Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 235
  1. Beitrag #26
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von EselTreiber
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 6460b
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1920X
      Mainboard: AsRock X399 Taichi
      Kühlung: Watercool HK IV TR
      Arbeitsspeicher: 4 x 4GB Crucial DDR4-2133 @ 2666 13-12-12-36-48-1T
      Grafikkarte: GTX 980Ti
      Display: Benq BL2710T, 2560x1440
      SSD(s): Samsung 251 512GB, Samsung 830 256GB
      Festplatte(n): Western Digital Green 1.5 TB
      Soundkarte: Onboardzeugs
      Gehäuse: Fractal Define S
      Netzteil: Enermax Platimax 500W
      Betriebssystem(e): Arch
      Sonstiges: S.M.S.L. Tripath Class-D Amp, Lautsprecherbau.de BluesBox PC 15
    • Mein DC

      EselTreiber beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: -
      Lieblingsprojekt: Einstein@home
      Rechner: arx02: 1920X+1030GT+980Ti arx01: i7-5820k arx48: 2x Xeon 2650 v4 ES arxc2: Ordoid C2 - : i5-3570
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    Hirschberg, BaWü
    Beiträge
    141
    Danke Danke gesagt 
    22
    Danke Danke erhalten 
    22
    120W an der Dose ist garnicht mal so viel für 16 Tasks... mal gucken, was dabei heraus kommt. Schonmal vielen Dank!



    Für die einen ist Linux nur ein Betriebssystem, für andere das längste Text-Adventure der Welt.

  2. Beitrag #27
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.438
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Mulle, welches MB und Netzteil verwendest du?
    Grüße, Martin

  3. Beitrag #28
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.509
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von NEO83 Beitrag anzeigen
    Was aber nen ganz guter Wert ist finde ich
    Ich bin echt angenervt das dieses drecksboard nicht lieferbar ist xD haben will

    Aber ich geh jetzt auch erst mal in den Garten bisschen arbeiten

    Hoffe bis Ende nächster Woche wird das was ... meine CPU ist nämlich schon verkauft quasi xD
    Dann hab ich nen paar Tage nur meinem Laptop und zum zocken ist der nicht so geeignet
    Bitte bitte bitte bitte, nicht immer alle unbestimmte Artikel durch nen ersetzen, das liest sich grauenhaft.
    Wo es passt, OK, aber sonst...
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #29
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von mulle Beitrag anzeigen
    Also, da hab ich jetzt mal den Rechner angemeldet:
    https://einsteinathome.org/host/12502414

    Heute bin ich eh' mehr draußen, lasse das Ding mal laufen.

    --- Update ---

    Hm. Also bisher rechnet er zwar auf allen Cores (Gamma-ray pulsar binary search) mit hsgamma_FGRPB1_1.05_windows_intelx86_FGRPSSE.exe, kommt aber nur auf ca. 18 - 27% CPU Auslastung...

    --- Update ---

    Ah, 15% max. RAM-Usage waren zuwenig, da haben nur 4 Tasks reingepasst. Jetzt laufen 16 und der Ryzen hat 100%.

    --- Update ---

    Ok, das macht dann 100 - 120 W am PowerMeter.
    Vielen Dank! Du bist auch gleich richtig auf Zack.
    Wenn du aber nur testen willst, dann solltest du erst mal auf "no new work" stellen, sonst holt der immer mehr und diese WUs hier brauchen gewöhnlich um die 20 Stunden.

    Das ist bisher auch der einzige Ryzen, welchen ich über Google finden konnte: "ryzen site:https://einsteinathome.org"
    Auch bei anderen Projekten noch Fehlanzeige.


    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Danke, zum Vergleich hier ein Haswell Xeon (8t) mit 3.5GHz, der braucht ~27k Sekunden CPU time für die Gamma-ray pulsar binary search #1 v1.05 (FGRPSSE)
    Multi-Directed Continuous Gravitational Wave search CV v1.00 (AVX) zwischen 45-50k Sekunden
    https://einsteinathome.org/host/12437986/tasks/valid

    Einstein schaffe ich bei mir nicht mehr auf dem i7 (IB) Vergleichswerte zu sammeln. Milkyway, Universe, POGS und WCG FAH habe ich bisher (4 und 8 Threads). Erstaunlich wie unterschiedlich SMT sich bisher da auswirkt (+20% Durchsatz bei FAH, +55% bei Universe). Bin auf die R7 Werte gespannt...

    Die Pakete sind in Zustellung, müssten jederzeit kommen.
    Zuerst lasse ich dann die Phoronix Suite und Handbrake drüber laufen, dann BOINC...
    Bei Einstein werden die CV irgendwie nur an Intel i7 (nicht mal i3) Maschinen verteilt. Keine Ahnung warum. Aber aufpassen, die und auch die Gamma-ray schwanken etwas in der Laufzeit.

    Der SMT Vorteil bei POGS und Universe wird sicher sein, dass diese Apps nicht optimiert sind. Bei Hochoptimierten wie Asteroids, TN-Grid oder Primegrid wird es sicher weniger Vorteil sein.
    Geändert von cyrusNGC_224 (04.03.2017 um 14:11 Uhr)

  5. Beitrag #30
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von ThePowerOfDream
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge555
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Noctua NH-U14S TR4-SP3
      Arbeitsspeicher: 64GB GSkill DDR4 3200
      Grafikkarte: AMD RX550 4GB
      Display: AOC FHD , Samsung 4K Curved Glotze
      SSD(s): 1TB Samsung 960Pro ; 2x Samsung 1TB 960Evo
      Festplatte(n): paar externe
      Optische Laufwerke: BD + DVD Brenner
      Soundkarte: onBoard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: Corsair HX Series HX750
      Betriebssystem(e): W-10x64
      Browser: alle

    Registriert seit
    28.10.2016
    Beiträge
    285
    Danke Danke gesagt 
    101
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Mulle, welches MB und Netzteil verwendest du?
    Das Board von Mulle ist das
    Asus Prime B350 Plus
    und das NT ein
    400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...=1#post5140236

  6. Beitrag #31
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von joe carnivore
    • Mein DC

      joe carnivore beim Distributed Computing

      Rechner: AMD 8350 ,8150, 6300, P1075T , 2350BE Intel 1230, 1820 ,ARM:4x CX919, 1x MK809III, 4x Odroid U3.
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    426
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen

    Das ist bisher auch der einzige Ryzen, welchen ich über Google finden konnte: "ryzen site:https://einsteinathome.org"
    Auch bei anderen Projekten noch Fehlanzeige.
    Bei PG hat jemand einen 1700er.
    http://www.primegrid.com/show_host_d...?hostid=538343

    Im Forum beschreibt er seine Erfahrungen.
    http://www.primegrid.com/forum_thread.php?id=7323

  7. Beitrag #32
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.438
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ok danke, ein Prime B350 Plus hab ich auch hier (als Backup, falls das Prime 370-Pro nicht gekommen wäre oder will), versuche es nun aber natürlich mit dem X370er.

    Mein Zeug kam gerade, ich warte eben den letzten TN-Grid Lauf ab, dann hab ich Referenzwerte von 6 Projekten und kann umbauen...
    Grüße, Martin

  8. Beitrag #33
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von mulle
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Zenbook UX3430UA
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700
      Mainboard: ASUS B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB Kinston HyperX Fury (HX424C15FB2K4)
      Grafikkarte: Sapphire HD 6450 passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung NVME 960 EVO 500 GB
      Gehäuse: Jonsbo U4
      Netzteil: beQuiet Pure Power 10 CM (400W 80+ Silver)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      mulle beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    627
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    62
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Wenn du aber nur testen willst, dann solltest du erst mal auf "no new work" stellen, sonst holt der immer mehr
    Ups. Danke. Gleich mal gemacht.

    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    und diese WUs hier brauchen gewöhnlich um die 20 Stunden.
    BOINC sagt 3h vergangen und verbleibende Zeit geschätzt 5:58.

    --- Update ---

    CPU Temp mit dem Boxed-Lüfter sind um die 58°C:
    Spoiler
    Geändert von mulle (04.03.2017 um 14:56 Uhr)
    I never look back, dahling! It distracts from the now.

  9. Beitrag #34
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    58!C mit Boxed? Wow
    Wenn die Prognose (<6h) stimmen sollte, dann wäre das extrem schnell. Aber ich schätze, die wird sich mit der Zeit noch nach oben korrigieren.

    Oh man. Ich glaube, bald sollte ich auch zuschlagen...

  10. Beitrag #35
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.438
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Wären hochgerechnet 32905 Sekunden / 9.14h...

    Hast du auch den Performance Modus aktiviert (kein Stromsparen, ondemand etc, weiß nicht wie das unter Windows heißt)?
    Grüße, Martin

  11. Beitrag #36
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von Menace
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R7 1700
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero AMD X370
      Kühlung: be quiet! Pure Rock Tower Kühler
      Arbeitsspeicher: 16GB (2x 8192MB) G.Skill Trident Z
      Grafikkarte: AMD Asus R9Nano
      Display: NEC EA232WMI, Benq SW2700PT
      SSD(s): Samsung EVO 500 GB, 2 x Samsungs EVO 1 GB
      Festplatte(n): 1 x WD6400AAKS
      Optische Laufwerke: LG
      Soundkarte: Focusrite Scarlett 2i4 II
      Gehäuse: be quiet! Silent Base
      Netzteil: 550 Watt be quiet! Dark Power Pro 11 Modular 80+ Platinum
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Vivaldi Developer
    • Mein DC

      Menace beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: World Community
      Rechner: Ryzen R7 1700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    758
    Danke Danke gesagt 
    124
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    5
    Wenn die Prognose (<6h) stimmen sollte, dann wäre das extrem schnell. Aber ich schätze, die wird sich mit der Zeit noch nach oben korrigieren.
    Das wären gesamt nach mulles bisherigen Stand immer noch 9 h. 3 h laufen sie schon, noch 6 Stunden werden sie laufen.

    Edit: Zu spät.
    Geändert von Menace (04.03.2017 um 15:12 Uhr)

  12. Beitrag #37
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von mulle
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Zenbook UX3430UA
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700
      Mainboard: ASUS B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB Kinston HyperX Fury (HX424C15FB2K4)
      Grafikkarte: Sapphire HD 6450 passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung NVME 960 EVO 500 GB
      Gehäuse: Jonsbo U4
      Netzteil: beQuiet Pure Power 10 CM (400W 80+ Silver)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      mulle beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    627
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    62
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    58!C mit Boxed? Wow
    Wenn die Asus-Anzeige so stimmt. Aber der CPU-Lüfter ist unhörbar. Was leicht vor sich hinsummt, ist der Standard-Gehäuse-Lüfter, der bei dem Case halt dabei war.
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Hast du auch den Performance Modus aktiviert (kein Stromsparen, ondemand etc, weiß nicht wie das unter Windows heißt)?
    Der "Energiesparplan" steht auf "Höchstleistung". Wie für Ryzen momentan empfohlen.

    An der Steckdose schwankt das immer zwischen 100 und max. 120W. Das Peaktec-Teil hat leider keine Durchschnittsanzeige (oder ich bin zu doof, das Teil zu bedienen):

    Spoiler
    I never look back, dahling! It distracts from the now.

  13. Beitrag #38
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston HyperX Predator (3.600)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G @ 2.000 RAM
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.751
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    11
    Das ist doch prima für den gesamten PC. Alleine die RX 480 braucht im Leerlauf ja auch schon ihre 10 - 15 Watt.
    Ich habe ab Montag dann fast die selbe Combo.

  14. Beitrag #39
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.509
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von mulle Beitrag anzeigen
    Wenn die Asus-Anzeige so stimmt. Aber der CPU-Lüfter ist unhörbar. Was leicht vor sich hinsummt, ist der Standard-Gehäuse-Lüfter, der bei dem Case halt dabei war.
    1200 U/Min sind unhörbar?
    Kann ich mir nicht vorstellen, zumal das Teil bei mir auf dem Schreibtisch stehen wird.
    Na vielleicht wage ich es doch erstmal ohne extra Kühler, die Auswahl ist eh noch nich so berauschend.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #40
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von mulle
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Zenbook UX3430UA
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700
      Mainboard: ASUS B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB Kinston HyperX Fury (HX424C15FB2K4)
      Grafikkarte: Sapphire HD 6450 passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung NVME 960 EVO 500 GB
      Gehäuse: Jonsbo U4
      Netzteil: beQuiet Pure Power 10 CM (400W 80+ Silver)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      mulle beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    627
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    62
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Kann ich mir nicht vorstellen, zumal das Teil bei mir auf dem Schreibtisch stehen wird.
    Das Case mit seiner (schweren) Glasscheibe mag eine Rolle spielen. Aber *ich* höre den aus dem Case raus erst ab 1500 rpm. Unangenehm wird's ab 2000 rpm, aber nur deshalb weil das dann "brummt" - das wird dann sogar ab 2500 wieder besser, dann geht es ins Rauschen über; 2700 sind Höchstdrehzahl.

    Geräusch ist halt subjektiv. Das Jonsbo steht bei mir auch auf dem Schreibtisch, keine 40 cm weg und der BOINCt jetzt schon Stunden.
    I never look back, dahling! It distracts from the now.

  16. Beitrag #41
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von Krümel Beitrag anzeigen
    Das ist doch prima für den gesamten PC. Alleine die RX 480 braucht im Leerlauf ja auch schon ihre 10 - 15 Watt.
    Ja eben! Das ist doch verdammt wenig.

    Welchen Boxed Lüfter hat nochmal der 1700x?

    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Wären hochgerechnet 32905 Sekunden / 9.14h...
    Also die Kabinis brauchen ca. 18h, die Bulldozer Optis so um die 23... 25h, ein Sandy i3 13h, k10 2435 Opti 15h.

  17. Beitrag #42
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.438
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Die 1700x und 1800x gibt es nicht mit Kühler.

    Die Kiste läuft nun, aber noch mit dem boxed Kühler. Ich steh sonst nicht so auf BlingBling, aber der klare ruhige rote Rand mit dem kühlen weißen AMD Logo hat schon was. Offen höre ich den Lüfter aber, wenn ich ihn mit dem Finger anhalte wird es ruhiger. Im geschlossenen Gehäuse (Fractal R5 PCGH bei mir) könnte das aber untergehen.

    Noch läuft der RAM mit 2133MHz, Strommeßgerät fehlt auch noch, den Macho baue ich heute Abend oder morgen dann ein...

    Leider wird unter Linux kein einziger Sensor ausgelesen, kompletter Blindflug :-(
    Grüße, Martin

  18. Beitrag #43
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hast du deinen Macho vor kurzem erst gekauft oder hast dir den Adapter bestellt bei Thermalright?
    Ich hab da auch angefragt aber bekomme da seid ein paar Tagen keine Antwort mehr .... denke werd mir erst einen anderen Kühler mit bestellen müssen, werde aber mal schauen das Board ist ja eh nicht lieferbar im Moment und das Datum an dem es kommen soll rückt immer weiter nach hinten -_-

  19. Beitrag #44
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.438
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    http://thermalright.com/2017/02/21/t...-mount-upgrade
    Der kam heute erst. Bei mir sind die grün markierten Bohrungen schon drin. Grad bootet die Kiste aber nicht mehr, nachdem ich den Speicher auf 2933MHz gesetzt hab, hmmm :-(

    --- Update ---

    Mit 2666 Mhz gehts, exakt wie in der Speicher QVL angegeben. Von Turbo oder gar XFR aber weit und breit nichts zu sehen, Linux zeigt 3000MHz als aktuellen und maximal möglichen Takt an. Reicht soweit aber schon für den doppelten Durchsatz in Handbrake, gegenüber dem i7 3770.
    Grüße, Martin

  20. Beitrag #45
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein DC

      cyrusNGC_224 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: POGS, Asteroids, Milkyway, SETI, Einstein, Enigma, Constellation, Cosmology
      Lieblingsprojekt: POGS, Asteroids, Milkyway
      Rechner: X6 PII 1090T, A10-7850K, 6x Athlon 5350, i7-3632QM, C2D 6400, AMD X4 PII 810, 6x Odroid U3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    1.498
    Danke Danke gesagt 
    333
    Danke Danke erhalten 
    10
    Zitat Zitat von koschi Beitrag anzeigen
    Die 1700x und 1800x gibt es nicht mit Kühler.

    Die Kiste läuft nun, aber noch mit dem boxed Kühler.
    [...]
    Leider wird unter Linux kein einziger Sensor ausgelesen, kompletter Blindflug :-(
    Ja, aber? Wo kommt dann der Boxed her, oder hast du den 1700 gekauft?

    Das mit den Sensordaten hab ich mir schon gedacht. Bei so neuer Hardware. Da wird es sicher einige Zeit brauchen. Aber müsste das mittlerweile nicht fast komplett vom AMD Chipsatz (auch auf SoC?) selbst übernommen werden?

    Hast du schon einen Kernel mit dem SMT Patch am laufen?

    Selbst wenn ich jetzt doch zuschlagen wollte, dann ginge das nicht, weil einfach keine (bezahlbaren) Boards lieferbar sind. Was zeigt lspci, lscpu so an?
    Geändert von cyrusNGC_224 (04.03.2017 um 22:08 Uhr)

  21. Beitrag #46
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von NEO83
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD R5 3600X
      Mainboard: Gigabyte AX370M-Gaming 3
      Kühlung: cuplex kryos NEXT mit VISION @ Custom Loop
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4 3200 DIMM CL14 @1,4V @ 3400MHz
      Grafikkarte: PowerColor Radeon RX 5700 XT @ Alphacool Eisblock Aurora Plexi GPX-A
      Display: LG 24MP59G-P FHD, FreeSync
      SSD(s): Corsair Force Series MP510 960GB
      Optische Laufwerke: USB BD-Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-O11DX
      Netzteil: Seasonic Prime Ultra 750W 80+ Titanium
      Betriebssystem(e): Windows 10 64Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      NEO83 beim Distributed Computing

      Rechner: R7 1800X, i7 7700HQ, Pentium 2020, RasPi 3
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.01.2016
    Ort
    Wilhelmshaven
    Beiträge
    1.121
    Danke Danke gesagt 
    14
    Danke Danke erhalten 
    1
    Gab es nicht mit dem auslesen der Daten beim 1700 eh generell Probleme? Ich meine im Luxx waren die Daten die der ausgegeben hat auch absolut unschlüssig etc ...

  22. Beitrag #47
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von ThePowerOfDream
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge555
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: Noctua NH-U14S TR4-SP3
      Arbeitsspeicher: 64GB GSkill DDR4 3200
      Grafikkarte: AMD RX550 4GB
      Display: AOC FHD , Samsung 4K Curved Glotze
      SSD(s): 1TB Samsung 960Pro ; 2x Samsung 1TB 960Evo
      Festplatte(n): paar externe
      Optische Laufwerke: BD + DVD Brenner
      Soundkarte: onBoard
      Gehäuse: Corsair Obsidian 750D
      Netzteil: Corsair HX Series HX750
      Betriebssystem(e): W-10x64
      Browser: alle

    Registriert seit
    28.10.2016
    Beiträge
    285
    Danke Danke gesagt 
    101
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von cyrusNGC_224 Beitrag anzeigen
    Ja, aber? Wo kommt dann der Boxed her, oder hast du den 1700 gekauft?
    Der 1800X ist der YD180XBCAEWOF
    Der 1700X ist der YD170XBCAEWOF
    Der 1700 ist der YD1700BBAEBOX

    Das Wichtigste ist das BOX am Ende !
    AMD Ryzen 7 1800X, 8x 3.60GHz, boxed ohne Kühler
    AMD Ryzen 7 1700X, 8x 3.40GHz, boxed ohne Kühler
    AMD Ryzen 7 1700, 8x 3.00GHz, boxed mit Wraith Spire

    evtl hat der koschi ja auch was anderes gefunden / bekommen

  23. Beitrag #48
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston HyperX Predator (3.600)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G @ 2.000 RAM
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.751
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    11
    Ne, Koshi hat den 1700 ohne x.

  24. Beitrag #49
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von koschi
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: R7 1700 @ 3200 (1.05V) oder 3600 (1.2v)
      Mainboard: Asus PRIME X370 PRO
      Kühlung: Thermaright Le Grand Macho RT
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB DDR4 Corsair Vengeance LPX 3000
      Grafikkarte: Sapphire Nitro+ RX 580, EVGA GTX1060 SC 3GB
      Display: HP ZR24w
      SSD(s): Samsung EVO 850 500GB, Crucial MX500 1TB
      Optische Laufwerke: PIONEER BDR-209DBK
      Soundkarte: Nubert nuPro A-20 (USB), Pioneer SE-MS7BT(K) (BT)
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 PCGH
      Netzteil: BeQuiet! StraightPower 11 650W
      Betriebssystem(e): Ubuntu LTS
    • Mein DC

      koschi beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: sieher Banner
      Lieblingsprojekt: WCG, Einstein
      Rechner: R7 1700 @ 3.2 + Vega 56 8 x Odroid C2, 8 x Odroid XU4, 4 x Odroid N2, 3 x Nvidia Jetson TK1
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    0511
    Beiträge
    2.438
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    34
    Ja, ist der kleinste 8 Kerner als boxed Ausführung. Hätte ja sein können, dass beim Macho die Halterung noch nicht passt, dann stände ich doof da ;-)
    Spoiler

    Mit nur 3GHz muss er sich dem i7 3770 mit Turbo Boost noch in einigen Disziplinen geschlagen geben:
    http://openbenchmarking.org/result/1...TA-I73770CPU74

    Handbrake 4k Video mit Preset Fast1080p30 eindampfen:
    Code:
    i7 ohne Turbo (3.4GHz)  average encoding speed for job is 16.540329 fps
    i7 mit Turbo (~3.6GHz)  average encoding speed for job is 16.865316 fps
    R7 1700 fixed 3.0 GHz   average encoding speed for job is 33.265942 fps
    R7 1700 fixed 3.3 GHz   average encoding speed for job is 34.376553 fps
    R7 1700 fixed 3.5 GHz   average encoding speed for job is 36.143116 fps
    R7 1700 fixed 3.8 GHz   average encoding speed for job is 38.252487 fps
    ich guck nochmal im BIOS, vielleicht hab ich den Turbo Pursuit Mode übersehen...

    --- Update ---

    Hast du schon einen Kernel mit dem SMP Patch am laufen?
    Welcher ist das? Habe den Hardware Enablement Stack für Ubuntu 16.04 eingespielt, der bringt Kernel 4.8 mit. Ryzen ist in dmesg, lscpu etc auch namentlich bekannt, ob Ubuntu da aktuelle Patches rückportiert hat? Den 4.10.1er aus dem Mainline PPA kann ich nicht installieren, der kollidiert noch mit dem Nvidia Treiber.
    Geändert von koschi (05.03.2017 um 10:50 Uhr)
    Grüße, Martin

  25. Beitrag #50
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von mulle
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Asus Zenbook UX3430UA
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700
      Mainboard: ASUS B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Spire
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB Kinston HyperX Fury (HX424C15FB2K4)
      Grafikkarte: Sapphire HD 6450 passiv
      Display: Eizo EV2455-BK
      SSD(s): Samsung NVME 960 EVO 500 GB
      Gehäuse: Jonsbo U4
      Netzteil: beQuiet Pure Power 10 CM (400W 80+ Silver)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      mulle beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    627
    Danke Danke gesagt 
    13
    Danke Danke erhalten 
    62
    Zwischenstand: Nach 09:25h Prozessorzeit wird leider immer noch eine Restzeit von 3:38h geschätzt. Das war anfangs also etwas optimistisch.

    Und zwischenzeitlich auch mal das Ryzen Master Tool heruntergeladen und den Status anzeigen lassen. Da ist dann die angezeigte Prozessor-Temp ca. 4 - 5 °C niedriger als beim Asus-Tool.

    Aber immerhin hält er konstant 3,2 GHz.
    I never look back, dahling! It distracts from the now.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •