Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132
Ergebnis 776 bis 799 von 799
  1. Beitrag #776
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    170
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ja den am.2 E-key meine ich. Also geht es nicht. Müsste dann über einen pcie Adapter an das Board dran.

  2. Beitrag #777
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.814
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    569
    Ja, das geht aber ohne Probleme. Habe beim C6H schon 2 mal zum clonen ein PCIe 3.0 x4 M.2 Adapterkarte im 2. PEG 16 Slot gesteckt.

    Grafikkarte läuft dann aber nur auf 8 Lanes, der untere PEG 16 bietet nur PCIe 2.0 - Ich würde die 660 die eh langsam ist in den unteren PEG 16 mit PCIe 2.0 stopfen und die neue hoffentlich schnellere nvme SSD in den "normalen. M.2 der mit PCIe 3.0 x4 angebunden ist.

    Oder es einfach so lassen
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  3. Beitrag #778
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    170
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ob die olle C300 oder eine schnelle Nvme bootet, macht am Ende keinen grossen Unterschied ?
    Geändert von mardan (24.01.2019 um 16:32 Uhr)

  4. Beitrag #779
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.814
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    569
    Nein, natürlich startet Windows dann etwas schneller aber viel wirst du da nicht merken, bei anderen Sachen (z.B. VMs) merkt man schnell den Unterschied.
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  5. Beitrag #780
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    170
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Spaßeshalber habe ich mir eine nvme black mit 250 GB von Western Digital mit einem pcie Adapter bestellt. Jetzt hat die liebe Seele endlich ruh.

  6. Beitrag #781
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    273
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    122
    Zitat Zitat von mardan Beitrag anzeigen
    Ob die olle C300 oder eine schnelle Nvme bootet, macht am Ende keinen grossen Unterschied ?
    Bei einer NVME SSD werden die sehr hohen Schreib- und Leseraten über den RAM Cache erreicht. Entsprechend kann man mit einer schnellen Anbindung mit Multicore Systemen und relevanter Software sehr profitieren.

    Beim Bootvorgang bringt der RAM Cache einer SSD eigentlich nichts, weil sehr wenig geschrieben wird und alles was gelesen wird nur einmal gelesen wird und auch nicht schneller aus dem noch leeren Cache herauskommen kann.

    Es genügt also für den Geschwindigkeitsvorteil beim Bootvorgang diejenige Anbindung, welche immer noch grösser bzw. schneller ist als der sustained read(write) der fraglichen SSD.
    Allerdings wird man für den laufenden Betrieb dann wieder Systemdateien bemühen, dort würde je nach Nutzung doch wieder ein Vorteil einer schneller angebundenen SSD enstehen.
    Bei Desktop-Rechnern ist das eigentliche OS wichtigste Quelle für Multitask-Daten, würde ich annehmen.

  7. Beitrag #782
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cappuandy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen R7 1700 X @OC/UV
      Mainboard: Asus Crosshair VI Hero (WiFi AC)
      Kühlung: NZXT Kraken X62v2 +2x NB Black Silent Pro
      Arbeitsspeicher: 16 Gb Gskill Trident-Z 3200C15-GTZ @OC
      Grafikkarte: Sapphire Vega 64 Nitro+
      Display: Asus VS248H @ FHD
      SSD(s): Samsung NVMe 970 Evo 512Gb+ 960 Evo 512 Gb,Crucial MX500 512 Gb
      Festplatte(n): ext. Seagate Barracuda 1 Tb. 003
      Optische Laufwerke: LG DVD SuperMulti M-Disc Brenner
      Soundkarte: Creativ Sound Blaster Z
      Gehäuse: NZXT Phantom 530 Black
      Netzteil: BeQuiet SP10-700W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox | Chrome
      Sonstiges: Razer Chroma: Goliathus+Mamba

    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.402
    Danke Danke gesagt 
    181
    Danke Danke erhalten 
    7
    Zitat Zitat von E555user Beitrag anzeigen
    Bei einer NVME SSD werden die sehr hohen Schreib- und Leseraten über den RAM Cache erreicht.

  8. Beitrag #783
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    170
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hatte die WD Black Nvme in den M.2 Slot und die Intel 660p zuerst in den Pcie X4 Slot mit Adapter eingesteckt,
    funktioniert soweit recht gut, leider sind alle anderen Pcie x1 Slots bei der Konfiguration ohne Belegung,
    und daurch ging meine Soundkarte nicht.

    Einzige möglichkeit wäre den PcieX4 Slot auf X1 einzustellen so hatten allen anderen Pcie X1 slot wieder jeweils eine Lane zu Verfügung.
    Macht bei einer Nvme keinen Sinn.

    Habe die Intel 660P nun in den Pcie X8 Slot drin und die Soundkarte geht wieder.
    Musste den Slot im Bios auf X4/X4 stellen.
    Der Pcie X4 Slot läuft mit Pcie 2.0 X4 der Pcie X8 Slot mit Pcie 3.0 X4.

    Mit der Konfiguration dürfte die Grafigkarte nur mit 8X laufen,
    wird bei einer RX 580 wohl nicht viel ausmachen.

    Hoffe das es in Zukunft Boards mit mehr Lanes gibt.
    Geändert von mardan (28.01.2019 um 07:40 Uhr)

  9. Beitrag #784
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.814
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    569
    Die sollte noch mit 16 laufen, starte GPU-Z und die siehst es.
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  10. Beitrag #785
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    170
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RX580.PNG 
Hits:	17 
Größe:	97,9 KB 
ID:	38076

  11. Beitrag #786
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.814
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    569
    Ja läuft auf x8 - in welchem Slot steckt die SSD mit Karte nun genau? Im 2 der an die CPU angebunden ist?

    PCIe x8 3.0 entspricht bei der Bandbreite einem PCIe 2.0 x16 Slot. Aktuelle Test dazu belegen bei Spielen max man 1 % Performanceverlust bei einer Grafikkarte. Habe da jeden falls noch nichts weiter zu gelesen.
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  12. Beitrag #787
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    170
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ja in dem zweiten Slot.

    Mache mir wegen der Performance keine sorgen.

    Das Einzige was noch ginge ist die Soundkarte raus und eine Externe einbauen.

    Dann könnte man den Pcie4 Slot belegen und die Grafigkarte hätte wieder 16 Lanes.
    Geändert von mardan (28.01.2019 um 10:01 Uhr)

  13. Beitrag #788
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    273
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    122
    Zitat Zitat von Cappuandy Beitrag anzeigen
    Der SRAM oder DRAM of der NVMe Platine und/oder im Controller, der die Zugriffe Cached.
    (Ich vermute, dass die Controller beim Kaltstart bestimmte Boot-Blöcke nicht schon in die Caches laden)

  14. Beitrag #789
    Commander
    Commander

    Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    170
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Die sollte noch mit 16 laufen, starte GPU-Z und die siehst es.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	RX Vega.PNG 
Hits:	16 
Größe:	92,5 KB 
ID:	38134

    Hattest recht, habe die Grafikkarte gewechselt bei gleicher Konfig, habe wieder 16 Lanes.

  15. Beitrag #790
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cappuandy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen R7 1700 X @OC/UV
      Mainboard: Asus Crosshair VI Hero (WiFi AC)
      Kühlung: NZXT Kraken X62v2 +2x NB Black Silent Pro
      Arbeitsspeicher: 16 Gb Gskill Trident-Z 3200C15-GTZ @OC
      Grafikkarte: Sapphire Vega 64 Nitro+
      Display: Asus VS248H @ FHD
      SSD(s): Samsung NVMe 970 Evo 512Gb+ 960 Evo 512 Gb,Crucial MX500 512 Gb
      Festplatte(n): ext. Seagate Barracuda 1 Tb. 003
      Optische Laufwerke: LG DVD SuperMulti M-Disc Brenner
      Soundkarte: Creativ Sound Blaster Z
      Gehäuse: NZXT Phantom 530 Black
      Netzteil: BeQuiet SP10-700W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox | Chrome
      Sonstiges: Razer Chroma: Goliathus+Mamba

    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.402
    Danke Danke gesagt 
    181
    Danke Danke erhalten 
    7
    Mahlzeit zusammen,

    auch für das C6H gibt es seit 15.03.19 neue UEFI Version V.6808.
    Bitte die Info darunter beachten !

    Für das VI Hero - > Asus Download < -
    Für das VI Hero WiFi - > Asus Download < -

    Grüße
    Geändert von Cappuandy (16.03.2019 um 11:34 Uhr)

  16. Beitrag #791
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.814
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    569
    Danke, Post 1 angepasst.
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  17. Beitrag #792
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Cappuandy
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen R7 1700 X @OC/UV
      Mainboard: Asus Crosshair VI Hero (WiFi AC)
      Kühlung: NZXT Kraken X62v2 +2x NB Black Silent Pro
      Arbeitsspeicher: 16 Gb Gskill Trident-Z 3200C15-GTZ @OC
      Grafikkarte: Sapphire Vega 64 Nitro+
      Display: Asus VS248H @ FHD
      SSD(s): Samsung NVMe 970 Evo 512Gb+ 960 Evo 512 Gb,Crucial MX500 512 Gb
      Festplatte(n): ext. Seagate Barracuda 1 Tb. 003
      Optische Laufwerke: LG DVD SuperMulti M-Disc Brenner
      Soundkarte: Creativ Sound Blaster Z
      Gehäuse: NZXT Phantom 530 Black
      Netzteil: BeQuiet SP10-700W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox | Chrome
      Sonstiges: Razer Chroma: Goliathus+Mamba

    Registriert seit
    30.01.2013
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    2.402
    Danke Danke gesagt 
    181
    Danke Danke erhalten 
    7
    Zitat Zitat von eratte Beitrag anzeigen
    Danke, Post 1 angepasst.


    Ich habs schon drauf und läuft unverändert super Stabil und ohne Probleme..

    Grüße

  18. Beitrag #793
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    273
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    122
    Version 6808
    2019/03/1510 MBytes
    CROSSHAIR VI HERO BIOS 6808
    Update AGESA 0070 for the upcoming processors and improve CPU compatibility.
    ASUS strongly recommends installing AMD chipset driver 18.50.16 or later before updating BIOS.
    Ich nehme an damit ist der Support der Ryzen 3000 Serie bestätigt.
    Leider fängt man beim AGESA wieder mit führender 00 neu zu zählen an.

  19. Beitrag #794
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    13.963
    Danke Danke gesagt 
    50
    Danke Danke erhalten 
    5.814
    Zitat Zitat von E555user Beitrag anzeigen
    Ich nehme an damit ist der Support der Ryzen 3000 Serie bestätigt.
    Leider fängt man beim AGESA wieder mit führender 00 neu zu zählen an.
    Nein, das ist noch nicht für die Matisse!
    Gruß,
    Jens

  20. Beitrag #795
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    273
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    122
    Zitat Zitat von pipin Beitrag anzeigen
    Nein, das ist noch nicht für die Matisse!
    Wofür denn dann? Ich dachte der AGESA Version Reset hängt mit Zen2 zusammen oder wie war das bei Zen+ ?

  21. Beitrag #796
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.814
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    569
    Ja so war das aber es gibt leider oft keine Info von AMD wo für ein AGESA ist. Das heißt 100 % weiß noch keiner was diese Version unterstützt.

    Aber um Ryzen 3000 auf dem C6H würde ich mir keine Sorgen machen, die Aussage von Lisa Sue war eindeutig das man die neuen CPUs auf alle AM4 Boards stecken kann. Da der TDP bereich der Selbe bleiben soll wird es da auch wenig Ausnahmen geben außer vielleicht beim Spitzenmodell mit 16 Kernen wenn es den kommen sollte. Da sehe ich aber beim C6H auch keine Probleme auf kommen.

    Einfach abwarten.

    --- Update ---

    1usmus bei overclock.net dazu

    Partially, the microcode will only allow starting the system in the default state. Most of the features of the new architecture are not involved. All results that will appear on the Internet in the coming weeks will have a significant difference from the results of the final microcode.
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  22. Beitrag #797
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von E555user

    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    273
    Danke Danke gesagt 
    30
    Danke Danke erhalten 
    122
    1usmus bleibt etwas vage, aber es sollte doch so verstanden werden dass mit dem neuen BIOS die ersten Zen2 CPUs funktionieren sollten. Beschränkung noch ohne Zusatzfunktionen (evtl. IO Upgrade) und wohl nur mit Single Chiplet bzw. Max 8 Kerne. Das kann mangels Enginneering Samples und AGESA Support gut möglich sein...

    Erfreulich ist seine Aussage etwas später, dass man mit den neuen BIOS nicht je CPU ein komplettes Image vorhält, sondern nur die Unterschiede noch je CPU getrennt hinterlegt. Demnach ist im Flash Speicher genug Platz für alle AM4 CPUs die da noch kommen.
    Geändert von E555user (19.03.2019 um 19:38 Uhr)

  23. Beitrag #798
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.866
    Danke Danke gesagt 
    40
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi,
    das klingt doch schon einmal sehr gut, ich fände es schade wenn das C6H auf der strecke bleiben würde in Anbetracht der Anzahl die davon im Umlauf sind.
    Dazu ist es seit einiger zeit sehr stabil hab in Familie 3 laufen und hoffe das die noch die neuen Ryzen aufnehmen können.
    lg

  24. Beitrag #799
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.814
    Danke Danke gesagt 
    88
    Danke Danke erhalten 
    569
    1usmus:

    I do not advise to use a new bios.
    thanks for the tests @PlotnikVA

    BIOS 6808
    Data Latency U0-U12 144.8ns
    Inter-Core Latency 95.5ns


    BIOS 6401
    Data Latency U0-U12 129.0ns
    Inter-Core Latency 87.4ns
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

Seite 32 von 32 ErsteErste ... 222829303132

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •