Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678
Ergebnis 176 bis 199 von 199
  1. Beitrag #176
    Themenstarter
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Complicated
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo T470, Lenovo S540
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 7 3700X
      Mainboard: MSI X570-A PRO
      Kühlung: AMD Wraith Prism
      Arbeitsspeicher: 16 GB (2x 8 GB) G.Skill TridentZ Neo DDR4-3600 CL16-19-19-39
      Grafikkarte: Sapphire Radeon RX 5700 Pulse 8GB PCIe 4.0
      Display: 27", Lenovo, 2560x1440
      SSD(s): 1 TB Gigabyte AORUS M.2 PCIe 4.0 x4 NVMe 1.3
      Festplatte(n): 2 TB WD Caviar Green EADS, NAS QNAP
      Optische Laufwerke: Samsung SH-223L
      Gehäuse: Lian Li PC-B25BF
      Netzteil: Corsair RM550X ATX Modular (80+Gold) 550 Watt
      Betriebssystem(e): Win 10 Pro.

    Registriert seit
    08.10.2010
    Beiträge
    4.016
    Danke Danke gesagt 
    207
    Danke Danke erhalten 
    244
    https://www.theregister.co.uk/2019/05/20/amd_epyc_leak/
    Now, Sandra has outed the chip's 32-core, 64-thread sibling, spotted by Tom's Hardware on Saturday and identified as ZS1711E3VIVG5_24/17_N.

    According to the database, the mid-range chip will offer base clock of 1.7GHz and 2.4GHz in turbo mode, with 16MB of Level 2 cache and 128MB of Level 3 cache.
    Das Recht auf Meinungsfreiheit beinhaltet nicht das Recht auf keinen Widerspruch.

  2. Beitrag #177
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von mj
    • Mein System
      Notebook
      Modell: 2,4kg schwer
      Prozessor: eckig... glaub ich
      Mainboard: quadratisch, praktisch, gut
      Kühlung: kühler?
      Arbeitsspeicher: ja
      Grafikkarte: auch
      Display: viel bunt
      Festplatte(n): ist drin
      Optische Laufwerke: ist auch drin (irgendwo)
      Soundkarte: tut manchmal tuuut
      Gehäuse: mit aufkleber!
      Netzteil: so mit kabel und so... voll toll
      Betriebssystem(e): das eine da das wo dingenskirchen halt, nech?
      Browser: so ein teil da... so grün und so
      Sonstiges: nunu!

    Registriert seit
    17.10.2000
    Ort
    Austin, TX
    Beiträge
    14.464
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    194
    Blog-Einträge
    5
    Ich weiß nicht warum, aber irgendwie zieht sich die Einführung der EPYC und EPYC2 CPUs elendig lange hin

    Ich war neulich auf der Suche nach high-performance Servern mit zwei CPUs und ordentlich RAM. Nicht zum selber bauen sondern komplett mit Service, Wartung und Garantie von einem namhaften Hersteller (Dell, HP, IBM, etc.). Am Ende musste ich allerdings zurückstecken, weil kein OEM meine Wunsch-CPU (EPYC 7173 mit 16x 3,1 GHz) liefern konnte die allerdings bereits vor über sechs Monaten vorgestellt wurde.

    Ich muss zugeben, dass ich den Markt in den vergangenen Jahren kaum bis gar nicht verfolgt habe, was ist hier los? Auch Intel hat vergleichbare Lieferschwierigkeiten bei den High-Performance CPUs. Warum dauert es so lange, bis die Dinger erhältlich sind?
    When I was your age we rocket jumped all the way to school uphill, both ways... IN BOILING LAVA

  3. Beitrag #178
    Redaktion
    Redaktion
    Avatar von Crashtest
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Toshiba NB550D & hp pavilion zv5415ea (mod.)
      Desktopsystem
      Prozessor: Athlon 200 GE
      Mainboard: ASRock A320M-HDV
      Kühlung: boxed
      Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR4-2667
      Grafikkarte: IGP
      Display: 23" TFT @ 1900*1080*60Hz - reicht mir
      Festplatte(n): 1TB HDD - Rest (16TB) im Homeserver
      Optische Laufwerke: 1x B.Ray - LG GGW-H20LRB
      Soundkarte: onboard HD?
      Gehäuse: Chieftec Bravo BA-01 schwarz
      Netzteil: be quit Sys Power 7 300W
      Betriebssystem(e): Windows 10 18362.145
      Browser: IE11
    • Mein DC

      Crashtest beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Collatz, yoyo, radac
      Lieblingsprojekt: yoyo
      Rechner: 2QCO2382, 2SCO2419, PhII x6 1055, 6x Ryzen, 10x Op3280 ...
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    5.429
    Danke Danke gesagt 
    1.092
    Danke Danke erhalten 
    542
    Nicht wirklich, AMD hat bereits im April mit der Auslieferung der EPYC 7xx2 begonnen - nur leider halt erst einmal an einige Großabnehmer (USDoE & USDoD), danach folgen die üblichen Verdächtigen (MS, AWS, HP, DELL ….).

    Problem ist, dass die Massenproduktion der SSP-B0 erst Ende Februar angefahren ist. Und nebenbei auch noch reichlich Chiplets für die Billigsysteme (Ryzen) benötigt werden. Immerhin will man ja kein Intel-Start (Paperlaunch) am 07.07.2019.

  4. Beitrag #179
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.095
    Danke Danke gesagt 
    91
    Danke Danke erhalten 
    7.246
    Zitat Zitat von mj Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht warum, aber irgendwie zieht sich die Einführung der EPYC und EPYC2 CPUs elendig lange hin

    Ich war neulich auf der Suche nach high-performance Servern mit zwei CPUs und ordentlich RAM. Nicht zum selber bauen sondern komplett mit Service, Wartung und Garantie von einem namhaften Hersteller (Dell, HP, IBM, etc.). Am Ende musste ich allerdings zurückstecken, weil kein OEM meine Wunsch-CPU (EPYC 7173 mit 16x 3,1 GHz) liefern konnte die allerdings bereits vor über sechs Monaten vorgestellt wurde.

    Ich muss zugeben, dass ich den Markt in den vergangenen Jahren kaum bis gar nicht verfolgt habe, was ist hier los? Auch Intel hat vergleichbare Lieferschwierigkeiten bei den High-Performance CPUs. Warum dauert es so lange, bis die Dinger erhältlich sind?
    Du meinst den 7371.

    Eigentlich soll es den mit dem HPE ProLiant DL385 Gen10 Server geben, ist hier in Deutschland aber auch nicht mit dem Prozessor konfigurierbar.

    Schlender doch mal vorbei und frag bei der Quelle nach, ist doch nicht weit.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  5. Beitrag #180
    Technische Administration
    Dinosaurier

    Avatar von mj
    • Mein System
      Notebook
      Modell: 2,4kg schwer
      Prozessor: eckig... glaub ich
      Mainboard: quadratisch, praktisch, gut
      Kühlung: kühler?
      Arbeitsspeicher: ja
      Grafikkarte: auch
      Display: viel bunt
      Festplatte(n): ist drin
      Optische Laufwerke: ist auch drin (irgendwo)
      Soundkarte: tut manchmal tuuut
      Gehäuse: mit aufkleber!
      Netzteil: so mit kabel und so... voll toll
      Betriebssystem(e): das eine da das wo dingenskirchen halt, nech?
      Browser: so ein teil da... so grün und so
      Sonstiges: nunu!

    Registriert seit
    17.10.2000
    Ort
    Austin, TX
    Beiträge
    14.464
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    194
    Blog-Einträge
    5
    Ja, 7371 meinte ich, mea culpa.

    Du wirst lachen, ich hab kürzlich schon mal meinen Kontakte hier angehauen (mein indirekter Draht zu AMD, allerdings mehr in der Desktop- und Notebook-Schiene aktiv) aber der konnte mir auch nichts weiter sagen. Nur, dass die CPU selber von AMD bereits als lieferbar gelistet ist und auch im Einzelhandel tatsächlich bei diversen Händlern ab rund $1.700 erworben werden kann. Bringt mir nur leider nichts, wenn kein Hersteller diese CPU für seine EPYC-Server freigibt. Ich hab stundenlang mit Dell telefoniert, weil wir uns Mitte 2018 nach ausführlichen Tests für Dell Poweredge R7425 entschieden und davon bereits 17x mit schwächeren CPUs (7251 und 7281) gekauft haben. Jetzt brauchen wir noch drei richtig fette mit ordentlich Single-Core-Leistung, aber genau die kriegen wir jetzt plötzlich nicht weil kein OEM (abgesehen jetzt scheinbar von HPE, ob es allerdings konfigurierbar oder nur auf dem Papier erhältlich ist bleibt fragwürdig) das Ding unterstützt.

    Irgendwas muss am 7371 anders sein. Entweder, die OEMs wollen sich den Aufwand sparen das Ding in Anbetracht von EPYC2 noch zu zertifizieren - was ich nicht glaube - oder irgendwas ist daran anders, so dass er zu bestehenden Mainboard-Designs inkompatibel ist. Von Dell bekomme ich jedenfalls explizit keine Freigabe sondern werde nur mit unspezifischen Aussagen vertröstet.
    When I was your age we rocket jumped all the way to school uphill, both ways... IN BOILING LAVA

  6. Beitrag #181
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von Stefan Payne

    Registriert seit
    17.11.2001
    Beiträge
    4.980
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    22
    Hast mal nach 'nem 16 Core ROME gefragt?
    Ich würd erwarten, dass die alle geil auf Rome sind und daher Resourcen von Naples abgezogen.

    Für Rome brauchts ja auch ggF neue Boards, um Gen4 unterstützen zu können und auch für den 160 PCIe Lane Modus bei 2 Sockeln...

  7. Beitrag #182
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.095
    Danke Danke gesagt 
    91
    Danke Danke erhalten 
    7.246
    Zitat Zitat von mj Beitrag anzeigen
    Ja, 7371 meinte ich, mea culpa.

    Du wirst lachen, ich hab kürzlich schon mal meinen Kontakte hier angehauen (mein indirekter Draht zu AMD, allerdings mehr in der Desktop- und Notebook-Schiene aktiv) aber der konnte mir auch nichts weiter sagen. Nur, dass die CPU selber von AMD bereits als lieferbar gelistet ist und auch im Einzelhandel tatsächlich bei diversen Händlern ab rund $1.700 erworben werden kann. Bringt mir nur leider nichts, wenn kein Hersteller diese CPU für seine EPYC-Server freigibt. Ich hab stundenlang mit Dell telefoniert, weil wir uns Mitte 2018 nach ausführlichen Tests für Dell Poweredge R7425 entschieden und davon bereits 17x mit schwächeren CPUs (7251 und 7281) gekauft haben. Jetzt brauchen wir noch drei richtig fette mit ordentlich Single-Core-Leistung, aber genau die kriegen wir jetzt plötzlich nicht weil kein OEM (abgesehen jetzt scheinbar von HPE, ob es allerdings konfigurierbar oder nur auf dem Papier erhältlich ist bleibt fragwürdig) das Ding unterstützt.

    Irgendwas muss am 7371 anders sein. Entweder, die OEMs wollen sich den Aufwand sparen das Ding in Anbetracht von EPYC2 noch zu zertifizieren - was ich nicht glaube - oder irgendwas ist daran anders, so dass er zu bestehenden Mainboard-Designs inkompatibel ist. Von Dell bekomme ich jedenfalls explizit keine Freigabe sondern werde nur mit unspezifischen Aussagen vertröstet.
    Haha, mir ist das nur aufgefallen, weil die alle auf 1 enden und die Rome dann auf 2, ziemlich doofes Namensschema, aber das hat ja noch keinen Hersteller je abgehalten.


    Habt ihr es denn mal bei HPE probiert?
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  8. Beitrag #183
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.788
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    643
    PC1: R9 3950X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R9 3900X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-C12P SE14, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

  9. Beitrag #184
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von Yoshi 2k3
    • Mein System
      Notebook
      Modell: Lenovo Thinkpad T420
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 3700X
      Mainboard: Gigabyte AORUS Gaming 7 Wi-Fi
      Kühlung: Watercool Heatkiller IV
      Arbeitsspeicher: 64GB G.SKILL Trident Z RGB F4-3466C16Q-64GTZR
      Grafikkarte: AMD Radeon RX 5700XT 50th Anniversary
      Display: Nixeus NX-EDG27
      SSD(s): Toshiba XG5 256GB & Sandisk 3D Ultra 2TB
      Festplatte(n): Toshiba 2TB
      Soundkarte: Realtek ALC1220
      Gehäuse: Caselabs SM8
      Netzteil: Seasonic PRIME Platinum 850W
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro
      Browser: Firefox
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      Yoshi 2k3 beim Distributed Computing

      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    18.01.2003
    Beiträge
    1.094
    Danke Danke gesagt 
    657
    Danke Danke erhalten 
    91
    Zitat Zitat von Patrick Kennedy (ServeTheHome.com)
    The second item of note is that we did bring quad-socket Intel Xeon solutions into this chart. Frankly, we had to. Without the quad-socket solutions being added, Intel would have been too far behind.

  10. Beitrag #185
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral

    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    2.908
    Danke Danke gesagt 
    6
    Danke Danke erhalten 
    19
    Von Charlie Demeriian:
    A new x86 server part is back from the fabs


    ....vermutlich was zu Zen3? Leider nur für Subscribers....

    Aber unten seine Tags:
    Tags: 4.1GHz, 7nm, 82 core, CXL 2.0, DDR5, Granite Rapids, Intel, killer, SemiAccurate, Server, Xeon
    82 Cores? Wie soll das aufgeteilt sein

  11. Beitrag #186
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.095
    Danke Danke gesagt 
    91
    Danke Danke erhalten 
    7.246
    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    Von Charlie Demeriian:

    ....vermutlich was zu Zen3? Leider nur für Subscribers....

    Aber unten seine Tags:

    82 Cores? Wie soll das aufgeteilt sein
    Nee, das liest sich doch eher wie ne Intel CPU.

    Aber Granite Rapids war mal für 2022 vorgesehen.

    Und bei AMD kommt diese Woche noch was reales.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  12. Beitrag #187
    Cadet

    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    19
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Kein Intel Chip

  13. Beitrag #188
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    428
    Danke Danke gesagt 
    46
    Danke Danke erhalten 
    0
    Laut SA handelt es sich um Milan.

  14. Beitrag #189
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.095
    Danke Danke gesagt 
    91
    Danke Danke erhalten 
    7.246
    Zitat Zitat von Pinnacle Ridge Beitrag anzeigen
    Laut SA handelt es sich um Milan.

    Link?
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  15. Beitrag #190
    Admiral
    Special
    Admiral
    Avatar von thorsam

    Registriert seit
    05.04.2003
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.173
    Danke Danke gesagt 
    26
    Danke Danke erhalten 
    48
    Was hilft mir die Lieferfähigkeit bei den CPUs, wenn es keine passende Boards zu kaufen gibt.

    Was sich mir nicht wirklich erschließt ist, warum sagt Supermicro, dass es ab der H11-Boardversion 2.0 möglich ist,
    ein BIOS mit RomePI aufzuspielen, sie es aber gar nicht zum Download anbieten.
    Ist das Bückware, oder gibt es H11-Boards nicht in der Version 2.0?

  16. Beitrag #191
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    428
    Danke Danke gesagt 
    46
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von pipin Beitrag anzeigen
    Link?
    Wurde doch eh schon gepostet
    https://semiaccurate.com/2019/09/16/...from-the-fabs/

  17. Beitrag #192
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.095
    Danke Danke gesagt 
    91
    Danke Danke erhalten 
    7.246
    Zitat Zitat von Pinnacle Ridge Beitrag anzeigen

    Achso ist dachte du meintest mit SA - seeking alpha, der Artikel bei semi accurate ist ja hinter einer Paywall und ich hab noch nirgendwo Kommentare dazu gelesen, dass es sich um Mlian handeln soll.

    Bei wccftech ist aber das aufgetaucht:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AMD-Zen-3-Based-EPYC-Milan-3rd-Gen-Server-CPUs-740x416.png 
Hits:	54 
Größe:	135,4 KB 
ID:	39066


    Ich glaube es wird Zeit für einen Zen 3 Thread.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  18. Beitrag #193
    Lt. Commander
    Lt. Commander
    Avatar von Ramius

    Registriert seit
    19.08.2002
    Beiträge
    108
    Danke Danke gesagt 
    1
    Danke Danke erhalten 
    0
    Zitat Zitat von BavarianRealist Beitrag anzeigen
    Von Charlie Demeriian:

    ....vermutlich was zu Zen3? Leider nur für Subscribers....

    Aber unten seine Tags:

    82 Cores? Wie soll das aufgeteilt sein
    Es gibt das Gerücht, das bei Milan ein CCX aus 14 Chiplets aufgebaut ist. Wenn man dann noch 6 solcher CCX zusammenbaut dann wäre man bei 84 Cores. Ok, sind 2 Cores mehr, könnte also bei SA ein Tippfehler sein oder es werden tatsächlich 2 Cores deaktiviert oder der Aufbau ist doch ganz anders.

  19. Beitrag #194
    Cadet

    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    19
    Danke Danke gesagt 
    0
    Danke Danke erhalten 
    0
    Anzahl der Core-Chiplests bleibt gleich - sie fügen für Milan nur 4 HBM Module hinzu. WÜrde mich sehr überraschend, wenn die Coreanzahl nochmal steigt innerhalb von nur 12 Monaten.

  20. Beitrag #195
    Commodore
    Special
    Commodore

    Registriert seit
    04.03.2017
    Beiträge
    428
    Danke Danke gesagt 
    46
    Danke Danke erhalten 
    0
    Es gibt das Gerücht, das bei Milan ein CCX aus 14 Chiplets aufgebaut ist.
    Da hast du wohl etwas falsch verstanden

  21. Beitrag #196
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.095
    Danke Danke gesagt 
    91
    Danke Danke erhalten 
    7.246
    So Dell zieht jetzt doch nach und sogar früher als gedacht:

    https://www.heise.de/newsticker/meld...l-4532029.html


    5 neue PowerEdge. 2 für Server mit einem Sockel und 3 für Server mit 2 Sockeln.
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  22. Beitrag #197
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von hoschi_tux
    • Mein System
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen R9 3900X
      Mainboard: ASUS TUF B450m Pro-Gaming
      Kühlung: Noctua NH-U12P
      Arbeitsspeicher: 2x 16GB Crucial Ballistix Sport LT DDR4-3200, CL16-18-18
      Grafikkarte: PowerColor RX Vega 56 (Ref)
      Display: LG W2600HP, 26", 1920x1200
      Festplatte(n): Crucial M550 128GB, Crucial M550 512GB, WD7500BPKT
      Soundkarte: onboard
      Gehäuse: Cooler Master Silencio 352M
      Netzteil: Antec TruePower Classic 550W
      Betriebssystem(e): Gentoo 64Bit, Win 7 64Bit
      Browser: Firefox
    • Mein DC

      hoschi_tux beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: Einstein@Home, Predictor@Home, QMC@Home, Rectilinear Crossing No., Seti@Home, Simap, Spinhenge, POEM
      Lieblingsprojekt: Seti/Spinhenge
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Ilmenau
    Beiträge
    3.033
    Danke Danke gesagt 
    32
    Danke Danke erhalten 
    18
    Also unter Linux knuspert Rome mal alles weg..

    https://www.phoronix.com/scan.php?pa...302-7402&num=1
    Für einen grünen Planeten braucht man jeden einzelnen Grashalm.

    Never change a broken system!
    In case of sensible data.

  23. Beitrag #198
    Administration Avatar von pipin
    • Mein System
      Notebook
      Modell: --
      Desktopsystem
      Prozessor: AMD Ryzen 5 1600x
      Mainboard: ASRock X370 Gaming K4
      Arbeitsspeicher: 2x 8192 MB Corsair (DDR4 3000)
      Grafikkarte: Sapphire Radeon R9 390
      Display: 27 Zoll Acer + 24 Zoll DELL
      SSD(s): Samsung 960 EVO 250GB
      Festplatte(n): diverse
      Soundkarte: Onboard
      Betriebssystem(e): Windows 10
      Browser: Firefox, Vivaldi
      sysProfile: System bei sysProfile
    • Mein DC

      pipin beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: SETI
      Rechner: Ryzen 5 1600X, Xeon E3-1225 v3, Phenom II x4 945
      Mitglied der Kavallerie: Nein
      BOINC-Statistiken:
      Folding@Home-Statistiken:

    Registriert seit
    16.10.2000
    Ort
    East Fishkill, Minga, Xanten
    Beiträge
    16.095
    Danke Danke gesagt 
    91
    Danke Danke erhalten 
    7.246


    Eine Ode an Epyc. Sehr unterhaltsam.
    Geändert von pipin (21.09.2019 um 14:36 Uhr)
    Mfg,
    Jens

    Bleibt alle gesund.

  24. Beitrag #199
    Grand Admiral
    Special
    Grand Admiral
    Avatar von eratte
    • Mein System
      Notebook
      Modell: HP PAVILION 14-dk0002ng
      Desktopsystem
      Prozessor: Ryzen R9 3950X
      Mainboard: ASUS ROG Crosshair 8 Hero
      Kühlung: Noctua NH-D15
      Arbeitsspeicher: 4 x 16 GB Crucial Ballistix Sport LT@3200 CL14
      Grafikkarte: MSI RX 5700 XT Evoke OC
      Display: S27A850D 2560x1440 / U2412M 1920x1200
      SSD(s): Samsung 960 Pro 512 und 950 Pro 512
      Optische Laufwerke: LG BH10LS30 Blu-Ray Brenner
      Soundkarte: Onboard
      Gehäuse: Lian Li PC-A51 Schwarz
      Netzteil: Seasonic Platinum 860 (80+ Platinum)
      Betriebssystem(e): Windows 10 Pro 64
      Browser: Firefox
      Sonstiges: 4 x NF-S12A u. 1 x NF-A14 Noctua Lüfter. Corsair K70, Steelseries Rival 300, Plantronics HS.
    • Mein DC

      eratte beim Distributed Computing

      Aktuelle Projekte: YoYo, Collatz
      Lieblingsprojekt: YoYo
      Rechner: i7-980x - Rest nach Bedarf und Laune
      Mitglied der Kavallerie: Ja
      BOINC-Statistiken:

    Registriert seit
    11.11.2001
    Ort
    Rheinberg / NRW
    Beiträge
    10.788
    Danke Danke gesagt 
    107
    Danke Danke erhalten 
    643
    PC1: R9 3950X & NH-D15, Crosshair 8 Hero, 64 GB Ballistix Sport LT@DDR4-3200 CL14, RX 5700 XT Evoke OC, SSD 960 Pro 512, 950 Pro 512 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 860, Lian Li PC-A51. Win10 Pro 64.
    PC2: R9 3900X & NH-D14, Strix X470-F Gaming, 32 GB G.Skill RipJaws DDR4-3200 CL16, GTX 1080 Gaming X 8G, SSD 950 Pro 256, MX200 500 & BD/DVD Brenner, Seasonic Platinum 660, Lian Li PC-V700. Win10 Pro 64.
    Server: Xeon E3-1245 V2 & NH-C12P SE14, P8H77-M Pro, 32 GB Corsair DDR3-1600, SSD 830 128, 4 x 3 TB WD Red HDD, Seasonic X-Series X-400FL, Lian Li PC-V600. Server 2008 R2 64
    HTPC: R5 3400G & NH-C12P SE14, B450 Aorus M, 16 GB Ballistix Sport LT DDR4-3000, SSD SM951 256 & BD/DVD Brenner, Seasonic G-Series 360G, Lian Li PC-C50, Win10 Pro 64

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 45678

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •