Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.987
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    10

    Frage Funktionierende Migration von HDD auf kleinerer SSD trotz Secure Boot?

    Hallo!

    Schlage mich gerade mit einem Terra Mobile 1415 rum.

    Auf einer 500GB-HDD ist W8.1 installiert, läuft auch so weit problemlos.

    Die 500GB werden nicht benötigt, aber mehr Speed und weniger Stromverbrauch. Also wollte ich die vorhandene Installtion auf eine 240GB-SSD überspielen. Habe mit Acronis 2018 begonnen und eine Komplettkopie gemacht. Acronis hat die Recovery und Boot-Partitionen 1:1 übernommen und die große Partition mit W8.1 angepaßt. Seltsamerweise kam die Meldung das Treiber fehlen?

    Ergebnis war eine nicht bootfähige Konfig.

    Dann ein Komplettbackup gemacht und auf die SSD überspielt, keine Fehlermeldung von Acronis.

    Ergebnis ist aber auch dass das NB die Meldung bringt das der Windows Boot Manager Probleme hat.

    Leider kann ich das Secure Boot nicht deaktivieren, damit haben wohl andere Backuptools immer noch Probleme

    Derzeit veruche ich eine Neuinstall von Win8.1, aber das findet die SSD nicht. Habe jetzt die Treiber entpackt und versuche die einzufügen, aber die Treibersuche seitens Windows dauert jetzt schon recht lange.

    Hat jemand nen Tipp?



    Edit: Hat sich erledigt. Anscheinend mag das Notebook die M500 nicht und findet sich nur manchmal. Ausgetauscht gegen eine SSD830, momentan klappt alles
    Geändert von Scour (16.06.2018 um 14:19 Uhr)
    Scour

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.198
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Ich hatte bei mir vorher in Windows die Partition auf der HDD so weit wie möglich verkleinert, damit Acronis stur 1:1 kopieren konnte.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.987
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    10
    Das haste hinbekommen bis auf die Kommawerte genau?

    Hatte vorher auch Bedenken da ich noch keine HDD mit GPT/UEFI und zusätzlichen Partitionen kopiert habe, aber Acronis kriegt das wirklich hin das es die Größe der Boot/Recovery-Partitionen beibehält und nur die Systempartition verkleinert.

    Habe jetzt immerhin die Installation von der ursprünglichen 500GB-HDD auf eine 128GB-SSD bekommen ohne irgendwas umzukonfigurieren
    Scour

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.198
    Danke Danke gesagt 
    23
    Danke Danke erhalten 
    5
    Das hat Acronis hinbekommen. Wenn man 1:1 sagte, machte es das auch so.
    Damals gab es nur 1:1 oder anpassen - aber da hat es dann auch alle anderen Partitionen entsprechend geändert, was ich nicht wollte.
    _____________________________________________________________________
    Deutsch für Fortgelaufene, Lektion 0815: (Quelle: Duden)
    Im Vergleich steht bei Gleichheit des Verglichenen - die Konjunktion WIE. Bei Ungleichheit des Verglichenen steht ALS
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    5.168
    Danke Danke gesagt 
    36
    Danke Danke erhalten 
    2
    Die Probleme kenne ich auch zu gut.
    Crucial wurde nicht erkannt beim Lenovo,und von 1TB auf 128GB funktionierte nur zur Hälfte weil nicht alle Partitionen 1:1 mit übernommen wurden.....
    Ich hab dann einfach Win 7 drauf gemacht und fertig.

  6. Beitrag #6
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.987
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    10
    Jep, bei manchen Konfigs ist die Kopierfunktion von Acronis nicht so dolle, aber hier hat Acronis es gut hinbekommen.

    Danach habe ich die Partitionierung mit dem Minitool Partition Wizard angepaßt, funktioniert wesentlich besser als bei Acronis die Partition-Zielgrößen manuell anzupassen.

    Ohne Secure Boot und mit einer Systempartition geht alles viel besser.
    Scour

  7. Beitrag #7
    Admiral
    Special
    Admiral

    Registriert seit
    11.11.2001
    Beiträge
    1.555
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    3
    Ich verwende immer Macrium Reflect. Ob das mit Secure Boot umgehen kann weiss ich nicht. Aber bei mir hat es immer gut geklappt, egal ob HDD -> SSD oder SSD -> HDD

    Sharpy

  8. Beitrag #8
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Fujitsu AH530
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel i5-3470 (Austausch)
      Mainboard: Asus P8Z77-V LX (RIP MSI Z77A-G45)
      Kühlung: LC-Power Cosmo Cool LC-CC95
      Arbeitsspeicher: 8GB Crucial DDR3-1600
      Grafikkarte: Zotac 260 GTX
      Display: Acer LED S1 S221HQLbid
      SSD(s): Plextor M5S, Crucial M4, Sandisk SSD U100, Sandisk Ultra Plus, Crucial M500
      Festplatte(n): WD 10EALS. ST1500DM003, WD20EARS, HD154UI
      Optische Laufwerke: LG GH-20NS, Pioneer BDR-208
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: NoName
      Netzteil: Seasonic G450
      Betriebssystem(e): WinXP Pro, W7 HP 64 Bit, W8.1 64 Bit
      Browser: Firefox
      Sonstiges: So, sollte für eine Weile reichen :)

    Registriert seit
    17.03.2002
    Beiträge
    3.987
    Danke Danke gesagt 
    137
    Danke Danke erhalten 
    10
    Ich glaub das hatte ich auch mal probiert ... kann es sein das es Probleme hat wenn der Zieldatenträger weniger Kapazität hat als der Quelldatenträger?

    Bei mir wars ja ein Hardwareprob, das Notebook kam mit der zuerst eingebauten SSD nicht klar, Acronis an sich hat funktioniert.
    Scour

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •