Seite 25 von 53 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 625 von 1313
  1. Beitrag #601
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.095
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    622
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  2. Beitrag #602
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Powercolor Red Dragon 5700XT
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.080
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Die sind doch schon ewig raus.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  3. Beitrag #603
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.095
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    622
    Darf man sie deswegen nicht mehr testen?
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  4. Beitrag #604
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    12.11.2001
    Beiträge
    939
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    1
    Huhu,

    es kommt ja auch zwei neue Ryzen xxxx G mit NAvi Grafik. Weiß man schon um wieviel die besser ist? Dann würde ich drauf warten.

  5. Beitrag #605
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von derDruide
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD A10-6700
      Mainboard: Asus A88X-Pro
      Kühlung: Noctua NH-C14
      Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3-2133
      Grafikkarte: keine (APU)
      Display: 19", Eizo FlexScan S1910
      SSD(s): Plextor M5 Pro 256 GB
      Festplatte(n): Seagate Desktop SSHD (2 TB)
      Optische Laufwerke: Plextor PX-880SA
      Soundkarte: Creative Soundblaster X-Fi XtremeMusic
      Gehäuse: Antec P280
      Netzteil: be quiet! Straight Power E9 400W
      Betriebssystem(e): openSUSE 13.1
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    1.571
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von lessie Beitrag anzeigen
    Huhu,
    es kommt ja auch zwei neue Ryzen xxxx G mit NAvi Grafik. Weiß man schon um wieviel die besser ist? Dann würde ich drauf warten.
    Die kommen aber erst irgendwann 2020 als Ryzen 4000.
    Wenn du auf eine APU aus bist, warte noch etwas auf Picasso (Ryzen 3400G, ZEN+), der erscheint sehr bald.

    Wenn du eine CPU willst, warte auf Ryzen 3000 (Matisse, ZEN2).
    Geändert von derDruide (10.05.2019 um 02:00 Uhr)

  6. Beitrag #606
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral

    Registriert seit
    12.11.2001
    Beiträge
    939
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ich hatte gelesen, dass im 3400 G der Navi drin sein soll. Naja, danke.

  7. Beitrag #607
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Die Bastler sind derzeit wohl auf einen AMD-Trip

    https://www.gamestar.de/artikel/amd-...l,3344747.html
    Scour

  8. Beitrag #608
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.943
    Danke Danke gesagt 
    117
    Danke Danke erhalten 
    1
    Nä, die Bastler verwenden noch immer Intel-CPUs.
    Spoiler

  9. Beitrag #609
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Echt? Ich hab je nach Anforderung und Angebot immer fleißig gewechselt
    Scour

  10. Beitrag #610
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.943
    Danke Danke gesagt 
    117
    Danke Danke erhalten 
    1
    Na klar doch. War nicht wirklich ernst gemeint.
    Spoiler

  11. Beitrag #611
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Weiss ich doch

    Finde es gut dass man nach dem Bulldozer-Disaster wieder mal eine Alternative zu Intel hat
    Scour

  12. Beitrag #612
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.943
    Danke Danke gesagt 
    117
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ja, insgesamt sieht es gut aus, wobei hier immernoch drei Bulldozer arbeiten, nicht als Dauerläufer, aber zu Races oder zum Penta: 2x Opteron 3280 und 1x FX-6300.

    Ich kann mich nicht über die drei beklagen.
    Spoiler

  13. Beitrag #613
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.655
    Danke Danke gesagt 
    37
    Danke Danke erhalten 
    5
    Abseits von Spielen waren die Bulldozer doch gar kein Desaster.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  14. Beitrag #614
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Abseits von Spielen waren die Bulldozer doch gar kein Desaster.
    Diese Aussage würde ich als korrekt bezeichnen.

    Denn beim Desktop haut die Differenz zwischen Core und "Uncore" doch schon richtig rein...
    Was haben wir dann im Server Markt? 200MHz? 600MHz max. zwischen Uncore und CPU Core. Beim Dekstop bis zum 2,5 fachem Uncore zu Core Takt...

  15. Beitrag #615
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Kann ich nicht unterschreiben.

    An meinem Arbeitsplatz habe ich einen FX-8320E, da ich einen Ersatz für einen toten i5-2400 brauchte mit XP und Vista-Unterstützung.

    Das Ding ist bei vielen Alltagsanwendungen viel lahmer als z.B. ein i5-4440. Die Reaktionszeiten nach dem anklicken sind merklich höher, Installation von einer unserer größten Firmen-Software (ca. 13GB) dauert über 40 Min, ein i5-6500 braucht ca. 26 Min, der i5-4440 knapp 30 Min. Alle mit SSD, Installationsquelle HDD (die vom 4440 ist ne ganze Ecke langsamer als die vom FX). Auch der langsame Erststart dieser SW ist beim FX extralahm, auch wenn der 760G nur SATA2 hat, daran kann es nicht liegen.

    Beim Auswahlmenü der Software, in der man die Pakete per Radio-Buttons auswählt sieht man deutlich die Verzögerung vom Klick bis zur Markierung, das geht mit einem alten Core Duo schneller.

    Die Benchmarks sehen zwar gut aus, auch beim 7-zippen zeigt er Leistung aber ansonsten könnte ich nie behaupten das er in irgendeiner Weise schnell ist.
    Scour

  16. Beitrag #616
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.111
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Scour Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht unterschreiben.

    An meinem Arbeitsplatz habe ich einen FX-8320E, da ich einen Ersatz für einen toten i5-2400 brauchte mit XP und Vista-Unterstützung.

    Das Ding ist bei vielen Alltagsanwendungen viel lahmer als z.B. ein i5-4440.
    Das hatten viele früher,besonders wenn man zum AsRock müll und verkrüppeltem Ram gegriffen hatte.........
    Geändert von Casi030 (11.06.2019 um 20:15 Uhr)

  17. Beitrag #617
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.655
    Danke Danke gesagt 
    37
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich merke keinen Unterschied, ob ich an meinem FX-8350 oder Ryzen 1700 oder i5-4300u sitze. Die Reaktionszeit auf Mausklicks ist nicht messbar. Und bei I/O dürfte die SATA-SSD das Nadelör sein.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  18. Beitrag #618
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    4.067
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    10
    Wie geschrieben, der Unterschied zum eigentlich lahmsten anderen PC mit dem i5-4440 ist eigentlich jederzeit zu spüren. Der 8320 wird nur für große Tests (z.B. wenn ich für eine Server-basierte SW viele Clients brauche) oder eben wegen Tests mit XP/Vista benutzt.

    Da ich eben auch SW-Tests mache und es vorkommen kann dass ich am Tag 15x dicke SW installieren muß wäre das mit dem 8320 ein deutlich höherer Zeitaufwand
    Scour

  19. Beitrag #619
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.111
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Scour Beitrag anzeigen
    Wie geschrieben, der Unterschied zum eigentlich lahmsten anderen PC mit dem i5-4440 ist eigentlich jederzeit zu spüren. Der 8320 wird nur für große Tests (z.B. wenn ich für eine Server-basierte SW viele Clients brauche) oder eben wegen Tests mit XP/Vista benutzt.

    Da ich eben auch SW-Tests mache und es vorkommen kann dass ich am Tag 15x dicke SW installieren muß wäre das mit dem 8320 ein deutlich höherer Zeitaufwand
    Ja nur ist das Eigenverschulden wie im anderen Thread schon geschrieben.......

  20. Beitrag #620
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Thunderbird 1400
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A Pro
      Kühlung: Corsair H115i Pro AiO Wakü
      Arbeitsspeicher: 2x8GB Corsair DDR4-3200 CL16
      Grafikkarte: GTX1080Ti (KFA² EXOC white)
      Display: 55" TV & Leinwand
      SSD(s): 960GB Corsair MP510 (M.2), 1TB Crucial MX500, 500GB Samsung 850Evo, 128GB Crucial M4
      Festplatte(n): 2TB intern, 2TB extern als Backup
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Be quiet! Dark Base 700 white Edition
      Netzteil: 730W Enermax Revolution X't
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    12.11.2001
    Beiträge
    12.835
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    71
    Sollen die Ryzen 3000 alle im Juli kommen? Der 3700X sieht mir nach einem super Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Die dritte Ryzen Generation und kommende Spiele wie Wolfenstein oder Doom sind jetzt endlich mal Gründe, sich einen neuen Rechner anzuschaffen

    Bei der ersten Ryzen Generation war ich noch skeptisch, bei der zweiten wäre ich fast schon schwach geworden und jetzt bei der dritten Generation scheint AMD ja endlich auch in Sachen Gaming & SingleCore-Performance mit Intel gleichzuziehen (auch wenn SingleCore-Performance mittelfristig sowieso unwichtiger wird). Solch eine CPU reicht sicher wieder locker für die nächsten 5 Jahre. Freue mich auf jeden Fall drauf.

  21. Beitrag #621
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von RedBaron
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU 1GHz, Win 10 Home x64 1809, 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 9 3900X - 3.8 GHz @ Standard
      Mainboard: Asus ROG STRIX B350-F Gaming UEFI Ver. 5220
      Kühlung: CPU: Arctic-Cooling Liquid Freezer 240, Gehäuse: 1 Pure Wings 2 140mm, 1 Pure Wings 2 120mm
      Arbeitsspeicher: 64 GiB Crucial DDR4 @2666 MHz ECC CL19 CT16G4XFD824A
      Grafikkarte: AMD Radeon Pro WX 5100, 8 GB
      Display: 24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
      SSD(s): Samsung 970 EVO 1 TB, Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
      Optische Laufwerke: LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
      Soundkarte: Realtek ALC 1220 Onboard
      Gehäuse: Be Quiet Silent Base 600 gedämmt
      Netzteil: Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Linux Mint 19.2 Cinnamon x64, Windows 10 Pro Ver. 1909 x64
      Browser: Firefox 70.0.1, Internet Explorer 11, MS Edge
      Sonstiges: 3D Connexion SpaceNavigator, HP Color LaserJet Pro MFP M181fw, Fritzbox 7412, Creative i-Trigue 330

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    1.136
    Danke Danke gesagt 
    331
    Danke Danke erhalten 
    10
    Wo wird denn abseits von Spielen mehr Single Core Leistung als eine Ryzen(+) CPU mit schnellem RAM bieten kann benötigt?

  22. Beitrag #622
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    4.979
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    21
    Zitat Zitat von RedBaron Beitrag anzeigen
    Wo wird denn abseits von Spielen mehr Single Core Leistung als eine Ryzen(+) CPU mit schnellem RAM bieten kann benötigt?
    3D Rendering, Bildbearbeitung zum Beispiel.
    Gibt da einiges. Auch 8K Videos ggF usw.

  23. Beitrag #623
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.095
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    622
    Geändert von eratte (12.06.2019 um 08:57 Uhr)
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  24. Beitrag #624
    Lieutenant
    Lieutenant

    Registriert seit
    09.09.2002
    Beiträge
    67
    Danke Danke gesagt 
    8
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
    Bei der ersten Ryzen Generation war ich noch skeptisch, bei der zweiten wäre ich fast schon schwach geworden und jetzt bei der dritten Generation scheint AMD ja endlich auch in Sachen Gaming & SingleCore-Performance mit Intel gleichzuziehen (auch wenn SingleCore-Performance mittelfristig sowieso unwichtiger wird). Solch eine CPU reicht sicher wieder locker für die nächsten 5 Jahre. Freue mich auf jeden Fall drauf.
    Geht mir genauso - dann kann ich meinen treuen Broadwell in Altersteilzeit (=Boinc-Races) schicken...
    Wobei ich zugegebenermaßen sehr mit dem 16-Kerner liebäugle - mal schauen, was gegen Ende des Jahres die Boards machen...
    Ich hoffe ja immer noch auf ein bezahlbares ohne Chipset-Brüllwürfel - vlt. ist das mit den B-Chipsets ja besser...

  25. Beitrag #625
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3)
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: XFX RX 570 8G (P8DFD6)@1180 & 2150 MHz@starkem, fortdauerndem UV | ASRock RX 570 8G@das Gleiche
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf) | SanDisk Ultra Plus 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win8.x x64, Win7 x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: frühere GPUs: Asus RX 480 O8G@580 O8G, VTX3D 7850 1G

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    4.143
    Danke Danke gesagt 
    1.713
    Danke Danke erhalten 
    19
    Mein neuer PC mit Ryzen 1600X auf MSI B350M Mortar steht. Was mich verwundert:
    Die neueste Version von CPU-Z behauptet dauerhaft anliegende 3,6 GHz bei fast konstanten 1,025 V CPU-VID (nur minimale mV-Schwankungen).
    Nachtrag: Ein Strommessgerät habe ich nicht hier, sonst befragte ich das.

    Cool'n'Quiet ist aktiviert (Nachtrag: sicherheitshalber mehrfach ab- und wieder eingeschaltet), Boost-Optionen deaktiviert, Custom P-States wieder deaktiviert, C-States aktiviert. Die Chipsatztreiber sind installiert, im Geräte-Manager blieb nichts treiberlos.
    Die Windows-Energieoptionen erlauben mal die üblichen Minimal- und Maximalparameter unter "Prozessorenenergieverwaltung", mal nicht. (Ich glaubte bis eben, ihr zeitweiliges Verschwinden sei den kurz aktiven Custom P-States geschuldet gewesen. Doch jetzt fehlen sie, obwohl die P-States auf auto stehen.)

    Ist es immer noch normal, dass CPU-Z ständige Höchsttaktraten ausweist, obwohl Cool'n'Quiet die Taktung und Spannungen kontrollieren sollte? (Andere Diagnose-Software habe ich noch nicht probiert.) Windows' Task-Manager spricht von 1 % Prozessorauslastung bei 3,6 GHz.

    Ich erinnere mich daran, dass AMD von eigenständigem Hoch- und Heruntertakten der CPU abseits des Betriebssystems sprach, selbst im Windows-Energieplan "Höchstleistung". Die CPU selbst solle das besser können als Windows' Energieoptionen. Doch sollte das Heruntertakten nicht in CPU-Z sichtbar sein?

    Nebenbei: Sind stabile 3,6 GHz@1,025 V realistisch, gut, durchschnittlich?
    Geändert von Unbekannter Krieger (12.06.2019 um 22:30 Uhr)

Seite 25 von 53 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •