Seite 42 von 42 ErsteErste ... 323839404142
Ergebnis 1.026 bis 1.048 von 1048
  1. Beitrag #1026
    Cadet
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Rayzan 9 3900X
      Mainboard: AsRock 570X Taichi
      Kühlung: NZXT Kraken X64
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill SniperX Urban Camouflage DDR4-3600 DIMM CL19 Dual Kit
      Grafikkarte: Zotec Gforce 1070 AMP
      Display: LG 34UE
      SSD(s): 970 Evo Plus
      Festplatte(n): 970 Evo Plus
      Gehäuse: NZXT 700I
      Netzteil: NZXT650
      Betriebssystem(e): Win 10
    • Mein DC

      SilitGangBang beim Distributed Computing


    Registriert seit
    13.08.2019
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Also ich habe meinen 3900x so langsam treffen sie ein :-)

  2. Beitrag #1027
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Berniyh

    Registriert seit
    29.11.2005
    Beiträge
    4.097
    Danke Danke gesagt 
    31
    Danke Danke erhalten 
    19
    Zitat Zitat von CN_Laertes Beitrag anzeigen
    2) Lohnt es sich auf ein 570 Mainboard upzugraden?
    Ich sehe bis jetzt nur PCI4 anstelle von PCI3 => ist für mich kein Grund.
    Habe ich was "wichtiges" übersehen?
    Nö. Im Grunde macht es eigentlich aktuell nur Sinn, wenn man mehrere High-Speed M2 SSDs einsetzen will.
    Da kann es einen Unterschied machen, selbst wenn es nur PCI-E 3.0 SSDs sind, da der X570 hier die SSDs zumindest mit 3.0 anspricht, während auf vielen X470 Boards da nur noch 2.0 geht.

    Da die meisten aber vermutlich nur eine SSD einsetzen ist das dann auch wieder nicht so wichtig.

  3. Beitrag #1028
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.414
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die Fachpresse war seit Erscheinen der Spectre/Meltdown-Problematik SEHR kritisch. Auch mit AMD (Ryzenfall).
    Die Nummern für die Sicherheitslücken werden ja von unabhängigen Stellen vergeben. Einfach einen Bericht/Exploit einreichen und schon werden sie bekannt - sofern es echte Sicherheitslücken sind.
    Ich kann Deine Kritik daher nicht nachvollziehen. Sie ist so pauschal schlicht falsch.
    A. Du kannst ja gern e.w. mehr z.d.D, berichten u.v.a. e.p.N.n.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #1029
    Cadet

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hallo @ all

    Ich finde es schön und gut das es neue CPU beider Hersteller gibt, aber was ich schade finde das es nur noch in Lobhudeleien ausartet, wer jetzt bessere CPU entwickelt, was jedoch die letzten Jahre völlig außer Acht gelassen wurde war deren Sicherheit; Klar es wurde über Spectre und Meltzdown Berichtet ABER wieso gibt es kein kritisches hinterfragen zu der ME von Intel als auch dem PSP von Amd (Trustzone) seit Kaveri. Es ist traurig wie Unkritisch seitens der Presse mit Blackboxen innerhalb einer CPU struktur umgeganen oder blind vertraut wird, es ist sogar so "lächerlich" da man von Leaks zu ME oder den PSP nahezu nur auf (Warez)Foren von Usern Kritische Beiträge findet.

    In ofiziellen Amd als auch Intel reddits, Twitter und co, werden sicherheits Kritische Beiträge der beiden Firmen kommentarlos gelöscht,
    es geht sogar soweit das Amd seit Ende 2018 wohl bis dato eine Kritische Lücke die Zugriff auf den PSP gewährt nicht gepatcht wurde.

    Abschließend;
    Schön das es neue CPU gibt, aber das zum Thema Sicherheit nichts Kritisch hinterfragt wird finde ich das Wort Fachpresse unpassend,
    Konsumer Hardware Test würde dazu besser passen

    --- Update ---

    LOL ich kann meine Beiträge nicht bearbeiten, sollte kein doppelpost werden wollte was anderes schreiben

    --- Update ---

    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Die Fachpresse war seit Erscheinen der Spectre/Meltdown-Problematik SEHR kritisch. Auch mit AMD (Ryzenfall).
    Die Nummern für die Sicherheitslücken werden ja von unabhängigen Stellen vergeben. Einfach einen Bericht/Exploit einreichen und schon werden sie bekannt - sofern es echte Sicherheitslücken sind.
    Ich kann Deine Kritik daher nicht nachvollziehen. Sie ist so pauschal schlicht falsch.
    A. Du kannst ja gern e.w. mehr z.d.D, berichten u.v.a. e.p.N.n.
    Nein ist sie nicht, der PSP ist ebenso wie die ME eine Blackbox in der CPU und dazu wird genau gar nichts kritisch hinterfragt.
    Beim PSP weis man nahe zu garnichts, bei der ME zumindest ein paar details ua. mit Minix und Netzwerk Stack

  5. Beitrag #1030
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.414
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Was haben die PlayStationPortable und die Millenium-Edition mit dem Ryzen zu tun?
    O.a.a. - ich würde gern wissen, worum es geht.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  6. Beitrag #1031
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.694
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    O.a.a. - ich würde gern wissen, worum es geht.
    Ich schreib es besser nicht....

  7. Beitrag #1032
    Cadet

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Was haben die PlayStationPortable und die Millenium-Edition mit dem Ryzen zu tun?
    O.a.a. - ich würde gern wissen, worum es geht.
    Ich sag es doch du hast doch genau so wenig einen Plan worum es mir geht

    en wikipedia org/wiki/AMD_Platform_Security_Processor

    --- Update ---

    The AMD Platform Security Processor (PSP),

    --- Update ---

    Und für ME beim Thema PC zu aktueller Kritik heißt ME = Intel Management Engine

  8. Beitrag #1033
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.414
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Bisher hast Du ja nur mit ein paar Abkürzungen und Vorwürfen um Dich geworfen.

    Welche Lücke speziell meinst Du nun?
    Ryzenfall und das damit einhergehende Umgehen des PSP ist ja bekannt von und AMD zugegeben+verarztet.
    Intel ME dürfte beim Ryzen wohl eher keine Rolle spielen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  9. Beitrag #1034
    Cadet

    Registriert seit
    21.08.2019
    Beiträge
    6
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich meinte das allgmein, abr es existiert seit November 18 eine Lücke bei Amd die zwar unter Windows gepatcht wurde, jedoch nur über das OS.


    Intel ME geht mir darum das die Coffee Lake hochgepriesen werden, und die ME aber total ignoriert wird...
    Und die ME ist noch immer angreifbar, niemand Berichtet aber darüber.


    Also was ich schade finde ist das neben der Lobhuddelei neuer CPU praktisch keine Kritische Hinterfragung mehr stattfindet bezügl. Sicherheit egal ob Amd oder Intel,
    beide haben eone "Blackbox" in der CPU selbst

  10. Beitrag #1035
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.414
    Danke Danke gesagt 
    35
    Danke Danke erhalten 
    5
    Die Lücken wurden per Microcode gepatcht, also auch über das Bios, sofern die Mainboardhersteller updates anbieten.

    Dann musst Du wohl auch mal andere Berichte lesen.
    In den letzten Artikeln auf heise wurde auch der Stand der Sicherheitslücken immer mal erwähnt.

    Bei irgendwelchen Youtube-Schreihälsen braucht man natürlich sowas wie Sicherheit gar nicht erst erwarten. Auch andere rationale Dinge fallen bei denen oft unter den Tisch. Hauptsache mit vielen Worten wenig sagen und in die Kamera grinsen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  11. Beitrag #1036
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.967
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    aktuell bei saturn, der 3800x für 368 euro

    https://www.saturn.de/de/product/_am...r-2569390.html
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  12. Beitrag #1037
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.592
    Danke Danke gesagt 
    93
    Danke Danke erhalten 
    605
    PC1: R5 3600 & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 32 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G.Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  13. Beitrag #1038
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.694
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Da kann man mal sehen wie Verblödet die bei Intel sind,sie geben also zu das sie rund 400-600MHz mehr brauchen für ein paar % mehr.....

  14. Beitrag #1039
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.967
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    diese art der vergleichenden werbung ist dann schön höchst peinlich. alle cpu's wurden weltweit ausgiebig getestet. und trotzdem muss intel selbst nochmal außerhalb der reihe (gibt ja nichts neues zu verkünden) anhand von ein paar folien "beweisen", wie toll die eigenen cpu's sind.

    gerade im desktop-bereich ist das zugpferd, das dem schrumpfenden markt entgegensteht, eigentlich das gaming. und da muss man fairerweise zugestehen, dass intel eigentlich nachwievor ganz gut ausschaut. das problem ist imho nicht in erster linie die performance (beim gaming), sondern das schlechte preis/leistungsverhältnis. und halt alles abseits des gaming.

    aber vielleicht braucht intel solche aktionen, um sich selbst wieder ein bißchen mut zu machen. der normale otto-normal-verbraucher kriegt doch von solchen "präsentationen" eh nichts mit. und die redaktionen testen sowas selbst, dafür brauchen die intel nicht. also wer ist der adressat?
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  15. Beitrag #1040
    Cadet

    Registriert seit
    23.07.2015
    Beiträge
    27
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Mahlzeit!

    Wer sich über einen zu geringen All Core Boost beim Zen 2 wundert und ein Asusboard besitzt,
    der sollte mit der Asus Suite die "5 Way Optimization" starten.
    Dort dann auf TUPI (es gibt noch TUPII) klicken und starten.

    Das Programm testet die Konfiguration und stellt den höchsten MHz-Wert ein, der dann machbar wäre.
    Es werden auch dann die einzelnen Spannungen im BIOS optimiert.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (22).jpg 
Hits:	15 
Größe:	305,0 KB 
ID:	38958

  16. Beitrag #1041
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston HyperX Predator (3.600)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G @ 2.000 RAM
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.728
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    11
    Bringt die Einstellung auch was beim Singlecore Boost?

  17. Beitrag #1042
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.694
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ist einfach nur ne feste Übertaktung würde ich sagen.

  18. Beitrag #1043
    Cadet

    Registriert seit
    23.07.2015
    Beiträge
    27
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Jo, Casi hat recht. Zu früh gefreut. MHz sind nicht alles.
    Die Core-Spannungen sind ja gesenkt. Mit dem Setup dauern bei mir die Universe-WUs z. B.
    10 Minuten länger als mit Werkseinstellung und 4025 MHz.

    Das war es also auch nicht.

  19. Beitrag #1044
    Cadet

    Registriert seit
    17.07.2019
    Beiträge
    4
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von cruger Beitrag anzeigen
    diese art der vergleichenden werbung ist dann schön höchst peinlich. alle cpu's wurden weltweit ausgiebig getestet. und trotzdem muss intel selbst nochmal außerhalb der reihe (gibt ja nichts neues zu verkünden) anhand von ein paar folien "beweisen", wie toll die eigenen cpu's sind.

    gerade im desktop-bereich ist das zugpferd, das dem schrumpfenden markt entgegensteht, eigentlich das gaming. und da muss man fairerweise zugestehen, dass intel eigentlich nachwievor ganz gut ausschaut. das problem ist imho nicht in erster linie die performance (beim gaming), sondern das schlechte preis/leistungsverhältnis. und halt alles abseits des gaming.

    aber vielleicht braucht intel solche aktionen, um sich selbst wieder ein bißchen mut zu machen. der normale otto-normal-verbraucher kriegt doch von solchen "präsentationen" eh nichts mit. und die redaktionen testen sowas selbst, dafür brauchen die intel nicht. also wer ist der adressat?
    Hm, also der Ryzen 9 kostet doch mehr als der 9900K. Da stimmt aber das P/L? MMn beide zu teuer.

  20. Beitrag #1045
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.694
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von bruts Beitrag anzeigen
    Hm, also der Ryzen 9 kostet doch mehr als der 9900K. Da stimmt aber das P/L? MMn beide zu teuer.
    Ab und an hat irgend einer bei Intel auch mal nen Geistesblitz, reicht ja schon das sie zeigen das die Kernleistung deutlich geringer ist als bei AMD,da müssen sie doch nicht noch zeigen das der über 100EU günstigere R7 3800X genau so schnell ist.

  21. Beitrag #1046
    Moderation
    Moderation
    Avatar von cruger
    Registriert seit
    25.05.2002
    Beiträge
    23.967
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    1.048
    kann das ein bios-fehler sein?

    ich hab seit dem letzten bios-update (7B78v2A) bei meinem msi x470 das phänomen, dass die cpu gelegentlich auf ihrem boost-takt festgenagelt zu sein scheint. dann hört man, wie nach und nach die lüfter hochtouren.

    die cpu-auslastung ist allerdings < 1% ... ich hab auch nach und nach alle "verdächtigen" 3rd-party-tasks gekillt. abhilfe schafft erst ein reboot, dann verhält sich das system wieder normal.

    ich hab im moment keine ahnung, wodurch das problem ausgelöst wird. tritt nur alle paar tage auf. und ich kann es nicht reproduzieren.
    They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.

  22. Beitrag #1047
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Krümel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD RyZen 7 3700X
      Mainboard: ASUS Prime B350-Plus
      Kühlung: Scythe Kabuto 3
      Arbeitsspeicher: 2 x 8 GB Kingston HyperX Predator (3.600)
      Grafikkarte: Powercolor RX 570 4G @ 2.000 RAM
      Display: Samsung curved 27" mit TV-Tuner
      SSD(s): 1x SanDisk Ultra II 480 GB / 1x WB Blue 1 TB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR/DVD-Kombi
      Soundkarte: Terratec Aureon 5.1 / Onboardsound
      Gehäuse: Fractal Define R4
      Netzteil: Be Quiet! Straight Power E9 400 Watt Gold
      Betriebssystem(e): Win 10
      Browser: Opera
    • Mein DC

      Krümel beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: TN-Grid, GPUGrid
      Lieblingsprojekt: POEM *schnüff* R.I.P.
      Rechner: AMD RyZen R7 2700x auf ASUS Prime A320-M E, Gigabyte GTX1050 2GB
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    19.08.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    2.728
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    11
    Laut PCGH, die sich auf einen Asus Mitarbeiter berufen, hat AMD den Boosttakt zugunsten der Langlebigkeit zurück genommen.
    Das passt dann aber nicht damit zusammen, dass der max. Boost aber auf manchen Boards erreicht wird.
    Schade das AMD sich nicht mal selbst klar äußert, so wabern nur dumme Gerüchte durch die Gegend.

  23. Beitrag #1048
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.592
    Danke Danke gesagt 
    93
    Danke Danke erhalten 
    605
    Der Test mit 14 Boards und immer der selben CPU hat ja gezeigt das es nicht an der AGESA Version liegt wenn ein Board weniger Boost ermöglicht. ASUS hat da im Moment das nachsehen warum auch immer aber der Aussage glaube ich nicht.

    Gefundenes Fressen für Intelfanboys die das nun in so gut wie jeden Thread zu ZEN2 reinknallen.

    --- Update ---

    AMD Ryzen 5 3600 Review: Non-X Marks the Spot (tom's Hardware)
    PC1: R5 3600 & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 32 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G.Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

Seite 42 von 42 ErsteErste ... 323839404142

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •