Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: 3x Lenovo: X61, T61, Z50-70
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770
      Mainboard: Asus P8H77-M Pro
      Kühlung: Arctic Alpine 12
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB+3TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek ALC892
      Gehäuse: Fractal Design Core 3000
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.639
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    83

    Windows 10 + BOINC Startet nicht

    Wollte mal wieder BOINC laufen lassen auf meiner FX System, allerdings bin ich dabei auf Probleme gestoßen:

    BOINC meldet immer, dass zum Starten ein Neustart des Rechners nötig wäre, was auch gemacht wurde.
    Bringt bloß nix.
    Es macht dabei auch keinen unterschied ob es mit eigenem User installiert wird oder nicht, komplette deinstallation und neu installieren bringt auch nix, starten mit Adminrechten auch nicht.

    Irgendwelche Vorschläge oder ne Idee wo man ansetzen könnte?
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2500 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 18.04 XFCE (Mint 19.1)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431+TS431P2-4G je 4x4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.566
    Danke Danke gesagt 
    233
    Danke Danke erhalten 
    112
    Hast du Boinc als Dienst installiert? Aktuelle Version aus Berkeley? Mit VirtualBox? Fehlermeldungen beim Install? Was steht denn in der "C:\ProgramData\BOINC\stdoutdae.txt"?

    Das Boinc einen Neustart will, sagt mir das es als Dienst installiert werden soll und oder VirtualBox dabei ist, versuche es mal ohne bzw. auch ohne Screensaver im Installationsmenü. VirtualBox lässt sich auch gut manuell nachinstallieren, bzw. ist bei mir nun meistens vorher schon installiert.

    TAL9000
    Geändert von TAL9000 (18.11.2017 um 08:12 Uhr) Grund: Links
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: 3x Lenovo: X61, T61, Z50-70
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770
      Mainboard: Asus P8H77-M Pro
      Kühlung: Arctic Alpine 12
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB+3TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek ALC892
      Gehäuse: Fractal Design Core 3000
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.639
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    83
    Hallo TAL9000.

    Arbeiten wir das mal ab:
    - Dienst oder nicht macht keinen Unterschied
    - Es ist die neueste Version (ohne VirtualBox)
    - Fehlermeldungen während der Installation gab es keine
    - Screensaver machte auch keinen Unterschied
    - stdoutae.txt kann ich grad nicht drauf zugreifen, da ich nicht mehr daheim bin, erst am Dienstag wieder

    Der springende Punkt dürfte VirtualBox sein, wenn ich deine Antwort so lese, ich glaube ich hatte damals eine Version MIT VBox installiert, aber später VBox separat entfernt. Ich werde an dem Punkt am Dienstag ansetzen und gebe dann Rückmeldung.
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: 3x Lenovo: X61, T61, Z50-70
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770
      Mainboard: Asus P8H77-M Pro
      Kühlung: Arctic Alpine 12
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB+3TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek ALC892
      Gehäuse: Fractal Design Core 3000
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.639
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    83
    An VirtualBox lag es nicht, aber offenbar waren noch einige alte Konfigurationsdateien da.
    Alles händisch entfernt was in der Registry oder dem Benutzerordner (AppData) lag und es funktionierte.
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von TAL9000
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Packard Bell EasyNote TS11-HR-138GE
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700X // Intel Core i5-2500 // i3-540
      Mainboard: MSI B350 PC Mate // Fujitsu D2990-A14 // Intel DH55TC
      Kühlung: Arctic Liquid Freezer 240 + 2x SilverStone FW121 // EKL V26898-B963-V2 // Intel Boxed S115x
      Arbeitsspeicher: 2x16GB G.Skill DDR4-3200 // 2x2GB Kingston DDR3-1333 // 2x2GB elixir DDR3-1600
      Grafikkarte: Gigabyte Aorus RX 580 8GD5 // HIS Radeon RX 460 iCooler 2GB // OnCPU Intel GMA HD Graphics
      Display: 26" iiyama ProLite E2607WS-1 1920x1200
      SSD(s): Samsung SSM 850 EVO 250GB // SK Hynix Canvas SL308 250GB // OCZ Trion 150 120GB
      Festplatte(n): Samsung HD154UI 1,5TB // Western Digital Caviar Blue 640GB // Seagate Barracuda 7200.11 500GB
      Optische Laufwerke: - // Samsung TS-H653J // LG GH20NS15
      Soundkarte: OnBoard
      Gehäuse: Enermax iVektor schwarz // Esprimo P400 // TFX Desktop
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W // be quiet! S6-SYS-UA-350W // Seasonic SS-250TFX
      Betriebssystem(e): Win10pro x64 // Win7pro x64 // Ubuntu 18.04 XFCE (Mint 19.1)
      Browser: Firefox
      Sonstiges: Danke thorsam KVM ATEN CS1764 4-fach Desktop USV APC BR900GI NAS QNAP TS431+TS431P2-4G je 4x4TB
    • Mein DC

      TAL9000 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: was halt so geht
      Lieblingsprojekt: SIMAP
      Rechner: CPU Intel Xeon X3220+X3460+X3470+i5-750+Q9550 GPU Radeon HD 5770+6770+5830+2x 5850+2x RX560
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2007
    Ort
    nähe Giessen
    Beiträge
    3.566
    Danke Danke gesagt 
    233
    Danke Danke erhalten 
    112
    Schön das es nun klappt, die alten Konfigs sollten aber eigentlich nicht solche Probleme verursachen. Hast du die stdoutae.txt noch zur Fehleranalyse?
    Warum ich bei Seti@home raus bin? Wir finden schon auf der Erde keine Intelligenz, und da werden wir auch keine außerhalb finden

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Leitung Moderation
    Moderation
    Avatar von Riddler82
    • Mein System
      Notebook
      Modell: 3x Lenovo: X61, T61, Z50-70
      Desktopsystem
      Prozessor: i7-3770
      Mainboard: Asus P8H77-M Pro
      Kühlung: Arctic Alpine 12
      Arbeitsspeicher: 4x8GB DDR3-1600 A-Data
      Grafikkarte: XFX RX480 8GB
      Display: Samsung Syncmaster 245B + 2443
      SSD(s): 1x WD Blue 1TB
      Festplatte(n): 1x Toshiba 4TB+3TB, 1x4TB HGST, 1x Seageate 4TB
      Optische Laufwerke: LG BluRay-Brenner
      Soundkarte: Realtek ALC892
      Gehäuse: Fractal Design Core 3000
      Netzteil: Seasonic Focus 650W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro/64, Linux 64bit (wechselnd)
      Browser: Primäre: Firefox, sekundär: Wechselnd
    • Mein DC

      Riddler82 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Dieses und jenes
      Rechner: FX-8350, X2 5200+
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Am Rande des Wahnsinns, irgendwo in Bayern
    Beiträge
    5.639
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    83
    Die Datei war schlichtweg leer.
    Gruß, Riddler82

    "Bei manchen ist ein Hirnschlag ein Schlag ins Leere." - (Unbekannt)
    "Failsafe? Is that kind of a vault where you store all your fail in?" (Serious Sam)

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von WindHund
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX-8350 Eight-core @ Asus enhancement Mode
      Mainboard: ASUS Sabertooth 990FX/Gen3 R2.0 sponsored by P3D
      Kühlung: WaKü EK WB Supreme LTX 366x40mm Radiator 6l Brutto m³
      Arbeitsspeicher: 4x 8GiB Crucial DDR3-1866 CL11 ECC DR
      Grafikkarte: 2x XFX Radeon R7970 DD 6GiB @ CrossFireX
      Display: 37" LE37A550P1R 60Hz 550cd/m Full HD -> best part of my system
      SSD(s): Samsung 830 128GB, Crucial BX100 256GB native SATA3
      Festplatte(n): 1x SATA2 Samsung HD103UJ, 1x SATA3 WD75000AAKS, 1x USB3.0 boost M.2 128GB
      Optische Laufwerke: 1x HL-DT-ST BD-RE BH10LS30 SATA2
      Soundkarte: ALC892 HD Audio (onboard)
      Gehäuse: SF-2000 Big Tower
      Netzteil: Corsair HX850W (80+ Silber)
      Betriebssystem(e): Windows 10 x64 Professional (up to date!)
      Browser: @Chrome.Google.CPU_Last_niedrig
      Sonstiges: Gehäuselüfter: 4x200mm + 7x120mm (inklusive Radiatorlüfter extern)
    • Mein DC

      WindHund beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SIMAP, Einstein, Collatz, RadioAktiv
      Lieblingsprojekt: none, try all
      Rechner: FX-8350, FX-6300, Galaxy S2 2xR7970 + 1xGTX580 + Galaxy SII
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    30.01.2008
    Ort
    Im wilden Süden (0711)
    Beiträge
    8.973
    Danke Danke gesagt 
    1.162
    Danke Danke erhalten 
    70
    Zitat Zitat von Riddler82 Beitrag anzeigen
    Die Datei war schlichtweg leer.
    Welche Datei-Endung?
    Könnte eine korrupte Datei sein, passiert ohne ECC immer wieder mal.
    Datei neu kopieren und Inhalt nochmal prüfen -> diesmal nicht leer, dann waren es die kosmischen Strahlungen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •