Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 26
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3

    Einfach Digitalkamera bis 100€

    Hallo miteinander,

    vorab: Es soll ein Geschenk werden. Gerne würde ich eine kleine, einfach zu bedienende, jedoch trotzdem halbwegs vernünftige Digicam kaufen.

    In der gesuchten Preiskategorie finden sich Geräte wie Canon IXUS 185, SONY DSC-W830 oder Nikon Coolpix A10. Viele Rezensionen deuten auf günstige, aber brauchbare Geräte hin, andere wiederrum zeigen auf, dass sie ihr Geld nicht wert sind bzw. man unter 100€ keine Digicam kaufen sollte.

    Vielleicht habt ihr da mehr Erfahrung und könnt mir weiterhelfen?

    Danke & viele Grüße!

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.910
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    77
    Bei 100EUR würd ich nicht auf irgendwas besonderes achten, sondern einfach das kaufen, was mir am meisten zusagt.
    Gravierende Unterschiede gibts in der Preisklasse eh nicht.
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  3. Beitrag #3
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.771
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Vor 10 Jahren bin ich mit der Ixus50 in den Urlaub gefahren und habe damit ansprechende Bilder machen können - und die kann zumindest auf dem Papier deutlich weniger als die aktuelle 185.
    Damals hat der Spaß noch 300€ gekostet, heute eben nur noch 100€ - die Sensoren und CPUs dürften deutlich preiswerter herzustellen sein.
    Die Sony klingt für mich wegen des großen Zoombereichs interessant, die Nikon wegen der Möglichkeit, AA-Batterien zu nutzen.
    Ich musste gerade erst wieder feststellen, wie schweineteuer originale Li-Ion-Akkus sind und die nachgemachten halten ja irgendwie immer nur 1-2 Jahre.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  4. Beitrag #4
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Danke für eure Antworten, aber es sollte schon eine Kamera sein, die halbwegs aktuell ist. Es soll ein Geschenk für ein weibl. Familienmitglied sein, daher sollte sie einfach nur brauchbare Bilder machen können. Im Moment ist sie mit einem 2MP-Handy unterwegs und die Bilder gehen notfalls auch, solange man sie nicht zu groß ausdruckt. Eine einfache Digicam sollte da, so denke ich, eine gute Verbesserung sein.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.910
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    77
    Und ein neues Smartphone? Die Kameras in den Dingern sind einer 100EUR Knipse ebenbürtig....bis auf den Zoom.
    Wäre vielleicht Zielgruppenrelevanter(??).
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Danke für den Tipp, aber ich denke, dass das keine Alternative ist. Beim letzten Handykauf (vor einem Jahr) wurde darauf geachtet, dass es ein klassisches und einfach zu bedienendes Klapphandy mit einfachem Menü ist.

    Es soll eine einfache Kamera sein, wo man praktisch nur den Auslöser drücken muss und die Bilder dann später auf den PC übertragen kann. Ich denke, dass jede 100€-Digicam bessere Ergebnisse liefert als die 2MP-Handykamera vom Alcatel 2051D, von daher suche ich im Moment einfach nur eine Digicam mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, damit man von dem Geld auch was hat.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.244
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    98
    nimm die nikon coolpix a10 und fertig ...sie hat zwar keinen bildstabi aber zumindest kann man aa batterien verwenden (kauf gleich ein paar eneloops dazu).

    für 100 euro kann man halt keine wunder erwarten vor allem nicht wenn es neu sein soll. aber besser als die bilder der handykamera dürfte es allemal sein. und bei amazon gibts die in der silbernen version für ca 70 euro.
    Geändert von Morkhero (20.03.2018 um 20:06 Uhr)
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  8. Beitrag #8
    Cadet

    Registriert seit
    06.08.2018
    Beiträge
    7
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von dFeNsE Beitrag anzeigen
    Und ein neues Smartphone? Die Kameras in den Dingern sind einer 100EUR Knipse ebenbürtig....bis auf den Zoom.
    Wäre vielleicht Zielgruppenrelevanter(??).
    Eben!

    100€ Kameras sind Müll. Machen schlechtere Fotos als viele Smartphone-Cams.
    Entweder 'ne vernünftige Kamera mit großem Sensor oder besser gleich ein Smartphone.

  9. Beitrag #9
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von al_ghandi

    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    119
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    0
    Ich bin noch mit 2MP Handy unterwegs.....egal was du kaufst, es sollte wesentlich besser werden (solange die Pixelzahl nicht nur interpoliert ist). 1/2,33 chip ist glaube kompakt Standard ... darauf achten ... nicht kleiner Bei billigen Kameras sparen die wohl vor allem an der sonst. Hardware..... also sind die wohl eher langsam --- einschalten-- Focus.....Das kann nerven (wohl eher die jungen die speed kennen), aber die Bildqualität wird normalerweise wesentlich besser...... nimm einen mit ein wenig Zoom... ist immer gut.

    AA batterien sind auch immer gut :-)
    Geändert von al_ghandi (16.08.2018 um 01:45 Uhr)

  10. Beitrag #10
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Danke für eure Rückmeldungen, da die betreffende Person aber ewas älter ist, fällt ein Smartphone aus de Suche raus. Es soll eine einfach zu bedienende Digitalkamera für eine Frau sein, die bessere Fotos machen sollte als ihr aktuelltes Klapphandy mit 2MP-Kamera. Auch da erkennt man Fotos als solche, aber es soll doch etwas besser sein und da denke ich, dass eine Digicam um 100€ hinsichtlich der Bildqualität und Bedienung einfach ausreichen sollte - mehr wird auch nicht erwartet.

    Sollte es für 150€ eine verhältnismäßig gute Kamera geben, bin ich gerne bereit, mir die mal anzuschauen - vernünftige Varianten befinden sich aber wohl >200€.

  11. Beitrag #11
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.910
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    77
    Mein Tipp: Nimm irgendeine Kamera, die es grad irgendwo im Angebot um/bis 100EUR gibt und gut. Die tun sich alle nix.
    Vielleicht eher noch etwas von einem Markenhersteller und weniger Teile von Medion & Co.

    Besser als ein altes 2MP Handy wirds allemal sein, aber Wunder darf man keine erwarten.
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  12. Beitrag #12
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Hallo zusammen. Ich habe mich für die Canon IXUS 185 entschieden und soweit funktioniert alles, jedoch ist die Kamera nicht in der Lage, bei Zimmerlicht ein A4-Blatt mit Tabelle leserlicht abzulichten - zugegebenermaßen ohne Blitz, denn da gibt es nur die Wahlmöglichkeit zwischen Deaktivierung und Automode, was nicht gerade sinnvoll ist.

    Meine Fragen:

    Wie viel Euro mehr müsste man denn investieren, um eine einfach zu bedienende und kompakte Kamera mit brauchbarer Bildqualität auch im Detail zu erhalten?

    Was ist der Unterschied zwischen den Sensortypen (bspw. CCD vs. Super-HAD-CCD und andere) und welche Rolle spielt die "äquivalente Brennweite".

    Danke euch!

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.244
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    98
    erstmal vorweg..... bei zimmerlicht schrift auf nem papier in ordentlicher qualität (freihand) mit einer kamera abzulichten und das ohne blitz, ist so gut wie unmöglich. vor allem nicht mit so einer knipse, selbst wenn du da noch etwas mehr geld hinlegst.

    ist es denn jetzt immer noch für eine "ältere person" ? mir gehts blos darum, das ablichtungen wohl eher etwas für einen scanner sind. und ansonsten wenn es wirklich sowas sein muss, braucht man ein stativ und kann dann verwacklungsfrei eine langzeitaufnahme machen. und das würde dann sicherlich auch wieder mit dieser kamera funktionieren. klappt natürlich nicht wenns eine ältere person ist die sich mit sowas wie stativ usw nicht auskennt.


    ansonsten dürften man sicher ab 200 euro irgendwas mit blitz nehmen können und da ein paar mehr einstellmöglichkeiten haben.
    da wird dir aber dfense oder jemand anderes helfen müssen.

    das mit der brennweite brauchst du dir nun nicht so zu gemüte führen, da gehts vergleichsweise um das kleinbildformat. ich empfinde das thema auch als zu kompliziert. ^^ vielleicht hast du auch schonwas von vollformat und crop gehört, wenn nicht wirds schon schwerer. da kann dir wohl ebenfalls dfense einen einblick bringen ^^.

    hilft dir alles nicht groß weiter ist mir klar.... aber wie gesagt in meinen augen muss man erstmal wissen was mit der kamera so alles gemacht werden soll..... um wirklich blätter da abzufotografieren ist ein scanner die deutlich bessere wahl. ansonsten jede kamera mit blitz. wobei ich nicht unter 200 euro kaufen würde, eher ab 250. ohne blitz dann ein stativ....ansonsten ist alles andere deutlich teurer mit größerem sensor... und einer shake reduction bzw wenig rauschen bei höherer iso.
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  14. Beitrag #14
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.910
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    77
    Das geht schon bei Zimmerlicht.
    Ich habe hier einen Raum mit 12W LED Standleuchte, weißte Zimmerdecke, dunkler abgesetzte Wände.

    Freihand und jeweils f5.6, um ein günstiges Standardzoom bei Offenblende zu simulieren. In Klammern die Sensorgröße.
    Klar, die Kameras sind alle deutlich teurer als 100EUR gewesen...aber im Grunde sollte das auch mit deiner IXUS funktionieren.


    Panasonic FZ82 (1 2/3"):
    http://www.turbofoen.de/album/stuff/P1000421.jpg

    Panasonic Lumix LF1 (1 1/7"):
    http://www.turbofoen.de/album/stuff/P1030258.jpg

    Pentax K3-II (APS-C):
    http://www.turbofoen.de/album/stuff/K3II1353.jpg


    Was ich damit sagen will, das was du vor hast klappt schon....du musst dir evtl. nur die Technik aneignen
    Es ist z.b. sinnvoll bei Schummerlicht ein Stativ + ggf. den Selbstauslöser zu nutzen. Dann verwackelt das Ganze schonmal nicht.

    Um wirklich Details zu sehen, braucht es Sensorgröße! Ich denke ab 1" kann man ganz gut klarkommen, darunter verschwinden Details schnell im Bildrauschen, bzw. fallen der Rauschunterdrückung zum Opfer, wenn man unter schlechten Lichtverhältnissen knipst und der ISO Wert hoch geht.
    Geändert von dFeNsE (24.10.2018 um 20:46 Uhr)
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  15. Beitrag #15
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Danke euch. Die Kamera liefert bei gutem Licht wirklich brauchbare Ergebnisse, ansonsten wird es bei Zimmerbeleuchtung schon schummrig (Rauschen) und damit Details unleserlich. Die Frage, die ich mir stelle, ist, ob ich bspw. mit einem Budget von 150€ eine Kamera bekommen könnte, mit der eben auch bei Zimmerlicht ein A4-Blatt, zum Beispiel eines Buches oder eine Zeitschrift, vollständig leserlich abgeschossen werden kann. Könnte man den Blitz dauerhaft aktivieren, gäbe es kein Problem.

  16. Beitrag #16
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.910
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    77
    Was dein Budget angeht...hast du schon einen Gebrauchtkauf in Betracht gezogen?
    Für 150EUR gäbe es u.U. schon eine kleine Systemkamera mit mFT Sensor und Standardzoom. z.b. ne Olypmus E-PL2 mit 14-42mm Objektiv. Die würde den gestellten Anforderung eher gerecht und vielleicht hätte der zu Beschenkende daran mehr Freude.


    https://www.digitalkamera.de/Kamera/...Pen_E-PL2.aspx
    Geändert von dFeNsE (24.10.2018 um 21:04 Uhr)
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.771
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Was ist so schlimm am Auto-Mode des Blitzes?

    Ich schließe mich den Stativ-Empfehlungen an, wenn es unbedingt ohne Blitz sein soll.

    An der Kamera liegt das meistens nicht, sondern am Licht oder an der wackligen Hand.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  18. Beitrag #18
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Hier liegt ein Missverständnis vor: Es wäre schön, wenn man den Blitz der Ixux185 auf "dauerhaft an" stellen könnte, dann würden auch detaillierte Bilder eines A4-Blattes mit Schrift und Zahlen gelingen, aber ob der Blitz gebraucht wird oder nicht, das entscheidet allein die Kamera und wenn diese entscheidet, dass keiner gebraucht wird, sehen die Bilder eben schummrig und undeutlich aus.

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Morkhero
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon 64 X2 4600+
      Mainboard: MSI K8N Neo2-54G Platinum
      Kühlung: Zalman CNPS9500 LED
      Arbeitsspeicher: 4 GB G.Skill PC3200
      Grafikkarte: HIS ATI Radeon HD4670 IceQ AGP
      Display: Dell U2212HM
      Festplatte(n): 74GB WD Raptor, einer 200er und eine 1 TB (Caviar Black) WD
      Optische Laufwerke: Toshiba SH-S138L ; Pioneer DVD-105
      Soundkarte: Audigy Player
      Gehäuse: Chieftec Big Tower
      Netzteil: Coolermaster SilentPro 500
      Betriebssystem(e): Windows XP
      Browser: Firefox
      Sonstiges: lahme Kiste ^^

    Registriert seit
    03.02.2002
    Ort
    Bill Gates' Klo
    Beiträge
    4.244
    Danke Danke gesagt 
    15
    Danke Danke erhalten 
    98
    @ dfense

    die kameras sind aber schon meilenweit besser ^^ ... ich glaub das einfach nicht für eine kamera in dem bereich so wie die ixus. das werden doch bei schlechteren licht sofort pappbilder.


    trotzdem stimmt es natürlich das eddy sich mit der kamera vertraut machen sollte. aber ich weis ja nach wie vor nicht ob es für eine ältere person bzw für ihn selbst ist. wenn das einfach nur im automatikmodus losgehen soll wirds eben schwer. inwieweit man bei der kamera nun manuell vorgehen kann, damit man blende usw und eben auch den blitz dauerhaft einstellen kann .....

    bei den canon kameras kann man ja ausserdem noch mit chdk rumprobieren , also einer speziellen firmware mit der sich mehr funktionen nutzen lassen. aber das wird dann alles sicher nicht mehr ganz so selbsterklärend sein. da müsste man mal im netz rumsuchen.


    @eddy

    könntest du spasseshalber mal ein bild machen? ^^ also wenn der blitz nicht angeht.
    mit welchem modus fotografierst du ? gibts denn keinen manuellen ?
    Commodore C64, Floppy 1541-II, Datasette,Trafos, Resetschalter, 2 Joysticks................................ ich respektiere euch alle auch wenn ich klein schreibe Wörter, Abkürzungen die ich hasse: rushen, farmen, craften, crunchen, App, Meeting, Selfie, liken, trollen, populistisch, Mining, grinden, Backer

  20. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von dFeNsE
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Phenom II X4 1090T @3.6GHz
      Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-UD3P
      Kühlung: EKL Alpenföhn Groß Clockner
      Arbeitsspeicher: 4x2GB Corsair DHX (DDR2-800)
      Grafikkarte: Asus Strix Radeon R7 370, 4GB
      Display: 2x DELL 17"
      SSD(s): Transcend SSD370s 240GB, OCZ Vertex3 120GB, 32GB Sandisk ReadyCache
      Festplatte(n): 500GB Samsung F1, 1TB Toshiba, 750GB Seagate
      Optische Laufwerke: BenQ DW1650
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Inter-Tech EM-01
      Netzteil: Superflower Amazon 450W
      Betriebssystem(e): Win7 Ultimate
      Browser: FF
      Sonstiges: 2. System: Apple Mac Mini, Core2Duo 2,4GHz Tablet: Tolino Tab 8, Intel Atom Z3735F, 16GB
    • Mein DC

      dFeNsE beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI@home
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    E-NRW
    Beiträge
    4.910
    Danke Danke gesagt 
    208
    Danke Danke erhalten 
    77
    Zitat Zitat von Morkhero Beitrag anzeigen
    @ dfense

    die kameras sind aber schon meilenweit besser ^^ ... ich glaub das einfach nicht für eine kamera in dem bereich so wie die ixus. das werden doch bei schlechteren licht sofort pappbilder.
    Sollte ja auch nur zeigen, dass es mit guten Kameras problemlos möglich ist.
    Und zumindest die FZ82 hat auch einen 1 2/3" Sensor, mit dem ich normalerweise nicht auf die Idee kommen würde, höher als ISO 400 zu gehen.
    Aber selbst bei den eingestellten ISO 1600 kann man noch alles lesen.

    Das Problem an der IXUS ist vermutlich, dass es sich um eine reine Automtik-Knipse mit Digitalzoom handelt...da haste für nix Spielraum und auch keinen echten Bildstabilisator. Also gehts im dunklen Kämmerchen nur mit Stativ....aber damit sollten die Ergebnisse dann ähnlich aussehen.
    (((i)))
    Wir hätten euch gerne einen funktionierenden Planeten hinterlassen, aber wir hatten leider keinen Bock!

  21. Beitrag #21
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.771
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von Eddy_MX Beitrag anzeigen
    Hier liegt ein Missverständnis vor: Es wäre schön, wenn man den Blitz der Ixux185 auf "dauerhaft an" stellen könnte
    Dann würde ich die Kamera reklamieren.
    Laut Handbuch (s.53) gibt es: Auto, Immer, Langzeit, Aus. (mit der extra Taste hinten)
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  22. Beitrag #22
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Unter den normalen Optionen am Wahlkreis kann man wie gesagt nur "kein Blitz" und "Auto" wählen, habe gearde nochmal nachgeschaut. Wo ist diese Extrataste zur Blitzeinstellung?

    Ich lade euch mal zwei Bilder hoch: Das eine mit und das andere ohne Blitz. Da kann man, denke ich, ganz gut sehen, was ich mit "schummrig ohne Blitz" meine.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	mit Blitz.jpg 
Hits:	5 
Größe:	483,2 KB 
ID:	37628

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ohne Blitz.jpg 
Hits:	7 
Größe:	478,6 KB 
ID:	37629

    Warum die Bilder nach links gedreht wurden, weiß ich nicht, aber ich denke, das geht auch so.

  23. Beitrag #23
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.771
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    So viele Tasten mit einem Blitz-Symbol gibts da eigentlich nicht. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, rechts auf dem schwarzen Kreis.

    Ich hatte die Anleitung aber nicht von Canon (die versagen bei sowas wie immer auf ganzer Linie), sondern "von Google"
    https://www.libble.de/canon-ixus-185/p/809872/

    Ohne Blitz und ohne Stativ wählt die Kamera halt einen Kompromiss, wo das Bild gerade noch irgendwie scharf und irgendwie hell ist.
    Geändert von MagicEye04 (24.10.2018 um 22:55 Uhr)
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  24. Beitrag #24
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Eddy_MX

    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    1.331
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Ja genau, auf diesem Rädchen ganz rechts. Drücke ich dort drauf, kann ich zwischen Deaktiviert und Auto wählen.

    Ein Nachtrag noch: Die Kamera soll für eine Person um die 60 sein, die technisch ein einfaches Klapphandy bedienen kann.

  25. Beitrag #25
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.771
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Dann lies mal die Anleitung. Da steht noch was von Pfeiltasten.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •