Hallo,

wir haben mal wieder eine sehr seltsame Problemstellung. Von bestimmten Geräten aus oder auch mit bestimmten Programmen ist ein Überschreiben von Dateien nicht möglich. Umgebung ist ein Ubuntu 14.04 mit Samba 4.3.11.

Die Konfiguration der Samba-Freigaben sieht so aus:
Code:
[Ablage]
    comment = %S
    path = /media/daten/Ablage
    browseable = yes
    writeable = no
    valid users = @"Domain Users", administrator
    write list = @"Domain Users", administrator
    inherit owner = yes
    inherit acls = yes
    map acl inherit = yes
    acl map full control = false
    create mask = 0660
    directory mask = 0770
    use sendfile = true

[CNC-Programme]
    copy = Ablage
    path = /media/daten/CNC
    valid users = @Produktion, administrator
    write list = @Produktion, administrator
Auf den Dateien liegen ACLs, die folgendermaßen aussehen (konkretes Beispiel):
Code:
ls -l 3810031010_2_Ag1.H
-rwxrwx---+ 1 administrator Domain Users  8715 Nov 15 20:10 3810031010_2_Ag1.H

# file: 3810031010_2_Ag1.H
# owner: administrator
# group: Domain\040Users
user::rwx
group::rwx
group:Produktion:rwx
mask::rwx
other::---
Extended Attributes (xattr) haben die Dateien nicht. Der zugreifende Nutzer ist in der Gruppe Produktion. Von anderen Geräten/Maschinen aus funktioniert das Überschreiben problemlos. Wird der Eigentümer der Datei auf den zugreifenden Nutzer geändert, klappt das Überschreiben ebenfalls problemlos.

Eine sehr ähnlich gelagerte Problematik begleitet uns schon seit sehr vielen Jahren. SolidWorks kann Dateien nicht öffnen, solange der Eigentümer der im selben Verzeichnis angelegten temporären Dateien nicht mit dem zugreifenden Nutzer übereinstimmt. Beispiel: Nutzer Hans greift auf eine Datei zu, die in einem Verzeichnis liegt, das administrator gehört => SolidWorks kann sie nicht öffnen, wenn der Eigentümer (durch Samba) vererbt wird. Es ist unklar, ob diese beiden Probleme miteinander zu tun haben; ich halte das aber für wahrscheinlich.

Hat jemand Suchbegriffe für mich, die ich an eine Suchmaschine verfüttern kann, um dem Problem auf den Grund zu gehen? Irgendwie glaube ich nicht so recht an ein generelles Problem mit Samba; vermutlich ist nur etwas nicht richtig konfiguriert.

Grüße
Dalai