Ergebnis 1 bis 25 von 25
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34

    Pfanne ohne Beschichtung

    Ich hatte mir vor ca. 2 Monaten eine günstige Pfanne mit Keramikbeschichtung gekauft. In den ersten paar Wochen ging die auch sehr gut, es haftete nicht das kleinste bißchen. Man merkte aber schon das die Beschichtung sehr schnell nachlässt obwohl ich eher gemäßigte Temperaturen hatte. Bis ich irgendwann die Pfanne auf dem Ofen vergessen hatte mit starker Rauchentwicklung. Ab dem Zeitpunkt war die Pfanne überhaupt nicht mehr zu gebrauchen, es klebte alles an was auch nur 5 Sekunden auf einem Fleck war. Die Pfanne sah aber optisch noch wie neu aus, dass sagt mir das da eine hauchdünne nicht sichtbare Beschichtung drauf sein muss. Und die werden die wohl absichtlich so dünn machen damit man auch ja immer eine neue Pfanne kauft.

    Dann hatte ich die Nase endgültig voll und mir eine Eisenpfanne von Le Buyer (geht natürlich jede andere auch, will keine Werbung machen) zugelegt. Nachteil ist natürlich das man die mind. 1x mit Öl einbrennen muss, wobei ich das besser draussen mit einer Elektroplatte gemacht hätte. Der Gestank von dem verbrannten Öl hat sich fast 1 Woche gehalten. Aber nun nach ein paar mal verwenden muss ich sagen, dass geht das prima und es haftet so gut nichts an. Der Vorteil von solchen Pfannen ist ja, je öfter man die verwendet desto besser werden die.

    Für mich sind diese beschichteten Pfannen endgültig gestorben und ich verstehe auch nicht warum diese fast jeder verwendet. Vor allem ist das ja nicht gerade gut für die Gesundheit wenn sich diese Beschichtung mit der Zeit löst. Und nachhaltig für die Umwelt ist das sowieso nicht aber das Thema Umwelt ist doch heute eh nur kommerzieller Gedanke.

  2. Die folgenden Benutzer sagen Danke zu ghostadmin für diesen nützlichen Beitrag:

    Unbekannter Krieger (11.03.2018)

  3. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Unbekannter Krieger
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP 15-bq102ng (sackteuer u. ab Werk instabil)
      Desktopsystem
      Prozessor: FX-8320E@4,2 GHz & 2,6 GHz Northbridge (jeweils mit UV)
      Mainboard: Asus M5A99X Evo R2.0 (eher enttäuschend ggü. ASRock E3))
      Kühlung: Raijintek Nemesis (Lüfter mittig im sowie hinter dem Kühler; erstklassig)
      Arbeitsspeicher: 4x4 GiB Hynix DDR3-1866 ECC
      Grafikkarte: Asus RX 480 O8G@1160 & 2050 MHz & starkem UV für 200 € \ VTX3D 7850 X 1G@1,185 V im Zweit-PC
      Display: BenQ XL2411T ~ nach 3 RMAs und 6 Monaten wieder brauchbar
      SSD(s): Crucial MX100 256 GB (ein Glückskauf)
      Festplatte(n): WD20EZRZ u. a. (Seagate, Hitachi, WD)
      Optische Laufwerke: TSST SH-222AL
      Gehäuse: Corsair Carbide 300R (ein Fehlkauf)
      Netzteil: CoolerMaster V450S (ein Glückskauf)
      Betriebssystem(e): Win7 x64, Win8.x x64
      Browser: welche mit minimalem Marktanteil & sinnvollen Konzepten (nicht Chrome-Seuche und Sieche-Fuchs)
      Sonstiges: Hier kommt sehr oft 'X' vor, bemerke ich gerade. – die Akte X –

    Registriert seit
    04.10.2013
    Beiträge
    3.802
    Danke Danke gesagt 
    1.045
    Danke Danke erhalten 
    14
    Danke für das Teilen deiner Erfahrungen!
    In welchem Zyklus muss deine neue Pfanne eingebrannt werden?


    ich verstehe auch nicht warum diese fast jeder verwendet. Vor allem ist das ja nicht gerade gut für die Gesundheit wenn sich diese Beschichtung mit der Zeit löst. Und nachhaltig für die Umwelt ist das sowieso nicht aber das Thema Umwelt ist doch heute eh nur kommerzieller Gedanke.
    Da wird das Gleiche gelten wie
    – bei nicht deckender bis hochgradig transparenter Kleidung insbes. für Frauen
    – im Nahrungsmittelsektor (Pestizide, Zucker- und/oder Fettgehalt, Verfügbarkeit von unterschiedlichen Obst-/Gemüsearten und und und)
    – bei der desaströsen Angebotspalette in etlichen IT-Teilbereichen, seien es Laptops (erleide ich aktuell selbst), Komplett-PCs, Mini-PCs der ZBox-Größenordnung, Mainboards, Router und Modems (erdulde ich derzeit persönlich), …
    – …
    Es gibt kaum Alternativen, also kauft man das kleinste Übel oder irgendwas, anschließend noch einmal, wieder und erneut; irgendwann ist der furchtbare Zustand Normalität.
    erste Schritte im INF-Modding – Ich suche nach Unterstützung und Rat.

    kostenloses & müheloses soziales Engagement:
    buch7.de ("Mit 75% unseres Gewinns fördern wir soziale, kulturelle und ökologische Projekte")
    heroshopping.org ("DER SHOP ZAHLT EINE PRÄMIE ALS DANK FÜR DEINEN EINKAUF")
    helfen-kostet-nix.de ("Im unteren Bereich finden Sie Onlineshops, die bei einem Einkauf über Helfen-kostet-nix.de die angezeigte Summe spenden.")
    smile.amazon.de statt amazon.de

    Matratzen-Kauf? Anti-Kartell-Matratze (Link 1, Link 2, Link 3, Link 4, Link 5, Link 6, Link 7) – oder besser direkt hier

  4. Beitrag #3
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von thunderbuster
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Travelmate 800
      Prozessor: Centrino 1300
      Mainboard: Acer Gedigens
      Kühlung: Heatpipe/ aktiv
      Arbeitsspeicher: 1,25GB
      Grafikkarte: mobility radeon 9000
      Display: 15zoll 1400/1050
      Festplatte(n): 1
      Browser: Firefox 2.0
    • Mein DC

      thunderbuster beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Poem , collatz
      Lieblingsprojekt: derzeit poem
      Rechner: xp 1800, xp 2400,x2 4400,x2 4200, pentium m baninas 1300 ,3650
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.10.2003
    Beiträge
    282
    Danke Danke gesagt 
    164
    Danke Danke erhalten 
    1
    Ich verwende seit Jahren unbeschichtete Eisenpfannen. Auf Induktion sind die perfekt. Die bekommt man auch nicht kaputt und können nicht zu heiss werden. Wie das ganze beschichtete Zeug. Was da so abbröselt ist sicher nicht gesund. Einfach sein Zeug anbraten am besten nach Gebrauch wenn die Pfanne noch heiss ist mit heissem Wasser abspülen trocken wischen und gut ist. Die halten noch die nächsten 30 Jahre. Das beschichtete Zeug ist doch alles marketing blubb. Spülmaschine ist natürlich nicht.

  5. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.871
    Danke Danke gesagt 
    206
    Danke Danke erhalten 
    77
    Hör mir auch mit Keramikpfannen. Hab alle unsere auf den Müll geworfen.
    Anfangs noch top, ließen die alle sehr schnell nach und alle klebte daran fest.

    Das nächste ist ein Set Eisenpfannen...die halten wohl ewig.

  6. Beitrag #5
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Zitat Zitat von Unbekannter Krieger Beitrag anzeigen
    In welchem Zyklus muss deine neue Pfanne eingebrannt werden?
    Was ich so gelesen habe macht man das am Anfang und dann nie wieder sofern man nicht die Pfanne mit Spülmittel vergewaltigt.
    Mir ist allerdings aufgefallen das sich in der Zwischenzeit kleinere Bröckchen von der schwarzen "Beschichtung" gelöst haben und es da silbern durchschimmert.
    Ich hab die nur 1x eingebrannt, man soll dies am Anfang mehrmals machen. Und man solle Leinöl nehmen, bei mir wars Rapsöl.

  7. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.607
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Also ich habe eigentlich kein Problem mit beschichteten Pfannen. Man muss es nur vermeiden mit etwas das härter ist als die Beschichtung darin rumzukratzen.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  8. Beitrag #7
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Thyler Durden
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Wakü mit 420 Mora 3
      Arbeitsspeicher: GSkill F4-2666C15-8GVR 16GB
      Grafikkarte: MSI R9 290X
      Display: Iiyama ProLite X2888HS
      SSD(s): 1x 1GB 1x 0,5GB 1x0,12GB
      Festplatte(n): 1x 3GB
      Optische Laufwerke: n.A.
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Zx
      Netzteil: be quiet! Straight Power 10 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Thyler Durden beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Querbeet
      Lieblingsprojekt: Universe
      Rechner: AMD R7 1700; Xeon E5-2630 v3 ES;Opteron 3280; Xeon E5-2630 v4 ES; Xeon E5-2630L v4 ES; J1900; C2; XU
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.06.2002
    Ort
    Tyrol
    Beiträge
    479
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    59
    Alles wissenswerte wird hier gut aufgearbeitet https://pfannenhelden.de/eisenpfannen/

    Die Patina bei Eisenpfannen platzt bei einer gewissen Stärke auch ab, die ist aber nicht so belastet wie Teflon oder Keramik.
    Dann sollte man mit Salz und hoher Hitze die Pfanne "ausbrennen" und mechansich die Patina so weit wie möglich entfernen, sonnst hat man immer wieder kleine schwarze Patinareste im Essen, danach wieder mit Öl "einbrennen".

    Ich spüle die Pfanne nach Gebrauch nur mit warmen Wasser und einen Topfreiniger, trocken reiben dann kurz erhitzen und mit Sonnenblumenöl und Küchencrep noch mal innen einreiben und fertig.

    Eisenpfannen mit Emalliebeschichtung wären auch eine Alternative.

    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Also ich habe eigentlich kein Problem mit beschichteten Pfannen. Man muss es nur vermeiden mit etwas das härter ist als die Beschichtung darin rumzukratzen.
    Das grösste Problem bei beschichtete Pfann ist das diese nicht zu heiss werden dürfen, dann entstehen Ausdünstungen die in das Gargut übergehen können.
    Eine Warnung findest Du in jeder Gebrauchsanweisung der Pfannenhersteller bei beschichtete Pfannen.
    Geändert von Thyler Durden (12.03.2018 um 14:53 Uhr)
    Spoiler

    DC Pixel

  9. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.607
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Naja, angeblich sind Temperaturen ab 260 °C ein Problem, die werde ich bei mir wohl eher nicht erreichen. Auf einem Gasherd sollte man es wohl eher nicht verwenden, aber da bietet sich ehh Gusseisen oder Kupfer (Edit: Ich meine massives Kupfer, nicht diese Fake/kupferbeschichteten Dinger) an.
    Geändert von BoMbY (12.03.2018 um 15:14 Uhr)
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  10. Beitrag #9
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Thyler Durden
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Wakü mit 420 Mora 3
      Arbeitsspeicher: GSkill F4-2666C15-8GVR 16GB
      Grafikkarte: MSI R9 290X
      Display: Iiyama ProLite X2888HS
      SSD(s): 1x 1GB 1x 0,5GB 1x0,12GB
      Festplatte(n): 1x 3GB
      Optische Laufwerke: n.A.
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Zx
      Netzteil: be quiet! Straight Power 10 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Thyler Durden beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Querbeet
      Lieblingsprojekt: Universe
      Rechner: AMD R7 1700; Xeon E5-2630 v3 ES;Opteron 3280; Xeon E5-2630 v4 ES; Xeon E5-2630L v4 ES; J1900; C2; XU
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.06.2002
    Ort
    Tyrol
    Beiträge
    479
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    59
    kaum einer kocht heute noch in reinem Kupfer

    die guten haben einen gekapselten Kupferkern wie z.B. http://www.ladina.swiss/swiss/ oder http://www.all-clad.de/files/all-pro....php?selid=n19 etc.
    Spoiler

    DC Pixel

  11. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.871
    Danke Danke gesagt 
    206
    Danke Danke erhalten 
    77
    https://de.wikipedia.org/wiki/Polymerfieber

    Allein aus dem Grund. Aber klar, normalerweise erhitzt man die Dinger nicht so stark. Aber auf der anderen Seite geht ein überhitzen sehr schnell....
    Teflonpfannen sind deshalb vor allem für Vögel nicht ohne Risiko.
    Da gabs vor einigen Jahren mal nen TV Bericht zu.

  12. Beitrag #11
    Moderation DC

    Avatar von Ritschie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: hp EliteBook 755 G3; AMD A12 PRO-8800B
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Threadripper 1950X
      Mainboard: MSI X399 Gaming Pro Carbon AC
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV, i-PCPS, i-KOM, Watercool HTF4 LT
      Arbeitsspeicher: 4 x 8 GB G.Skill DDR4-3200
      Grafikkarte: ATI Radeon R9-280X, Watercool Heatkiller GPU-X3 R9-280X Ni-Bl
      Display: 23'' HP Pavilion 2310i 1920x1080
      Festplatte(n): Western Digital Caviar Blue WD5000AAKX
      Optische Laufwerke: LG Electronics GH-20LS
      Gehäuse: Cooler Master Cosmos 1000
      Netzteil: be quiet! DARK POWER PRO P11 550W
      Betriebssystem(e): openSUSE Leap 42.3
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Ritschie beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Asteroids@home; LHC@home
      Lieblingsprojekt: LHC@home - Sixtrack
      Rechner: Threadripper 1950X, Ryzen7 1700X, FX-8350, FX-8300, 2x Opteron 6172
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    30.12.2010
    Ort
    /home
    Beiträge
    1.245
    Danke Danke gesagt 
    154
    Danke Danke erhalten 
    182
    Zitat Zitat von Thyler Durden Beitrag anzeigen
    Eisenpfannen mit Emalliebeschichtung wären auch eine Alternative.
    Über eine ROETH Pfanne (Gusseisen emailliert - kein Alu!!!) hab ich auch schon nachgedacht. Der Preis ist natürlich happig. Was habt Ihr "Fachleute" denn dazu zu sagen?

    Gegen geschmiedete Eisenpfannen spricht FÜR MICH der Aufwand mit einbrennen, ausbrennen und der ganze Hokuspokus mit Patina und so. Zudem finde ich diese Eisenpfannen einfach hässlich - gibt es da kein modernes Design? Möglich wäre es sicherlich!

    Die ROETH Pfanne ist mit Sicherheit pflegeleichter.

    Bleibt die Frage: brauch ich das? Aktuell habe ich zwei relativ günstige unbeschichtete WMF Edelstahlpfannen und auch mit denen hatte ich bis jetzt immer gute Steaks hinbekommen. Das Bratgut pappt vielleicht mehr an, geschmacklich war's aber trotzdem immer gut. Und in die Spülmaschine können die auch!

    Gruß,
    Ritschie
    Geändert von Ritschie (12.03.2018 um 18:31 Uhr)


    Sind wir nicht alle ein bisschen grün?!

  13. Beitrag #12
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Thyler Durden
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Wakü mit 420 Mora 3
      Arbeitsspeicher: GSkill F4-2666C15-8GVR 16GB
      Grafikkarte: MSI R9 290X
      Display: Iiyama ProLite X2888HS
      SSD(s): 1x 1GB 1x 0,5GB 1x0,12GB
      Festplatte(n): 1x 3GB
      Optische Laufwerke: n.A.
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Zx
      Netzteil: be quiet! Straight Power 10 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Thyler Durden beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Querbeet
      Lieblingsprojekt: Universe
      Rechner: AMD R7 1700; Xeon E5-2630 v3 ES;Opteron 3280; Xeon E5-2630 v4 ES; Xeon E5-2630L v4 ES; J1900; C2; XU
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.06.2002
    Ort
    Tyrol
    Beiträge
    479
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    59
    Zitat Zitat von Ritschie Beitrag anzeigen
    Über eine ROETH Pfanne (Gusseisen emailliert - kein Alu!!!) hab ich auch schon nachgedacht. Der Preis ist natürlich happig. Was habt Ihr "Fachleute" denn dazu zu sagen?

    Bleibt die Frage: brauch ich das? Aktuell habe ich zwei relativ günstige unbeschichtete WMF Edelstahlpfannen und auch mit denen hatte ich bis jetzt immer gute Steaks hinbekommen. Das Bratgut pappt vielleicht mehr an, geschmacklich war's aber trotzdem immer gut. Und in die Spülmaschine können die auch!

    Gruß,
    Ritschie
    etwas günstiger aber selbe Qualität hat auch Le Creuset die haben auch Gusseisen emaliert.
    Das brauchen ist zu gumiartif wichtiger ist das gebrauchen. Ob Guss oder Schmiedeeisen beide sind relativ schwer, für Frauen evtl. ein nogo was abzuklähren wäre.
    Spoiler

    DC Pixel

  14. Beitrag #13
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Zitat Zitat von Ritschie Beitrag anzeigen
    Gegen geschmiedete Eisenpfannen spricht FÜR MICH der Aufwand mit einbrennen, ausbrennen und der ganze Hokuspokus mit Patina und so.
    Das machst du aber nur am Anfang, danach wird die Pfanne immer besser.

  15. Beitrag #14
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    Avatar von thunderbuster
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Acer Travelmate 800
      Prozessor: Centrino 1300
      Mainboard: Acer Gedigens
      Kühlung: Heatpipe/ aktiv
      Arbeitsspeicher: 1,25GB
      Grafikkarte: mobility radeon 9000
      Display: 15zoll 1400/1050
      Festplatte(n): 1
      Browser: Firefox 2.0
    • Mein DC

      thunderbuster beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Poem , collatz
      Lieblingsprojekt: derzeit poem
      Rechner: xp 1800, xp 2400,x2 4400,x2 4200, pentium m baninas 1300 ,3650
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.10.2003
    Beiträge
    282
    Danke Danke gesagt 
    164
    Danke Danke erhalten 
    1
    Sehe ich auch so.

  16. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.607
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Emaille ist praktisch auch eine Keramik. Das dürfte eigentlich auch kaum länger, oder besser, als Teflon halten, und auch da könnte ich mir vorstellen, dass gerade hohe Temperaturen problematisch sind, und auch schnelles Abkühlen.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  17. Beitrag #16
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Letztens habe ich Dorade mit viel Öl gemacht, hat null an der Pfanne gehaftet.
    Nur heute mit Hähnchenfilet war es etwas grenzwertig, das klebt sofort an wenn es kalt ist. Konnte man aber leicht mit einem Tuch reinigen. Ich schaue immer möglichst das ich die Pfanne direkt nach dem kochen reinige wenn es noch warm ist, dann geht das einfacher.

  18. Beitrag #17
    Commodore
    Special
    Commodore
    Avatar von Thyler Durden
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R7 1700
      Mainboard: ASUS Prime X370-Pro
      Kühlung: Wakü mit 420 Mora 3
      Arbeitsspeicher: GSkill F4-2666C15-8GVR 16GB
      Grafikkarte: MSI R9 290X
      Display: Iiyama ProLite X2888HS
      SSD(s): 1x 1GB 1x 0,5GB 1x0,12GB
      Festplatte(n): 1x 3GB
      Optische Laufwerke: n.A.
      Soundkarte: Creative Sound Blaster Zx
      Netzteil: be quiet! Straight Power 10 600W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Thyler Durden beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Querbeet
      Lieblingsprojekt: Universe
      Rechner: AMD R7 1700; Xeon E5-2630 v3 ES;Opteron 3280; Xeon E5-2630 v4 ES; Xeon E5-2630L v4 ES; J1900; C2; XU
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    27.06.2002
    Ort
    Tyrol
    Beiträge
    479
    Danke Danke gesagt 
    140
    Danke Danke erhalten 
    59
    Zitat Zitat von BoMbY Beitrag anzeigen
    Emaille ist praktisch auch eine Keramik. Das dürfte eigentlich auch kaum länger, oder besser, als Teflon halten, und auch da könnte ich mir vorstellen, dass gerade hohe Temperaturen problematisch sind, und auch schnelles Abkühlen.
    die Emaille ist bis 450°C belastbar, könnte aber je nach Hersteller gew. Grenzwerte überschreiten Siehe link.

    https://www.ndr.de/ratgeber/verbrauc...fannen102.html

    Wichtig Gargut trocken in die Pfanne geben und Maillard-Reaktion abwarten, dann sollte das nicht kleben.

    mfg
    Spoiler

    DC Pixel

  19. Beitrag #18
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Was auch nicht so gut ist, diese Süß/Sauer Sauce die es so gibt. Da ist scheinbar viel Säure (Essig) drin und es löst die Beschichtung wieder.
    Muss man halt etwas umdenken beim kochen.

  20. Beitrag #19
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad x370
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
      Mainboard: Asus Prime X370-Pro AMD X370 So.AM4
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE AM4
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident Z silber/rot DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G
      Display: 2x DELL 2515 1920x1080
      SSD(s): 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe
      Festplatte(n): 4 TB Seagate BarraCuda SATA 6Gb/s
      Soundkarte: onbord
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 Blackout Edition gedämmt
      Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.11.2002
    Beiträge
    531
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    Verrate mir doch bitte mal, welche pfanne genau Du wo genau gekauft hast...
    ich fühle mich von dem Angebot erschlagen...
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    "Nicht ist in sich gut oder böse, allein unser denken macht es dazu!"

  21. Beitrag #20
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Das ist eine 32cm Le Buyer Eisenpfanne, die gabs im Metro für 25€

  22. Beitrag #21
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad x370
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
      Mainboard: Asus Prime X370-Pro AMD X370 So.AM4
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE AM4
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident Z silber/rot DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G
      Display: 2x DELL 2515 1920x1080
      SSD(s): 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe
      Festplatte(n): 4 TB Seagate BarraCuda SATA 6Gb/s
      Soundkarte: onbord
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 Blackout Edition gedämmt
      Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.11.2002
    Beiträge
    531
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    super, danke. dann weiss ich, wo ich morgen hinfahre.. :-)
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    "Nicht ist in sich gut oder böse, allein unser denken macht es dazu!"

  23. Beitrag #22
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.213
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von ghostadmin Beitrag anzeigen
    Was auch nicht so gut ist, diese Süß/Sauer Sauce die es so gibt. Da ist scheinbar viel Säure (Essig) drin und es löst die Beschichtung wieder.
    Muss man halt etwas umdenken beim kochen.
    Das dürfte dann aber auch im Körper die eine oder andere Beschichtung lösen...
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  24. Beitrag #23
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: ThinkPad x370
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 1700 8x 3.00GHz
      Mainboard: Asus Prime X370-Pro AMD X370 So.AM4
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE AM4
      Arbeitsspeicher: 32GB G.Skill Trident Z silber/rot DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
      Grafikkarte: 6GB Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 6G
      Display: 2x DELL 2515 1920x1080
      SSD(s): 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe PCIe
      Festplatte(n): 4 TB Seagate BarraCuda SATA 6Gb/s
      Soundkarte: onbord
      Gehäuse: Fractal Design Define R5 Blackout Edition gedämmt
      Netzteil: 400 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.11.2002
    Beiträge
    531
    Danke Danke gesagt 
    10
    Danke Danke erhalten 
    0
    Nachdem ich heute zuerst im Küchenladen meines Vertrauens war und mir keine Pfanne (28 cm) mit unter 100 E entgegen gekommen ist bin ich in die Metro und da waren 4 verschiedene Hersteller mit 32 cm unter 40 E

    Jetzt hab ich auch eine Le Buyer und werde mir ne Bedienungsanleitung organisieren...

    Danke für den Tip...
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

    "Nicht ist in sich gut oder böse, allein unser denken macht es dazu!"

  25. Beitrag #24
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von ghostadmin

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Dahoam Studios
    Beiträge
    10.848
    Danke Danke gesagt 
    12
    Danke Danke erhalten 
    34
    Zitat Zitat von MagicEye04 Beitrag anzeigen
    Das dürfte dann aber auch im Körper die eine oder andere Beschichtung lösen...
    Weißt du welchen pH Wert Magensäure hat?

  26. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.213
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Darum ist Magensäure im Mund und der Speiseröhre ja auch so unangenehm.
    Ab dem Magen ist es natürlich egal.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •