Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Beitrag #1
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.656
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13

    Mini ITX Board + 2400g + 120W Netzteil. Geht das?

    HI
    Ich will dieses Netzteil mit einem Mini ITX Board und Ryzen 2400G in einem Fanless Gehäuse nutzen. Habe ich die richtige Zusammenstellung?

    https://www.caseking.de/streacom-st-...-nesc-007.html

    https://www.caseking.de/asrock-fatal...-mbar-254.html

    https://www.caseking.de/streacom-st-...-gesc-025.html

    Genutzt wird der PC an einem 4k TV im Wohnzimmer. Filme schauen, Musik hören und surfen. Sonst wird ncihts gemacht. Es sollen noch 8gb DDR4 2133 und eine 500gb SSD und ein externes Blueray Laufwerk angeschloßen werden.

    Den 2400G würde ich zur Not auch untertakten um in auf 35W zu kriegen.

    Thx morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  2. Beitrag #2
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.928
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    Die große Preisfrage dürfte sein ob das ST-FC5B Alpha Fanless mit dem AM4 Sockel überhaupt nutzbar ist.
    Dazu habe ich keine wirklichen Angaben gefunden aber die mitgelieferte Halterung sieht für Intels Sockel aus und die Reviews die ich fand basierten ebenfalls auf Intel Configs.
    Hier solltest du beim Händler auf jeden Fall nachfragen.

  3. Beitrag #3
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.656
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Das wäre schlecht.
    Erstens ist AMD momentan die bessere Wahl.
    Zweitens gehen mir die Sicherheitslücken auf den Geist.
    Drittens habe ich seit dem Phenom X4 keinen AMD mehr gekauft. Wird Zeit das es mal wieder einer wird.

    Hast du für Fanlessgehäuse vielleicht noch ein paar Alternativen? Muss nicht HIFI Format sein
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  4. Beitrag #4
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.928
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    Leider nein, bei Gehäusen kann ich da leider nicht weiter helfen.
    Wen aber bei Caseking bestellt werden soll dann kann eine diesbezügliche Anfrage sicherlich nicht schaden.

  5. Beitrag #5
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.670
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Muss es passiv sein?
    Schau mal hier:
    https://abload.de/gallery.php?key=k4DyTbO3
    Da ist nur ein wenig die Grafikkarte zu höhren.
    Wenn der Verkauft ist will ich mir das mal an sehen:
    https://geizhals.de/silverstone-milo...b-a601658.html

  6. Beitrag #6
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.928
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    Das gehäuse habe ich für meinen 2400G *g*
    Das ist auch für µATX Boards aber wenn man z.B. ein 5 1/4" Blu-Ray Laufwerk einbauen will dann darf das Netzteil nicht zu tief sein da sich beide sonst gegenseitig blockieren.
    Es dürfte aber erheblich größer als das ST-FC5B Alpha Fanless sein.

  7. Beitrag #7
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R5 3600
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 2 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI GTX 1080 Gaming X 8G
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 3 x NF-S12A u. 2 x NF-P12 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics 780 HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    9.578
    Danke Danke gesagt 
    93
    Danke Danke erhalten 
    605
    In das ST-FC5B Alpha passen doch sogar ATX Boards, ich würde mir das mit dem Fanless überlegen. HTPC mit guten Lüftern geht auch in Richtung nicht zu hören.

    Ich kann da meinen wahr nehmen im Wohnzimmer.
    PC1: R5 3600 & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 32 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 960 Pro 512, SSD 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R7 2700x & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, RX 480 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, 840 Pro 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 16 GB G.Skill DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: I5-6500 & NH-L12, H170M-E D3, 8 GB G.Skill DDR3-1600, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win8.1 Pro 64

  8. Beitrag #8
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.670
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Zitat Zitat von sompe Beitrag anzeigen
    Das gehäuse habe ich für meinen 2400G *g*
    Bei mir würde dann zu ....93% das rein kommen:
    https://geizhals.de/fsp-fortron-sour...7.html?hloc=de

  9. Beitrag #9
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.656
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  10. Beitrag #10
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.670
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Echt 900EU für nix......
    Nimm was anständiges und du hast min das Gleiche für MAX 500EU.

    Mein Rechner hast gesehen?!
    Damit das Mainboard,Ram..... nicht überhitzt drehen die 120er Lüfter mit rund 500-600U/min,das bekommst nicht mit.
    Das Einzige was du hören könntest wenn du mit dem Ohr dran hängst ist die Wasserpumpe und halt die Grafikkarte unter Volllast.
    Wie du auf dem ersten Bild sehen kannst steht da neben ein Horizon HD Recorder,der ist Deutlich Lauter als Mein Rechner unter Last......


    Wenn ich diesen hier zu lange passiv betreibe,dann gehen die Alarmglocken von der Lüftersteuerung an die 1x an den Spawas und 1x auf dem kleinen Chipkühler misst bei über 85°C

    Passiv ist einfach nix meiner Meinung nach.Semipassiv sollte es schon sein.

    https://abload.de/gallery.php?key=bNpGVdXT

  11. Beitrag #11
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    16.03.2007
    Beiträge
    396
    Danke Danke gesagt 
    3
    Danke Danke erhalten 
    0
    Fanless und normale Desktoptechnik ist immer ein Komplexes Thema. Es gibt viele Fallstricke. Wenn du keine Lust hast dich dadurch zu wühlen, dann ist der Fertig PC bestimmt besser als sich in das Thema einzulesen.
    Zumal die Auswahl an Lüfterlosen Gehäusen nicht sehr groß ist. https://geizhals.eu/?cat=gehatx&xf=5...TX#productlist

    Wobei wesena und Stracom Gehäuse gleich sind. Wobei es noch weite Gehäuse von Nischenhersteller gibt die normalerweise über ein Forum oder Online Shop verkauft werden.

    Das erste Problem ist schonmal dass einige Komponenten wie die Spannungswandler auf einen Luftzug brauchen um in annehmbare bereich zu bleiben. Das Gigabyte Board verwendet PowIRstage-Controller, die als sparsam und recht kühl gelten. Bei Asrock wurde in der Vergangenheit bei ITX MB nrmale Spannungswandler verbaut. Die werden normalerweise wärmer als die PowIRstage-Controller.
    Die nächste Baustelle ist das Netzteil. Mit 120 W ist Grenzwertig. Rein von dem Wert passt es, aber wenn man sich die Strom-Messungen zu Raven Ridge anschaut könnte eine Spannungsspitze zuviel für das Netzteil sein.


    Beim Ram kannst du auch direkt 2400er nehmen. Bei meinen Ryzen 2600 setzt ab 2667 er Speicher schrittweise die Spannung für den RAM Kontroller hoch. D.h 2133 und 2400er wird mit er gleichen Spannung angesprochen . Genauso wie alles ab 2933er Speicher. Das macht letztlich immer 10 W (idle wie Last) aus.
    Geändert von i-ch (02.08.2018 um 18:06 Uhr)

  12. Beitrag #12
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.928
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    Das ASRock Board habe ich bei mir mit einem A12-9800 im Einsatz und der Spannungswandler scheit recht ausgewogen dimensioniert zu sein. Er heizt sich mit dem A12 deutlich weniger als beim Gigabyte AB350N Gaming WIFI auf. Das Gigabyte Board scheint aber allgemein ein Problem mit dem A12 zu haben denn sowohl mit einem Ryzen 1700, als auch mit dem 2400G blieb der Spannungswandler deutlich kühler und das obwohl alle 3 die gleiche TDP haben.

  13. Beitrag #13
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.670
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Hab hier mal ein Video zur Lautstärke gemacht so nach ca. Einer Stunde Boinc mit GPU.
    Datei von filehorst.de laden

  14. Beitrag #14
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.656
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    https://www.daenischesbettenlager.de...nk-herkules-xl

    HI
    Ich habe ein passendes Möbelstück gefunden. Jetzt bräuchte ich einen PC der hinter eine der Türen kann. Können also auch Lüfter mit dabei sein. Die Rückwand würde ich rausnehmen.

    Es sollte ein 2400G oder 2200G sein da ich einen TV mit UHD anschließen will.

    Was lässt sich da machen? Undervolten ist auch noch eine Option. Der PC muss nur Sky streamen können und meine Tidal Musikflatrate. Gespielt wird nicht. Da müsste mit undervolten doch noch einiges gehen. Möglichst günstig. Gehäuse kann häßlich sein.

    2200G, 8gb Ram, eine SSD und das war es. Oder halt den 2400G.

    Für ein paar Vorschläge wäre ich dankbar.

    Thx morpheus
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  15. Beitrag #15
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.670
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Und warum stellst den nicht drauf?
    Hinter der Türe überhitzt der nur.

  16. Beitrag #16
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.656
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Rein optisch muss der hinter die Tür. Wenn die Rückwand raus ist und ich den auf 2ghz runtertakte müsste das Temperaturseitig doch eigentlich gehen, oder?
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  17. Beitrag #17
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.670
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Und wie soll da kalt Luft rein kommen?!
    Ist wie beim Trinken,Oben Alk rein unten raus ist OK,aber Oben rein und Oben wieder raus ist nicht so dolle oder?

  18. Beitrag #18
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Medion 17" Full HD SSD Onboardgraka Core i5U
      Prozessor: Core i5 6500U
      Mainboard: Medion
      Arbeitsspeicher: 6gb 1x4+1x2gb
      Grafikkarte: Intel HD520 Onboard
      Display: 17" Full HD
      SSD(s): Samsung Evo 850 256gb System + M2 128gb
      Festplatte(n): Keine
      Optische Laufwerke: Medion
      Soundkarte: Pro-Ject Dac Box RS
      Gehäuse: Medion
      Netzteil: Vivanco 19V 3,4A 65W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Home 64bit 1803
      Browser: Chrome
      Sonstiges: Logitech G502 Mouse Roccat Alumic Mousepad LowSense

    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Naturpark Eifel
    Beiträge
    2.656
    Danke Danke gesagt 
    2
    Danke Danke erhalten 
    13
    Ich finde leider keine Optisch ansprechenden Desktop ATX Gehäuse. www.rechenfrom.de gibt es nicht mehr. Ich könnte auch meinen jetzigen PC ohne Graka in einen Desktop bauen aber leider bin ich optisch etwas verwöhnt. Da müsste ein Full ATX Board rein, ein ATX Netzteil und ein 5,1/2 Blueray Laufwerk. Den Monitor kann ich auch mit Full HD ansteuern. Die 4K sollen für die Zukunft sein. Ich will mir einen OLED kaufen und der soll dann wenn Sky öfters 4k sendet dafür zu nutzen sein. Der TV ist einen einmal Anschaffung. Einen 4k PC könnte ich auch in 2-3 Jahren noch kaufen.

    MEin jetziger
    Asus Strix z270
    Core I5 6500
    16gb Ram (16 wegen meinem Schachprogramm was ich dann aber nur noch im Büro nutzen werde)
    550W Be Quiete NEtzteil Bronze
    Asus Blueray Laufwerk

    Also für Vorschläge eines Full ATX Desktop oder Cube Gehäuse bin ich dankbar. Optik und Haptik müssen aber stimmen. Wenn der PC oben drauf kommt muss er auf ein 45cm tiefes Sideboard passen. 45cm incl. Anschlußkabel.
    "Ich habe euch alle lieb und jetzt schnell zum Metzger"

  19. Beitrag #19
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Casi030

    Registriert seit
    03.10.2012
    Beiträge
    6.670
    Danke Danke gesagt 
    45
    Danke Danke erhalten 
    2
    Was war mit meinem Verlinkten was ich habe?Kommt mit Netzteilkabel gerade mal auf 40cm Tiefe.Oder das andere Verlinkte was flacher ist und Schwarz......
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...=1#post5209110

    --- Update ---

    Ist leicht Tiefer und höher....https://abload.de/gallery.php?key=zAXzGeEk

    --- Update ---

    Ich würde das SilverStone Milo ML03 schwarz mit dem 2200G nehmen.
    Geändert von Casi030 (07.08.2018 um 19:38 Uhr)

  20. Beitrag #20
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 2700X
      Mainboard: MSI MPG X570 GAMING PRO CARBON WIFI
      Kühlung: Wasserkühlung
      Arbeitsspeicher: 2x 8GB G.Skill Ripjaws V DDR4-3200
      Grafikkarte: Sapphire Radeon VII
      Display: 1x 24" Dell Ultrasharp 2405FPW + 2x Dell UltraSharp U2410, 24" 1920x1200
      SSD(s): Crucial MX500 500GB, Samsung 960 Evo 500GB, Intel 600p 512GB, Intel 600p 1TB
      Festplatte(n): Western Digital WD Red 2 & 3TB
      Optische Laufwerke: LG GGC-H20L
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Thermaltake Armor
      Netzteil: be quiet! Dark Power Pro 11 1000W
      Betriebssystem(e): Windows 7 Professional 64 Bit, Windows 10 Professional, Ubuntu 18.04 LTS
      Browser: Firefox

    Registriert seit
    09.02.2009
    Beiträge
    5.928
    Danke Danke gesagt 
    28
    Danke Danke erhalten 
    23
    Bei meinem Video Wagen mit einer 44er Fach Tiefe passt das Milo ML03 noch problemlos hinter die Glas Tür und der 2400G lässt sich im normalen Desktop Betrieb dort auch recht problemlos betreiben. Ein Hitzeproblem entsteht erst wenn ich Vollast drauf gebe. Ein Paar Sachen sollte man aber beachten.
    1. für die Belüftung des Gehäuses stehen nur die 4 seitlichen Einbauplätze für 80er Lüfter zur Verfügung.
    2. es passt nicht jede Netzteil - optisches Laufwerk - Kombination. Das muss vorher genau ausgemessen werden oder man greift zu einem SFX Netzteil mit ATX Einbaublende.
    3. Der Kühler des 2200G ist für verwöhnte Ohren nicht so der reisser weil er einfach für die 65W zu wenig Kühlfläche liefert. Bei Vollast muss er deshalb schon sehr weit aufdrehen und wird störend laut. Da schlägt dich der größere Boxed Kühler des Ryzen 1700 schon deutlich besser, schade das man ihn nicht separat kaufen kann. Das ist in sofern wichtig als dass die Temperaturen im Gehäuse nicht allso gering ausfallen werden und Kühler deshalb auch bei geringeren Lasten weiter aufdrehen dürfte.

    Bei der Haptik des Gehäuses....die geriffelte Kunststoff Front des Gehäuses kann definitiv nicht mit einer Alu Front mithalten weile s sich komisch anfühlt und sich da wunderbar Dreck in den Rillen absetzen kann. Zudem lässt die geschwungene Form der Front vor allem das eingebaute optische Laufwerk immer irgendwie schief aussehen.
    Deswegen hatte ich zuerst das Milo ML04 im Auge, allerdings gefiel mir dort wieder nicht die Form der Frontklappe.
    Eines ist dabei aber wichtig, die Gehäuse sind nicht für normale ATX Boards geeignet sondern haben nur Platz für max. µATX Boards.

    Gehäuse für ATX Boards dürften wegen der Abmaße zur Mangelware werden. Das Fach meines HiFi Wagens ist z.B. 46 cm breit und ca. 44 cm tief, was mit den Abzügen für Kabel und Belüftung auf ca. 44 cm Breite und 40 cm Tiefe hinaus laufen würde und da werden die Gehäuse sehr schnell teuer:
    https://geizhals.de/?cat=gehatx&xf=3...=p#productlist



    Ach und bevor ich es noch vergesse, schaue bitte mal nach welche Hardware Anforderungen die jeweiligen Dienste für UHD Video haben.
    Ich kann mich noch daran erinnern das die früher Intel Chips voraus setzten allerdings kann ich nicht sagen wie das heute ausschaut.
    Geändert von sompe (08.08.2018 um 06:55 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •