Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    740
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    20

    Owncloud: "Speicherkontingent des Ordners überschritten"

    Ich erhalte im Client (unter Linux) folgende Fehlermeldung:
    _____

    09.01.18 22:44:22, Documents/foo/bar/foobar.php ownCloud,Das Hochladen von 420 B überschreitet das Speicherkontingent des Ordners (Übersprungen aufgrund des früheren Fehler,s erneuter Versuch in 7 Minuten)

    (und bei weiteren Dateien in anderen Verzeichnissen)
    _____

    Platz ist noch genug auf dem Speicher (über 100'000 MB). Lege ich in "Documents" ein neues Verzeichnis an und speichere Daten werden diese synchronisiert.

    Leider wurde ich in der Doku nicht fündig. Gibt es eine Limitierung bezüglich der maximalen Anzahl von Dateien "innerhalb von einem (Unter)Verzeichnis"?

    Die installierte Version von OwnCloud ist aktuell.

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Martin

  2. Beitrag #2
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    740
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    20
    Hat wirklich niemand eine Idee?

    Grüße, Martin

  3. Beitrag #3
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von RedBaron
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba WD30Dt-A100, AMD A1200 APU 1GHz, Win 10 Home x64 1809, 4 GB RAM DDR3 1066 MHz, 500 GB WD-HDD
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X - 3.7 GHz @ Standard
      Mainboard: Asus ROG STRIX B350-F Gaming UEFI Ver. 4801
      Kühlung: CPU: Arctic-Cooling Liquid Freezer 240, Gehäuse: 1 Pure Wings 2 140mm, 1 Pure Wings 2 120mm
      Arbeitsspeicher: 32 GiB Crucial DDR4 @2400 MHz ECC CL17 CT16G4XFD824A
      Grafikkarte: AMD Radeon Pro WX 5100, 8 GB
      Display: 24 Zoll XORO HTL2335HD 1920*1080p 60Hz
      SSD(s): Samsung 970 EVO 1 TB, Crucial MX200 256 GB, SanDisk SDSSDP128GS 128 GB
      Festplatte(n): Seagate ST4000DX001 SSHD 4TB, Intenso 4TB USB 3.0 extern
      Optische Laufwerke: LG Electronics BH16NS40 Blu-ray Disc Writer
      Soundkarte: Realtek ALC 1220 Onboard
      Gehäuse: Be Quiet Silent Base 600 gedämmt
      Netzteil: Be Quiet Straight Power E8 580W 80+ Gold
      Betriebssystem(e): Ubuntu 19.04 x64, Windows 10 Pro Ver. 1809 x64
      Browser: Firefox 67 , Internet Explorer 11, MS Edge
      Sonstiges: 3D Connexion SpaceNavigator, HP Color LaserJet Pro MFP M181fw, Fritzbox 7412, Creative i-Trigue 330

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    1.090
    Danke Danke gesagt 
    316
    Danke Danke erhalten 
    10
    Greifen noch andere Programme auf den Ordner "Documents" zu?

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    740
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    20
    Sollte eigentlich nicht der Fall sein (Linux).

    Nutze OwnCloud ausschließilch unter Linux.

    Grüße, Martin

  5. Beitrag #5
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von sjrothe
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP ProBook 655 G1 FHD AMD A8-5550 16GB // E7222 (HM76 16GB i7 3610QM SSD+M9T)
      Desktopsystem
      Prozessor: Opteron 3280 // XEON E3-1270
      Mainboard: Fujitsu //Asrock Z68 Extreme3 Gen3
      Kühlung: Stock// Thermalright AXP-200 Muscle - passte gerade so...
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB DDR3-1600 // 4x 8GB DDR3-1600
      Grafikkarte: GT520 1GB // MSI RX570 8GB
      Display: HP 2309m + IBM 19er + Samtron 75G
      SSD(s): Crucial MX500, MX300 und M500
      Festplatte(n): Hitachi, Toshiba, Samsung, WD aber von Seagate nur ne SSHD
      Optische Laufwerke: - // Pioneer DVR-220, LG CH08LS10 Blu-ray SuperMulti liest nur noch BluRay
      Gehäuse: Fujitsu MX130 S2 // LIAN LI PC-7FN
      Netzteil: Fujisu 250W // TruePowerNew TP550, DANKE ANTEC
      Betriebssystem(e): Windows 7 x64 und besser also Linux ;-)
      Browser: Firefox + Chromium + Opera
      Sonstiges: XBOX360 Controller+ HD-DVD-ROM 386DX+387,Compaq 486 SX2, Toshiba Sat.220CS, Vobis Pentium Pro

    Registriert seit
    19.06.2002
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    505
    Danke Danke gesagt 
    34
    Danke Danke erhalten 
    30
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von X_FISH Beitrag anzeigen
    ... überschreitet das Speicherkontingent des Ordners...
    Das hat nichts mit Speicherplatz zu tun, sondern mit einer Quota-Regelung, die wohl für das Verzeichnis definiert wurde.
    Suche mal nach Quota beziehungsweise Kontingent in der GUI, FAQs oder eben im Netz.
    Mobile Geräte mit fest verbauten, also unterwegs nicht wechselbaren Akkus halte ich für Fehlkonstruktionen.

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    740
    Danke Danke gesagt 
    7
    Danke Danke erhalten 
    20
    Das ist ja das verzwickte: Es gibt keine Quota-Regelung.

    Wenn ich neue Dateien erstelle (Bilder, HTML, PHP) werden sie i.d.R. gesichert - nur bei manchen kommt eben diese Fehlermeldung das der Platz nicht reichen würde (bei 64 kByte), gleichzeitig schiebt er aber einen ganzen Schwung Bilder mit über 500 kByte in die Cloud.

    Nachdem er jetzt einige Tage rödeln konnte erhalte ich die Fehlermeldung stets bei Dateien, welche auf der Ignorierliste sind (z.B. .htaccess).

    Ich vermute langsam aber sicher das einfach die falsche Fehlermeldung ausgegeben wird? Wobei das obligatorische "... in der Ignorierliste geführt" bei temporären Dateien/Sicherungsdateien ("foo.bar~") erscheint.

    Grüße, Martin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •