Seite 26 von 31 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 626 bis 650 von 757
  1. Beitrag #626
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.732
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    72
    Falls B-Dies absehbar nicht schnell günstig werden, wäre das mein Favorit: https://geizhals.de/g-skill-trident-...9.html?hloc=de

    Sind zwar nur 2800er, aber von den Latenzen in ns doch recht gut, dafür sollten die 2800 garantiert laufen. Und der Preis ist für 32GB auch recht gut.
    Mein Geld bekommt AMD (CPU und GPU)

    Bevor mich wer für doof erklärt:
    Ohne Geld keine Forschung, ohne Forschung keine Konkurrenz, ohne Konkurrenz keine Innovationen.

  2. Beitrag #627
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3)
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: XFX RX 570 8G (P8DFD6)@1180 & 2150 MHz@starkem, fortdauerndem UV | ASRock RX 570 8G@das Gleiche
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf) | SanDisk Ultra Plus 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win8.x x64, Win7 x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: frühere GPUs: Asus RX 480 O8G@580 O8G, VTX3D 7850 1G

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    4.143
    Danke Danke gesagt 
    1.713
    Danke Danke erhalten 
    19
    schnelle Frage mit Hoffnung auf schnelle Antwort:
    Welches dieser Angebote bietet (unabhängig v. d. Modulkapazität) das beste PLV unter Ryzen 1000?
    https://geizhals.eu/?cmp=1823194&cmp...33&cmp=1814932
    Nr. 1: + am günstigsten, + keine Schwitzbleche, aber Schwitzhaube, + annehmbare Taktrate und Timings
    Nr. 2: wie 1, nur - schlechtere Timings
    Nr. 4: - Schwitzbleche, + bessere Taktrate als 1 u. 2, + bei fast gleichen Timings wie 1 u. 2
    Nr. 3: + keine Schwitzbleche, + direkt v. einem RAM-Chip-Hersteller, + als einziges mit Dual-Rank ausgeschildert, - schlechteste Timings im Vergleich zur Taktrate

  3. Beitrag #628
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.108
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Wieviel GB?
    Keine von allen.
    Was hier von:
    https://geizhals.eu/?cmp=1327028&cmp...07&cmp=1914621

  4. Beitrag #629
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    02.07.2000
    Beiträge
    19.863
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.549
    Blog-Einträge
    25
    Die Crucial-RAMs laufen auf dem Ryzen 1000 sehr gut. Zudem sind sie Dual-Rank, was dank Interleaving eine bessere Latenz ergibt. Nur die Timings sind etwas schwach. CL19 ist jetzt nicht so prickelnd. Wie wär's damit?
    https://geizhals.de/crucial-ballisti...1.html?hloc=de
    DDR4-2666 in Dual-Rank Bauweise, CL16 und schafft den Takt mit kommoden 1,20 V
    Die ganzen OC-RAMs – also alles über DDR4-2666 beim Ryzem 1000 – brauchen dagegen 1,35 V Spannung
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  5. Beitrag #630
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.108
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Nero24. Beitrag anzeigen
    ....also alles über DDR4-2666 beim Ryzem 1000 – brauchen dagegen 1,35 V Spannung
    Na na 2666 CL16.18.18.18.......machen alle über 2666MHz Ram mit 1,2V........

  6. Beitrag #631
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3)
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: XFX RX 570 8G (P8DFD6)@1180 & 2150 MHz@starkem, fortdauerndem UV | ASRock RX 570 8G@das Gleiche
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf) | SanDisk Ultra Plus 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win8.x x64, Win7 x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: frühere GPUs: Asus RX 480 O8G@580 O8G, VTX3D 7850 1G

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    4.143
    Danke Danke gesagt 
    1.713
    Danke Danke erhalten 
    19
    Zitat Zitat von Casi030
    Keine von allen.
    Wenn ich eine Gruppe von Produkten aufliste und frage, welches davon das beste PLV hat, kannst du doch nicht mit "keines" antworten. Das hieße ja, dass alle exakt gleich gut/schlecht sind.
    Ich läse gern deine Einschätzung der von mir verlinkten sowie ähnlich teurer Ware.


    Ich bin ein Preis-Leistungs-Käufer, vermag ausgiebiges Undervolting u. Overclocking zu betreiben, gehöre zu jenen, die mehr als 80 € für 16 GiB RAM für teuer halten, und bezweifle, dass ca. viereinhalb Jahre nach Einführung v. DDR4 mit 2400er-DDR4 nicht auch mind. 2666 MT/s bei brauchbaren Latenzen u. annehmbarer Spannung möglich sind.

    Die Kandidaten von Nero24 steigen mit 100 € pro 16 GiB in den Ring, deine beginnen bei gleicher Gesamtkapazität bei 112 € (Ausreißer nach unten) und tänzeln gern um 146, 156 € herum. Meine liegen bei 75 u. 80 €.

    Sind mir ein paar RAM-Taktstufen, die Mainboard o. CPU erst einmal mitmachen u. dann jahrelang halten können müssen, ca. 100 % Mehrkosten wert? Wohl kaum. Sind sie mir ca. 25–33 % Aufpreis wert? Hier wird es interessant.


    Anders gefragt: Weiß/Vermutet jmd., welche Dies/RAM-Chips in den Klevv-Riegeln zum Einsatz kommen? Hat jmd. mehr Informationen zu deren Leistungsfähig- (Dual-Rank? Dual-Sided? typische erreichbare Werte?) o. Zuverlässigkeit?

    @Nero24: Ich dachte, du warst Crucial-Ballistix-Sport-Produkten abgeneigt? Verursachten die nicht auf AM3+ u./o. FM2+ so manche Probleme? Deren Schwitzbleche sind so eine Sache.
    Läuft mittlerweile nicht jedweder RAM unter Ryzen zumindest gut? Die C-dies von SK Hynix sollen sich in ähnlichen Sphären bewegen wie Samsungs B-dies, Crucial soll sehr gut laufen, andere Hynix-Ware soll zumindest unterschätzt sein – da drängt sich der Verdacht auf, dass hier alles heißer gekocht als gegessen wird.

  7. Beitrag #632
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    02.07.2000
    Beiträge
    19.863
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.549
    Blog-Einträge
    25
    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger Beitrag anzeigen
    @Nero24: Ich dachte, du warst Crucial-Ballistix-Sport-Produkten abgeneigt? Verursachten die nicht auf AM3+ u./o. FM2+ so manche Probleme? Deren Schwitzbleche sind so eine Sache.
    Läuft mittlerweile nicht jedweder RAM unter Ryzen zumindest gut? Die C-dies von SK Hynix sollen sich in ähnlichen Sphären bewegen wie Samsungs B-dies, Crucial soll sehr gut laufen, andere Hynix-Ware soll zumindest unterschätzt sein – da drängt sich der Verdacht auf, dass hier alles heißer gekocht als gegessen wird.
    Bei den DDR3-RAMs von Crucial hatte ich ein paar, die auf Bulli-Systemen Ärger machten. Bei Ryzen verbaue ich inzwischen nur noch Crucial-RAMs (Micron-Chip) sofern Preis-/Leistung im Vordergrund steht und die teuren Samsung-B-DDR4-3200er nicht in Frage kommen. Ich war ja von Anfang an mit dabei bei der Odyssee in Sachen "RAM und Ryzen" und hab etliche Riegel gehabt, die auf Ryzen gar nicht gingen oder so instabil, dass ein Betrieb nicht möglich war. Erst kürzlich hatte ich so einen Fall mit einem Ryzen 7 1700 (Auslaufmodell für eine günstige Allround-Kiste) und G.Skill-RAMs (Typ müsste ich nachschauen). Das waren sogar nur DDR4-2133er JEDEC-Module, sollte also überhaupt kein Problem sein, aber die liefen auf dem Ryzen 1000 nicht rund, auf Bristol-Ridge und Core i3 dagegen schon. Abstürze, defekte Dateien, Bluescreens. Bei DDR4-1866 mit 1,325 V wären sie dann gelaufen, aber ich zog es dann vor, die RAMs in ein anderes System einzubauen, das nicht so wählerisch ist, und dem Ryzen Crucial-RAMs zu spendieren. Genau genommen dürftest Du – wenn es nach AMD-Spezifikation geht – bei DR-Modulen auch nur DDR4-2400er nehmen. Mehr ist bei Ryzen 1000 nicht vorgesehen (offiziell).

    Bei Ryzen 2000 "Pinnacle Ridge" dagegen hat sich die Sache entschärft. Bisher lief alles damit was ich so verbaut hab, wobei ich es natürlich nicht hab darauf ankommen lassen und versucht, 3400er Hynix-Chips zu verwenden
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  8. Beitrag #633
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.108
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Vergleichen wir gleiches mit gleichem sehen die G.Skill nicht mehr so schlecht aus......
    https://geizhals.de/?cmp=1572631&cmp...94&cmp=1337752

    Ich bremse meine CPUs/APUs so ungern durch langsamen Ram aus.........deswegen läuft mein Athlon5350 immer noch so flüssig.

    Auch hast mit höherem Ram auch mehr Spielraum.
    https://geizhals.de/?cmp=1325158&cmp=1301245
    Beide 2666MHz
    Die Roten laufen NUR mit 14.15.15.15......bei 1,3V
    Die Anderen mit 14.14.14.14. bei 1,3V

  9. Beitrag #634
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    02.07.2000
    Beiträge
    19.863
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.549
    Blog-Einträge
    25
    Zitat Zitat von Nero24. Beitrag anzeigen
    Erst kürzlich hatte ich so einen Fall mit einem Ryzen 7 1700 (Auslaufmodell für eine günstige Allround-Kiste) und G.Skill-RAMs (Typ müsste ich nachschauen). Das waren sogar nur DDR4-2133er JEDEC-Module, sollte also überhaupt kein Problem sein, aber die liefen auf dem Ryzen 1000 nicht rund, auf Bristol-Ridge und Core i3 dagegen schon. Abstürze, defekte Dateien, Bluescreens. Bei DDR4-1866 mit 1,325 V wären sie dann gelaufen,
    Weil ich grad zufällig über die Rechnung stolpere: die RAMs, die auf dem Ryzen 7 1700 wie geschildert gar nicht vernünftig laufen wollten, waren G.Skill F4-2133C15D-8GNT. Mit Bristol Ridge lief dasselbe Pärchen dagegen einwandfrei
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  10. Beitrag #635
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.108
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von Nero24. Beitrag anzeigen
    Weil ich grad zufällig über die Rechnung stolpere: die RAMs, die auf dem Ryzen 7 1700 wie geschildert gar nicht vernünftig laufen wollten, waren G.Skill F4-2133C15D-8GNT. Mit Bristol Ridge lief dasselbe Pärchen dagegen einwandfrei
    Vergiss das Mainboard nicht dabei,es war mit Sicherheit nicht das gleiche oder?!

  11. Beitrag #636
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    02.07.2000
    Beiträge
    19.863
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.549
    Blog-Einträge
    25
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Vergiss das Mainboard nicht dabei,es war mit Sicherheit nicht das gleiche oder?!
    Doch, es war nicht nur das gleiche, sondern sogar dasselbe ASUS PRIME A320M-K.
    CU

    Nero24 (Planet 3DNow!)

  12. Beitrag #637
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.108
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ok,das hatte ich bis jetzt noch nich wobei ich nur vom A12-9800 auf den R5 2400G gewechselt hatte bis jetzt mit keinem Unterschied.Beim Mainboard Wechsel und Bios hingegen gab es doch deutlichere Unterschiede.

  13. Beitrag #638
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.088
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    622
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  14. Beitrag #639
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.108
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Das was ich seit vielen Jahren immer und immer wieder schreibe seit dem Phenom........
    Spielgefühle sind aber wieder nicht mit eingeflossen wenn ich's nicht überlesen hatte.....

  15. Beitrag #640
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 2700X 4,25Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VII Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: Sapphire 5700XT @ Arctic Accelero Twin Turbo III
      Display: MSI Optix MAG27CQ
      SSD(s): 2*Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.940
    Danke Danke gesagt 
    47
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi,
    naja da sie bei 3200Cl14 Schluss gemacht haben ist die Aussage etwas dürftig, natürlich sind angesichts der Preiße derzeit nur für bestimmte User die gerne Testen wollen es derzeit Sinnvoll teuren Ram zu kaufen.
    lg

  16. Beitrag #641
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.108
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Aber nur bei den letzten 0,00001 FPS.....
    3000 CL15 bekommst doch aktuell für nen sehr guten Preis,damit solltest noch nen guten Spielraum haben bis 3133 CL16.16.16........
    https://geizhals.de/?cmp=1327025&cmp...12&cmp=1382548

  17. Beitrag #642
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte AORUS Gaming 7 Wi-Fi
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 64GB G.SKILL Trident Z RGB F4-3466C16Q-64GTZR
      Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700XT 50th Anniversary
      Display: Nixeus NX-EDG27
      SSD(s): Toshiba XG5 256GB & Sandisk 3D Ultra 2TB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Caselabs SM8
      Netzteil: Seasonic PRIME Platinum 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    1.057
    Danke Danke gesagt 
    620
    Danke Danke erhalten 
    91
    Amazon hat aktuell glaube ich einen Preisfehler. Ist mir heute Vormittag aufgefallen: https://www.amazon.de/dp/B072HJ69W5

    Es ist genau 1 Kit noch direkt über Amazon verfügbar und ist knapp 45€ günstiger als der nächste Händler bei Geizhals es drin hat. Eventuell etwas längere Lieferzeit, aber sicher n Schnapp. Und auch kein Ref-Link oder irgendwas. Einfach als gut gemeinter Ratschlag.

    €dit: Nun ist der Preis wieder normal.
    Geändert von Yoshi 2k3 (13.03.2019 um 08:34 Uhr)
    Zitat Zitat von derDruide
    Irgendwie ein geiles Timing. Bis der Ryzen 3000 kommt, kann Intel nicht liefern. Und wenn Ryzen 3000 erschienen ist, muss Intel nichts mehr liefern.
    Zitat Zitat von Patrick Kennedy (ServeTheHome.com)
    The second item of note is that we did bring quad-socket Intel Xeon solutions into this chart. Frankly, we had to. Without the quad-socket solutions being added, Intel would have been too far behind.

  18. Beitrag #643
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3)
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: XFX RX 570 8G (P8DFD6)@1180 & 2150 MHz@starkem, fortdauerndem UV | ASRock RX 570 8G@das Gleiche
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf) | SanDisk Ultra Plus 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win8.x x64, Win7 x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: frühere GPUs: Asus RX 480 O8G@580 O8G, VTX3D 7850 1G

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    4.143
    Danke Danke gesagt 
    1.713
    Danke Danke erhalten 
    19
    Wer eher günstigen RAM sucht als superschnellen mit div. Anforderungen, der wird derzeit insbes. bei einem Verkäufer (in zwei Online-Shops) fündig:
    https://geizhals.eu/mushkin-enhanced...&v=e#offerlist
    35 € inkl. Versand für 1 x 8 GiB DDR4-2400 mit den Timings 15-15-15-35
    (d. h. rechnerisch 70 € für 16 GiB – ein feiner Preis)

  19. Beitrag #644
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Marrrrtin

    Registriert seit
    15.10.2002
    Ort
    Erde
    Beiträge
    347
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    15
    @Unbekannter Krieger:
    interessant! Bin schon länger auf der Suche nach günstigem aber brauchbarem RAM. Da der Betrag im Ryzen-RAM-Thread steht, gehe ich davon aus, Du hast die problemlos in Benutzung auf einem Ryzen-System? Und falls ja, auf welchem? (Ryzen 1000 oder Ryzen 2000?)
    AMD Athlon 1000 ~ Iwill KA266-R ~ nVidia GeForce2 MX ~ 2x 128 MB Apacer DDR-266 ~ 60 GB IBM ATA133 ~ Windows 98SE
    AMD Athlon 64 3500+ ~ Asus A8V Deluxe ~ nVidia GeForce4 Ti 4400 ~ 2x 256 MB Corsair DDR-400 ~ 120 GB Maxtor ATA133 ~ Goold old XP

    AMD Phenom 9550 ~ MSI K9A2GM V2 ~ ATI Radeon HD 4630 ~ 2x 2 GB MDT DDR2-800 ~ 500 GB WD Green SATA2 ~ Goold old XP
    AMD Athlon II X4 620 ~ Asus M5A78L/USB3 ~ AMD Radeon HD 6670 ~ 2x 4 GB Crucial DDR3-1333 ~ 120 GB Crucial m4 ~ Windows 7 x64
    AMD A4-5000 ~ Zotac HTPC ~ 1x 4 GB Samsung DDR3-1600 ~ 250 GB Samsung 840 Evo ~ Windows 7 x64
    AMD Athlon 64 X2 3800+ SFF ~ ASUS M3N78-VM ~ 2x 2 GB MDT DDR2-800 - 250 GB Samsung 840 Evo (IDE-Mode) - Windows 7 x64

  20. Beitrag #645
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2600
      Mainboard: MSI B450 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Scythe Mugen 5 [Rev. B]
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2800MHZ
      Grafikkarte: PNY GeForce GTX 1060 XLR8 Gaming OC 6GB
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Intel 540S 256GB
      Festplatte(n): HGST 8TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Sahrkon
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn

    Registriert seit
    16.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.450
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    99
    seit 3 wochen dauerbetrieb verpacken mit winrar 1tb , vid rippen oder zocken keine probleme aber da ich 16gb brauche werden die verkauft.

    MSI B450 Gaming Pro Carbon AC bios Version 7B85v14 mit 1,36volt


    Geändert von Blutengel (17.04.2019 um 00:27 Uhr)

  21. Beitrag #646
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.088
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    622
    Die Speicherpreise sind ja wieder in angenehmen Regionen wenn man nicht unbedingt Samsung B-Die haben will.

    Lokaler Händler hat 16 GB G.Skill RipJaws V F4-3200C16-16GVK (CL16-18-18-38 ) verfügbar, mit Gutschein 160 € für 32 GB RAM - da hatten die 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ mit Samsung B-Die schon zum Zeitpunkt des Kaufes deutlich mehr gekostet.



    Sind Hynix M-Die und Dualrank, laufen im Moment per XMP Settings mit dem 2700x und dem X470 problemlos (Prime 95, Boinc und Spiele ausprobiert).
    Mit dem 1700x der ersten Stunde würde ich die nicht ausbrobieren, der hat schon Probleme mit Trident Z mit M-Die 2 x 8 GB SingleRank.
    Der kriegt die F4-3200C14D-16GTZ wieder wenn weiterhin kein Probleme auftreten.

    Ich bin erst mal zufrieden, etwas langsamer nun wo die Speichermenge nicht begrenzt dafür das doppelte an RAM für VMs etc zur Verfügung.

    PS.: RGB "Gelümmel" haben sie auch nicht.

    --- Update ---

    Passend dazu:

    B-Die-Produktion ausgelaufen: Neue M- und A-Dies sollen schneller sein (HardwareLUXX)
    Geändert von eratte (16.06.2019 um 12:37 Uhr)
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  22. Beitrag #647
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3)
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: XFX RX 570 8G (P8DFD6)@1180 & 2150 MHz@starkem, fortdauerndem UV | ASRock RX 570 8G@das Gleiche
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf) | SanDisk Ultra Plus 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win8.x x64, Win7 x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: frühere GPUs: Asus RX 480 O8G@580 O8G, VTX3D 7850 1G

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    4.143
    Danke Danke gesagt 
    1.713
    Danke Danke erhalten 
    19
    Die Speicherpreise sind ja wieder in angenehmen Regionen wenn man nicht unbedingt Samsung B-Die haben will.
    B-Die-Produktion ausgelaufen
    Aha, das könnte eine weitere Erklärung sein.


    @Marrrrtin
    Tut mir leid, deine Frage sehe ich heute zum ersten Mal. Nein, ich sah die Module nur im Preisvergleich, getestet habe ich nichts.
    Ich bin jedoch überzeugt, dass es mittlerweile keine ernsthaften Schwierigkeiten mit Ryzen auf einem ordentlichen Mainboard und RAM bis DDR4-2933 bei brauchbaren Timings gibt. Was sollte mit DDR4-2400 schiefgehen?
    Geändert von Unbekannter Krieger (04.05.2019 um 19:06 Uhr)
    erste Schritte im INF-Modding – Ich suche nach Unterstützung und Rat.

    kostenloses & müheloses soziales Engagement:
    buch7.de ("Mit 75% unseres Gewinns fördern wir soziale, kulturelle und ökologische Projekte")
    helfen-kostet-nix.de ("Im unteren Bereich finden Sie Onlineshops, die bei einem Einkauf über Helfen-kostet-nix.de die angezeigte Summe spenden.")
    smile.amazon.de statt amazon.de usw.

    Matratzen-Kauf? Anti-Kartell-Matratze (Link 1, Link 2, Link 3, Link 4, Link 5, Link 6, Link 7, Link 8) – oder besser direkt hier

    Betriebssysteme schützen und pflegen: Die regelmäßige Erweiterung der hosts-Datei (z. B. mithilfe von mvps.org, StevenBlacks Wahl-hosts und someonewhocares.org) ist nachdrücklich zu empfehlen. Um doppelte und vielfache Einträge zu vermeiden, kann man notfalls deren gesamten Inhalt in Excel einfügen, um Excel die Redundanzen entfernen zu lassen.

  23. Beitrag #648
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.088
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    622
    Samsung B-Die waren schon immer recht teuer, gute Werte und Übertaktbarkit und ein entsprechender Hype in den Foren so das viele ihn haben wollten. Dazu recht unproblematisch zu Ryzenanfangszeiten.
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  24. Beitrag #649
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3900x
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.088
    Danke Danke gesagt 
    99
    Danke Danke erhalten 
    622
    PC1: R9 3900x & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  25. Beitrag #650
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.648
    Danke Danke gesagt 
    37
    Danke Danke erhalten 
    5
    Den "Test" finde ich lächerlich. Nur 2 Benchmarks, einer davon zeigt Null Unterschiede, der andere minimale Unterscheide (außer bei Extrem-Übertaktung)
    Das Fazit passt dann so gar nicht zu den Messwerten - ich lese aus denen, dass man sich schnellen RAM sparen kann, außer man spielt den ganzen Tag das Spiel "Speicherbandbreite".
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Seite 26 von 31 ErsteErste ... 16222324252627282930 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •