Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 32 von 32
  1. Beitrag #26
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3)
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: XFX RX 570 8G (P8DFD6)@1180 & 2150 MHz@starkem, fortdauerndem UV | ASRock RX 570 8G@das Gleiche
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf) | SanDisk Ultra Plus 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win8.x x64, Win7 x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: frühere GPUs: Asus RX 480 O8G@580 O8G, VTX3D 7850 1G

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    4.129
    Danke Danke gesagt 
    1.676
    Danke Danke erhalten 
    19
    Zitat Zitat von Nero24
    Daher kann ich Dein überaus großzügiges Geschenk in der Form leider nicht annehmen.
    Könntest du das mächtige Opteron-System nicht dennoch annehmen und es für den Zweck der Reserve im Sinne Cäsars oder Napoleons bereitmachen, also für den Fall, dass im Pentathlon oder bei einem ähnlichen Anlass zügig einer kräftigen Entsatztruppe bedurft wird?

    "Aussortiert" klingt für mich alarmierend nach Müll. Da wäre eine Aushilfsstelle fürs Zahlenfalten sicher die bessere Variante.

    Nachtrag: Garantiert nähme es niemand dir übel, übernähme in (solchen oder anderen) Härtefällen der Opteron den Kellner-/Lieferdienst als Server und der Epyc dürfte stattdessen mal ordentlich rechnen. Das wäre wohl effektiver und wahrscheinlich energieeffizienter.
    Geändert von Unbekannter Krieger (16.03.2018 um 22:03 Uhr)

  2. Beitrag #27
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Oi!Olli
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad T500
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: Asrock X470 Master SLI
      Kühlung: Noctua NH-D14
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB Samsung M378A2K43BB1-CPB @ 2800 MHZ
      Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1080 G1 Gaming
      Display: MSI Optix MAG241CP
      SSD(s): Samsung 850 Evo 500 GB
      Festplatte(n): Samsung TB, 2x2 TB 1x3 TB 1x8 TB
      Optische Laufwerke: GH-22NS50
      Soundkarte: Soundblaster Recon 3d
      Gehäuse: Raijintek Zofos Evo Silent
      Netzteil: Seasonic Focus Plus 750W Gold 80 Plus
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Opera 57 (der Browser aktualisiert sich natürlich immer)
      Sonstiges: X-Box One Gamepad, MS Sidewinder Joystick

    Registriert seit
    24.12.2006
    Beiträge
    11.044
    Danke Danke gesagt 
    227
    Danke Danke erhalten 
    81
    Blog-Einträge
    2
    Ich verstehe den Sinn hinter dem Upgrade eh nicht. Da soll dann ein Epyc als Webserver dienen. Und nur als Webserver. Da würde auch ein alter Bulldozer reichen, bzw wäre schon überdimensioniert. Und ja, auch ich bin ein Mann, aber selbst ich nutze meine in den meisten Fällen überdimensionierte CPU wenigstens mal aus.

  3. Beitrag #28
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.832
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.541
    Blog-Einträge
    25
    Wir haben leider nur einen 2HE-Schacht Platz für das Boot, daher können wir nicht beide Systeme da reinschieben. Aber ich werde privat neben meinem Ryzen sicher den Opteron mitrechnen lassen, der ursprünglich für Das Boot 3.0 gedacht war (sofern er bis dahin noch keine andere Bestimmung gefunden hat) und sicherlich werden wir den Epyc zu Anlässen wie den Pentathlon auch mitschuften lassen. Da müssen wir mal gucken wie wir das mit den NUMA-Nodes am besten aufteilen. So könnte beispielsweise der Webserver-Betrieb für die Zeit auf ein oder zwei NUMA-Nodes beschränkt werden, dann könnten die Kerne der übrigen Dies Vollgas BOINCen ohne die Speicherlatenzen des Webservers zu beinträchtigen.

  4. Beitrag #29
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von cologne46
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Dell Vostro 3700
      Desktopsystem
      Prozessor: A10-5700
      Mainboard: Asrock FM2A75 Pro4-M
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner mit be quiet! Silent Wings PWM
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill 2400
      Grafikkarte: HD 7660D
      Display: 19" Viewsonic VP191b
      SSD(s): Corsair Neutron XTI 480 GB
      Festplatte(n): Seagate ST6000VN 6 TB
      Optische Laufwerke: LG BH16
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Sharkoon Revenge Economy
      Netzteil: BeQuiet 300W
      Betriebssystem(e): Win 7 x64
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      cologne46 beim Distributed Computing

      Lieblingsprojekt: medizinische
      Rechner: A10-5700
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    590
    Danke Danke gesagt 
    238
    Danke Danke erhalten 
    20
    Die Ehrentafel ist auf 99 Namen angewachsen.

  5. Beitrag #30
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: 2950X
      Mainboard: X399 Taichi
      Kühlung: Heatkiller IV Pure Chopper
      Arbeitsspeicher: 64GB 3466 CL16
      Grafikkarte: 2x Vega 64 @Heatkiller
      Display: Asus VG248QE
      SSD(s): PM981, SM951, ein paar MX500 (~5,3TB)
      Festplatte(n): -
      Optische Laufwerke: 1x BH16NS55 mit UHD-BD-Mod
      Soundkarte: Audigy X-Fi Titanium Fatal1ty Pro
      Gehäuse: Chieftec
      Netzteil: Antec HCP-850 Platinum
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win10 x64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: LS120 mit umgebastelten USB -> IDE (Format wie die gängigen SATA -> IDE)
    • Mein DC

      bschicht86 beim Distributed Computing

      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    2.672
    Danke Danke gesagt 
    135
    Danke Danke erhalten 
    72
    Ich kann mir vorstellen, dass es welche gibt, die nicht genannt werden wollten. Da wäre die 100 zumindest schon voll.

  6. Beitrag #31
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Shearer
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP Elitebook 745 G5 AMD Ryzen powered
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Core i5-4590T 4x 2.00 GHz
      Mainboard: HP Elitedesk 800 DM G1
      Kühlung: HP
      Arbeitsspeicher: 2x 8 GB DDR3, Corsair
      Grafikkarte: Intel HD4600
      Display: HP LP2475w
      SSD(s): 256 GB Samsung XP941
      Festplatte(n): 1000 GB Crucial MX500
      Soundkarte: Intel Onboard
      Gehäuse: HP Elitedesk 800 DM G1
      Netzteil: HP 65W
      Betriebssystem(e): Win10 Pro 64
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    21.11.2001
    Ort
    Munich, Germany
    Beiträge
    2.288
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    2
    Ich hoffe ihr könnt nochwas eine "Spende" gebrauchen... - ist via PayPal raus

  7. Beitrag #32
    Themenstarter
    Administration Avatar von Nero24.
    Registriert seit
    01.07.2000
    Beiträge
    19.832
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    8.541
    Blog-Einträge
    25

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •