Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 43 von 43
  1. Beitrag #26
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.786
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi zusammen,
    wer mit seinem Ryzen mal ein eco Modus sucht braucht nur den Turbo Ausschalten im Bios dann läuft zb. der 2700x mit 3,7g bei 1,1volt.
    lg

  2. Beitrag #27
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    ROG-CROSSHAIR-VII-HERO-ASUS-0601.zip

    Version 0601 2018/05/18 8.09 MBytes

    ROG CROSSHAIR VII HERO BIOS 0601
    1. Update SMU Firmware to version 43.18.0
    2. Update RAID driver to version 9.2.0.41.
    3. Update Asus Grid notification behavior
    PS.: LLC funktioniert nicht mit der Version.
    Geändert von eratte (28.05.2018 um 11:05 Uhr)
    PC1: R7 2700x & Fuma, ASUS Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, ASUS C6H, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, ASUS H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  3. Beitrag #28
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.786
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi eratte
    du solltest bei 601 erwähnen das LLC nicht funktioniert ka. warum es dazu kein Fix gab ich denke wegen dem neuen Agesa sind sie beschäftigt.
    Ich bin auf 509 zurück gegangen und damit läuft er sehr stabil nur die Daten sind noch etwas dürftig traue den Spannungen noch nicht ganz.
    Bsp 4,2 @ll Core mit 1,295 Volt oder 4,25 mit 1,33Volt sind irgendwie zu gut um Wahr zu sein, derzeit bin ich mit der Kühlung oder den Temps
    nicht wirklich glücklich der 2700X ist doch derzeit mit dem Temps kaum zu bändigen ( wenn mann apps wie boinc nutzt und gut optimierte apps für
    encoding) dann hauen die temps recht schnell in Richtung über 80Grad mit dem DH15 finde ich das doch viel.

    lg

  4. Beitrag #29
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von MusicIsMyLife
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP DV7-2225sg
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X
      Mainboard: ASRock X399 Taichi
      Kühlung: XSPC Raystorm Neo TR4
      Arbeitsspeicher: 4x 16 GB G.Skill TridentZ DDR4-3400 (F4-3400C16Q-64GTZ)
      Grafikkarte: 2x ASUS GeForce GTX 1080 Ti
      Display: 40" Philips BDM4065UC (3840x2160), 27" ASUS ROG Swift PG279Q (2560x1440)
      Festplatte(n): 1x Samsung PM961 1 TB (Windows), 1x Samsung 850 Evo 4 TB (Datenhalde und Spiele)
      Optische Laufwerke: LG CH08LS10 Blu-ray Disc-Player
      Soundkarte: Sound Blaster Recon3D
      Gehäuse: Little Devil LD PC-V8 Reverse
      Netzteil: Enermax MaxRevo 1350 Watt
      Betriebssystem(e): Windows 10 Professional
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.02.2002
    Ort
    in der Nähe von Cottbus
    Beiträge
    13.728
    Danke Danke gesagt 
    223
    Danke Danke erhalten 
    1.933
    Blog-Einträge
    1
    Bei Hardwareluxx gab es eine Diskussion zum Thema Lüftersteuerung und (OC-)Profile. Deshalb habe ich bei ASUS angefragt und die Antwort in einem Post verwurstet.

    Hier der Wortlaut:

    Zitat Zitat von MusicIsMyLife bei Hardwareluxx
    Wie versprochen habe ich bezüglich der abgespeicherten Profile sowie der Lüftersteuerung mit ASUS Kontakt aufgenommen. Die Antwort will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

    Erstmal zum Thema Lüftersteuerung.

    Wie bereits festgestellt wurde, lassen sich die Lüfter nach einem Anlernen auch bis ganz weit nach unten regeln. Man arbeitet aber intern wohl daran, das ganze ohne manuelles Anlernen bereitzustellen. Was derzeit noch dagegen sprechen soll, ist die Tatsache, dass während der Tests Lüfter einfach komplett stehen bleiben - und zwar häufiger, als man sich das wünscht. Diesbezüglich geht ASUS auf Nummer Sicher und stellt die Ausfallsicherheit derzeit vor den größtmöglichen Komfort, weshalb es nocht nicht ohne Anlernen geht. Es soll irgendwann aber kommen - wobei es nicht so klang, als ob das schon für die nächsten Updates geplant ist.

    Da kann man nun geteilter Meinung drüber sein. Wenn ich sehe, dass ASUS für alle erdenklichen Szenarien sicherstellen muss, dass es funktioniert, so kann ich die Herangehensweise nachvollziehen. Vermutlich würde hier im Luxx Niemand mit Problemen rechnen müssen, weil einfach passende Hardware vorhanden ist. Bei anderen Leuten, die 2018er Hardware mit Peripherie (Netzteile, Lüfter, Laufwerke) aus dem 19. Jahrhundert paaren (natürlich übertrieben, aber ihr wisst, was ich meine), die können sich vielleicht nicht sicher sein.

    Quintessenz: Man arbeitet dran, es gibt aber noch keinen Release-Plan.



    Dann zum Thema (OC-)Profile.

    Hier musste ich mich ehrlich gesagt erstmal auf den aktuellen Stand bringen (lassen).

    Profile werden beim BIOS-Flash gelöscht. Was aber geht ist ein Export der Profile und angeblich sogar ein Import in einer anderen BIOS-Version. Deshalb habe ich gestern nochmal selbst beim CH VI Hero geschaut und tatsächlich, man kann die Profile auf einen USB-Stick exportieren.

    An der Stelle muss ich nochmal M.t.B. zitieren:

    Zitat Zitat von M.t.B.
    Die gute alte Readme-Datei kommt auch immer mehr aus der Mode.
    Exportiert wird tatsächlich als TXT-Datei.

    Die sieht inhaltlich so aus:



    Dort stehen tatsächlich nur die Feldnamen und die gesetzten Werte. Neben dem Erstellungsdatum des Dateiexports gibt es keinen Hinweis darauf, mit welcher BIOS-Version das Profil erstellt wurde. Wie das dann bei einem Import gehandhabt wird, wenn sich Feldnamen ändern sollten, entzieht sich aktuell meiner Kenntnis. Aber das ließe sich ausprobieren... ASUS spricht in diesem Zusammenhang auch von "Profil migrieren" - vielleicht gibt es eine passende Routine im BIOS, die die Namen umsetzt.

    Es ist in der Datei auch kein Hinweis auf das verwendete Board zu finden. Vielleicht ist sogar der Import eines CH VI-Profils in ein CH VII möglich - wer weiß. Das kann ich aber noch nicht ausprobieren, da das CH VII noch verpackt in der Ecke liegt. In Zwei Wochen könnte ich aber eventuell mehr dazu sagen...

    Wer Bock hat, dem könnte ich mein exportiertes Profil als Datei zur Verfügung stellen. Es ist wie gesagt auf einem CH VI Hero entstanden (BIOS 6101), mit 1700X und RX 570. Speicher sind 2x 8 GB G.Skill mit B-Die. Außer dem Speichertakt auf DDR4-2666 sowie manuellen Timings von 14-14-14-36 1T und einer Speicherspannung von 1,20 Volt entspricht alles dem Stand nach Load Optimized Defaults - es sind also keinerlei OC-Werte oder Spannungseinstellungen gesetzt.

    Will jemand Versuchskaninchen spielen?! :cool:

    Aber auch hier arbeitet ASUS an Verbesserungen. Künftig soll es möglich sein, die Profile auch nach einem BIOS-Flash aufrufen zu können. Bei den aktuellen H370/B360-Boards soll es das Feature schon geben, weitere Boards sollen folgen. Jetzt kommt aber die schlechte Nachricht: Das "Feature" soll auch hardwareseitige Veränderungen benötigen (welche und warum weiß ich nicht). Ergo ist davon auszugehen, dass CH VI und CH VII niemals in den Genuss dieses Features kommen werden.

    Bei allen Boards, die das betrifft, habe ich angeregt, die Meldung beim BIOS-Flash ("Do you really want to update BIOS?") um einen Hinweis zu ergänzen, dass die abgespeicherten Profile gelöscht werden. Quasi als kleinsten gemeinsamen Nenner. Ob man das so umsetzen wird weiß ich nicht, ich habe es aber angeregt.



    Soviel von meiner Seite aus zu den beiden Themen.
    Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen User...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	profile_chvi.png 
Hits:	416 
Größe:	6,8 KB 
ID:	37177  
    Die Seite rund um unser Benchmark-Team: BenchBrothers.de
    Mein aktuelles System bei Sysprofile: Klick!

  5. Beitrag #30
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Danke @MusicIsMyLife

    @Mente mit dem LCC habe ich vermerkt
    PC1: R7 2700x & Fuma, ASUS Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, ASUS C6H, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, ASUS H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  6. Beitrag #31
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.786
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab jetzt das 7*24 Setting fertig für den 2700X,
    Bios 0509 (LLC3 extreme Einstellungen)
    OC3 mit Bustakt 101
    CPU offset -0,025 Volt
    NB manuell 1,115Volt
    Ram 3466*101=3500
    Ram Volt 1,415Volt
    Cl14 settings Samsung leicht angepasst (etwas schärfer) (Spannungen im Tweaker wie beim C6H)

    wie ich sehe läuft meine CPU sehr gut mit wenig Spannungen Oc 4 geht auch aber wird bei Max last auf allen Kernen einfach unbeherrschbar mit den Temps und den Turbo Spannungen.

    als nächstes teste ich mal etwas zwischen Oc3 und Oc4 aus.

    lg

  7. Beitrag #32
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Cyberbernd

    Registriert seit
    11.01.2002
    Ort
    Horn Bad Meinberg
    Beiträge
    131
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi zusammen

    @Mente

    Wenn ich OC3 einstelle habe ich immer einen allcore von 4150 MHz..da taktet nix mehr...?
    Pe Level 1 und 2 funkt. ab 3 nur allcore....

    Ist das bei dir nicht so ? Oder was habe ich sonst falsch eingestellt ?

    Habe aber das BETA 601 Bios drauf..

    Aktuell habe ich allcore 4200 Mhz mit 1,395 Volt am laufen. (sommermodus) g

    Im Cinebench ~ 40 Punkte besser als Auto wenn er bis 4350 Mhz boostet...

    Farcry 5 ingame Bench mit 4200 allcore oder default autotakt bis 4350 Mhz keine Unterschiede.....also Autotakt bringt irgendwie nix...

    Was habt ihr da für Erfahrungen ?

    Gruß Bernd
    Asus ROG Crosshair VII
    2700X @ 4200 Mhz 1,395Volt @ Wakü
    Gskill 2x8 GB 3600 cl 15 @ 3466 14-14-14-22-38 1T
    MSI 1080TI SeaHawk EK @ 2000/6000 1 Volt @ AOC Agon 271QG

  8. Beitrag #33
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.786
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi das problem hatte ich beim testen auch ab und zu mit dem runter Takten, das energispar Profil ändern hilft dann.
    warum ich lieber das Oc3 nehme ist die Spannung die ich da brauche gegen das manuell auf 4,25.
    Die Ergebnisse sind nah beieinander der verbrauch aber nicht
    lg

  9. Beitrag #34
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Ryzen Timing Checker 1.04 (Link auch in Post 1)

    1.04 (May 28th, 2018 )

    Added detection for DIMM configuration.
    Added VDDCR_SoC voltage readout (single measurement) for AM4 platform (not available SP3r2 / "TR4").
    Added support for reading Threadripper CAD & Data bus settings with AGESA fTPM enabled.
    Improved CAD & Data bus parameter reading.
    PS.: Ryzen DRAM Calculator (aktuell 1.2.0 Beta 2) unter Tools hinzugefügt.
    Geändert von eratte (04.06.2018 um 14:08 Uhr)
    PC1: R7 2700x & Fuma, ASUS Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, ASUS C6H, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, ASUS H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  10. Beitrag #35
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    PC1: R7 2700x & Fuma, ASUS Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, ASUS C6H, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, ASUS H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  11. Beitrag #36
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    Ich habe nun auch einen 2700x auf einem X470 ASUS Board (nicht das C7H), wenn ich Performance Enhancer von AUTO auf 3 stelle boostet die CPU höher (4091 statt 3968 auf allen Kernen) und wird weniger warm. Mit zweitem hätte ich nicht gerechnet.
    PC1: R7 2700x & Fuma, ASUS Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, ASUS C6H, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, ASUS H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  12. Beitrag #37
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.599
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Also abhängig von der Art der Last bekomme ich auch einen All-Core-Boost von 4.175-4.200 MHz auf dem C6H mit PE2-Setting. Nur bei Sachen wie IntelBurnTest geht es auf bis zu 3.925 MHz runter.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  13. Beitrag #38
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.786
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi,
    im PE Modus schaut euch mal die vcore an beim @ll core boost, liegt bei mir dann bei 4150 bei 1,222volt
    lg

  14. Beitrag #39
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    CPU-Z Stresstest 1.28v vcore laut HWINFO bei 4092 Mhz
    PC1: R7 2700x & Fuma, ASUS Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, ASUS C6H, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, ASUS H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  15. Beitrag #40
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von BoMbY
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen 2700X
      Mainboard: ASUS Crosshair VI Hero
      Kühlung: CoolerMaster MasterLiquid Pro 280
      Arbeitsspeicher: 2x16 GB, G.Skill F4-3200C14D-32GVK @ 3200 14-14-14-34-2T
      Grafikkarte: RX Vega 64 Liquid
      Display: Samsung CHG70, 32", 2560x1440@144Hz, FreeSync2
      SSD(s): Samsung 850 EVO 512GB, Samsung 840 EVO 1TB, Samsung 960 EVO 1TB
      Optische Laufwerke: Sony BD-5300S-0B (eSATA)
      Gehäuse: Fractal Design - Define C
      Netzteil: Enermax Platimax 750W
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    4.599
    Danke Danke gesagt 
    27
    Danke Danke erhalten 
    136
    Okay, das pendelt sich bei mir nach einer Weile bei 4.025 MHz ein.
    @AMD: You could always send me an NDA and your prototypes, so I could test your new stuff for you, instead of searching for leaks about it.

  16. Beitrag #41
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.786
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    also meiner läuft mit 4.150 Mhz all core Sommer settings
    Spannung geht auf 1,333Volt dabei.
    lg

  17. Beitrag #42
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 15-AY031NG
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R7 2700x
      Mainboard: ASUS ROG Strix X470-F Gaming
      Kühlung: Scythe Fuma
      Arbeitsspeicher: 2 x 8192 MB G.Skill F4-3200C14D-16GTZ
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und Cruical MX200 500
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    8.056
    Danke Danke gesagt 
    82
    Danke Danke erhalten 
    494
    ROG-CROSSHAIR-VII-HERO-ASUS-0702.zip

    Version 0702 2018/06/22 8.11 MBytes

    ROG CROSSHAIR VII HERO BIOS 0702
    Update Agesa Code to 1.0.0.2c.
    Update compatibility protocol for 3rd party hardware monitoring software.
    Fixed miscellaneous issues with fan calibration/options.
    Improve memory compatibility.
    PC1: R7 2700x & Fuma, ASUS Strix X470-F Gaming, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, MX200 500 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 1700x & NH-D14, ASUS C6H, 16 GB G-Skill Trident Z DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 512, 840 Pro 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, ASUS P8H77-M Pro, 16 GB G-Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, ASUS H170M-E D3, 8 GB G-Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & LG BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  18. Beitrag #43
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.786
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi
    habs aufgespielt und teste jetzt, etwas seltsam sind die Spannungen wenn LLC funktioniert sind das zum 509 erhebliche 0,03 volt unterschied derzeit.
    *update*
    die ersten stresstest sind durch und Ergebnis ist das alles rund läuft mit den settings vom 509 + -0,012 volt weniger vcore.
    Performance ist geringfügig höher in CB15 und Aida Memtest.

    lg
    Geändert von Mente (Gestern um 12:05 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •