Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223
Ergebnis 551 bis 571 von 571
  1. Beitrag #551
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    465
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    Was sind "UEFIS"? Ist damit das Bios gemeint? (und wenn ja, wer bitte redet denn so? )

  2. Beitrag #552
    Cadet

    Registriert seit
    11.02.2017
    Beiträge
    14
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von curious Beitrag anzeigen
    Dass sich dem Anschein nach niemand mehr mit Dual Rank befasst, hat einen Grund. Seit einem dreiviertel Jahr gibt es auf diesem Gebiet keine Fortschritte mehr. DDR4-3333 ist für Dual Rank B-die eine Mauer unter Ryzen, über die man nicht hinauskommt. Daran hat auch Pinnacle Ridge und X470 nichs geändert.
    3333-14-14-14 ist das höchste aller Gefühle und nur mit den besseren Mainboards zu erreichen (z.B. Deinem C6H).
    Wenn Du in diese Regionen vorstoßen willst, musst Du wohl oder übel etwas Zeit investieren und selbst tätig werde.

    Die F4-3200C15D-32GTZ hab ich auch. Meine sind ziemlich gut, das gilt aber nicht für alle Kits aus dieser Serie. Deshalb fangen wir mal mit DDR4-3200 im BIOS an:

    CPU @stock (zum Testen kein CPU OC)

    Ai Overclock Tuner/D.O.C.P. = Manual
    BCLK = 100 MHz
    Memory Frequency = DDR4-3200

    DRAM Voltage = 1.405v (keine Sorge, für B-die ist das noch niedrig)
    DRAM Boot Voltage = 1.405v
    SOC Voltage (vDDSOC) = 1.0875v

    procODT = 60 Ohm
    RttNom = RZQ/7
    RttWr = RZQ/3
    RttPark = RZQ/1
    Das sind die entscheidenden Einstellungen!

    Power Down Enable = disabled
    GearDownMode = enabled
    Command Rate (Cmd2T) = 1T

    Die Timings kannst Du von The Stilt übernehmen: UHQ B-die - 3200MHz "Fast"
    Trag alle Timings manuell ein.
    Erhöhe zur Sicherheit tRFC auf 272.
    tRCPage, tRFC2 und tRFC4 belässt Du auf Auto.

    Teste die Einstellungen auf Stabilität.
    Läuft das nicht stabil, entspanne die Haupttimings. Probier erst A, dann B usw.
    A
    B
    C
    D
    tCL
    14
    14
    16
    16
    tRCDWR
    14
    15
    15
    16
    tRCDRD
    14
    15
    15
    16
    tRP
    14
    15
    15
    16
    tRAS
    30
    32
    32
    34
    tRC
    46
    48
    50
    52
    tCWL
    14
    14
    16
    16

    Ist das immer noch nicht stabil, erhöhe probehalber die Spanungen:
    DRAM (Boot) Voltage = 1.425v
    SOC Voltage (vDDSOC) = 1.1250
    Damit wird der RAM im Stresstest auf Dauer etwas warm, was ohne ausreichende Kühlung zu Fehlern führen kann (keine Angst, kaputt geht der RAM dadurch nicht). Das dient auch erstmal nur zum Testen.

    Wenn noch immer nicht stabil, versuch Dich an
    procODT = 68.6 Ohm


    Wenn DDR4-3200 stabil läuft, kannst Du Dich an DDR4-3333 wagen.
    Verwende dazu die entspannten Haupttimings von oben (14-13-13 läuft @3333 nicht) und tRFC = 284.

    Im Erfolgsfall kannst Du anschließend versuchen, die DRAM (Boot) Voltage zu reduzieren:
    1.425v -> 1.415v -> 1.405v -> 1.395v -> 1.385v usw.

    Falls das alles so hinhaut, können wir im nächsten Schritt die Timings optimieren.
    Das sind übrigens noch lange nicht alle Stellschrauben an denen man drehen kann.
    Bitte berichte!

    Das nützt mir doch schon mal etwas, ich würde mit meinem Kit maximal DDR4-3200 erreichen wollen bei möglichst niedriger Spannung.

    Mir ging es hauptsächlich darum zu erfahren ob man mit Dualrank RAM jetzt überhaupt eine chance hat auf oder über DDR4-3000 zu kommen.

    Ich habe mit meinen Rams derzeit nur konservative 16er Timings mit DDR4-3000 bei 1.35V eingestellt aber wenn man jetzt weis wo die Grenzen liegen ist es viel einfacher sich da heran zu tasten.

    Zu Anfang mit den älteren AGESA Versionen bin ich nie unter 16er Timings gekommen geschweige denn über DDR4-2800.

    Mit den RAM Spannungen wollte ich wenn möglich im Bereich bei 1.35V bleiben, Die Teile werden bei mir jetzt schon bis zu 50°C warm, da die CPU mit Wasserkühlung läuft und daher vergleichsweise wenig Luft an die RAMs kommt.

    Ich werde mich in nächster Zeit mal wieder damit befassen und auch die anderen Posts durchlesen, bin in letzter zeit einfach nicht dazu gekommen.

  3. Beitrag #553
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SKYNET
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 2570p + 8460p + 8570p
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2700X
      Mainboard: ASRock Fatality Gaming AB350 ITX
      Kühlung: Alphacool Eisbaer
      Arbeitsspeicher: 2x G.Skill Trident Z 4266 C19
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus Xtreme GTX 1080 Ti
      Display: 24" DELL U2410
      SSD(s): 1x 256GB Samsung 950 Pro NVMe, 1x 256GB Sasmung 840 Pro SATA
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cougar QBX
      Netzteil: Bitfenbix Formula Goild 750W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Edge
      Sonstiges: Full system is Air cooled

    Registriert seit
    07.06.2002
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.973
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    G.Skill Trident Z 4266 C19: 0.95V SOC, 1.42V(real) vmem, 3466MHz C14:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	timings_new.png 
Hits:	35 
Größe:	38,7 KB 
ID:	37252   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	aida_new.png 
Hits:	37 
Größe:	123,9 KB 
ID:	37253  
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    HP 8460p - i7 2720QM - Radeon HD 6470M - 2x 4GB Corsair Value DDR3 1600 - 256GB Samsung 850 Evo - DVD Drive - 14" WSXGA - Win 10 Pro
    HP 2570p - i7 3740QM - Intel HD 4000 - 2x 4GB Kingston HyperX DDR3L 1866 - 180GB Intel 520 - 256GB Samsung 840 Pro - 12.5" WXGA - Win 10 Pro
    Medion P2211T - Pentium N3530 - Intel HD Graphics - 4GB DDR3 1333 - 64GB eMMC - 500GB HGST Travelstar - 11.6" FHD - Win 10Home
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Gaming @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB NVMe Samsung 950 Pro - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Compact - Android 8.0

    Club Machine @ Mixcloud

  4. Beitrag #554
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von curious

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    51
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    14-13-13-13 @3466 mit 1T und GDM off und eine so niedrige vSOC sind ziemlich beeindruckend. Toller RAM!
    Sind die Subtimings schon optimiert? Wenn nicht, kannst Du da vlt. noch eine Kleinigkeit herausholen (z.B. tRAS & tRC @22 & 38, tRRDS & tRRDL @5 & 7, tWTRL & tWR @10/12 & 10/12, tRDRDSCL & tWRWRSCL @2T, tRFC @150/160ns).

    Next step: DDR4-3600 14-15-15-15
    Arctic Liquid Freezer 240 ** AMD Ryzen 5 1600 ** ASUS ROG Crosshair VI Hero (1401)
    4 x 8GB Corsair Dominator Platinum Torque Samsung B-Die @3466-14-15-15-15-30-48-1T (GD off) 1.425v
    2 x 16GB G.SKILL F4-3200C15D-32GTZ Samsung B-Die DR @3333-14-14-14-14-28-44-1T (GD on) 1.375v
    KFA² GeForce GTX 1070 EX 8GB ** SSM Samsung SM951 500GB ** einige HDDs
    Phanteks Enthoo Evolv ATX TG ** PSU Corsair AX650 650 Watt ** Windows 10 Pro x64

  5. Beitrag #555
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.388
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Fraglich ob es Stab ist und 24/7 Tauglich........

    --- Update ---

    Rtt hatte ich übrigens vergessen um zu stellen........bringt aber keine Verbesserung mit sich.

  6. Beitrag #556
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SKYNET
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 2570p + 8460p + 8570p
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2700X
      Mainboard: ASRock Fatality Gaming AB350 ITX
      Kühlung: Alphacool Eisbaer
      Arbeitsspeicher: 2x G.Skill Trident Z 4266 C19
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus Xtreme GTX 1080 Ti
      Display: 24" DELL U2410
      SSD(s): 1x 256GB Samsung 950 Pro NVMe, 1x 256GB Sasmung 840 Pro SATA
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cougar QBX
      Netzteil: Bitfenbix Formula Goild 750W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Edge
      Sonstiges: Full system is Air cooled

    Registriert seit
    07.06.2002
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.973
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von curious Beitrag anzeigen
    14-13-13-13 @3466 mit 1T und GDM off und eine so niedrige vSOC sind ziemlich beeindruckend. Toller RAM!
    Sind die Subtimings schon optimiert? Wenn nicht, kannst Du da vlt. noch eine Kleinigkeit herausholen (z.B. tRAS & tRC @22 & 38, tRRDS & tRRDL @5 & 7, tWTRL & tWR @10/12 & 10/12, tRDRDSCL & tWRWRSCL @2T, tRFC @150/160ns).

    Next step: DDR4-3600 14-15-15-15
    3600 will er nicht, hängt sich immer beim booten auf, muss da evtl. mal ein wenig fummeln, dann könnte es klappen!?

    ja, sehr gute CPU erwischt das die SOC so niedrig angesetzt werden kann... muss mal probieren ob ich noch weiter runter kann damit, hatte sie zuerst auf 0.975, lief wunderbar nachdem bei 1.0V nichtmal 3200 laufen wollte X-D beim letzten basteln habe ich sie dann nochmals gesenkt und tada, läuft problemlos.


    btw. subtimings sind schon angezogen, ob noch mehr geht weiss ich nicht, müsste probieren, aber ist auch so schon(zugriffzeiten) der schnellste mir bekannte wert auf nem ryzen system.

    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Fraglich ob es Stab ist und 24/7 Tauglich........

    --- Update ---

    Rtt hatte ich übrigens vergessen um zu stellen........bringt aber keine Verbesserung mit sich.

    100% stabil und rennt so im alltag.
    Geändert von SKYNET (31.07.2018 um 16:50 Uhr)
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    HP 8460p - i7 2720QM - Radeon HD 6470M - 2x 4GB Corsair Value DDR3 1600 - 256GB Samsung 850 Evo - DVD Drive - 14" WSXGA - Win 10 Pro
    HP 2570p - i7 3740QM - Intel HD 4000 - 2x 4GB Kingston HyperX DDR3L 1866 - 180GB Intel 520 - 256GB Samsung 840 Pro - 12.5" WXGA - Win 10 Pro
    Medion P2211T - Pentium N3530 - Intel HD Graphics - 4GB DDR3 1333 - 64GB eMMC - 500GB HGST Travelstar - 11.6" FHD - Win 10Home
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Gaming @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB NVMe Samsung 950 Pro - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Compact - Android 8.0

    Club Machine @ Mixcloud

  7. Beitrag #557
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von curious

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    51
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Was bedeutet 100% stabil? Hast Du die Settings einem Stresstest unterworfen mit z.B. HCI MemTest oder Karhu RAM Test?
    Ich gehe immer blauäugig davon aus, dass Leute die OCs, die sie posten, auch mit validen Stresstests ausgiebig durch die Mangel gedreht haben. Casi030 hat aber völlig recht, dass man da erst mal nachfragen muss.
    Arctic Liquid Freezer 240 ** AMD Ryzen 5 1600 ** ASUS ROG Crosshair VI Hero (1401)
    4 x 8GB Corsair Dominator Platinum Torque Samsung B-Die @3466-14-15-15-15-30-48-1T (GD off) 1.425v
    2 x 16GB G.SKILL F4-3200C15D-32GTZ Samsung B-Die DR @3333-14-14-14-14-28-44-1T (GD on) 1.375v
    KFA² GeForce GTX 1070 EX 8GB ** SSM Samsung SM951 500GB ** einige HDDs
    Phanteks Enthoo Evolv ATX TG ** PSU Corsair AX650 650 Watt ** Windows 10 Pro x64

  8. Beitrag #558
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.388
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    @curious
    Testest eigentlich auch mit Boinc?
    Boinc reagier z.b. auch sehr auf tRFC......Habs auf rund 300 und Boinc bzw der Rechner stürzt nach rund 30min ab....

  9. Beitrag #559
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von curious

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    51
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ne, hab noch nie mit Boinc getestet. Muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren, denn Deine Beobachtung finde ich sehr interessant.

    300 bei welchem Takt, mit welchen Riegeln und auf welchem Board?
    tRFC ist die refresh cycle time und gibt an in welcher Zeitdauer die Ladungen der Speicherzellen aufgefrischt werden. tRFC muss man immer parallel zum Takt mitanheben bzw. kann sie mitsenken. Verschiedene IC Typen benötigen eine verschieden lange Zeit dafür. Z.B. B-die mindestens 145 ns, E-die ~160 ns, Hynix AFR gut 250 ns und MFR sogar noch mehr. Dann sind da noch manche Mainboards, die aus mir nicht bekannten Gründen einen ordentlich Aufschlag wollen. Z.B. das X470 Taichi Ultimate braucht für B-die mindestens 215 ns vs. ~150 ns auf meinem C6H.

    Wie man die Zeit in Taktzyklen für die jeweilige Speicherfrequenz übersetzt, kannst Du in meiner Tabelle in diesem Beitrag nachschlagen.
    Arctic Liquid Freezer 240 ** AMD Ryzen 5 1600 ** ASUS ROG Crosshair VI Hero (1401)
    4 x 8GB Corsair Dominator Platinum Torque Samsung B-Die @3466-14-15-15-15-30-48-1T (GD off) 1.425v
    2 x 16GB G.SKILL F4-3200C15D-32GTZ Samsung B-Die DR @3333-14-14-14-14-28-44-1T (GD on) 1.375v
    KFA² GeForce GTX 1070 EX 8GB ** SSM Samsung SM951 500GB ** einige HDDs
    Phanteks Enthoo Evolv ATX TG ** PSU Corsair AX650 650 Watt ** Windows 10 Pro x64

  10. Beitrag #560
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.388
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    2
    Das ist mir das erste mal mit dem A12 9800 auf gefallen.
    Der Ram wollte nicht mit 2400MHz starten auf "Auto".
    Hatte dann gefummelt........und die DRAM REF-Umlaufzeit stand bei CHA auf 1056 und CHB 171 bei der Auto Einstellung für diese Reihe.
    Nach Testen und Fummeln hatte ich die 1056 einfach mal halbiert und somit fest Eingetragen und schon liefen die 2400MHz Ramtakt.........
    Aber Boinc läuft damit nicht wirklich bzw die iGPU wenn der Takt zu weit gesenkt wird oder so gar nur von Auto auf 1056 gestellt wird.Ohne iGPU läuft Boinc mit deutlich weniger ohne Probleme......

  11. Beitrag #561
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von SKYNET
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 2570p + 8460p + 8570p
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 2700X
      Mainboard: ASRock Fatality Gaming AB350 ITX
      Kühlung: Alphacool Eisbaer
      Arbeitsspeicher: 2x G.Skill Trident Z 4266 C19
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus Xtreme GTX 1080 Ti
      Display: 24" DELL U2410
      SSD(s): 1x 256GB Samsung 950 Pro NVMe, 1x 256GB Sasmung 840 Pro SATA
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Cougar QBX
      Netzteil: Bitfenbix Formula Goild 750W
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Edge
      Sonstiges: Full system is Air cooled

    Registriert seit
    07.06.2002
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    3.973
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von curious Beitrag anzeigen
    Was bedeutet 100% stabil? Hast Du die Settings einem Stresstest unterworfen mit z.B. HCI MemTest oder Karhu RAM Test?
    Ich gehe immer blauäugig davon aus, dass Leute die OCs, die sie posten, auch mit validen Stresstests ausgiebig durch die Mangel gedreht haben. Casi030 hat aber völlig recht, dass man da erst mal nachfragen muss.

    meine Erfahrung hat gezeigt das wenn memtest o.ä. durchrennt, firestrike zb. trotzdem noch abkackt... ist super fussy was speicher angeht

    3600 zum laufen gebracht, 0.975V SOC war das Geheimnis und grad am testen:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3600_record.png 
Hits:	28 
Größe:	123,7 KB 
ID:	37255  
    HP 8570p - i7 3840QM - Radeon HD 7570M - 2x 8GB G.Skill Ripjaws DDR3L 1866 - 256GB Samsung 850 Pro - 750GB HGST Travelstar 7k750 - 15.6" FHD - Win 10 Pro
    HP 8460p - i7 2720QM - Radeon HD 6470M - 2x 4GB Corsair Value DDR3 1600 - 256GB Samsung 850 Evo - DVD Drive - 14" WSXGA - Win 10 Pro
    HP 2570p - i7 3740QM - Intel HD 4000 - 2x 4GB Kingston HyperX DDR3L 1866 - 180GB Intel 520 - 256GB Samsung 840 Pro - 12.5" WXGA - Win 10 Pro
    Medion P2211T - Pentium N3530 - Intel HD Graphics - 4GB DDR3 1333 - 64GB eMMC - 500GB HGST Travelstar - 11.6" FHD - Win 10Home
    Cougar QBX - Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - AMD Ryzen 2700X @ 4.375GHz AC - Gigabyte GTX 1080 Ti Aorus Xtreme Gaming @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.6ns - 256GB NVMe Samsung 950 Pro - 256GB SATA Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro
    Sony Xperia XZ1 Compact - Android 8.0

    Club Machine @ Mixcloud

  12. Beitrag #562
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von curious

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    51
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    3DMark Firestrike vs. HCI MemTest?! Im Ernst?
    Wenn Du nicht 1000% 0 errors in HCI Memtest oder 8000% Karhu RAM Test anbringst, ist Dein OC so viel wert wie ein venezolanischer Bolívar.
    Arctic Liquid Freezer 240 ** AMD Ryzen 5 1600 ** ASUS ROG Crosshair VI Hero (1401)
    4 x 8GB Corsair Dominator Platinum Torque Samsung B-Die @3466-14-15-15-15-30-48-1T (GD off) 1.425v
    2 x 16GB G.SKILL F4-3200C15D-32GTZ Samsung B-Die DR @3333-14-14-14-14-28-44-1T (GD on) 1.375v
    KFA² GeForce GTX 1070 EX 8GB ** SSM Samsung SM951 500GB ** einige HDDs
    Phanteks Enthoo Evolv ATX TG ** PSU Corsair AX650 650 Watt ** Windows 10 Pro x64

  13. Beitrag #563
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Zidane
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 1700
      Mainboard: Asus B350 Prime Plus
      Kühlung: AMD Wraith Kühler
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Crucial DDR4-2666 SR ECC
      Grafikkarte: Geforce G210 (Geforce 1050TI) geplant
      Display: Eizo S1932-SH 8ms 19" 1280x1024@75Hz DVI
      SSD(s): Crucial MX-200 500GB
      Optische Laufwerke: LiteOn BR-Combo iHES212
      Soundkarte: Asus Xonar D1 7.1 + Creative FPS 1600
      Gehäuse: Thermaltake Level 10 GTS Snow Edition
      Netzteil: Cougar GX-S 450W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Edge, Opera
      Sonstiges: HP CP 1525n, Canon Lide 50, MX 1000

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    11.711
    Danke Danke gesagt 
    110
    Danke Danke erhalten 
    87
    Die genannten Programme taugen unter Windows nichts um die Stabilität des Rams zu testen, mache mal lieber ein paar duzent LinX Durchgänge und maximal verfügbaren Ram reservieren lassen !

    Für einen reinen Fehlertest ab UEFI reicht Memtest 7.5
    Rechtschreibfehler und Grammatikfehler können je nach Tagesform variieren, und dienen zur Unterhaltung der Leser


  14. Beitrag #564
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 2600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming
      Display: iiyama - G-MASTER GB2488HSU-B2
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: FSP Hyper M 600
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 56 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    10.909
    Danke Danke gesagt 
    226
    Danke Danke erhalten 
    80
    Blog-Einträge
    2
    Meine 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB machen 2800 MHZ mit auf einem R5 2600.

    Mehr hab ich noch nicht getestet. Stock laufen die Riegel auf 2133 MHZ und sind natürlich DR.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  15. Beitrag #565
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Blutengel
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 1600 @ 3824MHZ
      Mainboard: ASRock AB350M PRO4
      Kühlung: Jonsbo HP-625 120mm
      Arbeitsspeicher: 8GB DDR4 2800MHZ
      Grafikkarte: PNY GeForce GTX 1060 XLR8 Gaming OC 6GB
      Display: G master GE 2488HS
      SSD(s): Intel 540S 256GB
      Festplatte(n): Segate 4TB
      Optische Laufwerke: LG Bluray
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Thermaltake Core V31
      Netzteil: XFX XT 400Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Pale Monn

    Registriert seit
    15.05.2006
    Ort
    Am Deich
    Beiträge
    4.311
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    97
    hat die jemand schon gehabt auf ein ryzen https://geizhals.de/apacer-commando-...loc=at&hloc=de
    Verkaufe
    Der Rechtschreibwart.:
    Er sieht Rechtschreibfehler als Angriff auf seine Intelligenz und diese wiederum als überdurchschnittlich.
    In der Schule war er Liebling der Lehrer aber von allen anderen gehasst,
    daran hat sich wenig geändert, aber Lehrer hat er heutzutage nicht mehr.

  16. Beitrag #566
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von curious

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    51
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich hab vor Monaten mit zwei Leuten gesprochen, die sich das 3600er Kit gekauft hatten. Da waren B-die drauf, aber die Riegel waren trotzdem unter aller Sau. Ließen sich nicht annähernd so gut übertakten, wie von B-die gewohnt.
    Was auf den 3200ern drauf ist, weiß ich nicht. Wahrscheinlich aber eher Hynix AFR/MFR statt B-die.
    Arctic Liquid Freezer 240 ** AMD Ryzen 5 1600 ** ASUS ROG Crosshair VI Hero (1401)
    4 x 8GB Corsair Dominator Platinum Torque Samsung B-Die @3466-14-15-15-15-30-48-1T (GD off) 1.425v
    2 x 16GB G.SKILL F4-3200C15D-32GTZ Samsung B-Die DR @3333-14-14-14-14-28-44-1T (GD on) 1.375v
    KFA² GeForce GTX 1070 EX 8GB ** SSM Samsung SM951 500GB ** einige HDDs
    Phanteks Enthoo Evolv ATX TG ** PSU Corsair AX650 650 Watt ** Windows 10 Pro x64

  17. Beitrag #567
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 1500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 2600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming
      Display: iiyama - G-MASTER GB2488HSU-B2
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Chieftec DA-01-BD
      Netzteil: FSP Hyper M 600
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 56 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    10.909
    Danke Danke gesagt 
    226
    Danke Danke erhalten 
    80
    Blog-Einträge
    2
    Mal den Speicher ausgelesen? Meine sind Samsung B.
    Woran denkst du? Ich überlege was ich will und was ich brauche.

    Was willst du? Eine friedvolle Seele. Und was brauchst du? Eine größere Waffe.

  18. Beitrag #568
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von MIWA
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP
      Desktopsystem
      Prozessor: Coming soon
      Display: Phillips 55zoll
      Betriebssystem(e): Linux
      Browser: Firerfox
    • Mein DC

      MIWA beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    1.099
    Danke Danke gesagt 
    192
    Danke Danke erhalten 
    8
    @Blutengel nuja der Wegwerf Griff ist ja schonmal drann

  19. Beitrag #569
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: be quiet! Dark Rock Pro 4
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.412
    Danke Danke gesagt 
    85
    Danke Danke erhalten 
    522
    PC1: R7 2700x & Dark Rock Pro 4, Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, Crosshair 6 Hero, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  20. Beitrag #570
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Dragonheart69
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen7 1700X @ 3,95 Ghz
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: gSkill flareX @ 3333MHz 1,3V CL 14-14-14-14
      Grafikkarte: Saphire Nitro 380X
      Display: LG 1900 R @ 1280x1024
      Festplatte(n): 2x Samsung 500GB/2x Seagte 500GB @ RAID 0
      Optische Laufwerke: LG BlueRay
      Soundkarte: onBoard Realtek
      Gehäuse: Antec NineHundred Two
      Netzteil: beQuiet Dark Power Pro 750W P11
      Betriebssystem(e): Windows 10 PRO 64 Bit
      Browser: Chrome
    • Mein DC

      Dragonheart69 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein

    Registriert seit
    10.09.2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    137
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    1
    Zitat Zitat von Zidane Beitrag anzeigen
    Die genannten Programme taugen unter Windows nichts um die Stabilität des Rams zu testen, mache mal lieber ein paar duzent LinX Durchgänge und maximal verfügbaren Ram reservieren lassen !

    Für einen reinen Fehlertest ab UEFI reicht Memtest 7.5
    Das die Programme gar nichts taugen kann man so nicht sagen.
    Ich kann meinen RAM mit 3666MHz und CL14 in Memtest86 volle 24Std. Fehlerfrei durchlaufen lassen, aber wenn ich in Windows Karhu oder hci starte bekomme ich nach 10 Sekunden den ersten Fehler.....
    ALLE Stresstools sagen aber immer noch nicht ob das System stabil ist, die können fehlerfrei laufen und in BOINC oder Games bekommt man plötzlich eine Fehlermeldung....mir hat das anheben der VDIMM um 0,5 V geholfen.

    Ryzen und RAM ist eine Wissenschaft für sich.....

  21. Beitrag #571
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    465
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    2
    @Dragonheart69
    Dein DDR4 läuft mit 1.7V? Wow^2...

Seite 23 von 23 ErsteErste ... 131920212223

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •