Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Com. Tubbie
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad Edge E320
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD FX 6300
      Mainboard: Gigabyte GA 970A-UD3P
      Kühlung: Alpenföhn Sella
      Arbeitsspeicher: 8 GB Crucial Ballistix Tactical DDR3-1866
      Grafikkarte: MSI R7 265 OC
      Display: 21,6" Samsung 223 BW @ 1680x1050
      SSD(s): SanDisk UltraPlus 128 GB
      Festplatte(n): Samsung Spinpoint F1 HD502IJ, 500GB
      Optische Laufwerke: Samsung SH-D163B SATA
      Soundkarte: OnBoard + Teufel CE
      Gehäuse: Coolermaster Elite 330
      Netzteil: Seasonic S12II 330W
      Betriebssystem(e): Win 7 64 Bit
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    06.08.2005
    Ort
    bei Bonn
    Beiträge
    1.628
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    2

    Steinverblender im Garten - wie nach oben abdichten?

    Hallo zusammen,

    eine Frage an die erfahrenen Heimwerker unter euch: Am Wochenende möchte ich im Garten Beton-L-Steine zur Abstützung eines Hanges mit Kunststein-Verblendern verkleiden. Das Material ist ausdrücklich für draußen geeignet, die Verarbeitung ist auch klar, ist nicht das erste Mal, allerdings habe ich bisher nur in Innenräumen damit gearbeitet.
    Meine Frage ist nun: Da die L-Steine "frei" im Garten stehen, ist nach oben kein Schutz vorhanden. Meine Sorge bezieht sich auf die Klebefuge zwischen Steinverblender und L-Stein: Diese ist nach oben offen und Regenwasser kann unter Umständen eindringen. Wie würdet ihr das abdichten? ist eine zusätzliche Abdichtung überhaupt nötig, oder dichtet ein Flexkleber schon gut genug ab?

    Über ein paar Meinungen würde ich mich freuen.
    Gruß!

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Athlon X4 860K
      Mainboard: MSI A88XM Gaming
      Kühlung: Alphacool Eisberg
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB Corsair Vengeance PC3-17066U, 2x 8GB GSkill Ares PC3-17066U
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    2.792
    Danke Danke gesagt 
    29
    Danke Danke erhalten 
    18
    Wenn du Fugen gegen Frost absichern willst, kann ich MEM Dicht-Schicht empfehlen. Habe ich schon in einer gefliesten Garage eingesetzt (gegen den Salzdreck, der die Fugen zerfrisst auf Dauer) und bei mir auf dem gefliesten Balkon. Hält gut und dichtet auch prima ab.

    Ein Anstrich reicht, da der zweite eh nicht mehr drauf hält (perlt ab). Die Ergiebigkeit ist auch recht hoch, was den Preis wieder etwas amortisiert.

    Kann mit Pinsel oder Rolle aufgetragen werden und ist mit Wasser auswaschbar (sofern noch nicht ausgehärtet). An einem sonnigen Tag ist nach 30min alles trocken. Die Beschichtung glänzt ein wenig und gibt Fugen einen gewissen wet-Look.
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •