Seite 3 von 52 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 1287
  1. Beitrag #51
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SPINA
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 (YD1700BBAEBOX)
      Mainboard: ASUS PRIME X370-PRO
      Arbeitsspeicher: Crucial 16GB Kit DDR4-2400 (CT2K8G4DFD824A)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: LG Electronics 27UD58P-B
      SSD(s): Samsung 960 EVO (MZ-V6E250BW) & Crucial MX300 (CT750MX300SSD1)
      Festplatte(n): Western Digital Blue (WD40EZRZ)
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH24NSD1
      Gehäuse: Lian Li PC-7NB
      Netzteil: Seasonic PRIME Gold 650W
      Betriebssystem(e): CentOS 7.x (x86-64) & Debian 9.x (x86-64)

    Registriert seit
    07.12.2003
    Beiträge
    16.000
    Danke Danke gesagt 
    141
    Danke Danke erhalten 
    684
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Die Auswirkung ist wieder schlechtere Performance im einstelligen Prozentbereich. Deswegen halte ich das hier für besser.
    Zumindest bleibt Core Parking deaktiviert. Näheres wird man wissen, wenn AMD die Dokumentation vervollständigt.

  2. Beitrag #52
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte X570 Aorus Elite
      Kühlung: Noctua NH-U12A
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3600 16-16-16-32-48-1T
      Grafikkarte: RX 5700 XTX
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Phanteks Evolv ATX
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.910
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    140
    Core Parking ist ein davon unabhängiger Wert. Du kannst 0% Minimum haben, und trotzdem kein Core Parking. Die Einstellungen sind standardmäßig nur nicht sichtbar.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  3. Beitrag #53
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: AMD 5700 XT (Powercolor 5700 XT)
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.058
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Mehr Performance für Ryzen. Bei RotT.

    https://www.pcper.com/reviews/Graphi...ormance-Update
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  4. Beitrag #54
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    396
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich weiss das Coreparking für Gaming schlecht, aber im Computeralltag durchaus seine Berechtigung hat.

    Hat eigentlich jemand schonmal per Registry-Editor die die Coreparking-Optionen freigeschaltet und etwas damit herumgespielt. Der Ryzen ansich sollte im Teillastbereich von dieser Funktion bezüglich Stromverbrauch profitieren.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Corepparking einstellungen Win7.JPG 
Hits:	32 
Größe:	57,9 KB 
ID:	35918

  5. Beitrag #55
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.385
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von i-ch Beitrag anzeigen
    Ich weiss das Coreparking für Gaming schlecht, aber im Computeralltag durchaus seine Berechtigung hat.

    Hat eigentlich jemand schonmal per Registry-Editor die die Coreparking-Optionen freigeschaltet und etwas damit herumgespielt. Der Ryzen ansich sollte im Teillastbereich von dieser Funktion bezüglich Stromverbrauch profitieren.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Corepparking einstellungen Win7.JPG 
Hits:	32 
Größe:	57,9 KB 
ID:	35918
    Was willst du da freischalten? Das ist standartmässig aktiv. Das wird nur im Hochleistung oder AMD Ryzen-Profil abgeschalten.

    Und gemessen bringt CoreParking grad mal 2-3 Watt. Macht also keinen wirklichen Unterschied

    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB G.Skill RipJaws V 3200MHz | Gigabyte AB350M-DS3H V2 | Micron 1100 256GB M.2 Sata | bequiet PP10 400W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 Sata + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  6. Beitrag #56
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Shinsaja Beitrag anzeigen
    Was willst du da freischalten? Das ist standartmässig aktiv. Das wird nur im Hochleistung oder AMD Ryzen-Profil abgeschalten.

    Und gemessen bringt CoreParking grad mal 2-3 Watt. Macht also keinen wirklichen Unterschied
    Wenn ein Core 10W haben darf, dann sind 2-3W nicht gerade wenig, immerhin 20-30% Headroom für den Boost...
    Gilt das auch für den Takt mit XFR?

    Wenn du keine Single-core Leistung brauchst, sind 2-3W natürlich ein Witz...

  7. Beitrag #57
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.385
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Glaub du hast das falsch verstanden. Ein Rechner mit 1700X, der CoreParking aktiv nutzt, zeigt am Messgerät 2-3W weniger an.
    Ich nutze aktuell zum Beispiel kein CP und hab das Ryzen-Profil aktiv. Allerdings hab ich den Mindestleistungszustand der CPU auf 5% gesenkt. Ansonsten läuft der nie unter 3GHz


    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB G.Skill RipJaws V 3200MHz | Gigabyte AB350M-DS3H V2 | Micron 1100 256GB M.2 Sata | bequiet PP10 400W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 Sata + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  8. Beitrag #58
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Shinsaja Beitrag anzeigen
    Glaub du hast das falsch verstanden. Ein Rechner mit 1700X, der CoreParking aktiv nutzt, zeigt am Messgerät 2-3W weniger an.
    Ich nutze aktuell zum Beispiel kein CP und hab das Ryzen-Profil aktiv. Allerdings hab ich den Mindestleistungszustand der CPU auf 5% gesenkt. Ansonsten läuft der nie unter 3GHz
    In wie fern Falsch verstanden?
    Ohne CoreParking gibt es keinen Boost, brauchst du keinen Boost, kannst CC6 auch deaktivieren.
    Was meinst du mit CP?

    Die Kühlungsrichtlinie auf "passiv" stellen, dann bleibt er länger im niedrigen Takt Zustand.

    In meiner Signatur das "CoreParking Tool" herunterladen, installieren und ausführen, dort kannst CorePArking in den Windows Energie Optionen freischalten.
    Dort werden auch die Registry Werte erklärt, so das man nicht unbediengt das CoreParkingTool installieren muss, ist aber übersichtlicher und zeigt auch grafisch an welche Kerne aus sind.

    MfG
    have fun

  9. Beitrag #59
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.385
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Da muss ich wiedersprechen. Ich hab das Ryzen-Profil aktiv und CP ist deaktiviert. Trotzdem taktet mein 1700X bis 3,9GHz. Und mit CP mein ich CoreParking

    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB G.Skill RipJaws V 3200MHz | Gigabyte AB350M-DS3H V2 | Micron 1100 256GB M.2 Sata | bequiet PP10 400W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 Sata + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  10. Beitrag #60
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Shinsaja Beitrag anzeigen
    Da muss ich wiedersprechen. Ich hab das Ryzen-Profil aktiv und CP ist deaktiviert. Trotzdem taktet mein 1700X bis 3,9GHz. Und mit CP mein ich CoreParking
    Aha, dann schau doch mal nach ob CP wirklich aus ist mit "ParkControl"

    Bsp. : http://abload.de/img/aida64_hpet_coreparki84jvo.jpg

  11. Beitrag #61
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.385
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Dazu brauch man kein extra Tool. Das sieht man auch im Resourcenmonitor

    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB G.Skill RipJaws V 3200MHz | Gigabyte AB350M-DS3H V2 | Micron 1100 256GB M.2 Sata | bequiet PP10 400W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 Sata + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  12. Beitrag #62
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Shinsaja Beitrag anzeigen
    Dazu brauch man kein extra Tool. Das sieht man auch im Resourcenmonitor
    Ja, ich seh nichts...
    Sind die 3.9GHz Boost oder XFR?
    Es gibt ja unterschiedliche Stufen, die erste ist der all-core Turbo, dann Boost und beim Ryzen noch XFR obendrauf.

  13. Beitrag #63
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: AMD 5700 XT (Powercolor 5700 XT)
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.058
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Wieso kommt dann mein 1600X nur auf 3,7 GHZ? Mehr macht der nicht. Ja, CP ist aktiviert.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  14. Beitrag #64
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.385
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Wieso kommt dann mein 1600X nur auf 3,7 GHZ? Mehr macht der nicht. Ja, CP ist aktiviert.
    Eventuell schlechte Kühlung?

    3,8GHz Boost, 3,9GHz XFR

    Update:
    Kurzzeitig FO4 laufen lassen

    Geändert von Shinsaja (17.06.2017 um 22:41 Uhr)

    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB G.Skill RipJaws V 3200MHz | Gigabyte AB350M-DS3H V2 | Micron 1100 256GB M.2 Sata | bequiet PP10 400W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 Sata + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  15. Beitrag #65
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: AMD 5700 XT (Powercolor 5700 XT)
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.058
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Da is ein Noctua drauf.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  16. Beitrag #66
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    @shinsaja
    Schick
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Wieso kommt dann mein 1600X nur auf 3,7 GHZ? Mehr macht der nicht. Ja, CP ist aktiviert.
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Da is ein Noctua drauf.
    Bios ist aktuell? http://www.gigabyte.eu/Motherboard/G...-10#support-dl

    Turbo Performance Boost Ratio (Note)
    Allows you to determine whether to improve CPU performance. (Default: Disabled)
    XFR scheint zu gehen bei dir, standard sind beim 1600X 3.6GHz und 4GHz (+100MHz XFR)

  17. Beitrag #67
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Peet007
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3900X
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: 480 Radi(schen) WaKü
      Arbeitsspeicher: 32 GB
      Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
      Display: Fujitsu 26 Zoll
      Soundkarte: onBoard
      Netzteil: 850 Watt
      Betriebssystem(e): PCLinuxOS / Ubuntu
      Browser: Waterfox
    • Mein DC

      Peet007 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    1.434
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mit dem Bios ist es so eine Sache, die sind immer noch Beta wenn ich von meinem Board ausgehe. Teilweise wird die Taktung nicht übernommen, setzt sich immer mal wieder zurück, je nach Bios.

    Hauptproblem scheint immer noch der Kaltstart zu sein, wie die CPU aufgeweckt wird. RAM Initialisierung usw. Wann da mal irgendwann Finale Bios´e kommen ist die Frage. Ich fahr halt mit dem Bios was stabil läuft und am wenigsten Probleme macht.

    Mit dem letzten Beta Bios waren 3200 Ram-Takt möglich aber nicht ab Kaltstart. Mit den Spannungen reagierte das Sys sehr empfindlich.
    Geändert von Peet007 (18.06.2017 um 10:32 Uhr)

  18. Beitrag #68
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    @peet007
    Es gibt auch viele Stolperfallen, flashen ist nach wie vor trival, gerade wenn es Speicher Probleme gibt.

    Ich versuche mal ein StepByStep Vorgang zu beschreiben:
    1. Bios Datei herunterladen und auf einen USB Stick kopieren welcher mit FAT32 formatiert ist.
    2. Im Bios "load optimal defaults" laden und den USB Stick am "rear panel" einstecken.
    3. Windows booten, anmelden herunterfahren.
    4. PC einschalten, ins Bios gehen (Taste: F2 oder entf) dort mit dem interenen Tool flashen, als Quelle den USB Stick auswählen.
    5. Nach dem flashen neustart ins bios gehen wieder "load optimal defaults", speichern und beenden.
    6. Windows booten, anmelden, herunterfahren.
    7. CMOS-clear Strom-los machen, Stecker ziehen vom Netzteil, dann den PC Einschalten um den PC zu entladen, jetzt den CMOS-clear Jumper oder Taster betätigen. (siehe Handbuch für details)
    8. Stecker wieder rein, PC einschalten ins Bios gehen die Einstellungen machen die gewünscht sind (keine alten Profile laden vom vorherigen Bios!)
    9. Speichern und neustarten, Windows booten prüfen ob alle Einstellungen passen.
    10. Wenn die Einstellungen nicht passen nach dem ersten boot Vorgang, dann Windows einmal herunterfahren und den PC neu einschalten.
    Dabei ist es wichtig, dass Windows mit den selben Bios Einstellungen einen Boot und herunterfahren vollständig abschließt.

    So lief es bisher bei mir auf unterschiedlichen Systemen.

  19. Beitrag #69
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Peet007
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3900X
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: 480 Radi(schen) WaKü
      Arbeitsspeicher: 32 GB
      Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
      Display: Fujitsu 26 Zoll
      Soundkarte: onBoard
      Netzteil: 850 Watt
      Betriebssystem(e): PCLinuxOS / Ubuntu
      Browser: Waterfox
    • Mein DC

      Peet007 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    1.434
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Das Problem bei Ryzen ist eben das, daß Sys überhaupt den Kaltstart ins Bios hinbekommt. Wenn z. B. eine default Spannung zu niedrig oder eine Bois Auto config nicht passt kannst machen was du willst. Weil man sie ja nicht beeinflussen kann. Bei JEDEM Kaltstart setzt sich das Bios zurück.......

    Nebenbei. "Ich habe gar kein Windows".

    Bei meinem alten Intel kam es ab und an vor das der Kaltstart etwas länger dauerte. wahrscheinlich hat sich da das Sys wieder neu eingestellt.
    Geändert von Peet007 (18.06.2017 um 14:03 Uhr)

  20. Beitrag #70
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Peet007 Beitrag anzeigen
    Das Problem bei Ryzen ist eben das, daß Sys überhaupt den Kaltstart ins Bios hinbekommt. Wenn z. B. eine default Spannung zu niedrig oder eine Bios Auto config nicht passt kannst machen was du willst. Weil man sie ja nicht beeinflussen kann. Bei JEDEM Kaltstart setzt sich das Bios zurück.......

    Nebenbei. "Ich habe gar kein Windows".

    Bei meinem alten Intel kam es ab und an vor das der Kaltstart etwas länger dauerte. wahrscheinlich hat sich da das Sys wieder neu eingestellt.
    Kaltstart im Sinne von Strom-los?
    Oder nach dem "kill" von Linux (herunterfahren von Windows) ?

    Neu eingestellt wäre möglich, also komplette Initialisierung, kein warm boot.

  21. Beitrag #71
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shinsaja
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 14" | Ryzen 5 3500U | 16GB Samsung 2400MHz | 500GB HP EX900 M.2 | Vega 8 Mobile
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X
      Mainboard: Gigabyte AB350M-Gaming 3
      Kühlung: Scythe Kotetsu Mark II
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident-Z DDR4 3200MHz CL14
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX Vega 56 8G
      Display: 2x AOC E2460S 24"
      SSD(s): Samsung 970 Evo 250GB M.2 + 850 Evo 1TB
      Soundkarte: Realtek ALC888
      Gehäuse: Fractal Arc Mini R2
      Netzteil: be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 600W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro x64
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile

    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Zwickau
    Beiträge
    3.385
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    8
    Mein Board lässt 2x die Lüfter komplett hochdrehen, bevor ein Bild kommt. Resettet hat das Board bisher aber zum Glück noch nie. Das einzige Problem ist das korrekte Darstellen des Bootscreeens. Damit scheint die Powercolor-Karte Probleme zu haben.

    In Windows musste ich Hybrid-Standby abschalten, da der Rechner sonst nicht aus ging

    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB Micron DDR4 2666MHz | DeskMini A300 | 500GB HP EX900 M.2 NVMe | Radeon Vega3 | Salcar 60W | Win 10 Pro x64
    Athlon 200GE 3,2GHz | 8GB G.Skill RipJaws V 3200MHz | Gigabyte AB350M-DS3H V2 | Micron 1100 256GB M.2 Sata | bequiet PP10 400W | Win 10 Pro x64
    A10-7800 3,5GHz | 8GB Corsair Vengeance LP DDR3 1600MHz | Gigabyte F2A88XM-D3H | 120GB WD M.2 Sata + 16TB HDDs | Radeon R7 255D | bequiet PP11 300W 80+ | Win 10 Pro x64

  22. Beitrag #72
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Peet007
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3900X
      Mainboard: Asrock X370 Taichi
      Kühlung: 480 Radi(schen) WaKü
      Arbeitsspeicher: 32 GB
      Grafikkarte: Radeon RX Vega 56
      Display: Fujitsu 26 Zoll
      Soundkarte: onBoard
      Netzteil: 850 Watt
      Betriebssystem(e): PCLinuxOS / Ubuntu
      Browser: Waterfox
    • Mein DC

      Peet007 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.09.2006
    Beiträge
    1.434
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    @ Windhund

    Musst wohl selber mal an nem Ryzen Sys sitzen, dann weißt was ich mein.

    Es wird immer noch am Bios gearbeitet das ist Fakt. Wie es aussieht werden die RAM´s auch irgendwann ihre volle Geschwindigkeit laufen. Das es bei meinem Board und CPU stabil möglich ist hab ich schon mal herausgefunden.

  23. Beitrag #73
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: AMD 5700 XT (Powercolor 5700 XT)
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.058
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Zitat Zitat von WindHund Beitrag anzeigen
    @shinsaja
    Schick



    Bios ist aktuell? http://www.gigabyte.eu/Motherboard/G...-10#support-dl


    XFR scheint zu gehen bei dir, standard sind beim 1600X 3.6GHz und 4GHz (+100MHz XFR)


    Ne, noch das alte Bios. Und ich hab das Gaming, nicht das Gaming 3.

    Und im Bios sind alle Turbooption an. Sehr seltsam.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  24. Beitrag #74
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    9.029
    Danke Danke gesagt 
    1.170
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Oi!Olli Beitrag anzeigen
    Ne, noch das alte Bios. Und ich hab das Gaming, nicht das Gaming 3.

    Und im Bios sind alle Turbooption an. Sehr seltsam.
    Ok, dann bald Möglichst das neue flashen.

    Dort ist es auch so:
    Turbo Performance Boost Ratio (Note)
    Allows you to determine whether to improve CPU performance. (Default: Disabled)
    Eigentlich sollten die auf "Auto" stehen genau so wie der CPU Multiplikator wenn dieser nicht auf "Auto" steht schaltet er Turbo Boost ab.

  25. Beitrag #75
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: AMD 5700 XT (Powercolor 5700 XT)
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.058
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Danke, aber ich warte sicherheitshalber die Relaseversion ab. Betas sind mir inzwischen zu heiß.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

Seite 3 von 52 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •