Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 44 von 44
  1. Beitrag #26
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Hab gerad man nach gesehen ob NFS Payback nicht mittlerweile bei Origin Access bei ist.......Leider noch nicht.
    Aber:
    Empfohlene Anforderungen für 1080p60 mit hohen Einstellungen:
    GRAFIKKARTE: AMD Radeon™ RX 480 4 GB, NVIDIA GeForce® GTX 1060 6 GB oder gleichwertige DX11-kompatible GPU mit 4 GB Speicher.
    4GB , Deine Karte hat aber nur brauchbare 3,5GB.........Wenn das Spiel dann mehr als 3,5GB will fängt es an zu Ruckeln.

  2. Beitrag #27
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    NFS Payback ruckelt schon bei niedrigsten Einstellungen. Dabei ist wieder nur die CPU auf 100% Auslastung. VRAM ist weder voll belegt noch ausgelastet. Da gab es allerdings eine kleine Verbesserung nach dem RAM Upgrade und bei den OC Versuchen. Diese endeten dann aber irgendwann im Bluescreen...

    ---edit---

    Bei Forza Apex und Forza 3 war genau das gleiche Problem. Da spielte die CPU auch bei niedrigen Einstellungen nicht mehr mit.
    Geändert von calca (09.05.2018 um 21:25 Uhr)

  3. Beitrag #28
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Ich habe schon jemanden gefunden der mein FM2+ Bundle unbedingt haben möchte und werde mir von dem Erlös ein AM4/Ryzen Bundle kaufen.

  4. Beitrag #29
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Hmmm wie komm ich denn bei EVE in ein richtiges Spiel?

    --- Update ---

    Athlon 845 @ 3,1GHz und NUR ne RX550.
    Aber bei diesen Einstellungen lüpt das flüssig...


    --- Update ---

    Kleines Video
    Datei von filehorst.de laden

  5. Beitrag #30
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Wie sind den bei dir die Einstellungen in EVE?

  6. Beitrag #31
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Mein FM2+ Bundle ist bereits weg und ein Ryzen 5 1500x samt Board und Speicher unterwegs

    Einen einzelnen EVE Client schafft sogar mein HTPC mit AMD A6-7400k. Es ging um mehrere Clients gleichzeitig in Verbindung mit Browser und Tools.

    (Also zb. 4x EVE im fixed Window Mode 1920x1080 bei hohen Einstellungen, Google Chrome, Teamspeak verteilt auf 3 Monitore)

  7. Beitrag #32
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Was hast den für'n Mainboard und RAM genommen?
    Geändert von Casi030 (12.05.2018 um 14:46 Uhr)

  8. Beitrag #33
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Den

    https://geizhals.de/amd-ryzen-5-1500...-a1604878.html

    dieses

    https://geizhals.de/asus-prime-b350m...loc=at&hloc=de

    und die

    https://geizhals.de/g-skill-trident-...loc=at&hloc=de


    Mit den 8 GB RAM werd ich das erstmal ausprobieren und vlt. später auf 16 GB wechseln.

    Die Preise für die AM4 Hardware waren die letzten Tage ja echt gut.

  9. Beitrag #34
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Das schaut sehr gut aus.

  10. Beitrag #35
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Zitat Zitat von Casi030 Beitrag anzeigen
    Das schaut sehr gut aus.
    Ich denke auch.
    In Verbindung mit dieser 970
    https://geizhals.de/zotac-geforce-gt...-a1215670.html
    und gekühlt durch
    https://geizhals.de/cooler-master-ma...loc=at&hloc=de
    in diesem Gehäuse
    https://geizhals.de/cooler-master-ma...loc=at&hloc=de
    hab ich wohl erstmal ein schönes Sytem. Die Option auf eine M.2 PCIe 3.0 x4 SSD, mehr RAM und OC ist ja auch noch da.

  11. Beitrag #36
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Die AIO kommt in den Deckel?!
    Gehäuse scheint auch OK zu sein von den Bildern her.
    OC.....würd ich direkt machen,das 3200MHz Ramprofil laden,den CPU Takt über den Multi auf 4GHz und die Spannungen anpassen.

  12. Beitrag #37
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Das Gehäuse samt Zubehör hatte ich vorher schon gekauft.
    Der Basteldrang hat bereits zugeschlagen.
    Die AIO ist schon im Deckel verbaut. Ich hab auch schon Akasa Dämmmatten zugeschnitten und eingeklebt.
    Eine dezente RGB Beleuchtung und Lüfter sind auch schon drin.

    Fehlt nur noch die Hardware von Mindfactory und die Spiele können beginnen.

    RAM auf 3200 XMP Profil ist klar. Beim OC schau ich mal. Erstmal so ausgiebig testen und später rumspielen

  13. Beitrag #38
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Dämmmatten für die Grafikkarte?

  14. Beitrag #39
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Eher für die allgemeine Geräuschentwicklung. Die Grafikkarte ist dank anderem Bios nun auch in der Lage die Lüfter auf weniger als 60% zu betreiben.

    Es werkeln ja die AIO mit 2x 120mm Lüftern und noch 3 140er Lüfter auf 5V in dem Gehäuse.

    (AIO + 2x 120mm PWM Lüfter geregelt übers Board, die 3x 140mm Lüfter über eine seperate Lüftersteuerung)


    Das System ist nun soweit komplett und funktioniert. Die Leistung ist gut und es läuft ohne OC alles ruckelfrei

    Es folgt demnächst noch eine neue SSD und dann hab ichs. Bin mir aber noch unschlüssig ob M.2 PCIe oder normale SATA SSD.

  15. Beitrag #40
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Naja,die Gehäuselüfter kannst ja nicht Dämmen da sie frei Saugen und Drücken müssen.
    Somit dämmst ja nur HDDs und die Grafikkartenlüfter.
    Aber 60% ist immer noch recht viel würd ich sagen.
    Mit wie viel U/min drehen die da?
    Geändert von Casi030 (22.05.2018 um 11:55 Uhr)

  16. Beitrag #41
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    60% ~1500RPM waren es vor dem Bios Update. Jetzt laufen die 3 GPU Lüfter auf 30% ~1000 im Idle.

    Im Desktopbetrieb ist das System kaum zu hören. Bei Last hört man die GPU und AIO Lüfter etwas.

    Temperaturen sind insgesamt sehr niedrig.
    Idle CPU ~25°C / GPU ~30°C
    Last CPU ~40°C / GPU ~65°C

  17. Beitrag #42
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    1000U/min kling schon viel besser.
    Jetzt würd ich sie noch ein wenig weiter anpassen.
    CPU Last mit Prime bis 65°C
    GPU Last mit FurMark so 80-90°C
    Dann würd ich noch recht flach anfangen mit der Lüfterkurve,so das die CPU Lüfter erst ab rund 55°C leicht zu hören sind (wenn überhaupt)
    Und die GPU so ab 75°C.

    --- Update ---

    Die 3 140er würd ich auch regeln und über die CPU Temperatur steuern so das sie z.b. erst bei 35-40°C an gehen.
    Geändert von Casi030 (22.05.2018 um 11:57 Uhr)

  18. Beitrag #43
    Themenstarter
    Fleet Captain
    Special
    Fleet Captain
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Z510
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X
      Mainboard: ASUS ROG STRIXX B450-F Gaming
      Kühlung: Custom Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL16-16-16-36
      Grafikkarte: Gigabyte RX VEGA 56 OC
      Display: 1x 32" Zoll 1440p 1x 24" Zoll FHD
      SSD(s): Samsung SSD 960 EVO 250GB M.2 PCIe
      Festplatte(n): 500GB HDD / 240GB SSD
      Gehäuse: Lian Li PC-O11 Dynamic
      Netzteil: bequiet Pure Power 11 500W CM
      Betriebssystem(e): Windows 10 64 Bit
      Browser: Chrome

    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    255
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Marktplatzbewertung
    16 (100%)
    Die 140er Gehäuselüfter über Board/CPU Temperatur zu regeln wird schwierig. Die habe ich aktuelle an einer einfachen 3 stufigen Lüftersteuerung dran. (5V,7V,12V)

    Das Asus Board hat nur 2 Anschlüsse und die sind von der AIO belegt.

    Die CPU und GPU Lüfterkurven werde ich aber nochmal anpassen. Vielleicht besorg ich mir mit der neuen SSD zusammen auch noch eine vernünftige Lüftersteuerung.

  19. Beitrag #44
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    7.395
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Marktplatzbewertung
    13 (100%)
    Dann würd ich die Pumpe an 12V anschließen damit du die 3 140er übers Mainboard Regeln kannst.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •