren AMDs rumhängen. Oder allgemein älteren CPUs. Von einem 2600K lohnt es sich glaube ich schon langsam. Immerhin muß man auch mal eine neue Plattform haben. Ich hab nicht mal USB 3.0 im PC...

    Zitat Zitat von Ritschie Beitrag anzeigen
    Solltet ihr hier in Zukunft mal weitere Unterstützung brauchen ...
    Lektoren eher weniger, aber Newsschreiber wären super. Mit halbwegs vernünftiger Rechtschreibung wäre es natürlich ein Plus

  6. Beitrag #31
    Cadet
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 6700
      Mainboard: AsRock Fatal1ty Z170 Gaming K6
      Kühlung: Thermalright IFX 14
      Arbeitsspeicher: 32 GB Kingston HyperX Savage DDR4@2533
      Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G @1500/4000
      SSD(s): Crucial MX200 500GB
      Festplatte(n): Seagate ST3000DM001
      Gehäuse: Fractal Design Core 3500
      Netzteil: FSP Fortron/Source Aurum CM Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 / macOS Sierra

    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    25
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Onkel_Dithmeyer Beitrag anzeigen
    Wir waren auch etwas überrascht, haben aber mehrfach nachgemessen und geprüft es wurde nicht mehr. Woran es liegt kann ich leider immer noch nicht sagen. Irgendwelche Sonderversionen oder Einstellungen haben wir nicht vorgenommen! Und ja der RAM lief im Dual-Channel
    Hier mal die Werte von meinem i7-6700(nonK). Die meisten Werte skalieren zu eurem 6700K, nur der Speicher nicht.
    Ich würde sagen, scheucht da mal den Memtest86 drüber. Da ist was kaputt

    AIDA 5.80.4000
    System: 4x Core i7-6700 HT 3800 MHz
    ASRock Z170 Gaming K6
    Z170 Ext.
    Dual DDR4-2534 12-13-13-35 CR2
    Speicher Lesedurchsatz: 35957 MB/s
    Speicher Schreibdurchsatz: 38609 MB/s
    Speicher Kopierdurchsatz: 34449 MB/s
    Speicherverzögerung: 63.2 ns
    CPU Queen: 44849
    CPU PhotoWorxx: 22870 MPixel/s
    CPU ZLib: 336.5 MB/s
    CPU AES: 16814 MB/s
    CPU Hash: 4222 MB/s
    FPU VP8: 6734
    FPU Julia: 31208
    FPU Mandel: 16838
    FPU SinJulia: 4439
    FP32 Ray-Trace: 6739 KRay/s
    FP64 Ray-Trace: 3713 KRay/s
    Geändert von Mitsch79 (02.03.2017 um 19:54 Uhr)

  7. Beitrag #32
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350-Gaming 3
      Kühlung: Noctua NH-U12S SE-AM4
      Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws F4-2666C15D-16GVR 16GB PC 2666 (CL15, 2x 8GB)
      Grafikkarte: Asus Radeon R9 290 DirectCU II
      Display: LG 29UM67-P, 2560 x 1080 @ 75 Hz
      SSD(s): Crucial CT240M500SSD1
      Festplatte(n): Toshiba HDS723030BLE640
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30
      Soundkarte: ASUS Xonar DX 7.1
      Gehäuse: LianLi PC 70
      Netzteil: bequiet! Pure Power 600 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home x64
      Browser: Mozilla Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    259
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    0
    Vielen Dank für den wirklich guten Test.
    Mein 1700X kommt morgen an, freue mich schon drauf selber zu testen.

  8. Beitrag #33
    Cadet
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 6700
      Mainboard: AsRock Fatal1ty Z170 Gaming K6
      Kühlung: Thermalright IFX 14
      Arbeitsspeicher: 32 GB Kingston HyperX Savage DDR4@2533
      Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G @1500/4000
      SSD(s): Crucial MX200 500GB
      Festplatte(n): Seagate ST3000DM001
      Gehäuse: Fractal Design Core 3500
      Netzteil: FSP Fortron/Source Aurum CM Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 / macOS Sierra

    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    25
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von OBrian Beitrag anzeigen
    Das muß ja auch gar nicht. Bisher war es aber so, daß man von einem räudigen Celeron nicht mal auf den besten AMD umsteigen durfte, wenn man nicht Spieleperformance verlieren wollte. Und übrigens gibt es auch noch ein paar, die grundsätzlich keinen Intel kaufen und daher noch auf älteren AMDs rumhängen. Oder allgemein älteren CPUs. Von einem 2600K lohnt es sich glaube ich schon langsam. Immerhin muß man auch mal eine neue Plattform haben. Ich hab nicht mal USB 3.0 im PC...
    Das stimmt wohl Ein Plattformupgrade kann wahre Wunder wirken. Ich bin Ende 2015 vom guten alten nForce 750i SLI, einem QX6800 und einer HD6870 auf die Skylake-Plattform gewechselt. Die GTX 970 war da schon bestellt, aber noch nicht da, sodass die 6870 nochmal ran musste. Allerdings war ich etwas platt welche Leistung die HD6870 auf dem neuen Board bzw. mit der neuen CPU auf einmal lieferte... Das alte System hat da doch bösartig limitiert (BF4 vorher auf Medium 35fps, nachher auf Ultra 50fps ^^).

    Allerdings beteilige ich mich prinzipiell nicht an Hersteller-Glaubenskämpfen Wer zum Stichtag das beste Preis/Leistungsverhältnis hat, den kaufe ich. Wobei ich zugeben muss, einen leichten Hang zu Intel habe ich, aber der resultiert aus der besseren Hackintoshability Ein AMD-basierter Hackintosh ist machbar, aber kniffeliger.

  9. Beitrag #34
    Moderator (Hard- und Software)
    Moderation
    Avatar von Schwarzmetaller
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T440p (14,1 Zoll FHD-IPS, GT730m , i7-4610m(2C4T@3-3,9Ghz), 16GB DDR3-1866, 1TB SSD)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E5-1620(4C/8T) // Phenom2 970BE (4*3,5)
      Mainboard: MingYing X79 ZeusEdition // Asrock AM2NF3-VSTA
      Kühlung: Thermalright LeGrandMacho RT // Antec H2O 620
      Arbeitsspeicher: 16 (4*4GB) DDR3L-1600 SK-Hynix // 4GB(2*2) DDR2-1066 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Radeon R9 Nano (4GB HBM2) // Sapphire Radeon HD3850 AGP (512MB)
      Display: Acer UM.HB7EE.014 (27 Zoll/2560*1440)
      SSD(s): Samsung 960Evo 512GB auf PCIe-Adapter
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001 (2TB/7200rpm/64MB) // 2* WD1500ADFD Raptor RAID1
      Optische Laufwerke: // LG Irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC887 // Soundblaster Audigy 2 Platinum
      Gehäuse: FractalDesign Define R5 Black // LianLi PC Plus7B
      Netzteil: Bequiet PurePower 11 500W (80+Gold)// SuperFlower SF-550P14XE Golden Green HX(80+Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 // Windows XP Pro
      Browser: Firefox 59 Millionen
      Sonstiges: MS Office Keyboard+MS IntelliMouse Classic, Behringer MS40

    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Die Insel
    Beiträge
    7.377
    Danke Danke gesagt 
    108
    Danke Danke erhalten 
    218
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von Mitsch79 Beitrag anzeigen
    Hier mal die Werte von meinem i7-6700(nonK). Die meisten Werte skalieren zu eurem 6700K, nur der Speicher nicht.
    Ich würde sagen, scheucht da mal den Memtest68 drüber. Da ist was kaputt

    AIDA 5.80.4000
    System: 4x Core i7-6700 HT 3800 MHz
    ASRock Z170 Gaming K6
    Z170 Ext.
    Dual DDR4-2534 12-13-13-35 CR2
    Speicher Lesedurchsatz: 35957 MB/s
    Speicher Schreibdurchsatz: 38609 MB/s
    Speicher Kopierdurchsatz: 34449 MB/s
    Speicherverzögerung: 63.2 ns
    CPU Queen: 44849
    CPU PhotoWorxx: 22870 MPixel/s
    CPU ZLib: 336.5 MB/s
    CPU AES: 16814 MB/s
    CPU Hash: 4222 MB/s
    FPU VP8: 6734
    FPU Julia: 31208
    FPU Mandel: 16838
    FPU SinJulia: 4439
    FP32 Ray-Trace: 6739 KRay/s
    FP64 Ray-Trace: 3713 KRay/s

    Da Onkel_Dithmeyer mein i7-System nach Absolvierung der Vergleichstests bereits seit einer Weile wieder zurück geschickt hat, bin ich bereits dabei mir die Sache zu beäugeln.
    Ich habe gerade nochmal das BIOS/UEFI auf die aktuellste Version gebracht und mit Standardsettings einen Testlauf mit den DDR4-2400-JEDEC-Timings statt den XMP-vorgegebenen DDR4-2666 gemacht - da kamen ähnlich suboptimale Werte raus.

  10. Beitrag #35
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    27.05.2016
    Beiträge
    556
    Danke Danke gesagt 
    9
    Danke Danke erhalten 
    1
    Toller Test, vielen Dank!

  11. Beitrag #36
    Cadet
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: i7 6700
      Mainboard: AsRock Fatal1ty Z170 Gaming K6
      Kühlung: Thermalright IFX 14
      Arbeitsspeicher: 32 GB Kingston HyperX Savage DDR4@2533
      Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming 4G @1500/4000
      SSD(s): Crucial MX200 500GB
      Festplatte(n): Seagate ST3000DM001
      Gehäuse: Fractal Design Core 3500
      Netzteil: FSP Fortron/Source Aurum CM Gold
      Betriebssystem(e): Windows 10 / macOS Sierra

    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    25
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Schwarzmetaller Beitrag anzeigen
    Da Onkel_Dithmeyer mein i7-System nach Absolvierung der Vergleichstests bereits seit einer Weile wieder zurück geschickt hat, bin ich bereits dabei mir die Sache zu beäugeln.
    Ich habe gerade nochmal das BIOS/UEFI auf die aktuellste Version gebracht und mit Standardsettings einen Testlauf mit den DDR4-2400-JEDEC-Timings statt den XMP-vorgegebenen DDR4-2666 gemacht - da kamen ähnlich suboptimale Werte raus.
    Hauptsache die beiden Riegel stecken nicht beide nebeneinander ^^
    Obwohl mich gerade durchaus mal interessiereren würde, wie der Leistungseinbruch dann aussähe...
    Hat das schon mal jemand probiert? Also statt A1/B1 bzw. A2/B2 eben A1/A2 oder B1/B2 oder ganz verrückt A2/B1 ^^

    Wobei euer Ergebnis so ziemlich exakt die Hälfte von dem ist, was eigentlich bei 2133 Speicher rauskommen dürfte.
    Geändert von Mitsch79 (02.03.2017 um 20:07 Uhr)

  12. Beitrag #37
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen und wenig Strom
      Mainboard: Silbern mit M und S und I
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers mit Schnell
      Grafikkarte: Nanolyte Rund Neun
      Display: groß und flach
      SSD(s): iss da
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: im Ohr
      Gehäuse: schwarz halb offen
      Netzteil: wat leises
      Betriebssystem(e): von allem ein wenig
      Browser: Firefox Version 94715469
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.703
    Danke Danke gesagt 
    180
    Danke Danke erhalten 
    3.209
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Mitsch79 Beitrag anzeigen
    Hauptsache die beiden Riegel stecken nicht beide nebeneinander ^^
    Obwohl mich gerade durchaus mal interessiereren würde, wie der Leistungseinbruch dann aussähe...
    Hat das schon mal jemand probiert? Also statt A1/B1 bzw. A2/B2 eben A1/A2 oder B1/B2 oder ganz verrückt A2/B1 ^^
    Dann läuft das ganze nur noch im Single-Channel und die Bandbreite müsste sich grob halbieren

  13. Beitrag #38
    Moderator (Hard- und Software)
    Moderation
    Avatar von Schwarzmetaller
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T440p (14,1 Zoll FHD-IPS, GT730m , i7-4610m(2C4T@3-3,9Ghz), 16GB DDR3-1866, 1TB SSD)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E5-1620(4C/8T) // Phenom2 970BE (4*3,5)
      Mainboard: MingYing X79 ZeusEdition // Asrock AM2NF3-VSTA
      Kühlung: Thermalright LeGrandMacho RT // Antec H2O 620
      Arbeitsspeicher: 16 (4*4GB) DDR3L-1600 SK-Hynix // 4GB(2*2) DDR2-1066 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Radeon R9 Nano (4GB HBM2) // Sapphire Radeon HD3850 AGP (512MB)
      Display: Acer UM.HB7EE.014 (27 Zoll/2560*1440)
      SSD(s): Samsung 960Evo 512GB auf PCIe-Adapter
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001 (2TB/7200rpm/64MB) // 2* WD1500ADFD Raptor RAID1
      Optische Laufwerke: // LG Irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC887 // Soundblaster Audigy 2 Platinum
      Gehäuse: FractalDesign Define R5 Black // LianLi PC Plus7B
      Netzteil: Bequiet PurePower 11 500W (80+Gold)// SuperFlower SF-550P14XE Golden Green HX(80+Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 // Windows XP Pro
      Browser: Firefox 59 Millionen
      Sonstiges: MS Office Keyboard+MS IntelliMouse Classic, Behringer MS40

    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Die Insel
    Beiträge
    7.377
    Danke Danke gesagt 
    108
    Danke Danke erhalten 
    218
    Blog-Einträge
    3
    Die stecken brav in A1 & B1. Da aber gerade am Horizont die Nachtschicht dräut, werde ich mich morgen vormittag weiter damit auseinandersetzen.

  14. Beitrag #39
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.130
    Danke Danke gesagt 
    1.191
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Onkel_Dithmeyer Beitrag anzeigen
    Dann läuft das ganze nur noch im Single-Channel und die Bandbreite müsste sich grob halbieren

    http://abload.de/img/performancetes9_men_o7cqkg.jpg

    Etwas neutraler: http://abload.de/img/perfomancetest9_essefdohq.jpg

  15. Beitrag #40
    Moderator (Hard- und Software)
    Moderation
    Avatar von Schwarzmetaller
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T440p (14,1 Zoll FHD-IPS, GT730m , i7-4610m(2C4T@3-3,9Ghz), 16GB DDR3-1866, 1TB SSD)
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E5-1620(4C/8T) // Phenom2 970BE (4*3,5)
      Mainboard: MingYing X79 ZeusEdition // Asrock AM2NF3-VSTA
      Kühlung: Thermalright LeGrandMacho RT // Antec H2O 620
      Arbeitsspeicher: 16 (4*4GB) DDR3L-1600 SK-Hynix // 4GB(2*2) DDR2-1066 Kingston HyperX
      Grafikkarte: Radeon R9 Nano (4GB HBM2) // Sapphire Radeon HD3850 AGP (512MB)
      Display: Acer UM.HB7EE.014 (27 Zoll/2560*1440)
      SSD(s): Samsung 960Evo 512GB auf PCIe-Adapter
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001 (2TB/7200rpm/64MB) // 2* WD1500ADFD Raptor RAID1
      Optische Laufwerke: // LG Irgendwas
      Soundkarte: Realtek ALC887 // Soundblaster Audigy 2 Platinum
      Gehäuse: FractalDesign Define R5 Black // LianLi PC Plus7B
      Netzteil: Bequiet PurePower 11 500W (80+Gold)// SuperFlower SF-550P14XE Golden Green HX(80+Gold)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64 // Windows XP Pro
      Browser: Firefox 59 Millionen
      Sonstiges: MS Office Keyboard+MS IntelliMouse Classic, Behringer MS40

    Registriert seit
    11.12.2003
    Ort
    Die Insel
    Beiträge
    7.377
    Danke Danke gesagt 
    108
    Danke Danke erhalten 
    218
    Blog-Einträge
    3
    Dual-Channel DDR4-2666 mit den Kingston Hyper X Fury HX426C15FBK2/16 aus dem Test (wohlgemerkt: die stehen auf der QVL-Liste für das Board)

    Mit einem Riegel von den Kingstons:

    Edit 2(030317) sagt: mit anderem Speicher - ein Riegel DDR4-2133 von Crucial:


    Edit1(020317) sagt: ich stehe nicht ganz alleine da. Im Forum von Asrock wird dieses Problem auch diskutiert und einer Inkompatibilität zum verwendeten Speicher zugeschrieben.
    Ich probiere morgen mal spaßeshalber den einen DDR4-2133-Riegel aus, der hier noch rumfliegt.
    Allerdings sollten wir die Diskussion evtl. in einen separaten Thread auslagern.

    Edit3(080317): Die Kingston-Riegel wurden durch 2* Corsair DDR4-2666 (CMK8GX4M1A2666C16) mit marginal langsameren Timings ersetzt, damit sind die Werte wieder im normalen Bereich:
    Geändert von Schwarzmetaller (08.03.2017 um 23:33 Uhr)

  16. Beitrag #41
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von manni.deutsch
    • Mein DC

      manni.deutsch beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    09.03.2003
    Ort
    heide /holstein
    Beiträge
    1.644
    Danke Danke gesagt 
    74
    Danke Danke erhalten 
    30
    ... und für die DCler unter euch: Einen BOINC-Test wird es auch noch geben!
    jo da bin ich mal gespannt ....

  17. Beitrag #42
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.130
    Danke Danke gesagt 
    1.191
    Danke Danke erhalten 
    70
    @Schwarzmetaller
    CPUz mit (RY)ZEN Support: http://abload.de/img/cpuz_bench_fx-9590_ectljdn.jpg

    µ-bench

  18. Beitrag #43
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.758
    Danke Danke gesagt 
    188
    Danke Danke erhalten 
    6

    ECC

    Zitat Zitat von sjrothe Beitrag anzeigen
    ... Gerade für Workstations sind die Ryzen 7 interessante CPUs ...
    Da ist aber ECC-RAM Pflicht und dazu habe ich hier bisher nichts gelesen :-(

  19. Beitrag #44
    Themenstarter
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Onkel_Dithmeyer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad mit so dreh und drück
      Desktopsystem
      Prozessor: Rüthen mit viel Kernen und wenig Strom
      Mainboard: Silbern mit M und S und I
      Kühlung: Wasserkraft
      Arbeitsspeicher: Zwei bunte Dingers mit Schnell
      Grafikkarte: Nanolyte Rund Neun
      Display: groß und flach
      SSD(s): iss da
      Festplatte(n): nur extern
      Optische Laufwerke: grad nicht so
      Soundkarte: im Ohr
      Gehäuse: schwarz halb offen
      Netzteil: wat leises
      Betriebssystem(e): von allem ein wenig
      Browser: Firefox Version 94715469
    • Mein DC

      Onkel_Dithmeyer beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Universe@home
      Lieblingsprojekt: Universe@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    Zlavti
    Beiträge
    8.703
    Danke Danke gesagt 
    180
    Danke Danke erhalten 
    3.209
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen
    Da ist aber ECC-RAM Pflicht und dazu habe ich hier bisher nichts gelesen :-(
    Wir können es nicht testen, da wir keinen DDR4-ECC-RAM haben. Wir haben bei AMD nachgefragt aber noch keine explizite Aussage zu ECC-Support bekommen. Sobald wir dahingehend etwas wissen, lassen wir es euch wissen

  20. Beitrag #45
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von DonGeilo
    • Mein DC

      DonGeilo beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: ABC@Home
      Lieblingsprojekt: ABC@Home
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.495
    Danke Danke gesagt 
    60
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen
    Da ist aber ECC-RAM Pflicht und dazu habe ich hier bisher nichts gelesen :-(
    https://www.hardwareluxx.de/communit...l#post25361718

  21. Beitrag #46
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    03.04.2005
    Beiträge
    1.758
    Danke Danke gesagt 
    188
    Danke Danke erhalten 
    6
    Zitat Zitat von Onkel_Dithmeyer Beitrag anzeigen
    ... Wir haben bei AMD nachgefragt aber noch keine explizite Aussage zu ECC-Support bekommen. ...

    Die CPUs unterstützen doch ECC und sind nicht das Problem.
    Das Problem sind die Mainboard-Hersteller.

  22. Beitrag #47
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 3960X
      Mainboard: ASUS ROG Zenith II Extreme Alpha
      Kühlung: XSPC Raystorm Neo TR4
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: INNO3D GeForce RTX 2080 Ti X2 OC
      Display: Philips BDM4065UC (3840x2160), Samsung C27HG70 (2560x1440)
      SSD(s): Samsung PM961 1 TB, Samsung 850 Evo 4 TB, Samsung 860 QVO 4 TB
      Festplatte(n): keine, SSD only...
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Dimastech BenchTable EasyXL (vorübergehend)
      Netzteil: Corsair RM850i
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    14.369
    Danke Danke gesagt 
    235
    Danke Danke erhalten 
    2.147
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von drSeehas Beitrag anzeigen

    Die CPUs unterstützen doch ECC und sind nicht das Problem.
    Das Problem sind die Mainboard-Hersteller.
    Die haben aktuell aber scheinbar noch ganz andere Probleme, als sich um ECC zu kümmern. So zumindest mein Eindruck.

  23. Beitrag #48
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Hotstepper

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    691
    Danke Danke gesagt 
    41
    Danke Danke erhalten 
    46
    Folks, Ich hab nicht alle bisherigen Kommentare gelesen aber ich muss mal kurz was los werden....

    Nero24, Onkel Dithmeyer, MusicIsMyLife, OBrian, Cruger.. ich weiss es nicht wer wie alles dabei ist..... aber, ihr seid unglaublich!

    Vielen Dank fuer den, aus meiner Sicht mit Abstand besten Test den ich bislang im Netz gefunden hab.

    Ohne Euch waere das Netz aermer!

    P.S. wenn ich nicht beruflich 24/7 beschaeftigt waere, wuerdet ihr morgen meine *ehrenamtliche* Bewerbung im kasten haben.

    Hotstepper
    Geändert von Hotstepper (03.03.2017 um 09:37 Uhr)

  24. Beitrag #49
    Cadet

    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ja, auf ECC bin ich auch mal noch gespannt... Wird aufkommen.

    Danke jedenfalls für den Artikel, speziell dafür das ihr jeweils Leistungsaufnahme und Effizienz mit gemessen und ausgerechnet habt. Das hat mir sehr gut gefallen.

  25. Beitrag #50
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.536
    Danke Danke gesagt 
    367
    Danke Danke erhalten 
    10
    Ja, vielen dank für den typisch guten P3D Test! Möge der zweite Teil viele Details hervor bringen und Boinc Aufrüstentscheidungen beeinflussen

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •