Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    691
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    20

    VPN via MyFritz! an FB hinter Router von Kabelnetzbetreiber nutzen

    Setup:

    Internet <- -> Router von Unitymedia <- -> Fritz!Box

    Was funktioniert: Die MyFritz!-Funktion klappt, der Router verbindet sich mittels angegebenem MyFritz!-Konto und meldet dies auch als erfolgreich zurück.

    Problem:

    MyFritz! kennt nur die LAN-IP von IPv4 (Angaben von myfritz.net/devices kopiert und zensiert):

    Code:
    Informationen zum Internetanschluss (Stand 13. Juni 2018)
    Zugangsart           DSL
    MyFRITZ!-Adresse  xxxxxxxxxxxxxxxx.myfritz.net
    IPv4-Adresse        192.168.x.x (nicht aus dem Internet erreichbar)
    IPv6-Adresse        xxxx:xxxx:d287:4b00:3631:c4ff:fe13:xxxx
    Der Router von Unitymedia ist bereits im Bridge-Modus (gemäß Anleitungen im Netz), jedoch keine Veränderung.

    Wie bekomme ich es hin das ich die VPN-Funktion der FB nutzen kann?

    Bisher studierte Anleitungen/Hilfestellungen:

    https://www.heise.de/tipps-tricks/VP...n-3978124.html
    https://www.pcwelt.de/ratgeber/Fritz...x-8747208.html
    https://forum.vodafone.de/t5/Interne.../940597#M76711
    https://www.ip-phone-forum.de/thread...n-wlan.278143/

    Grüße, Martin

    --- Update ---

    Ich kann's wohl knicken. Noch ein wenig zu meinem Gerät von Unitymedia eingelesen (Technicolor 7200) -> in der Unitymedia-Variante kann man artig den Bridge-Modus auswählen und danach wird man zur Konfiguration auch auf die 192.168.100.1 umgeleitet (statt 192.168.0.1) - die Kiste bleibt aber trotzdem im Modem-Modus.

    Also kann ich machen was ich will -> Hardwareproblem.

    Bleibt nur die Lösung das VPN mit einer Fritz!Box an einem anderen Anschluss (nicht Unitymedia sondern mit Fritz!Box direkt am Internetanschluss) auszuprobieren.

    Grüße, Martin

  2. Beitrag #2
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Mente
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD 1800X 4Ghrz
      Mainboard: Asus ROG Crosshair VI Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15 SE-AM4
      Arbeitsspeicher: 3466 CL14 G.Skill Trident Z silber/rot DIMM Kit 16GB DDR4-3000, CL14-14-14-34 (F4-3000C14D-16GTZ)
      Grafikkarte: MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G
      Display: iiyama prolite b2403ws
      SSD(s): Vector150 480gb,Vector 180 256gb,Sandisk extreme 240gb,RD400 512gb
      Optische Laufwerke: Sony
      Gehäuse: Cooler Master MasterCase 5
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 650W
      Betriebssystem(e): Win 10 pro
      Browser: IE 11 Lunacape

    Registriert seit
    23.05.2009
    Beiträge
    1.811
    Danke Danke gesagt 
    38
    Danke Danke erhalten 
    0
    Hi
    oder eine Kabel Fritzbox kaufen und einbauen.
    lg

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Vice Admiral
    Special
    Vice Admiral
    Avatar von X_FISH
    • Mein DC

      X_FISH beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: distributed.net (seit 2000), BOINC (seit 2017)
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    691
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    20
    Wobei dann noch die Frage ist ob man wirklich IPv4 erhält oder nicht. Bei DSL (1&1) gibt's kein "echtes" IPv4. Da hilft mir dann auch keine F!B etwas.

    Grüße, Martin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •