Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Commander
    Commander
    Avatar von TorstenG
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: Intel Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz So.1150 BOX
      Mainboard: Gigabyte H87-D3H Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail
      Kühlung: Scythe Katana 4 Tower
      Arbeitsspeicher: 16GB (2x 8192MB) Kingston HyperX Blu DDR3-1600 DIMM CL10- - - Dual Kit
      Grafikkarte: Gigabyte Geforce GTX760 Windforce 3x 2G
      Display: 24" HP 2475-LW, 1920x1200
      SSD(s): 256 GB Samsung 830 Series
      Festplatte(n): WD20EARX (2TB für Daten), WD10EALX (1TB für Spiele), WD15EARS (1,5TB für Datensicherung)
      Optische Laufwerke: Samsung SH-224DB/BEBE DVD-RW SATA 1.5Gb/s intern
      Soundkarte: Soundblaster Audigy ZS-2
      Gehäuse: Thermaltake Swing
      Netzteil: Seasonic M12II Bronze Modular 80+ Bronze
      Betriebssystem(e): Windows 7 Home Premium 64bit
      Browser: IE + FF

    Registriert seit
    18.11.2001
    Beiträge
    162
    Danke Danke gesagt 
    4
    Danke Danke erhalten 
    0

    Notebook 17" mit Blu-ray

    Hallo,

    ein bekannter sucht ein neues Notebook, er möchte ein 17" großes haben, aber eine Voraussetzung ist halt Blu-ray damit er hierauf entsprechende Filme sehen kann. Der Rest sollte dabei auch vernünftig ausgestattet sein, aber soll kein Gaming-Rechner werden. Eine SSD wäre auch ganz nett.


    Gibt es da im Preisbereich bis 1200,- Euro was passendes? Evtl. Kauf eines Notebooks ohne BR und dieses nachrüsten?
    Gruß
    Torsten

  2. Beitrag #2
    Cadet
    Avatar von Kuckuck

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    21
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Er könnte sich natürlich auch einen externen USB-Bluray Brenner ans Notebook anschliessen . . .
    Asus A7V 133
    Athlon C 1333@1449MHz
    384 MB SD-RAM MCI 150 MHz @ CL2
    Maxtor 40,9 GB
    Powercolor GeForce 2 GTS/PRO
    MSI CR52-A2

  3. Beitrag #3
    Cadet

    Registriert seit
    24.07.2018
    Beiträge
    8
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Wozu brauchst du das Notebook genau? Was für eine Leistung soll es denn haben? Wenn es nur um Filme geht, reichen sicherlich 500 Euro. Einen externen Blurayplayer kriegst du meistens günstig hinterhergeworfen wenn du ein Notebook kaufst. Im schlimmsten Falle kannst dir immer noch einen für 80-90 Euro besorgen. Diesen kann man per USB Anschluss anschließen.

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von MagicEye04
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Thinkpad Edge E325
      Desktopsystem
      Prozessor: R7-1700 (3G6@1,22V) - FX-8350 (3G4@1,15V)
      Mainboard: Asus Prime B350M-A - Asus M5A97 EVO R2.0
      Kühlung: TR Macho - TT BigTyphoon
      Arbeitsspeicher: 2x8GiB Corsair LPX2400C14 - 2x8GiB DDR3-1600 G.E.I.L.
      Grafikkarte: Asus GTX970 Strix - Asus GTX750ti Strix
      Display: 61cm LG M2452D-PZ - 50cm Philips 200W
      SSD(s): Crucial MX300-275GB - Samsung 840pro 128GB
      Festplatte(n): Seagate 7200.14 2TB - Seagate 7200.12 1TB (jeweils eSATAp)
      Optische Laufwerke: 2x LG DVDRAM GH24NS90
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Nanoxia Deep Silence1 - Sharkoon Rebel 9
      Netzteil: BeQuiet StraightPower 10 400W - E9 400W
      Betriebssystem(e): Ubuntu
      Browser: Feuerfuchs
      Sonstiges: 5x Nanoxia Lüfter (120/140mm) Festplatten in Bitumenbox
    • Mein DC

      MagicEye04 beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Seti,WCG,Einstein + was gerade Hilfe braucht
      Lieblingsprojekt: Seti
      Rechner: R7-1700+GTX970, FX-8350+GTX750ti, X4-5350+GT1030, X4-945, E-350
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    oops,wrong.planet..
    Beiträge
    8.550
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    5
    Zitat Zitat von TorstenG Beitrag anzeigen
    Gibt es da im Preisbereich bis 1200,- Euro was passendes? Evtl. Kauf eines Notebooks ohne BR und dieses nachrüsten?
    Nein, gibt es nicht:
    https://geizhals.de/?cat=nb&xf=2377_...lu-ray+(BD-ROM)

    Geräte ohne eingebautes Blauzahnlaufwerk kosten nur einen Bruchteil und sind in gigantischer Auswahl vorhanden:
    https://geizhals.de/?cat=nb&xf=2377_17.9%7E2379_17

    Also schließelich mit dem Rat an, ein externes USB-Laufwerk zu kaufen.

    Die Frage, was sonst damit gemacht werden soll, finde ich ebenso berechtigt.
    Für unterwegs wäre mir so eine Kiste zu groß, zu Hause fände ich den Bildschirm wieder arg winzig.
    Den Kompromiss würde ich also nur eingehen, wenn das Gerät wirklich regelmäßig beide Bedingungen abdecken muss.
    _____________________________________________________________________
    >> Mitglied im Verein gegen den im P3D-Forum herrschenden Netzteilleistungs-Wahn VgP3DhNlW <<

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •