Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 331
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Cadet

    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    48
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    95

    SETI@Home Wow Event 2017




    SETI.Germany lädt alle BOINC Teams zum SETI@Home Wow!-Event 2017 vom 15. August 06:00 MESZ (= 04:00 UTC) bis 29. August 2017 06:00 MESZ (= 04:00 UTC) ein.

    Wir bitten alle Teamleader die Einladung an ihr Team weiter zu leiten. Informationen rund um das Wow! Race 2017, zum spannenden Event-Konzept und ein Anmeldeformular findet Ihr hier: http://www.seti-germany.de/Wow/anmeldung.php?&lang=de .
    SETI.Germany wünscht euch viel Spaß beim Wow! Event 2017.


    Gruß an alle: Terminator

  2. Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu Terminator_1 für diesen nützlichen Beitrag:

    MrBad (15.07.2017), Olle Kalesche (15.07.2017), olsen_gg (15.07.2017), Pollux (18.07.2017), seTTam (15.07.2017)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.951
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Ich hoffe das mein System bis dahin fertig ist und ich die volle Leistung nutzen kann.
    Wenn nicht dann kann ich nur mit 3 der 4 Karten mit machen.

  4. Beitrag #3
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    Danke für die Info !
    Ich bin angemeldet !

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.572
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    5
    (x) Angemeldet.
    Aber ich werde erst in ca. 2 Wochen loslegen.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  6. Beitrag #5
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bisher hatte ich die Lunatics nur im WinXP per Win-Installation benutzt.
    Nun müßte ich für den WOW-Event 2017 die Lunatics im Linux benutzen.
    Die Installation scheint einfach. Die notwendigen Daten nach "Seti" kopieren und die app_info anpassen -
    das scheint alles zu sein.
    Es sind offensichtlich APPs für SSE2 und SSE3 - das kann auch der kleine 5350 !

    Fragen :
    1. Sind die APPs somit auch für den 5350 geeignet oder sind diese Linux-APPs doch nur für bestimmte CPUs vorgesehen ?
    2. Gibt es auch APPs für (i)GPUs im Linux (z.B. 750Ti bzw. Kalindi (HD8400)) ?

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.572
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    5
    Gerade mit dem Anpassen der app_info bin ich letztens irgendwie gescheitert, weil mir die Daten für die GPU-Apps fehlten.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  8. Beitrag #7
    Lieutenant
    Lieutenant
    Avatar von Orient
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu Celsius H 730
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon II X4 630
      Mainboard: MSI785GM-51E51
      Kühlung: Xigmatek Achilles
      Arbeitsspeicher: 4 GB-Kit G-EIL Value DDR3-1333
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R5 230
      Display: LG 24"
      SSD(s): SanDisk Z 400s 256GB
      Optische Laufwerke: DVD-Brenner
      Soundkarte: on Board
      Gehäuse: Xigmatek Asgard
      Netzteil: beQuiet! Pure Power 350 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Edge
    • Mein DC

      Orient beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Lieblingsprojekt: SETI
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    13.02.2017
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    66
    Danke Danke gesagt 
    44
    Danke Danke erhalten 
    3
    Bin auch dabei!
    Was kann ein Tag schon bringen, der mit dem Aufstehen anfängt?

  9. Beitrag #8
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    @MagicEye04
    Bei meinem 5350 läuft gerade ein größerer Brikett vermutlich noch bis morgen/übermorgen Abend. Dann probier ich's mal.

    @Orient
    Gut so !

  10. Beitrag #9
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Pollux
    • Mein DC

      Pollux beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    465
    Danke Danke gesagt 
    53
    Danke Danke erhalten 
    12
    @Olle Kalesche

    Es gibt da eine Speziapp (Cuda 80) für Nvidia/Linux von petri33. Der Zeitvorteil soll enorm sein. Weiteres unter folgendem Link.
    Setting up a Linux machine to crunch CUDA80 for Windows users

  11. Beitrag #10
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    Es scheint eine CUDA60/80-APP zu sein.
    Ich lese mir den Artikel mal durch.
    Danke für die Info !!!

    Mal sehen was da für Voraussetzungen sind und ob ich die erfüllen kann.
    Bisher wurde meine 750Ti mit CUDA55 oder CUDA60 gefüttert !
    (Akt. Stand : Ubuntu 16.04.2 LTS, nvidia 375.66, CUDA V. 8.0 comp. cap. 5.0)

  12. Beitrag #11
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.925
    Danke Danke gesagt 
    111
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ebenfalls angemeldet... obwohl ich noch nicht weiß, welche Power ich aktivieren kann/will. Aber ein oder zwei GTX 750Ti sind gewiss dabei.
    Ich werde mal einen Probelauf starten.

    --- Update ---

    Ha, einen PC hinzugefügt und 5x Seti@home erhalten, zweiten PC hinzugefügt und "Project is ... shut down for maintenance"

    Ich habe noch eine ältere Version von Lunatics drauf, da muss ich wohl mal schauen, was es Neues gibt.
    Wegen Cuda ist bloß 0.04 CPU reserviert. Trotzdem einen Kern freihalten?

    Irgendwelche Empfehlungen, welche App am meisten bringt?

    --- Update ---

    o.K., erste Test-WU ist durch 1.245 s, aber im Moment auch nicht zu melden wegen Wartung. Das dauerte auch immer eine Weile bei Seti?
    Geändert von olsen_gg (18.07.2017 um 14:22 Uhr)

  13. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.951
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    (x) Angemeldet.
    Aber ich werde erst in ca. 2 Wochen loslegen.
    Da kannst du dir auch länger Zeit lassen, geht doch eh erst am 15.8. los.

    Wie aktiv ich dabei bin hängt wohl vor allem vom Wetter ab. Ist es zu warm ist mir der Heizeffekt der Kiste eindeutig zu hoch.

  14. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.572
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    5
    CUDA habe ich schon seit Monaten keine mehr bekommen.
    Die Frage ist natürlich auch, ob die optimierten CUDAs mehr abwerfen als OpenCL?

    Da Seti extrem lange Laufzeiten hat, dauert es fast 2 Wochen, bis der output konstant hoch ist und bleibt.
    Ich habe z.b. WUs, die bis September haltbar sind.
    Aktuell ist aber eh alles mit Berechnungsfehler im Eimer gelandet. Seti hat mich mal wieder mit dem "postponed 30sec"-Fehler bedacht - ich hätte nicht gedacht, dass der immer noch existiert.
    Geändert von MagicEye04 (18.07.2017 um 21:15 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  15. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.951
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Wenn ich mich recht erinnere läßt Seti nur 100 WUs pro CPU Kern und GPU zu, die Möglichkeit zum Vorbunkern halten sich also sehr in Grenzen. Bei meinem letzten Versuch mit meinem Cruncher hatte der GPU WUs Vorrat gerade mal 1-2 Tage gehalten.

  16. Beitrag #15
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Pollux
    • Mein DC

      Pollux beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    465
    Danke Danke gesagt 
    53
    Danke Danke erhalten 
    12
    Nur Gpu Einsatz bei Seti ohne Lunatics: Die verschiedenen Anwendungen werden automatisch durchgetestet und die effektivste ermittelt. OpenCl benötigt einen freien Core.
    Die Astropulse laufen generell über OpenCl.

    Soll auch die Cpu Seti berechnen, kann Lunatics von Vorteil sein, da Sse3/ Avx hier eingestellt werden können. In der letzten und vorletzten (?) Version ist Cuda aber nicht mehr wählbar .




    @olsen_gg
    Dein altes Lunatics Setting sollte noch genügen. Hier war die Wahl von Cuda noch möglich. Es wird kein freier Core benötigt.



    @MagicEye04
    Ein kurzer Blick in Deine Anwendungsdetails des jeweiligen Systems sollte das Problem lösen. Wenn etwas anderes effektiver ist, dann gibt es auch keine Cudas mehr.

  17. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.572
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    5
    Mittlerweile hatte ich OpenCL-Wus, die nur einen 1/10 Kern brauchen - da reicht also ein Kern für 4 WUs.
    Und ich hatte zuletzt CUDA-WUs, die einen CPU-Kern zu 100% auslasten.
    Es ist alles im Wandel...
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  18. Beitrag #17
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    @Pollux

    Zitat Zitat von Pollux
    Es gibt da eine Speziapp (Cuda 80) für Nvidia/Linux von petri33. Der Zeitvorteil soll enorm sein. Weiteres unter folgendem Link. ...
    Zur Installation der Spezial-APP (CUDA80) benötige ich vermutlich die Angabe,
    wieviele Compute Units die GTX 750Ti hat !
    Zitat aus dem Inst.-Text :
    "A GPU with 5 CUs should be set to -unroll 5 in the app_info.xml, raise or lower the number to match Your GPU."

    Nach stundenlangem Suchen, habe ich nirgendwo eine entsprechende Angabe gefunden und dummerweise kenne ich mich mit
    solchen Angaben zu GPUs nicht aus.

    Hast Du / hat Jemand eine Ahnung, wie viele CUs (Compute Units) eine GTX 750Ti hat ?

  19. Beitrag #18

  20. Beitrag #19
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    OHA, das ging ja flott mit der Antwort !!!

    Danke für die Info.

    Der 5350 mit der 750Ti hat noch Arbeit bis morgen Abend, dann probier ich die CUDA80-APP mal aus.

  21. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.951
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    23
    Ich habe gerade nochmal nach dem Kern Bedarf der OpenCL WUs für meine Radeons gesehen.
    Bei der FX-8350 - Pro Duo Kombi werden mir 0,187 Kerne pro GPU WU angezeigt, die Laufzeit ist extrem unterschiedlich denn die ersten 3 waren in knapp unter 4 Minuten fertig und die nächsten 3 benötigten fast 10 Minuten. Der Kern Bedarf der AstroPulse WUs lag glaube ich bei 0,8 Kernen.

  22. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Radeon VII - GTX1050ti
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+RadeonVII, FX-8350+GTX1050ti, X4-5350+GT1030, X2-240e+GTX1070ti
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    9.572
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    5
    Jupp, es gibt keine festen Laufzeiten.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  23. Beitrag #22
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.925
    Danke Danke gesagt 
    111
    Danke Danke erhalten 
    1
    So, Testphase abgeschlossen, so ca. 10-11k/d kann ich liefern.

    Bunkern ist natürlich begrenzt.
    Wenn wirklich nur 100 Wuzen pro GPU rausgerückt werden, reicht der volle Bunker selbst auf den (relativ langsamen) GTX750Ti maximal für 4 Tage.
    Es sollte also völlig ausreichen, wenn ich am 10.08. loslege.

  24. Beitrag #23
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    @Pollux

    Nach dem geschätzten 5. Anlauf habe ich die CUDA80-APP zum Laufen bekommen.
    Ob da jetzt etwas Gescheites oder Müll herauskommt werde ich erst sehen, wenn der Herr Validator seinen Senf
    dazugegeben hat - also mal abwarten und Schnaps äh TEE trinken.

    --- Update ---

    WOW, 2 CUDA80-WUs wurden validiert ! SIEG !

    ABER ...
    ob Schnaps ob TEE, beim 2. 5350 ohne 750Ti nur mit HD8400(Kalindi) gebe ich bei den Lunatics für Linux auf !
    Die in der app_info.xml angegebenen APPs sind angeblich falsch bzw. unbekannte APPs - Rohrkrepierer !
    M i s t !!!
    Geändert von Olle Kalesche (24.07.2017 um 05:27 Uhr)

  25. Beitrag #24
    Admiral
    Special
    Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Sonstiges: Zuviel Details, das muss nicht veröffentlicht werden.
    • Mein DC

      olsen_gg beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: WCG SCC1, HSTB, wechselnde..
      Lieblingsprojekt: alle medizinisch / pharmazeutischen Projekte
      Rechner: i7-4790S, i7-4790T, 3x E3-1230v2, 2x Opteron 3280, 3x Athlon 5350, J1900, 13x ARM...
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    1.925
    Danke Danke gesagt 
    111
    Danke Danke erhalten 
    1
    Hast du eventuell einen alten Lunatics-Installer erwischt?

    Ich habe auch haufenweise Fehlermeldungen bezüglich falscher Apps - und ich habe auch immernoch kein neues Lunatics draufgebracht (hier wegen der Cuda-Apps und unter Windows)


    Aber kann ja eigentlich nicht sein, wenns nur auf einer Maschine klemmt

  26. Beitrag #25
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von Olle Kalesche
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon(tm) 5350 APU with Radeon(tm) R3 @2100
      Mainboard: ASRock AM1B-ITX
      Kühlung: standard
      Arbeitsspeicher: 1x Crucial Technology 8GB, BLT8G3D1608ET3LX0 800.0 MHz (DDR3-1600 / PC3-12800) @8,8,8,1T
      Grafikkarte: GTX 750Ti
      Display: 27", SAMSUNG , T27C370, 1920 x 1080
      Festplatte(n): Seagate ST2000DM001-9YN1
      Optische Laufwerke: Liteon, ATAPI iHAS624 B
      Soundkarte: intern
      Gehäuse: Sharkoon T28
      Netzteil: Cooler Master V450S (450W,gold)
    • Mein DC

      Olle Kalesche beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti , Einstein , und andere
      Rechner: AMD Athlon 5350 , (AMD Athlon II X4 610e)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    02.04.2015
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    263
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    0
    Bei Linux gibt es keinen Installer.
    Die relevanten Dateien herunterladen, ins Seti-Directory kopieren, ggf. Dateien anpassen, fertig.
    So ist es gedacht, aber es funktioniert nicht.

    Ich muß noch mal die Dateien herunterladen und nachsehen, ob ich etwas vergessen habe.

Seite 1 von 14 1234511 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •